• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    Du meinst nicht,dass es einfach so aufhört?Diesmal hat er es mir versprochen,aber ob er sich daran hält?

    Das verstehe ich nicht. Was hat er dir versprochen? Doch nicht dass euer Kontakt aufhört, sonst würdest du ja nicht auf eine Mail von ihm warten.

    Zitat

    Es ist nichts passiert und wir schreiben ja nur...wir tun unseren Partnern ja nicht weh..

    Das kann man durchaus anders sehen, abgesehen davon, dass ihr mit dem Feuer spielt und das Typische daran ist, dass man sich dabei verbrennt. Und eure Partner würden das vermutlich auch anders sehen wenn sie davon wüssten. Genau aus diesem Grund erzählst du es deinem Mann ja nicht.


    Ich finde es ist eure Sache, was ihr macht. Aber sei bitte nicht naiv.

    Als dieses Jahr wieder der Kontakt anfing..habe ich nach paar Mails geschrieben,dass ich aber keine Lust habe,dass der Kontakt wieder abbrechen wird.


    Darauf hin meinte er, dass es diesmal nicht passieren wird.Als er im Frühling zwei Wochen nicht gemeldet hat,habe ich ihm eine Mail geschrieben, ob wieder Funkstille eingetroffen ist.


    Nach paar Tagen schrieb er mir,dass ich doch weis,dass er mir versprochen hat,dass wir diesmal im Kontakt bleiben.


    Irgendwie sehe ich es nicht so(noch)denn ich schreibe nur mit ihm und kann mich somit nicht am Feuer verbrennen,eher wenn wir uns Treffen würden,dann ja.


    Ja vielleicht bin ich in der Sache etwas naiv, aber wenn der Kontakt jetzt abbrechen würde,dann wäre ich schon traurig.

    Euer Kontakt hat doch immer wieder kleinere und größere Lücken. Selbst etwas was wie ein Kontaktabbruch aussieht, könnte nur die nächste große Lücke sein.


    Merkst du nicht, wie du nach diesem Kontakt hungerst? Das ist etwas VÖLLIG anderes als ein harmloser kleiner Flirt, der (was ich doof genug fände ;-) ) dem Aufpolieren deines Selbstbewusstseins dient. Das ist schon eine emotionale Abhängigkeit. Könnte sein, dass das dein Mann sogar noch schlimmer fände als Sex.

    Ja da haste recht! Entweder habe ich mich in der Vergangenheit nach einer Lücke gemeldet oder er.Also wenn eine Lücke anfängt bin ich traurig,aber mit der Zeit geht es.Und dann wenn der Kontakt besteht...freue ich mich immer..da haste recht.


    Was hat es mit meinem Selbstbewusstsein zu tun?Stehe gerade auf dem Schlauch?


    Jetzt haste mich baff gemacht..mit deinem letzten Satz.Bin ich emotional Abhängig?!Das kann ich jetzt gar nicht beantworten :|N Habe es bis jetzt nie so gesehen.


    Werde mir heute Nacht darüber gedanken machen.


    Wünsche euch eine gute Nacht :)_

    Zitat

    Was hat es mit meinem Selbstbewusstsein zu tun?Stehe gerade auf dem Schlauch?

    Guten Morgen,


    ich habe gerade nachgelesen, was Ihr gestern Abend noch so geschrieben habt.


    Mir hat hier auch mal eine Dame im Faden geschrieben, dass ich die Hand ins Feuer stecke und mich dabei verbrennen kann. ??In diesem Zusammenhang ging es nicht mehr um meinen 1. Ex-Freund, wegen dem ich diesen Faden hier eröffnet habe.??


    Und ich habe noch im Kopf, wie eine andere Frau meinte, dass ich nach über 20 Jahren Ehe meinen "Marktwert" austesten will.


    Ist überall etwas wahres dran! Aus einem harmlosen Schriftwechsel kann eine heiße Liebe entbrennen und für Komplimente ist man als Frau immer anfällig. Deshalb wartet Märchenprinz auch auf die nächste Nachricht und es ist alles furchtbar spannend.


