• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Ich glaube, dass man die erste Liebe sehr gut vergessen kann. Wenn ich recht überlege, dann kan ich mich an meine erste Liebe nicht mehr erinnern.

    Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, meine erste Liebe hieß Fallon. Die Details möchtet ihr meines Erachtens nicht wissen.

    Und vor Fallon war Kathrin, der ich alle Bonbons und alles andere, was ich sonst noch hatte, geschnekt habe.


    Hat nicht funktioniert. :-/

    Hallo Diana, ich bin heute seit langer Zeit auch mal wieder hier im Faden, weil ich mich an meinen Gefühlsaufruhr vor 2 Jahren erinnern mußte. Meine erste große Liebe bleibt für mich immer unvergesslich und wird wohl ewig einen Platz in meinem Herzen haben, auch wenn wir keinen Kontakt zueinander haben. Melde dich doch mal bei mir und erzähl, wie es dir in der Zwischenzeit ergangen ist, ich würde mich freuen.


    LG

    Hallo Ihr Zwei,


    freut mich, von Euch zu hören. Ich bin gerade erst aus dem Urlaub zurück und melde mich bald bei Euch.

    Zitat

    Melde dich doch mal bei mir und erzähl, wie es dir in der Zwischenzeit ergangen ist, ich würde mich freuen.

    x:) Mach ich, versprochen! LG *:)

    puuh... dachte schon ich bin ein Leichenfläderer weil ich in diesen Post schreibe, aber die TE ist ja noch dabei ;-)


    Also, ich kann nur sagen, dass sowohl bei mir selber als auch bei den meisten anderen Männern die ich kenne, die Erste große Liebe niemals vergessen wird, sofern sie überhaupt vorhanden war. Vor allem bei denjenigen die meinen diese längst vergessen zu haben vermute ich das sie damit die Erste Partnerin/Freundin oder Sexualpartnerin meinen, die Erste große Liebe ist meiner Meinung nach aber sehr viel mehr als dass. Es ist das erste mal dass man meint einen Seelenverwandten in dem anderen Geschlecht gefunden zu haben, dass in Kombination mit den sexuellen Erlebnissen, macht glaube ich diese starke Prägung aus, die weit über die üblichen Bindungsmuster hinaus wirken.


    Ich habe in 23 Jahren nicht vergessen wie sie heisst, wo sie wohnte, wann sie Geburtstag hat, natürlich wie sie aussah usw. obwohl ich sie so lange schon nicht mehr gesehen habe, denke ich seit Monaten jeden Tag an sie. Ich würde mir schon wünschen einfach mal einen Kaffee trinken zu gehen und zu fragen wie das Leben so gelaufen ist für sie. Aber leider ist sie ziemlich abgetaucht und ich arbeite seit Wochen daran über gemeinsame alte Freunde wieder einen Kontakt herzustellen.


    Ich habe auch mal hier im Forum die Frage gestellt ob es denn überhaupt in Ordnung ist, nach so langer Zeit wieder einen Menschen zu kontaktieren der einem einmal sehr viel bedeutet hat. Das Echo war vielschichtig...


    Dein Beispiel hat mich jedoch darin bestärkt weiter nach ihrer Emailadresse zu suchen, unter erwachsenen Menschen ist es doch eher eine nette Geste als eine Belästigung, wenn man(n) sich nach über 20 Jahren nochmal meldet und damit bekundet wie wichtig diese Frau für diesen Mann in seinem Leben war und das er sie nie vergessen hat.

    Zitat

    puuh... dachte schon ich bin ein Leichenfläderer weil ich in diesen Post schreibe, aber die TE ist ja noch dabei

    @ Schwalbenfreund

    im Forum bin ich noch zu finden, schreibe aber nicht mehr oft in diesem Faden und auch nicht mehr so viel private Dinge. ;-)

    Zitat

    obwohl ich sie so lange schon nicht mehr gesehen habe, denke ich seit Monaten jeden Tag an sie. Ich würde mir schon wünschen einfach mal einen Kaffee trinken zu gehen und zu fragen wie das Leben so gelaufen ist für sie. Aber leider ist sie ziemlich abgetaucht und ich arbeite seit Wochen daran über gemeinsame alte Freunde wieder einen Kontakt herzustellen.

    Die Daumen sind gedrückt, dass Du die Dame findest. :)^ Hoffentlich findest Du Deine erste Liebe und sie antwortet Dir und hat auch Lust, Dich zu treffen.


