Küssen und Hände drücken; Stirnkuss

    Was bedeutet es für Euch, wenn Euch jemand küsst und dabei Eure Hand oder Hände fest drückt? Was bedeutet ein Stirnkuss?


    Erzählt doch mal über Eure verschiedenen Erfahrungen von verschiedenen Küssen und der Bedeutung dazu :-)

  • 21 Antworten

    Ich glaub Stirnkuss ist doch immer sowas beschützendes oder? Also eher familiär?


    Ähm wohin wirste denn beim Händedrücken geküsst? Auf die Wange und Hänmdedrücken würd ich auch sagen, das ist einfach ne klein bisschen engere Beziehung ich weiß nich warum, aber da stell ich mir ne relativ gute Chef-Mitarbeiter-Beziehung vor...

    ein aufrichtig intensiver Kuss sagt manchmal mehr aus als sex...weil sex ist ein bedürfnis, das man auch ohne liebe befriedigen kann, doch ein kuss ist ein zeichen von liebe, zuneigung, hingezogenheit..


    der Händedruck wärend des kusses...sagt aus...das man sich am liebsten nie wieder trennen will, und um das verlangen noch mehr zu berühren stillen..genau wie eine Umarmung..oder die Hand an der Wange


    Der Stirnkuss ist für mich ein zeichen von aufrichtiger liebe....das geben von schutz und geborgenheit....

    @ Einsame Seele:

    Ich meinte beim Zungenkuss das Händedrücken! :-)

    @ oversa:

    Bin der gleichen Meinung wie Du. Ein Stirnkuss ist doch sehr intensiv, finde ich, vor allem, wenn er nicht nur kurz, sondern länger aufgedrückt wird x:)


    Wurdet ihr schon mal geküsst, ohne das mehr dahinter steckte, also keine Gefühle? Obwohl ihr vom anderen dachtet, da wäre was, weil der Kuss mehr war, als "nur" dieses "Ich-hab-grad-mal-Lust-zu-knutschen" mit irgendeinem "Fremden" ?


    Ich hoff, ihr versteht, was ich meine :-/

    Achso. =)


    Ja versteh ich zu gut, ist bei mir uns meinem Ex so, ich will ihn zurück und er hat sich gefühlsmäßig abgetötet, fühlt sich aber genauso an wie während der Beziehung auch glaub ich...

    also der schönste kuss, den ich mal bekommen habe, war ein stirnkuss x:)


    wir waren damals noch gar nicht zusammen, ich war vergeben... er ist beim dvd schauen eingeschlafen und bei einer lauten szene aufgewacht. offensichtlich war er aber nicht ganz bei sinnen... jedenfalls hat er irgendein unverständliches zeug gemurmelt, mich gepackt, zu sich gezogen, mich auf die stirn geküsst, und ist dann wieder eingeschlafen ;-D


    er konnte sich danach nicht mehr daran erinnern, aber ich werde das wohl nie vergessen |-o


    wir sind zwar nicht mehr zusammen und es gab danach natürlich noch viele viel leiderschaftlichere küsse, aber daran denke ich immer wieder gerne...

    @ Aurelie

    Zitat

    Erzählt doch mal über Eure verschiedenen Erfahrungen von verschiedenen Küssen und der Bedeutung dazu :-)

    Bei unserer Beziehung haben wir vier verschiedene Bedeutungen für die Küsse!


    Ein Kuss auf die Stirn heißt: Ich beschütze dich!


    Ein Kuss auf die Nase bedeutet: Ich will mit die Schmusen!


    Ein Kuss auf die Wange bedeutet: Ich wünsch' dir einen schönen Tag!


    Und ein Kuss auf den Mund ist bei uns immer sehr lang und zährtlich und bedeutet: Ich will dich hier und jetzt!

    Ich finde auch, daß ein Kuß auf die Stirn etwas sehr intimes ist. Man küßt ja nicht eben mal irgendwem die Stirn.


    In meiner (noch recht frischen) Beziehung "sagen" wir uns mit einem Kuß auf die Stirn "ich hab dich lieb".

    @ Einsame Seele:

    Okay, ihr ward ja mal zusammen, aber ich meinte, wenn man sich erst kennengelernt hat ;-)

    @ Sil:

    Schöne Geschichte :-) Vielleicht hat er ja grade von Dir geträumt gehabt :-D


    Gibt es noch weitere Meinungen, Erzählungen, etc. ? @:)

    ich liebe leidenschaftliche küsse wo man sich fast auffrisst.


    hab nen kollegen auf den ich stehe, letztes mal bei ner firmenfeier, als die luft zwischen uns fast zu brennen anfing, zog er mich aus dem lokal bei -5 grad, drückte mich gegen die hauswand und sagte: küss mich!! dann gings ab. es war sogar besser als sex.

    Für mich persönlich sagt ein Stirnkuss: Ich liebe Dich. Keine Ahnung, wenn mein Schatz meinen Kopf in seine Hände nimmt und mir einen Kuss auf die Stirn gibt, dann kann ich richtig fühlen wie er dabei "Ich liebe dich" denkt. Unheimlich schön. x:)

    Hmmm ich finde einen Stirnkuss verlangt auf jeden Fall ein Maß an Zärtlichkeit dass man z.B. beim Rumknutschen in der Disco wahrscheinlich nicht erleben wird.


    Allerdings habe ich auch schon Männer auf die Stirn geküsst und umgekehrt die ich kaum kannte die ich aber echt gern hatte. Von daher hat so ein Stirnkuss zwar eine recht große Bedeutung für mich, weil zärtlich. Aber eben nicht so eine große wie manche dass hier sehen.

    Zitat

    Ich beschütze dich!

    Zitat

    "ich hab dich lieb"

    Dem stimme ich dennoch eingeschränkt zu. (Auch wenn mich das gerade beunruhigt mir dass bewusst zu machen)

    Zitat

    Wurdet ihr schon mal geküsst, ohne das mehr dahinter steckte, also keine Gefühle? Obwohl ihr vom anderen dachtet, da wäre was, weil der Kuss mehr war, als "nur" dieses "Ich-hab-grad-mal-Lust-zu-knutschen" mit irgendeinem "Fremden" ?

    Naja so ganz ohne Gefühle nicht. Da war schon ein "hab dich ganz doll lieb, bist die beste freundin der welt"-Gefühl dahinter, aber leider nicht dass ersehnte tiefere Gefühl was ich mir wünschte.

    Da man oft nicht weiß, was der andere für eine Bedeutung hinter so einem Kuss sieht ist es schwer auch das richtige hinein zu interpretieren.


    Bei uns gab es die Auffassung von einem Stirnkuss mit 'Ich beschütze dich' und 'Ich vertraue dir voll und ganz'.


    Mir persönlich bedeutet es viel auf die Stirn oder die Nase geküsst zu werden da ich es auch mit Nähe, Vertrautheit und Gefühl verbinde.


    Das Handhalten bzw. ineinender verschlingen ist auch ein Ausdruck von mehr Gefühl und dem Bedürfnis nach Nähe, den anderen spüren wollen und nicht mehr los lassen.


    Allerdings solange man nicht weiß wie der andere diese Dinge für sich definiert kann man nicht davon ausgehen, dass er die gleichen Empfindungen dabei hat.