    Da ich alles selbst durchlebt habe, kann ich es sehr gut verstehen und mich in ihre Lage versetzen.


    Ich habe vor ein paar Tagen einen Mann zufällig getroffen, auf den ich in Jungendjahren arg stand. :=o Wir waren nie ein Paar, haben uns aber in den letzten 20 Jahren nie aus den Augen verloren. Ich finde ihn immer noch ungemein attraktiv und kann mir ein Lächeln nicht verkneifen und wir flirten, was das Zeug hält. Und natürlich habe ich mich gefreut, als er meinte "Diana, Du siehst aber heute wieder richtig toll aus!" Da schlägt ein Frauenherz höher! Ich würde lügen, wenn ich etwas anderes behaupten würde! Ich freue mich auch über die Aufmerksamkeit dieses Mannes, denn er beachtet und beobachtet mich!


    Und nun wieder zu Märchenprinz: ich denke auch, dass er sich wieder melden wird. Genauso wie ich denke, dass sich alle paar Monate mein 1. Ex-Freund meldet. Entweder er ruft an oder es kommt eine SMS und er fragt nach, wie es mir geht. Vielleicht treffen wir uns in diesem Jahr auch noch ein 2. Mal, das hatten wir eingentlich vor!


    Ich wünsche Euch einen schönen Tag! *:)

    @ Jagdgöttin Diana

    Nach 2 Jahren konstantem Wehren bin ich auf Drängen einer guten Bekannten in wkw eingetreten. Natürlich wollte ich dann auch einige "Freunde" haben. Also hab´ ich alle Namen, die mir aus der Vergangenheit und der Gegenwart einfielen eingegeben......und schwups hatte ich ihn gefunden. Das war am 02. September 2009. Das Augenausheulen wegen dem "versuchten Abstand" kam dann an Silvester. Da gab´es auch schon wenige Telefonate. Am 25. 01. 2010 haben wir uns dann das 1. Mal getroffen. Danach stand für uns beide fest, dass es keine Dreierbeziehung auf Dauer geben würde. Am 13. 03. 2010 bin ich zu ihm gezogen. Meine Scheidung war am 05. 11. 2011 durch. Einen Tag zuvor machte er mir den Antrag. Verlobung: 24. 12.2011.


    Hochzeit: 27.04.2012.


    Ich habe leider erst gestern diesen Faden entdeckt und mich bemüht die gefühlten 1000 Seiten so einigermaßen durchzuackern. Als ich Deinen ersten Eintrag las, konnte ich nicht umhin weiter zulesen und auch mal meinen Senf hinzuzugeben ;-) Es kam mir ALLES so bekannt vor und ich konnte sowas von mit Dir fühlen. Manchmal hatte ich das Gefühl, ich könnte vor Glück zerspringen x:) Kannst Du mir eine kleine Kurzfassung geben, wie das im Moment mit Tom ist? Und was ist mit dem Matrosen...wo kam der her? ":/ Irgendwie muss ich da was Wichtiges verpasst haben, da ich manchmal 10 Seiten weitergeblättert habe. War halt unwahrscheinlich viel zum Lesen!!! :-o

    @ Märchenprinz

    Versuch Dich mit ihm zu treffen. Lass ihn den Zeitpunkt nennen, so kann er nicht sagen "da geht es leider nicht". Da ihr nie ganz getrennt ward, müßtet ihr doch miteinander reden können und zwar so, dass Du auch über Deine Ängste und Befürchtungen sprechen kannst. Sei ehrlich, sag ihm was Dich bedrückt. Wenn er Dich wirklich will......würde er Dich dann so quälen und Dich immer so lange warten lassen? Frag ihn das einmal. Vielleicht ist ihm garnicht bewußt, wie sehr Du leidest. Männer sind da manchmal ganz anders als wir %-| Ich drück Dir ganz feste die Daumen :)^


    Übrigens damals war ich 14 und er 15 Jahre alt. Wir waren etwas länger als 1Jahr zusammen, dann hat er Schluß gemacht....wegen einer anderen :(v :°(


    Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen. Sobald ich kann werd´ich wieder reinschauen und versuchen nachzulesen. Vielleicht klappt es später ja noch einmal!