    Witzig ist, dass ich meine 1. Liebe auch knapp über 20 Jahre nicht gesehen habe. Das 1. Treffen war megaspannend. :-D Inzwischen telefonieren wir unregelmäßig und sehen uns ca. 2 x pro Jahr. Hin und wieder eine SMS und ich finde es sehr interessant, wie sein Leben bisher verlaufen ist, was er so gemacht hat und welche Interessen und Hobbys und Ansichten vom Leben er so hat. Es war bisher immer ein netter Abend!


    Schwalbenfreund, hältst Du uns auf dem Laufenden? Wir

    fiebern auch mit Dir mit! :-D


    Da ich nach 25 Jahren ein Klassentreffen organisiert habe, kann ich nachvollziehen, wie schwer jemand zu finden ist. Es sei denn, man macht es Anderen durch StayFriends, facebook usw. leicht.

    Zitat

    unter erwachsenen Menschen ist es doch eher eine nette Geste als eine Belästigung, wenn man(n) sich nach über 20 Jahren nochmal meldet und damit bekundet wie wichtig diese Frau für diesen Mann in seinem Leben war und das er sie nie vergessen hat.

    Sehe ich genauso! :)z Also viel Glück!!! *:)

    Hallo Jagdgöttin,


    ja, ich werde natürlich berichten sobald sich etwas bewegt hat, sieht gut aus, ein gemeinsamer alter Freund hat versprochen sie nach ihrer Emailadresse zu fragen um sie mir zu geben. Mal schauen ob sie das überhaupt möchte. Falls nicht muss ich wohl damit leben.


    Stayfriends ist ein guter Tipp, habe dort ihre beste Freundin ausfindig gemacht und per Email angeschrieben, aber leider keine Antwort erhalten.


    So oder so, ich werde in naher Zukunft wieder in meine alte Heimatstadt zurück ziehen um mich mehr um meine Mutter kümmern zu können, falls sie noch in der Stadt wohnt läuft man sich ja vielleicht auch mal zufällig über den Weg.


    Sag mal, als er dich kontaktiert hat über Stayfriends, hast du dich darüber gefreut oder warst du eher kritisch bis irritiert?


    Mich würde auch aus rein praktischen Gründen mal interessieren wie man eine Ansprache nach 23 Jahren Abstand formuliert, ein einfaches "Hallo" könnte da etwas zu wenig sein...?

    Zitat

    Sag mal, als er dich kontaktiert hat über Stayfriends, hast du dich darüber gefreut oder warst du eher kritisch bis irritiert?

    Ich hätte natürlich nie im Leben damit gerechnet. Es hat mich erst Mal "umgehauen", als ich nach 23 Jahren seinen Namen las.

    Zitat

    Mich würde auch aus rein praktischen Gründen mal interessieren wie man eine Ansprache nach 23 Jahren Abstand formuliert, ein einfaches "Hallo" könnte da etwas zu wenig sein...?

    Er hat einfach etwas in der Art "Hallo Diana, wie geht es Dir? Kennst Du mich noch? Würde mich freuen, von Dir zu hören..." oder in der Art geschrieben.


    Da ich die Beziehung damals beendet hatte ??Ich weiß heute nicht mehr so recht warum und wir haben schon zu Zweit gerätselt??, war ich überrascht, dass er noch etwas mit mir zu tun haben wollte!

    Zitat

    falls sie noch in der Stadt wohnt läuft man sich ja vielleicht auch mal zufällig über den Weg.

    Geht mir so mit einem Jugendschwarm von früher. Den treffe ich auch hin und wieder. Man trifft sich zufällig und freut sich dann und erzählt ein wenig...

    Zitat

    Stayfriends ist ein guter Tipp, habe dort ihre beste Freundin ausfindig gemacht und per Email angeschrieben, aber leider keine Antwort erhalten.

    Es gibt in solchen Internet-Plattformen immer solche und solche Menschen. Leute, die dort viel von sich preis geben und solche, die sich äußerst "bedeckt" halten. Vielleicht weiß Ihre beste Freundin von damals auch nicht mehr von ihr, hat den Kontakt verloren oder ist sich unsicher, wie viel sie Dir von ihr erzählen darf/kann.


    Ich finde es schön, wenn man zu Menschen aus der Vergangenheit plötzlich wieder Kontakt hat. Man hat sich gut verstanden, aus den Augen verloren und sicherlich viel zu erzählen.


    Ihr wart ja auch noch soooo jung damals! x:)


    Das wäre doch eine schöne Variante. Warte ab, ob SIE Dir nicht zufällig über den Weg läuft! ;-)


    Darf ich fragen, ob Du in einer Beziehung bist oder Dir vielleicht sogar mehr erhoffst?


