• Kann man ein Fremdgehen verhindern?

    Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr denkt, dass man ein Fremd gehen verhindern kann und wenn ja, wie? Freue mich auf viele Antworten :-D
  • 51 Antworten
    Zitat

    Irgendwie ist Fremdgehen momentan überall Thema...

    naja... hier im forum ist es natürlich ein überdurchschnittlich häufiges thema, weil sich im beziehungsforum gerade wegen ihrer negativen erfahrungen ja viele zu wort melden! am anfang hat mich das auch mal kurzfristig verwirrt (ob ich wohl doch zu naiv sei, mit meinem vertrauen in die treue meines mannes ;-) ), aber ganz schnell habe ich meine gelassenheit wiedergefunden und versuche auch vielen zu sagen, dass nicht jedes "seltsame verhalten" gleich auf einen seitensprung zurückzuführen ist!

    Zitat

    Will man denn wirklich ständig alles für den Partner tun und sich selbst womöglich vergessen, nur damit er um Gottes Willen nicht auf die Idee kommt fremd zu gehen?

    hat das jemand geraten ???

    Nö, aber die Frage der TE hörte sich für mich so an, als würde sie alles tun um das zu verhindern.


    Die Antworten waren ja allgemein eher, dass man es eben nicht wirklich verhindern kann, wenn der Partner es will.

    Zitat

    Nö, aber die Frage der TE hörte sich für mich so an, als würde sie alles tun um das zu verhindern.

    hmmm... ganz so extrem habe ich das nicht rausgehört, aber prinzipiell fände ich es immer sehr fragwürdig, wenn man alles für seinen partner tun würde – egal warum.

    Ich frage mich ja sowieso, wie man überhaupt fremd gehen kann. Ich könnte sowas nicht machen. Wie kann man sowas, jemandem den man doch eigentlich liebt antun?


    Und wie fühlt man sich als Fremdgeher danach? Macht einen da nicht das Gewissen kaputt?


    Hm.....

    Also es soll ja Menschen geben die Liebe und Sex trennen können. Die das Körperliche acuh mit anderen Partnern wollen, während sie ihren festen Partner lieben. So jemand hätte vllt kein schlechtes Gewissen – oder eher weniger...


    Ich denke viele Seitensprünge passieren aus Krisen heraus – wenn alles gut läuft warum sollte man dann fremd gehen? Man fühlt sich vllt vernachlässigt / zurückgestoßen, dnan kommt da auf einmal jemand der einem Aufmerksamkeit schenkt und bäm. Nicht überlegt und da wars dann passiert.


    Aus so einer (für mich extrem schlimmen, über mehrere Jahre dauernden) Situation habe ich einem Ex mal fremdgeknutscht. Mehr ist da nie gelaufen, aber es hat mich shcon zerrissen. Diese heimlichtuerei, das schlechte Gewissen. Ich habs irgendwann gebeichtet und dann wars auch vorbei. Ich glaube nicht dass ich einen richtigen Seitensprung gebracht hätte, aber wenn will ich gar nich wissen wie schrecklich sich DAS anfühlen muss.


    Für mich wars Lehre genug, sowas würde ich nie wieder tun.

    Zitat

    Will man denn wirklich ständig alles für den Partner tun und sich selbst womöglich vergessen, nur damit er um Gottes Willen nicht auf die Idee kommt fremd zu gehen?

    Nein, das garantiert nicht. Das ist ja nicht Sinn und Zweck einer Beziehung. Wenn man ständig in der Angst lebt der Partner könne fremd gehen, dann hat man erstens ein Problem mit seinem Selbstvertrauen und zweitens kein Vertrauen zum Partner.

    @ Colchicin:

    Zitat

    Aus so einer (für mich extrem schlimmen, über mehrere Jahre dauernden) Situation habe ich einem Ex mal fremdgeknutscht. Mehr ist da nie gelaufen, aber es hat mich shcon zerrissen. Diese heimlichtuerei, das schlechte Gewissen. Ich habs irgendwann gebeichtet und dann wars auch vorbei. Ich glaube nicht dass ich einen richtigen Seitensprung gebracht hätte, aber wenn will ich gar nich wissen wie schrecklich sich DAS anfühlen muss.

    Aber ich glaube die meisten Leute die fremd gehen, haben dieses Gewissen nicht oder schalten das komplett ab, weil sie ja in ihrem Ego gekränkt sind und sich Bestätigung außerhalb der Beziehung suchen.


    Oder denken sich: Ich gehe fremd, weil ich meinem Partner weh tun will.


    Allerdings ist das nur Theorie. Was wirklich im Kopf desjenigen vorgeht kann man nur erraten aber nicht wissen.


    Ich persönlich finde, das ein Seitensprung nicht unbedingt das Ende der Beziehung bedeuten muss. Für eine Beziehung kann das auch ein Neubeginn sein, dass man endlich darüber redet was einem am anderen stört und was einem fehlt.