    Guten Tag *:)


    Ich hatte gestern darüber noch nachgedacht was CoteSauvage geschrieben hat.


    Ja und sie hat auf einer Art und Weise recht.Wenn man selbst betroffen ist,sieht man die Lage ganz anders,als außenstehende.


    Heute nacht hatte ich wieder eine wunderschöne Nacht mit meinem Mann.Er hat sich wieder Zeit für uns genommen(bin zwar heute müde,aber das war es wert)Heute morgen musste ich darüber nachdenken,wie mein Mann gestern wieder war und mir ist irgendwie bewusst geworden,dass es nichts bringt,wenn ich auf die Mails warte und ganz hippelig bin.


    Er hat sich bis jetzt nicht gemeldet und heute war es wie erleichterung,denn vielleicht ist es besser,wenn mal wieder Ruhe einkehrt und wir nicht jeden Tag Kontakt haben.


    Ja Jagdgöttin das habe ich schon oft gelesen,dass dir vieles gesagt wurde...aber ich muss sagen,dass sich doch jede Frau über Komplimente freut,oder nicht?Also ich kann mich nicht mehr erinnern,wann mein Mann mir mal ein Kompliment gesagt hat.Da ist er richtig eingeschlafen und merkt manchmal gar nicht,wenn ich was neues anhabe...geschweige von einer neuen Frisur und wenn ich ihn drauf anspreche,kommt dann:,,Hmm..joa sieht gut aus!"Danke für deine lieben Worte :)_ So wie ich ihn kenne..wird er sich so schnell nicht melden,denn er ist jetzt eingeschnappt,weil ich ihm diese Mail geschrieben habe.


    Dass dir das gefällt und du dich darüber freust..kann ich sehr gut nachvollziehen...es tut einfach gut mal so gute Sachen über einem zu hören.


    Ich habe einen guten Freund(ja ist auch ein Ex von mir...mit dem ich mein erstes Mal hatte)aber wir haben einfach nicht zusammen gepasst und mit den Jahren ist eine Freundschaft entstanden.Mein Mann kennt ihn und hat nichts dagegen. Und auch er merkt schnell,wenn es mir mal nicht gut geht und fragt auch nach...mein Mann merkt es manchmal gar nicht und dann irgendwann kommt ein Kommentar wie:,,Ach dir geht es heute nicht gut?" Und ich kann mir gut vorstellen,dass die Männer auf der Arbeit auch gerne flirten,oder nicht? Erst recht,wenn sie älter werden,dann wollen sie doch noch attraktiv wirken ;-)


    Jetzt haste mir aber was verraten ;-D Denn ich lese den Faden noch und bin an dem Punkt wo es um den 2 Treffen geht..Dachte es kam dazu,aber jetzt haste verraten,dass es noch aussteht ]:D

    Schmuka,


    da waren eure Gefühle stärker als alles andere.Aber ich hätte nie gedacht,das man sich nur durch Telefonieren und schreiben...so nah kommen kann.


    Hast du deinem Exmann die Wahrheit gesagt?Oder hast du ihm den wahren Grund nicht genannt.War deine Beziehung zu seinem Exmann vorher schon kaputt?


    Schmuka,der Faden ist einfach x:) Ich habe auch den ersten Bericht gelesen und muss einfach weiter lesen...da es mich sehr interessiert wie es weiter geht...lese ich Seite für Seite ;-)


    Momentan weis ich gar nicht,ob es eine gute Idee ist...ihm ein Treffen vorzuschlagen ":/


    Ich schaue mal, ob er sich meldet und im passenden Moment werde ich ihn fragen.


    Bin mir aber nicht wirklich sicher,ob ich es tun soll,denn wenn er interesse auf ein Treffe hätte..dann hätte er es mir ja schon längst vorgeschalgen.