    Habe vorhin kurz die 1. Seite in DEINEM Faden gelesen, weil der Titel mich an diesen Faden hier erinnert hat, fand Eure Beziehung vor 23 Jahren und das Ende der Beziehung aber sehr.... kompliziert. Oder sehe ich das falsch?


    LG Diana *:)

    Zitat

    Da ich die Beziehung damals beendet hatte ??Ich weiß heute nicht mehr so recht warum und wir haben schon zu Zweit gerätselt,??, war ich überrascht, dass er noch etwas mit mir zu tun haben wollte!

    Verstehe ich sehr gut, bei uns habe ich leider Schluss gemacht, aber das war wie du schon richtig erkannt hast, insgesamt eine eher komplizierte Beziehung, von Anfang bis Ende.

    Zitat

    Vielleicht weiß Ihre beste Freundin von damals auch nicht mehr von ihr, hat den Kontakt verloren oder ist sich unsicher, wie viel sie Dir von ihr erzählen darf/kann.

    Nee, die sind schon über 30 Jahre eng befreundet glaube ich und sie ist auch die einzige die unter Freunde angezeigt war.

    Zitat

    Ihr wart ja auch noch soooo jung damals! x:)

    :)^

    Zitat

    Darf ich fragen, ob Du in einer Beziehung bist oder Dir vielleicht sogar mehr erhoffst?

    Nein, ich hatte seit dieser keine Beziehung mehr gesucht. Also Hoffnungen mache ich mir da gar keine mehr, entweder lebt sie glücklich mit einem Partner zusammen oder sie hat sich mit ihrem Sturkopf ganz von der Männerwelt verabschiedet, in beiden Fällen gibts da keinen Blumentopf für mich zu gewinnen. Aber wenigstens wissen wie es ihr geht und was sie so gemacht hat im Leben, würde mich schon interessieren, ähnlich wie bei dir auch, nur dass du in der glücklichen Situation bist, einen Mann als Gegenspieler zu haben. Hättest du an seiner Stelle so reagiert?

    Zitat

    Aber wenigstens wissen wie es ihr geht und was sie so gemacht hat im Leben, würde mich schon interessieren, ähnlich wie bei dir auch

    Na dann bin ich ja mal gespannt.

    Zitat

    Hättest du an seiner Stelle so reagiert?

    Nein, früher wäre ich nie auf die Idee gekommen, einen Ex-Freund oder meine 1. Liebe zu suchen oder mit den Herren in Kontakt zu treten. Aber Dinge ändern sich und ich fand es vor über 2 Jahren auch furchtbar spannend. Wie ich im Nachhinein erfahren habe, mein Ex-Freund auch. Auslöser für ihn, mich zu suchen, war ein Lied. Immer, wenn er in den vergangenen 23 Jahren dieses Lied hörte, dann musste er an mich denken. Er kannte sogar noch meinen Geburtstag und igrendwann hat er meinen Namen gesucht und mich gefunden und sich bei mir gemeldet.


    Ein Wiedersehen nach so langer Zeit... es war schon aufregend, spannend, manches Mal verwirrend ...


    So, Schwalbenfreund, Du hälst mich gerade von der Arbeit ab. ;-D Hatte Urlaub und wollte heute ein wenig aufarbeiten....

    Zitat

    Ein Wiedersehen nach so langer Zeit... es war schon aufregend, spannend, manches Mal verwirrend ...

    Ja, ich denke auch es kann sehr witzig und nett sein, schliesslich war man mal mehr als freundschaftlich verbunden, schwer zu erklären... Ob es nach so langer Zeit noch Residuen der Funken von damals gibt weiss ich nicht. Optisch verändert man sich ja schliesslich auch über die Jahre und so manche Einstellung und Haltung von damals hat sich deutlich geändert oder war damals noch garnicht vorhanden. Vielleicht ist es gerade deswegen so spannend sich nach sovielen Jahren zu erzählen wie das Leben so gelaufen ist.

    Zitat

    So, Schwalbenfreund, Du hälst mich gerade von der Arbeit ab. ;-D Hatte Urlaub und wollte heute ein wenig aufarbeiten....

    Das tut mir natürlich leid... das dein Urlaub vorbei ist ;-)


    Sag mal, so wie du das ganze beschreibst (aufregend, spannend, manches Mal verwirrend), hättest du das erwartet? Ich fürchte ich habe da eher eine nüchterne Erwartungshaltung was die emotionale Reaktion angeht. Aber mal schauen, erstmal muss ich sie ja finden... |-o


    Was hat eigentlich dein aktueller Partner dazu gesagt?