• Leben ohne Partner/in?

    Erstmal hallo. :-) Ich bin männlich, 22 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Es ist mir auch nie gelungen mal eine Frau anzusprechen, obwohl ich gar nicht schüchtern bin. Ich hatte einfach nie so wirklich Verlangen danach. Als Teenager hat mich das gar nicht interessiert, heute, rückblickend betrachtet, finde ich das irgendwie eigenartig, wenn…
  • 99 Antworten
    Zitat

    Von welcher Altersspanne reden wir hier genau?

    Großteil ist 22-23 aber auch Leute bis 27 und beide Geschlechter. Aber die meisten sind noch im Studium oder in der Ausbildung.

    Also erstmal finde ich es ziemlich interessant das es doch einige gibt die es genauso sehen wie ich. Hätte nicht mit so vielen gerechnet. ;-)

    Zitat

    Ziele zu haben ist immer lobenswert, werter TE, nur füllen dich diese Ziele auch wirklich aus? Würdest du sagen du bist zu 90 Prozent mit deinem Leben zufrieden? Falls ja, Hut ab, dann bist du wirklich auf dem besten Weg.

    90% ist schon ziemlich hoch angesetzt, das ist ja fast schon perfekt und so läufts wohl bei den aller wenigsten. Aber insgesamt bin ich schon so zufrieden. :)^

    Zitat

    Falls das alles nur eine Verdrängungstrategie ist, und du tief in deinem Unterbewusstsein doch noch den Wunsch nach einer Beziehung verspürst könnte das ins Auge gehen. Sicher nicht heute, und auch nicht morgen, aber vielleicht in ein paar Jahren. Und mit steigenden Alter würde es immer schwieriger werden noch die Kurve zu kriegen.

    Nett das Du das erwähnst, aber wie gesagt ich versuche nicht mehr die Kurve zu kriegen. Ich finde es mittlerweile einfach zu spät um da jetzt nochmal von Null anzufangen außerdem habe ich auf dieses "Abenteuer" Liebe überhaupt keine Lust. Ich habe mich als Single wunderbar eingelebt und möchte das auch so weiterführen.

    Zitat

    Solange ich nicht zu einem Mann werde, der bei den Ladies mehr die Initiative ergreift, wird sich das wohl auch nicht ändern.

    Wird es auch nicht. Ich z.B. habe noch nie eine Frau angesprochen und bin Single wie Du siehst.

    trete auch hinzu, bin Anfang 30, hab schon oft Frauen angesprochen, liegt aber an meinem Aussehen, warum ich nie eine Beziehung hatte und haben werde ... Alles nur Gewohnheitssache und Kompromissbereitschaft.


    Zudem haben Männer unter 180cm scheinbar null Chancen mehr ... so meine Beobachtung auch bei anderen. (Auch wenn in Foren gerne das Gegenteil geschrieben wird) ...

    Zitat

    Zudem haben Männer unter 180cm scheinbar null Chancen mehr ... so meine Beobachtung auch bei anderen.

    Glaube ich nicht. Ich kenne viele die unter 180cm sind und alle in einer Beziehung leben. Manche sind sogar verheiratet. Das sollte nicht das Problem sein, zumal es auch kleine Frauen gibt.

    Zitat

    Glaube ich nicht. Ich kenne viele die unter 180cm sind und alle in einer Beziehung leben. Manche sind sogar verheiratet.

    Das stimmt natürlich ...

    Zitat

    Das sollte nicht das Problem sein, zumal es auch kleine Frauen gibt.

    ... hat aber hiermit eher weniger zu tun, glaub ich ;-)

    Zitat

    ... dann sind die vermutlich hübsch und gut gebaut

    oder fallen durch ihr persönliches Auftreten angenehm auf ...

    also ich hatte schon einige Beziehungen...bin aber jetzt mehr oder weniger glücklicher Single.


