• Jeden Tag erzählt mir mein Freund von seiner Frau

    Hallo zusammen, mein Freund – wir sind seit drei Jahren liiert- ist noch verheiratet. Er lebt getrennt. Ständig erzählt er mir Geschichten und Probleme von und mit seiner Frau. Seitdem ich ihm sagte, dass ich seine Frau nicht täglich in unserer Beziehung haben möchte, berichtet er täglich von ihr. Wie ist dies Eurer Meinung nach zu bewerten?
  • 113 Antworten
    Zitat

    Ich frage mich nun, was denken die anderen Leutchen, was ich hier für eine sonderbare Dreierbeziehung führe?

    Was denkst DU denn darüber?


    Warum führst Du diese Dreierbeziehung?

    Ich weiß....."andere Leute können mir egal sein", aber irgendwie bin ich denn doch an meiner Außenwirkung interessiert.


    Und er sorgt ständig dafür, dass ich mich als die Geliebte fühle. Was kurzzeitig nett, spannend etc. ist, aber nicht für diesen Zeitraum angebracht ist. Die Rolle will ich nicht! Also, was tun?

    Also mein Mann hat auch Kind mit anderer Frau, trotzdem erzählt er mir nicht Jeden Tag was die Alte macht. Interesiert auch keinen um ehrlich zu sein.


    Aber wenn er schon vor anderen nur über seine Frau redet, und dich ausgrenzt, scheinst du ja eher so ein Netter Zeit vertreib für Ihn zu sein, oder er hat momentan so einen klatsch weg, das er Bedarf hat über seine Frau zu reden, das es eine Phase ist die vllt bald weg geht.

    Ich will keine Dreierbeziehung führen. Er spricht von großer Liebe etc., aber seit ich darum bat von seiner Frau nicht ständig zu reden, macht er eben dies. Ich frage mich, ob es Absicht ist? Will er mich ärgern? Sein Reden (große Liebe) und "Handeln" (Erzählen von) sind nicht deckungsgleich....

    Zitat

    Und er sorgt ständig dafür, dass ich mich als die Geliebte fühle. Was kurzzeitig nett, spannend etc. ist, aber nicht für diesen Zeitraum angebracht ist. Die Rolle will ich nicht! Also, was tun?

    Wenn Du diese Rolle nicht willst, dann spiele sie nicht.


    Ich verstehe ehrlich gesagt immer weniger, weshalb Du mit diesem Mann zusammen bist, obwohl Du mit ihm offenbar nicht glücklich bist.

    Zitat

    Ich will keine Dreierbeziehung führen.

    Und dennoch tust Du es.

    Zitat

    Er spricht von großer Liebe etc.

    Gehe lieber auf Dein Gefühl diesbezüglich.

    Zitat

    , aber seit ich darum bat von seiner Frau nicht ständig zu reden, macht er eben dies. Ich frage mich, ob es Absicht ist? Will er mich ärgern?

    Frage ihn, oder ziehe Deine Konsequenzen, wenn Dir diese Respektlosigkeit zu doof wird.

    Zitat

    Sein Reden (große Liebe) und "Handeln" (Erzählen von) sind nicht deckungsgleich....

    Dein Fühlen und Dein Handeln scheinen mir auch nicht deckungsgleich zu sein.

    Weil es immer wieder sehr schöne Moment gibt, in denen ich denke, "jetzt läuft es doch super"! Leider folgt dem auch immer wieder ein tiefes Tal. Ich bin da sehr hin und her gerissen.

    Fiamma, das frage ich mich auch die ganze zeit schon.


    Wie ich schon sagte, er macht es mit voller Absicht, weil du auch noch drauf anspringst, und er merkt es und findet es extrem Witzig.


    Versuch einfach mal auf Durchzug zu Schalten, ist zwar Schwer, aber irgentwann wrid er das interesse daran verlieren und es hoffentlich sein lasen.

    Zitat

    Also? Was ist der Rat? Abwarten und Tee trinken? Es noch einmal thematisieren? Wat?

    Folge Deiner inneren Stimme.


    Es bringt Dir nix, wenn ich oder wer anders Dir einen konkreten "Rat" gibt – denn was für mich richtig wäre, müsste es für Dich nicht sein und umgekehrt.


    Ich persönlich würde einen Teufel tun und mich dermaßen verarschen lassen.

    Zitat

    Weil es immer wieder sehr schöne Moment gibt, in denen ich denke, "jetzt läuft es doch super"! Leider folgt dem auch immer wieder ein tiefes Tal. Ich bin da sehr hin und her gerissen.

    Das scheint so ein typisches Geliebten-Syndrom zu sein von Frauen, die sich jahrelang als Nebenaffäre hinhalten lassen und denen die Männer irgendwelche Stories vom Himmel herunter erzählen, warum sie sich "noch nicht" von der Ehefrau trennen können. %:|


    Wenn dieser Status für Dich o.k. ist und Du Dich wohlfühlst dabei, dann mache weiter.


    Wenn Du hoffst, dass Dich dieser Mann eines Tages heiraten wird und Du eine heile Welt mit Haus, Hund und Kindern mit ihm aufbauen kannst, würde ich vermuten, dass die Chance auf einen Lottogewinn höher ist....

    Da kann ich Fiamma nur recht geben, wir können immer nur aus unserer Sicht reden, aber nicht aus deiner. Wir können dir immer nur einen guten Tipp geben wie wir es machen würden, schluss entlich musst du aber für dich selbst entscheinden was du tuhst.


    Gehe mal tief in dich und höre hinein dann weißt du was richtig ist. Oftmals ist es nicht leicht einen geliebten Menschen zu verlassen, aber der Seeliche Schaden der dann folgt, wenn man zusammen bleibt, ist oftmals viel schlimmer nachher als wenn man sich Trennt.

    Ich glaube, ich traue meinem Gefühl dabei schon nicht mehr wirklich....er schafft es, wenn er sich mit mir darüber unterhält, mich als hysterisch und extrem eifersüchtig darzustellen. Er schafft es sich mir so zu präsentieren, dass er der Arme ist, der keine anderen Möglichkeiten und viel größere und schwerwiegende Probleme hat und es dabei versucht allen recht zu machen. Was dann dazu führt, dass ich für seine Situation immer wieder Verständnis aufbringe – solange bis ich alleine und in Ruhe darüber nachgedacht habe.

    Er lebt getrennt und feiert bei ihr?? Haben die beiden Kinder oder wieso macht er sowas?


    Ich glaube du läßt dir da ganz schön viel von ihm gefallen. Wieso erzählt er eigentlich täglich irgendwas von ihr?Ist er denn TÄGLICH auch bei ihr zu besuch oder wie? ???


    DU bist doch die neue Freundin. Dass er sowas da mit dir macht ist mir unverständlich. ???