• Kontaktabbruch – Abbrecher oder Verlassener

    Vor fast genau 7 Jahren verliebte ich (45) mich in eine ehemalige Kollegin (9 Jahre jünger), dich mich auf allen emotionalen und körperlichen Ebenen ansprach und die meine Sympathie teilte, obwohl wir beide jeweils schon in langjährigen festen Beziehungen (also vergeben) waren. Persönliches Vertrauen und emotionale Nähe wuchsen sehr schnell, doch…
  • 64 Antworten

    Euch Geplagten möchte ich sagen: es wird besser. Garantiert, vor allem mit psychologischer Unterstützung!


    Ich habe das selbst durch, heute verschwende ich keinen Gedanken mehr an ihn und frage mich, warum ich mir das so lang angetan habe.


    Auch für euch werden Frauen kommen, die euch lieben und gut behandeln. Doch zuerst gilt es, den Teil in euch zu beleuchten und anzuschauen, der euch bei diesen Frauen gehalten hat. Man sucht sich seine Partner nicht umsonst aus :-)


    Ich wünsch euch alles Liebe! @:)

    @ makalu

    Ok, sie hat Borderline und ihr wird jetzt eine Schublade voller Symptome vorgehalten, die für ihr Verhalten verantwortlich sein sollen. ABER...mit dem anderen Mann, von dem sie das Kind hat, kommt sie doch auch klar?!! Kennst du diesen Mann? Beschwert er sich in derselben Form über sie wie Du? ":/


    Ansonsten zu Deiner Lage: Klarer Fall von Trennung! Bei Dir scheint da auch was nicht zu stimmen, dass Du so derart dieser Person verfallen bist. %:|

    Hallo,


    ich hoffe das mir jemand helfen kann denn mir gehen so langsam meine Ideen aus was ich noch machen soll...


    Vor 1 1/2 Jahren hab ich nen Typen kennengelernt anfangs war alles super Wolke 7 etc. Plötzlich trennte er sich von mir aus heiteren Himmel... Ich muss dazu sagen das ich mittlerweile weiss das er borderliner ist und hab mich auch schon mehr als informiert wie man mit der Symptomatik umgeht etc. Denn anfangs als ich ihn auf seine Schnitte an den Armen ansprach meinte er ja das ist ewig her... ich war dumm und hab's geglaubt >.<


    kurz nach der Trennung lief 1 jahr trotzdem noch was zwischen uns bis es dieses Jahr so richtig eskalierte... Ich hab daraufhin die Notbremse gezogen und hab mich völlig von ihm getrennt jedoch isses nicht so leicht da er in meiner Nähe wohnt... Seit dem Tag ala es eskalierte schreibt er mir täglich steht ständig vor meiner Tür macht mich von jetzt auf gleich zur sau um mir im nächsten Moment wieder zusagen das er mich lieben würde.. Mittlerweile ist es soweit das ich das Gefühl habe paranoid zu werden da er versucht mich auf jede erdenkliche Weise zu kontrollieren wie gesagt er hat einen ziemlich kurzen weg bis zu mir... Auch wenn ich nicht auf Nachrichten oder anrufe reagiere Flippers er völlig aus auch wenn ich ihm sagen er solle mich in ruhe lassen macht er immer weiter.. reagiere ich nicht terrorisiert er mich mit anrufen .. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll

    Mach doch bitte einen eigenen Thread dazu auf!


    Es irritiert einen, wenn man anfängt, sich in das Problem von makalu einzulesen, und dann (irgendwann) merkt, dass es darum überhaupt nicht mehr geht.