@ Fabelwesen

    "Da-Gangsta: Sollen wir..."


    Wieso nicht? Aber nicht im Cafe, sondern hier im Beziehungsforum. Der Titel könnte heißen: "Beziehung zu Mitbürgern mit Migrationshintergrund". Da könnten sowohl 'Ausländer' als auch Einheimische von ihren negativen bzw. positiven Erfahrungen berichten.


    -Nur ein Vorschlag-

    Zitat

    Da könnten sowohl 'Ausländer' als auch Einheimische von ihren negativen bzw. positiven Erfahrungen berichten.

    Das haben die Leute doch bereits getan. Im Thread von Family Portrait. Aber das gefiel euch nicht. Ihr wollt doch gar nicht wirklich negative Erfahrungen hören, sondern nur den Islam bejubeln.


    Nennt den Thread daher dann lieber: "Bitte nur positive Erfahrungen..."

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Fabelwesen

    Zitat

    Es sollte meiner Meinung nach für alle Migrantenkinder Unterricht in ihrer Muttersprache angeboten werden.

    Das ist leider ein völlig weltfremder Vorschlag. Es gibt hunderte Sprachen auf der Welt und es ist unmöglich Unterricht in auch nur einem Bruchteil dieser Sprachen anzubieten. Es fehlen erstens ausgebildete Lehrkräfte dafür und zweitens - der wichtigere Punkt - das Geld. Wieso sollte der deutsche Staat für ein für ihn komplett nutzlose Sache soviel Geld zum Fenster hinauswerfen?

    Zitat

    Ganz wichtig wäre dabei aber die Akzeptanz der Gesellschaft, das also Sprachen wie Türkisch oder Arabisch oder... akzeptiert werden, als gleichwertig akzeptiert werden so wie Französisch oder Englisch auch.

    Das ist ebenfalls weltfremd. Vom kulturellen Standpunkt aus hast du recht, Französisch und Englisch sind nicht "besser" oder "wertvoller" als Arabisch oder Türkisch. Aber wirtschaftlich bzw. beruflich gesehen nutzt die Kenntnis dieser Sprachen wenig, außer in sehr spezialisierten und seltenen Berufen. Und deshalb werden Sprachen wie Arabich oder Türkisch nie das Ansehen und die Akzeptanz von Englisch haben.

    Zitat

    Die Migranten sollten die MÖGLICHKEIT haben, die Landessprache zu lernen, das auf JEDEN Fall. Doch erzwingen sollte man "Integration" nicht, auch keine sprachliche.

    Wieso sollte man akzeptieren, daß Ausländer in diesem Land leben, sich aber weder um sprachliche noch um kulturelle Integration bemühen? Deutschland ist nicht die Caritas und kann sich so eine Haltung auf Dauer gar nicht erlauben, ohne wirtschaftlich Schaden zu nehmen. Wer die Sprache nicht beherrscht und sich nicht in der deutschen Kultur zu bewegen weiß, kann niemals einen qualifizierten Beruf ergreifen. Es bleiben höchstens Hilfsarbeitertätigkeiten und die werden in der modernen Gesellschaft immer rarer.

    Zitat

    Meiner Meinung nach könnte es durchaus auch türkische, arabische, etc. Schulen hier geben, ich hätte kein Problem damit! Dann wären Sprachen endlich mal gleichwertig.

    Wenn es sich um Privatschulen handelt, warum nicht. Deutsch müßte natürlich Pflichtfach sein und der Abschluß muß dem deutschen Standard für Schulabschlüsse entsprechen. Die Finanzierung erfolgt durch Schulgebühren. Oder erwartest du wieder, daß der deutsche Staat dafür aufkommt?


    Daß die Gleichwertigkeit der Sprachen eine Illusion ist, habe ich schon dargelegt.

    Da-Gangsta:

    Zitat

    Wieso nicht? Aber nicht im Cafe, sondern hier im Beziehungsforum. Der Titel könnte heißen: "Beziehung zu Mitbürgern mit Migrationshintergrund". Da könnten sowohl 'Ausländer' als auch Einheimische von ihren negativen bzw. positiven Erfahrungen berichten.

    Nun, warum nicht? Ab morgen wär ich dabei, muss jetzt erst einmal offline. Gute Nacht! :-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.