• Jeden Tag erzählt mir mein Freund von seiner Frau

    Hallo zusammen, mein Freund – wir sind seit drei Jahren liiert- ist noch verheiratet. Er lebt getrennt. Ständig erzählt er mir Geschichten und Probleme von und mit seiner Frau. Seitdem ich ihm sagte, dass ich seine Frau nicht täglich in unserer Beziehung haben möchte, berichtet er täglich von ihr. Wie ist dies Eurer Meinung nach zu bewerten?
  • 113 Antworten
    Zitat

    Dann ist soviel weg, dass ich Reaktionen fürchte wie, wenn meine Kinder nicht da sind, dann ihrer auch nicht. Halt irgendeinen Durchdreher!


    Ich bin hier allein mit meinem Sohn.

    Dann sag das bei der Polizei.


    Du kannst doch nicht Kontakt mit einem Mann halten, nur weil Du Angst hast, er könnte euch was tun – das passiert doch jetzt schon! Du kannst keine Beziehung aufrecht erhalten und jemanden in die Wohnung deines Sohnes lassen, weil Du Gewalttätigkeiten befürchtest!

    Er hat keine Möglichkeit in meine Wohnung zu kommen.


    Ich sehe ihn "nur noch" für ein paar Monate am Arbeitsplatz.


    Ich fürchte Racheaktionen! Besonders gegen mein Kind, den ich nicht ständig begleiten kann.

    sofada – danke für Deinen Hinweis – ich habe nun auch einige Hinweise auf seine Frau bekommen...


    Wenn Du JETZT Rücksicht nimmst, das heisst nichts tust aus Angst (die ich sehr gut nachvollziehen kann), dann wird das nie aufhören. Wenn Du ihn anzeigst, kommt es zu einer Gerichtsverhandlung – ich war auch schon bei diversen Gerichtsverhandlungen dabei – und dort kannst Du (mit Rechtsbeistand) einen Antrag stellen, dass es nicht einfach eine Strafe in Form von Geld oder gemeinnütziger Arbeit, sondern als Antiaggressionstraining oder was Vergleichbares, gibt. Hier zumindest besteht die Möglichkeit. Ob dem dann stattgegeben wird, kann ich nicht sagen, aber es wird in der Regel angehört und fliesst dann mit ein. Wenn das alles so ist, wie Du es hier schilderst, dann braucht er Hilfe und Du und andere Frauen, inkl. der Kinder, Schutz – und DAS ist machbar. Lass Dich nicht ins Bockshorn jagen.


    :)*

    Er ist schon diversen Psychotherapien....


    Ich bin davon überzeugt, dass er zu mir keinen Kontakt mehr aufnehmen wird. Ich muss für mich an der Arbeitsstelle gucken, aber da kann sehr gut ausweichen, bzw. muss mich nicht direkt ihm aussetzen.


    Er war so ausgerastet. Im Prinzip für nicht. Da will ich mir nicht die Reaktion nach einer Anzeige vorstellen

    Ich weiß nicht, ob er andere Frauen geschlagen hat. Natürlich hatte ich bisher nie den Eindruck und denke – dachte – ich bin die Erste.


    Unser Kontkakt ist beendet. Es hört doch so auf....