Ist mein Verhalten gegenüber meinem Verehrer noch normal?

    Hallo!


    Ich habe seit einiger Zeit einen Freund. Nun habe ich vor ein paar Monaten einen sehr attraktiven Mann kennen gelernt. Er hat mich von Anfang an fasziniert. Musste ihn immer wieder anschauen, wenn ich ihm irgendwo begegnet bin. Er hat auch mit mir geflirtet. Irgendwann hat er mich nach einem Treffen gefragt, welches ich jedoch abgelehnt habe....ich hätte meinem Freund dann nicht mehr in die Augen schauen können. Habe bei der Ablehnung nichts von meinem Freund gesagt, weiß selber nicht warum.


    Die Zeit danach konnte ich jedoch dem anderen Mann nicht mehr in die Augen schauen. Kam mir blöd vor ihm einen Korb gegeben zu haben. Er ließ jedoch nicht locker und hat mich weiter umworben und meine Nähe gesucht. Irgendwie gefiel mir das. Habe mich selber dabei erwischt, dass ich immer eine breites Grinsen drauf hatte, wenn er wieder irgendwo aufgetaucht ist..... mir gehts auch heute noch so, dass ich ihn einfach ständig anschauen muss.


    Was ist mit mir los? Ist mein Verhalten noch normal?

  • 2 Antworten

    Dass du es genießt, wenn jemand dich ein wenig anhimmelt, halte ich für normal, ja.


    Dass du die Karten nicht mal auf den Tisch legst sondern ihn bewusst über Monate hinhältst, und ja auch deinem Freund nichts davon sagst, ist gleichzeitig wohl nicht unbedingt der beste Charakterzug.


    Fehlt dir innerhalb deiner Beziehung die positive Aufmerksamkeit, oder warum musst du die so bei anderen suchen?