    Zitat

    Sei ehrlich, sag ihm was Dich bedrückt. Wenn er Dich wirklich will......würde er Dich dann so quälen und Dich immer so lange warten lassen? Frag ihn das einmal. Vielleicht ist ihm garnicht bewußt, wie sehr Du leidest. Männer sind da manchmal ganz anders als wir %-| Ich drück Dir ganz feste die Daumen :)^

    Ja mit ihm persönlich würde ich gerne mit ihm reden...alles auf den Tisch legen und vielleicht kann ich dann wirklich abschließen.Denn momentan kann ich mir nicht mehr vorstellen.Dafür ist mir meine Familie wichtig und ich möchte sie nicht kaputt machen.


    Wie war es damals für dich?Da du auch ein Kind hast?


    So ich wünsche euch noch einen schönen Tag :)_

    Ja, Märchenprinz, ich habe meinem (Ex)Mann die Wahrheit gesagt. Es muß so ungefähr 3 Wochen nach unserem 1. Treffen gewesen sein. Nachdem er mich fragte warum ich so schlecht gelaunt wäre, sagte ich ihm, ich würde ausziehen und ich hätte mich verliebt. Er wußte damals schon, dass ich ihn durch wkw gefunden habe und wir uns "sporadisch" schreiben. Ob meine Ehe vorher schon kaputt war?....ich denke sie war auf jeden Fall nicht mehr so, wie es sein sollte. Wir hatten zwischendrin eine schwierige Phase mit viel Streit, aber das hatte sich gelegt und wir kamen eigentlich gut miteinander aus. Allerdings nervten mich diverse Dinge. Mein Mann versprach sich zu ändern, aber......Unter anderem wurde ich nie in den Arm genommen,außer..... Naja, als mein Mann (der Jetzige :-) ) mich dann fragte (bei unserem 1. oder 2. Telefongespräch), ob ich in meiner Ehe glücklich sei, antwortete ich spontan mit: ja, ist okay. Darauf seine Antwort/Frage: NUR okay???? Das gab mir zu denken. Den Rest kennst Du ja. Ich kann nicht beurteilen, wie Du über Deine Ehe und Zukunft denkst; aber überleg´ mal, ist es für Dich auch NUR okay oder mehr?!


    Zwischendurch war es auch wieder schön mit meinem Mann, aber wollte ich SO den Rest meines Lebens verbringen??!! Mein Kind war damals 30 Jahre. Immer noch mein Kind, aber alt genug um damit fertig zu werden.

    Zitat

    Jetzt haste mir aber was verraten ;-D Denn ich lese den Faden noch und bin an dem Punkt wo es um den 2 Treffen geht..Dachte es kam dazu,aber jetzt haste verraten,dass es noch aussteht ]:D

    Ich hatte mehrere Treffen, obwohl sich auch 2x ein Treffen ganz kurzfristig zerschlagen hat.


    Aber ich meinte, dass wir uns in diesen Jahr bestimmt ein 2. Mal treffen, so haben wir es beim letzten Treffen geplant!


    Es wäre nicht das 2. Treffen, sondern das 2. Treffen in diesem Jahr! ;-)

    Schmuka, ich finde es schön,dass du durch deinen gefundenen Ex wieder dein Leben in vollen Zügen genießen kannst.Und anscheindend war wirklich deine Beziehung zum Ex(Mann) nicht mehr perfekt und du warst nicht ´mehr glücklich,denn sonst wäre es sicherlich nicht das passiert,was nun passiert ist.


    Deine Frage ist gut,denn auch bei uns gibt es mal so Phasen, die super und ich sagen kann , dass ich glücklich bin,aber es gibt auch Phasen wo ich sagen kann,ja es ist ok.


    Mein Mann hat so Phasen..ich sag mal..mal will er nur Zärtlichkeit und ist für mich da und dann wiederrum gibt es Wochen die er kaum Zeit für mich hat.bzw. er sie hätte aber in der Zeit beshcäftigt er sich mit anderen Sachen.


    Wir hatten vor einem Jahr oder schon länger her eine Phase in der wir uns nur gestritten haben und fasst wäre die Ehe vorbei gewesen,aber wir haben nochmal die Kurve hinbekommen. Ich bin so ein Mensch,dass viel Zärtlichkeit und Zuneigung braucht.Vor allem sehne ich mich oft nach Nähe,weil ich ein Kuschelmensch bin. Bei meinem Mann ist es so...wir küssen uns morgens,abschied und zwischendurch wenn ich auf ihn zu komme(oder im Bett)aber sonst kommt er nicht und gibt mir zwischendurch einen Kuss oder eine Umarmung..das vermisse ich.


