Kannst gerne etwas positives über die Zwangsbeschneidung von Kindern nennen. Mir fällt da nunmal nichts positives zu ein und den anderen scheinbar auch nicht, sonst hätten sie es erwähnt...

    Zitat

    Und siehe da, ich hab wieder mal recht

    Wieder mal? Wann hattest Du denn sonst immer Recht?

    Zitat

    Warum glaubt eigentlich jeder das ich mich zwingen lasse?


    Ist mir auch wurscht ob ihr das denkt, wen es wirklich interessiert, ich habe Seiten vorher schon beschrieben aus welchen Gründen ich das mache und das ich mich SELBST dazu entschieden habe.

    Mit Zwang ist nicht gemeint, daß er dir die Pistole auf die Brust setzt und sagt "konvertier oder ich schieße". Das funktioniert viel subtiler. "Meine Familie sähe es gerne, wenn du konvertierst... ich würde es auch gut finden... wenn du es nicht tust wird nichts aus der Beziehung... wenn du mich wirklich liebst dann tust du das...etc pp".


    Das ist psychischer Druck, der auf dich ausgeübt wird. Du hast letztendlich selbst die Entscheidung getroffen diesem Druck nachzugeben, das stimmt. Aber von allein und ohne Einfluß von ihm oder seiner Familie hättest du diese Entscheidung niemals getroffen und deshalb bleibt das ganze ein verlogenes Lippenbekenntnis.


    Es ist außerdem egal ob man vorher Christ war oder Heide oder gar nichts. Wenn man zu einer neuen Religion übertritt, dann aus innerer Überzeugung und spirituellen Gründen, aber nicht weil so ein Typ das gern hätte.

    family

    Du hast das Recht zu schweigen.. Mach davon Gebrauch!!


    Wehe du schreibst noch was, ich kill dich (Scherz). Ich kann das selber nicht mehr hörennnnnnnnnnnnnnn..


    Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee


    Nur ein kleiner Tipp von mir


    *InDeckungGeh*

    Irgendwie rede ich hier gegen zig wände

    nur keiner merkt es. Besonders Theseus nimmt sich immer nur die Argumente auf die er auch deftig Senf geben kann.


    Auch wenn ich ständig behaupte das ich Herr meiner sinne bin und schon noch den Unterschied von Druck kenne, mich aber andersweitig entschieden habe, interessiert das keinen.


    Mein Freund der unterdrücker. Leute es reicht langsam! Ich beurteile euch nicht, ihr habe ebenso wenig das Recht dazu. Wenn ihr euch doch das Recht nehmt, dann bitte vernünftig und nicht mit solchen bescheuerten Gründen, wie die, die hier aufgelistet wurden.


    Theseus rede dir weiterhin ein das alle Moslems schlecht leben, Unterdrücker sind und keiner es besser machen kann, weil du es besser weißt. Keiner wird glücklich mit einem Moslem, so lange du deine NEgativargumente findest.


    Ich habe mich mit allem auseinandergesetzt was es in dieser Richtung nur gab, wenn du meinst ich würde mich emotional unter Druck setzen lassen, dann glaub das IST MIR SCHEISS EGAL!


    Nur rede dann bitte nicht mehr mit mir, weil ich mit Leuten nichts zu tun haben möchte, die meinen alles besser zu wissen und nicht auf die Fakten hören, die ich hier schon mehrfach, zu Anfang des Threads aufgeführt habe.


    Bitte lies gründlich, AUCH zwischen den Zeilen und rede dann erst mit mir wenn du alles verstanden hast. Es gibt genug Leute hier die wissen was ich meine und auch verstehen warum es anders geht und er anders ist.


    Zur Abwechslung könnten wir ja mal deine Entscheidungen anzweifeln und dich als naivchen bezeichnen. Dir jedes Wort im mund herum drehen und kein gutes Haar an dem lassen, was du sagst. Mal schauen was du machst, wie du dich fühlst, was du denkst.


    Das was du hier bringst ist absolut kontraproduktiv, in meinen Augen.


    Mit Leuten die nicht zuhören, sollte man keine Zeit verschwenden das war auch das letzte was ich zu dir sagen werde, bis du vernünftig lesen kannst und in einem fairen Ton mit mir redest!

    Zitat

    Aber von allein und ohne Einfluß von ihm oder seiner Familie hättest du diese Entscheidung niemals getroffen und deshalb bleibt das ganze ein verlogenes Lippenbekenntnis.

    Veränderungen passieren meist aufgrund von bekanntschaften, Bewusstseinserweiterungen, Persönlichkeitsveränderungen.


    Verlogen, pass auf mit welchen Worten du um dich schmeißt, das habe ich Seiten zu vor auch schon erwähnt, das ich mich selbst nicht verarschen würde.


    Aber macht euch keine mühe und schaut bloß nicht nach, ist einfacher auf der contraebene zu stehen, wenn man die fakten nicht kennt.


    Schönen Abend noch

    Zitat

    bei Neugeborenen wir die Nabelschnur abgeschnitten.. Oh, wie schlimm, sie haben ja kein Mitspracherecht..


    hahahahahahahahahahahahahahhahahahahahaha

    Wenn du dich unbedingt lächerlich machen willst bitte... :-/


    Die Nabelschnur wird nur während der Schwangerschaft gebraucht und kurz nach der Geburt gar nicht mehr durchblutet. Selbst wenn man sie nicht abschneiden würde sie früher oder später abfallen.


    Keiner behauptet, daß alle Moslems Unterdrücker und schlechte Menschen sind. Aber für Moslems, die ihren Freundinnen die islamische Religion aufdrücken wollen, hab ich keine Sympathien und für Frauen, die sich so einen Müll gefallen lassen auch nicht besonders.

    Zitat

    weil ich mit Leuten nichts zu tun haben möchte, die meinen alles besser zu wissen und nicht auf die Fakten hören, die ich hier schon mehrfach, zu Anfang des Threads aufgeführt habe.

    genau dasselbe kann theseus und wir anderen unterschreiben.


    es ist einfacher unangenehmen themen, erfahrungen und meinungen so zu begegnen oder mit der ausnahme-argumentation, deine fakten streiten niemand an. sie sprechen ja nur für sich oder besser gesagt gegen einen unbedenklichen, toleranten islam, den wir alle gerne hätten.


    und genauso kann man sagen,


    theseus, turandot, all else

    familyportrait, musst du dann Kopftuch tragen?

    die Tatsache, dass du hier immer noch wehement diskutierst zeigt, dass dir die Gegenargumente nicht völlig egal sind und du deiner Sache nicht sicher bist. Wahrscheinlich glaubst du, dass du, je heftiger du argumentierst, desto mehr kannst du dich davon selber überzeugen, es ist wie das Pfeifen im Wald.


    Turandot hat völlig recht, dein Übertritt zum Islam ist ein Lippenbekenntnis und nichts wert. Es ist eine Gefälligkeit, die dir aber noch übel aufstroßen wird, wenn der Druck für dich immer spürbarer werden wird.


    Aber du willst/musst deine Erfahrungen selber machen, dann mach sie und erzähle uns in 10 Jahren davon, wenn du darfst.


    Da-Gangsta


    jetzt bin ich wieder hin und hergerissen. Immer schaffst du es, dass ich bei dir fast zerschmelze und dann kommt wieder so ein Klopper wie die Weisheitszähne und die Nabelschnur. Da brauche ich Theseus nichts hinzufügen, den du übrigens nicht fair kritisierst.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.