• Leben ohne Partner/in?

    Erstmal hallo. :-) Ich bin männlich, 22 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Es ist mir auch nie gelungen mal eine Frau anzusprechen, obwohl ich gar nicht schüchtern bin. Ich hatte einfach nie so wirklich Verlangen danach. Als Teenager hat mich das gar nicht interessiert, heute, rückblickend betrachtet, finde ich das irgendwie eigenartig, wenn…
  • 99 Antworten

    Theoretisch kann ich vom Aussehen mit Kiefer Sutherland, Keanu Reaves oder Johnny Depp mithalten. Leider bin ich aber kein Schauspieler. ;-)

    Naja ... zumindest kurzzeitig kannst du damit auf einschlägigen Seiten aber schon punkten. Und um nichts anderes gehts auf solchen Portalen ja.

    Ich meinte ja auch nur – weil du geschrieben hast

    Zitat

    Allerdings weiss ich, Aussehen ist nicht alles.

    Doch wenn es nur um kurzfristige, sexuelle Abenteuer geht dann sind andere Kriterien relativ nebensächlich – nicht zuletzt, da auf solchen Portalen hauptsächlich über Optik aussortiert wird.

    Ist ein sehr interessanter Selbstversuch das Ganze :)


    Mir ging es vor Jahren ähnlich. Ich war quasi bist 24 ungeküsst. Hatte auch mittlerweile mit der Frauenwelt abgeschlossen und dann auf einmal schwupps klappte es bei Friendscout.


    Da war dann das ganze vorhaben, die können mich eigentlich alle mal gernhaben dahin. Vielleicht ist das ganze auch, wie in den meisten Fällen so eine Selbstbewusstseinssache.


    Was man nie hatte vermisst man auch nicht.


    Aber als jemand der genau diesen Plan hatte, kann ich nur sagen, dass das Gefühl jemanden zu haben, der einen über alles liebt und einfach am liebsten die ganze Zeit seines Lebens, einfach nur neben Dir sein möchte ist irgendwie unbeschreiblich. Ich war eigentlich ab dem Tag wo es mit uns wirklich geklappt hatte ein ganz anderer Mensch, zumindest auf emotionaler Ebene.


    Aber viel Glück mit dem Vorhaben, das erspart Dir eine Menge Trennungsschmerzen wenn es klappt.

    Zitat

    der einen über alles liebt und einfach am liebsten die ganze Zeit seines Lebens, einfach nur neben Dir sein möchte ist irgendwie unbeschreiblich

    Irgendein Hintergedanke ist doch da immer dabei. :)z

    Zitat

    Ich zum Beispiel setze wieder mehr auf die gute alte Handarbeit! ]:D

    Und das die ganze Zeit? :-o Ist das nicht etwas einseitig auf Dauer?

    Arena1607!


    Es erfüllt seinen Zweck.Das Kopfkino wird trainiert.Was manchmal in meinem Kopf abgeht,dagegen ist red tube 'ne Einrichtung für Konfirmanden.Und noch ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist der:Man bleibt keimfrei. ]:D

    Zitat

    Mich würde interessieren, ob es hier Menschen gibt die sich genauso entschieden haben und wie sie damit klar kommen.

    Es ist ja doch meist eine "Entscheidung" zu der man gezwungen wird. Und mit erzwungenen Lebenssituationen umzugehen ist ja immer so eine Sache...


    Ich habe mich auch dazu """entschieden""" blöd ist es aber dennoch :-p

    Zitat

    Es erfüllt seinen Zweck.Das Kopfkino wird trainiert.Was manchmal in meinem Kopf abgeht,dagegen ist red tube 'ne Einrichtung für Konfirmanden.Und noch ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist der:Man bleibt keimfrei. ]:D

    Naaaa ja also für mich wäre das nix auf Dauer. Hab jetzt nicht sonderlich den Trieb, schaue kaum Pornos und als Single hat man ja auch niemanden der einen geil macht, aber hin und wieder muss richtiger Sex schon mal sein. Mir reicht da ca. 3x im Jahr. Da gehe ich dann meistens in den Puff, wobei ich das jetzt auch nicht wirklich berauschend finde. Hatte in der Vergangenheit (ist allerdings schon Jahre her) drei ONS, allerdings auch nur weil die Initiative von der Frau ausging, was ja eh so gut wie nie vorkommt. Schon gar nicht in dem Fall. Aber damals hatte ich Glück. ;-)

    Zitat

    Und das die ganze Zeit? :-o Ist das nicht etwas einseitig auf Dauer?

    Einseitig ? Hab ja zwei Hände :-D ... und wie gesagt, wenn keine andere Option da ist, was will man(n) sonst groß machen.