Also gelesen hat er die Nachricht inzwischen.


    Ich kann jetzt eh nix mehr tun.


    Klar dreht man sich im Kreis - ich glaube aber, das jeder das kennt, wer es schon mal so erlebt hat. Würde ja dasselbe raten und tu es oft genug bei Freunden. Ist aber nochmal was anderes, wenn man in der Haut steckt und Antworten sucht.

    Wenn wenigstens dieser üble Schmerz weg wäre... es ist einfach zum Kotzen. Ich fühle mich wie nach ner Trennung.


    Mir geht das sehr an die Nieren, weil es mich ankotzt, dass die Kerle erstmal von meiner offenbar tollen Optik angezogen sind und dann an meinem Charakter irgendwas nicht passt. Das tut viel mehr weh, als ein einfaches Du-bist-nicht-mein-Typ.


    Er fährt jeden Tag an meiner Tür vorbei und wir sehen uns wohl nie wieder. Der wird sich nicht mehr melden.


    Ich versuche jetzt damit abzuschliessen. Ghosting vom Feinsten.


    :°(

    Es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht. Ich habe mir in solchen Situationen immer vor Augen geführt, dass dieser Schmerz vorbei geht, sich relativieren wird. Du hast ihn nur vier Mal gesehen, du leidest maximal an einer oberflächlichen Verliebtheit.

    Zitat

    Mir geht das sehr an die Nieren, weil es mich ankotzt, dass die Kerle erstmal von meiner offenbar tollen Optik angezogen sind und dann an meinem Charakter irgendwas nicht passt. Das tut viel mehr weh, als ein einfaches Du-bist-nicht-mein-Typ.

    Du weisst doch gar nicht, wieso er sich nicht meldet. Vielleicht denkt er nach deinen lauwarmen SMS, es sei nicht dringend, und schliesslich hast du gesagt, du verstehest sein Nichtmelden. Und vielleicht bist du tatsächlich nicht wirklich sein Typ, manchmal lässt man sich ja auch auf jemanden ein, der einem optisch nicht umhaut.

    Zitat

    Ghosting vom Feinsten.

    Wenn du ihm gegenüber den Wunsch geäussert hättest, ihn wiedersehen zu wollen, dann würde ich dir eventuell zaghaft zustimmen. Aber du hast ihm lediglich dein offenes Ohr angeboten. Wieso soll er sich melden, wenn er offenbar keinen Bedarf hat.

    Naja, an der Optik lag es wohl bei ihm nicht, klingt blöd, aber da hab ich tatsächlich einen sehr guten Schlag bei Kerlen, und er likte auch sehr vielen Fotos von mir. Wenn Leute dann noch zu mir sagen, also grade du hast echt Probleme, du bist so hübsch, du findest doch in 5 Minuten einen Neuen. Ja... aber ich will ja nicht irgendeinen Neuen. Ich entwickle so selten Gefühle für jemanden.


    Es tut halt einfach weh, abgewiesen zu werden, weil man irgendwas getan hat, das ihm missfiel. Man zweifelt an sich. Mich trifft das einfach sehr.

    Flo, aber er hat sich immer von selbst gemeldet und ich hab ihn nun zu mir eingeladen gehabt. Und dort einen köaren Schritt gemacht und nochmal per SMS gezeigt, er ist mir wichtig. Der ist nun auch mal dran und der wird doch selbst wissen, das man jemanden der trauert, erstmal in Ruhe lässt und dann nicht noch mit nem Treffen drängt. Der würde sich doch melden, wenn er mich sehen wollte.

    Zitat

    Es tut halt einfach weh, abgewiesen zu werden, weil man irgendwas getan hat, das ihm missfiel.

    Das hat er doch überhaupt nicht %-| Er hat auf eine Nachricht von dir nicht geantwortet und ihr habt euch eine Woche nicht gesehen, weil in der Woche die Beerdigung war! Entweder du verstehst, dass er Zeit braucht und gibst ihm die ohne hier die Dramaqueen zu geben oder aber du schließt es ab, eben weil du nicht damit klarkommst, dass er vermutlich gerade anderes im Kopf hat als auf ne Nachricht bei Facebook einzugehen, die in meinen Augen sehr oberflächlich war und kein Interesse an seinem Zustand bekundet hat.


    Ich wünsch dir alles Gute und bin dann raus hier @:) *:)

    Nee läuft alles über Facebook.

    @ naddel86:

    Vergeb ich mir viel Stolz, wenn ich mich nochmal melde und nach nem Treffen bitte? Ich möchte ihn jetzt nicht drängen, wenn er schon nicht antwortet. Da hätte wenigstens ne Message kommen können, dass er Zeit braucht, aber es kam ja jetzt ne Woche gar nix.


    Oder wäre es besser abzuwarten, das er auf mich zukommen kann wenn er will? Ich hab doch jetzt keine abweisenden Signale gesendet, oder?

    Mann Leute, was soll würdet ihr jetzt am ehesten machen? Mir fällt es schwer, das einfach aufzugeben. Es ist halt schwer einzuschätzen, ob er wirklich Zeit braucht oder ob einfach kein Interesse mehr da ist und er daher hofft, ich verstehe es von selbst.

    Irgendwer hats weiter vorne auch sehr kurz gefasst und für Dich schmerzhaft gesagt: er will Dich nicht! So ist es. Wenn ein Mann Dich will, dann interessiert ihn die Beerdigung seines Opas überhaupt gar nicht. Dann will er Dich.

    Wenn Du kannst, flieg ein paar Tage nach Malle, da ist z.Z. sehr schönes Wetter, hab ich gestern gehört. Nicht um Dir einen Typen zu angeln, sondern einfach um Dich ein bisschen abzulenken und zur Ruhe zu kommen. Oder mach was anderes, was bei Dir ähnlich wirkt.

    luniqua


    Ich habe mir jetzt alles durchgelesen was du geschrieben hast. Und ich finde, dass du überhaupt nichts falsch gemacht hast. Und gerade, weil er den Tod seines Opas als nicht belastend bezeichnet hat als er bei dir war, kann das nicht der Grund sein. Mehr als anzubieten für ihn da zu sein, konntest du nicht. Und dass das nicht so taktvoll war, in der einen Nachricht zu schreiben, dass du Verständnis für sein Nichtmelden hast, wird er wohl nicht so hoch aufhängen, wenn er vernünftig ist. Vielleicht hat er in dir mehr den Kumpel gesehen und geht deshalb auf Abstand, damit du nicht anfängst zu klammern... Beim dem letzten Treffen hat er wohl gemerkt, dass du dir mehr wünscht als nur Kumpel zu sein... Ist manchmal so und ich würde an deiner Stelle zwischen zwei Möglichkeiten wählen:


    1. Anrufen und direkt fragen, ob ihr euch mal wieder treffen sollt.


    2. Nix machen und dein Leben leben. Wenn er sich meldet, kannst du dafür ja offen sein. Aber selbst nicht mehr die Initiative ergreifen.


    Viel Glück!