• Ist Rache doch nicht so süß wie gedacht?

    Diesen Faden könnte man als die Fortsetzung von "Bin ich ein Sturkopf?" betrachten. Angenommen, ich hätte eine Ex-Freundin (was auch immer), die heimlich als Prostituierte arbeiten würde und diese hätte mir etwas subjektiv schlimmes angetan, wäre ich ein schlechter Mensch, wenn ich es auf FB ausplaudern würde was sie tut? Immerhin heißt es: Schenke…
  • 285 Antworten

    Das nehme ich auch an. Sie wird mit ihrer Mutter da ja auch befreundet sein, durch dies dumme Facebook System erscheint dann eine Nachricht ihrer Freunde in ihrer Liste oder bei Freunden und schon wissen alle Bescheid.


    Eine abgeschloßene Rache die nur zwei Personen berührt ist meistens eine Illusion. Menschliche Beziehungen sind nicht so abgeschloßen sondern ziehen in aller Regel weitere Kreise. Selbst wenn die Kleine nichts mitbekommt so wird sie doch die interessante Stimmung zwischen Oma und Mutter bemerken. Eventuell kommt es da zur Entfremdung obwohl sie, deiner Beschreibung nach, jede Bezugsperson brauchen kann derer sie habhaft werden kann.

    Zitat

    Eben! Sie dachte, sie könnte sich lautlos aus der Affaire stehlen und hat nicht damit gerechnet das ich mit einem Paukenschlag die Bühne verlasse.

    wieso hat sie nicht das recht die "beziehung" zu dir zu beenden. alles was du während eurer gemeinsamen bekanntschaft für sie getan hast, das hast du aus freien stücken getan, da braucht man jetzt nichts aufrechnen.


    sie will den kontakt abbrechen zu dir, also wird sie wohl kaum das vebindungsglied/kontaktvermittlerin zur enkelin spielen wollen. dieses schicksal ist geschiedenen eltern vorbehalten, nicht in diesem fall. und natürlich ist es traurig für dich, aber so ist das eben wenn eine beziehung/bekanntschaft/freundschaft endet, das geht tausenden anderen menschen genau wie dir, und genau deshalb ist die trennungsphase nie schön.

    Zitat

    Gegen solche Einträge auf FB kann man klagen, so viel ich weiß.

    Er hat hier mehrfach seine hohe Bereitschaft geäußert, in diesem Falle noch mehr schmutzige Wäsche zu waschen. Möglicherweise sieht sie aus dem Grund lieber von einer Klage ab, so berechtigt die auch wäre.

    Zitat

    wieso hat sie nicht das recht die "beziehung" zu dir zu beenden.

    Hat sie doch! Hab ja auch das Recht mein Wissen zu verkünden.

    Zitat

    Gegen solche Einträge auf FB kann man klagen, so viel ich weiß.

    Huch, du nun wieder. Nein, kann man nicht und beweisen könnte man es auch nicht.

    Zitat

    Hat sie doch! Hab ja auch das Recht mein Wissen zu verkünden.

    ist das deine erste trennung im leben oder was soll der kindergarten? (ernstgemeinte frage)

    Zitat

    Es ist das erste mal das mich eine Frau so lächerlich gemacht und gedemütigt hat.

    und drum willst du ihr niveau nun noch unterbieten, naja wenn es dich gklücklich macht, dann mach es!?

    Zitat

    ist das deine erste trennung im leben oder was soll der kindergarten? (ernstgemeinte frage)

    Ist man gegen eine Trennung jemals gefeit tuffarmi? Es ist jedesmal eine neue Herausforderung mit sowas klarzukommen, auch weil jede Trennung anders ist und andere Gefühle in Mitleidenschaft zieht. Ein Mensch mit 50 muss nicht besser mit einer Trennung klarkommen, als ein Mensch mit 20. Vieleicht, wahrscheinlich ist sogar das Gegenteil der Fall.


    Jedoch sollte man versuchen, aus dem bisher Geschehenen sein Lehren zu ziehen und sich selbst besser kennen zu lernen.

    Der_Tim

    Zitat

    Es ist das erste mal das mich eine Frau so lächerlich gemacht und gedemütigt hat.

    Vielleicht ist es Dir ja möglich wenigstens hier mal eine klare Antwort zu geben (denn ansonsten machst Du nichts Anderes als auszuweichen):


    Inwiefern hat sie Dich lächerlich gemacht und gedemütigt?

    Zitat

    Ist man gegen eine Trennung jemals gefeit tuffarmi?

    gegen eine trennung ist niemand gefeit, gegen die gedanken des te auch nicht, frust, trauer und wut inklusive. nur im grunde weiß er ja selbst, sagt er ja auch wiederholt, dass er sich blöd verhält. in ein paar jahren wird er mit etwas abstand wahrscheinlich den kopf schütteln über seine aktionen und all die energie, die er in seinen vermeintlichen rachfeldzug gesteckt hat.


    mit der enkelin den kontakt kann er sich übrigens knicken, da weiter drauf rumzureiten ist wirklich naiv.

    Zitat

    Hat sie doch! Hab ja auch das Recht mein Wissen zu verkünden.

    Jetzt, wo ich das lese, glaube ich Dir allmählich doch, dass Du Dein Verhalten wirklich als Fehler betrachtest und es gern zurücknehmen würdest. %:|

    Zitat

    mit der enkelin den kontakt kann er sich übrigens knicken, da weiter drauf rumzureiten ist wirklich naiv.

    Wenn er wirklich die bessere Alternative zur Verwandtschaft wäre, was ja sogar sein kann, wenn die nur übel genug sind, wär das echt haarsträubend – ansonsten würde ich aber sagen: Besser so fürs Kind.

    Was diese Rache natürlich auch noch mit sich bringt, ist, dass der Kontakt zu der Frau weiter besteht. Sei es drum, ob es über Anschwärzerei,das Finanzamt oder über Anwälte ist- hauptsache der Kontakt bleibt bestehen. Das ist schließlich immer noch besser, als gar keinen Konatkt zu haben und die Sache hinter sich zu lassen.