    Ja da war dein Kind schon erwachsen und hatte sein eigenes Leben.

    Achso Jagdgöttin jetzt verstehe ich ;-)


    Na da muss ich aber heute abend weiter lesen,denn du machst es spannend.


    Bin echt gespannt,ob ihr euch näher gekommen ... ]:D


    Bis später Mädels :)_

    Aber mehr wird nicht verraten! ;-D

    Zitat

    Kannst Du mir eine kleine Kurzfassung geben, wie das im Moment mit Tom ist? Und was ist mit dem Matrosen...wo kam der her? Irgendwie muss ich da was Wichtiges verpasst haben, da ich manchmal 10 Seiten weitergeblättert habe. War halt unwahrscheinlich viel zum Lesen!!! :-o

    Es tut mir so leid Schmuka, aber lese mal bis zum Juni 2011 vor, dann verstehst Du mich vielleicht. Ich will mich hier zu meinen Partnern und meinem Liebesleben nicht mehr äußern.


    Das habe ich über ein Jahr auf über 700 Seiten gemacht, bis eine einzelne Dame meinte, sie müsste mich blöd darstellen. Dann haben sich die anderen Damen auf ihre Seite geschlagen und arg gelästert.


    So etwas tute ich mir nicht mehr an, denn diese Läster-Schwestern sind immer noch im Forum aktiv, auch wenn inzwischen mit 2. oder 3. Nicknamen. ]:D


    Als ich mich verliebt habe, habe ich das hier teilen bzw. mitteilen wollen und wurde verurteilt. Das wäre nicht nötig gewesen, denn von uns Frauen in diesem Faden wurden auch Frauen von Männern betrogen und verlassen oder sind nicht glücklich in ihrer Ehe.


    Ich bin kein unschuldiger Engel, trotzdem muss ich mich verbal nicht so angreifen lassen. Habe ich nicht mehr nötig!


    Mir gefällt auch vieles nicht, was ich lese, aber ich verurteile niemanden und schreibe Sachen, die verletzend und unter der Gürtellinie sind.


    Mir hat der Faden einmal sehr geholfen, auch als es um des 1. Treffen mit Tom ging, Beiträge haben mich zum Nachdenken gebracht ... aber ich lasse mich seit dem Streit damals nicht mehr beleidigen oder breite mein Privatleben hier aus.


    Nur so viel zu Tom: wir haben nach wie vor Kontakt, er ist mir symathisch, ist aber nicht der Mann, in den ich verliebt bin! Aber ein total lieber Mann ist es schon....viel zu lieb! x:)


    Aber ihm fehlt das gewisse Etwas, was ein Mann in meinen Augen haben muss...ihr versteht, was ich meine?


    Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Lesen, bildet Euch Euer eigenes Urteil über mich! :)^


    Und bedankt Euch evtl. bei einer einzigen Dame und ggf. ihren Anhängerinnen! :-p


    Trotzdem freue ich mich, dass sich Leute für meinen Faden interessieren, ich habe schon öfter eine PN bekommen. Und toll, dass jemand wissen will, wie es ausgegangen ist! ;-)

    @ Märchenprinz

    Ich brauche auch Nähe...gelebte Nähe! Zum Glück ist mein Mann ein ganz arger Kuschelbär. Früher gab es schon lange kein Küsschen mehr so zwischendurch :-( ....keins zum Abschied, keins zur Begrüßung, keins um gute Nacht zu sagen. Ich habe sehr oft gesagt, dass ich es vermisse einfach mal spontan in den Arm genommen zu werden, aber genützt hat es nichts. Ich denke schon, dass er mich geliebt hat, aber auf seine Art, halt ohne das ganze "Gedöns". :(v


    Bis Morgen, heute klappt´s leider nicht mehr. Bleibt schön brav und anständig, und macht nix, was ich nicht auch tun würde :-q