    Wie soll ich sagen, ich schliesse es nicht aus, bin aber auch nicht traurig wenns nichts wird...


    ich vermiss nichts.,


    gibt aber sehr wohl Leute die anders denken (fällt in diesem forum sehr oft auf), eine Partnerschaft wird über alles gestellt...tja, damit könnte ich nicht leben *:)

    Also mit 22 wäre ich jetzt noch nicht so erbost darüber, dass Du unerfahren bist. Auch würde ich deshalb keinen Mann ausschließen als Partner für mich, egal wie alt. Schließlich kann man den noch schön formen ]:D


    Es ist natürlich deine Entscheidung, was Du willst oder was nicht. Aber ich glaube nicht oder nein, ich weiß, dass Du definitiv nicht aus dem Rennen bist. ;-)


    Wenn Du so aber glücklicher bist, wieso nicht? Dann belass es dabei. Ich glaube trotzdem das es noch zu früh ist so eine Aussage zu treffen. Man trifft in jungen Jahren viele Entscheidungen, bei denen man sich ganz sicher ist, die man aber schon recht schnell wieder revidieren kann. Du wirst Dich auch geistig noch viel weiter entwickeln mit der Zeit und Dinge vielleicht auch anders sehen ;-)


    Aber hier, weil es grad so gut passt ;-D :


    Jungfrau bis 51

    Zitat

    also ich hatte schon einige Beziehungen...bin aber jetzt mehr oder weniger glücklicher Single.


    Wie soll ich sagen, ich schliesse es nicht aus, bin aber auch nicht traurig wenns nichts wird...

    Mal ganz abgesehen davon, dass es eben Einstellungssache ist, glaube ich, dass auch bereits vorhandene Erfahrung ganz deutlich zu Gelassenheit beiträgt.


    Ich kann natürlich mit letzter Sicherheit nur von mir selbst sprechen und auch da eher nur spekulieren – da mir eben jede Erfahrung fehlt – aber so wie ich mich einschätze, würde mir mein Singlestatus um einges weniger ausmachen und ich könnte auf dem Gebiet um einiges entspannter und vor allem auch zuversichtlicher sein, wenn ich wüsste dass ich theoretisch jederzeit das Singledasein beenden könnte, weil es mir auch in der Vergangenheit schon gelungen ist.


    Ich hoffe, es wird klar, wie ich das meine ... ":/

    enigmatic1606!


    Vorhandene Erfahrung in Beziehungssachen trägt wirklich zu mehr Gelassenheit bei.Erwarte nicht zuviel von einer Beziehung.Die muss nicht zwangsläufig zur Verbesserung deiner Befindlichkeit beitragen,es kann auch sehr stressig werden in einer Beziehung,Du stellst fest,das dein Leben als Single wesentlich entspannter verlaufen wäre.


    Ich bin jetzt auch schon wieder fast vier Jahre Single,mich nochmal auf 'ne Beziehung einzulassen,bereitet mir echte Bauchschmerzen,kann ich mir auf jeden Fall im Moment nicht vorstellen.

    Zitat

    Erwarte nicht zuviel von einer Beziehung.Die muss nicht zwangsläufig zur Verbesserung deiner Befindlichkeit beitragen,es kann auch sehr stressig werden in einer Beziehung,Du stellst fest,das dein Leben als Single wesentlich entspannter verlaufen wäre.

    Ich mach mir da keine Illusionen, keine Angst ;-) Der ein oder andere Punkt, der einem als Single als Problem erscheint, mag wegfallen, dafür stellt sich natürlich auch das Leben um und es liegt in der Natur der Sache, dass einen dass auch vor neue Herausforderungen und Problem stellt.


    Viele der JM, AB's, Dauersingles oder wie auch immer man sie nennen mag, die hier im Forum posten, das geb ich zu, betrachten eine Beziehung oder auch nur Sex als Allheilmittel für alle Probleme dieser, iher Welt. Einmal einen wegstecken oder irgendeine x-beliebige Frau finde, die sie nimmt und alle Problemchen lösen sich in Luft auf :-/ :|N So naiv bin ich nicht.

    Zitat

    Vorhandene Erfahrung in Beziehungssachen trägt wirklich zu mehr Gelassenheit bei.

    Ja. Man weiß ungefähr was einen erwartet, was man verpasst oder eben auch nicht. Man bekommt nen ersten Überblick und ein bisschen Gewissheit. Das beruhigt.


    Wobei – und ich betone nochmal, ich kann nur von mir selber reden – diese Erfahrung bräuchte ich vielleicht nicht mal unbedingt. Mir würde fürs Erste schon das Gefühl reichen, dass ich mein Singledasein jederzeit beenden könnte, wenn ich nur wollte.