Leute, die nicht zurück schreiben

    Guten Abend an alle,


    ich muss hier einfach mal etwas los werden:


    Wie die meisten nutze auch ich WhatsApp. Ich habe in meiner Liste einige Leute die meine Nachricht lesen, aber manchmal nicht auf die Idee kommen zurück zu schreiben und danach teilweise immer wieder Online gehen, aber nichts passiert.


    Ich frage mich, warum machen die das denn?


    Ich kann es wirklich verstehen, das man manchmal einfach liest aber keine Zeit hat zurück zu schreiben. Das kenne ich von mir auch, aber ich antworte dann später. Natürlich habe ich das auch schon MAL vergessen.


    Wie geht es euch damit? Ich hasse sowas :|N

  • 61 Antworten

    Also wenn mir jemand schreibt das er zb Einkaufen geht dann würde ich: Viel Spaß oder sowas zurück schreiben :) Nein ich stelle nicht immer eine Frage, ich schreibe manchmal auch nur einfach so was, je nachdem bei wem.


    Vielleicht sollte ich einfach mal akzeptieren das nicht alle Leute so denken wie ich was das zurück schreiben angeht :=o

    Ich muss gestehen, dass ich auch einer der Menschen bin, die gerne Nachrichten liest und nicht darauf Antwortet. Das mache ich nicht, um den anderen zu ärgern, sondern weil ich ggf. in dem Moment nicht auf die Nachricht antworten will und auch mal nicht kann(weil ich vllt noch dinge abklären muss). Manchmal kommt es auch vor, dass ich gezielt mit den jeweiligen Personen zu dem entsprechenden Zeitpunkt nicht schreiben will. Teilweise sind die Gespräche dann auch so aufgebaut, dass man nicht zwingend darauf antworten kann.


    Es kam aber auch schonmal vor, dass ich die Nachricht übersehen habe.

    Also ich als mobiler Steinzeitmensch kann dir nur sagen:


    Ich hasse Smartphones und erst recht die Kommunikation über diese.


    Ich kommuniziere mit Menschen grundsätzlich nur persönlich oder über E-Mail, aber auch da kann es dann mal Tage dauern, bis ich antworte, selten auch Wochen. Also, im persönlichen Kontakt geht es natürlich innerhalb von Sekunden - Minuten mit dem Antworten, ich bezog mich jetzt aufs Mailen ;-D !


    Telefonieren und simsen/WhatsApp nutze ich nur, wenn es nicht anders geht bzw. es sonst sehr umständlich wäre. Auf Status-Updates antworte ich da auch eher selten.

    Wenn jeder immer jeden noch so belanglosen Kram mit irgendeiner Antwort bedenken müsste, käme ja aus dieser ewigen Rückschreiberei keiner mehr raus, wäre es eine einzige Kettenreaktion. Was bin ich froh darüber, keine Kontakte mit Leuten zu pflegen, die auf diese Art von inhaltsleerer Kommunikation Wert legen. %:|


    ??Mir erschließt sich echt nicht im Geringsten, warum man einer entfernt lebenden Person einen Text tippen muss darüber, dass man einkaufen geht, und warum diese dann ebenso per Text zu kommunizieren hat, dass sie der anderen Person bei selbiger Alltagstätigkeit viel Spaß wünscht; und ob sich dieses Ritual dann auch bei weiteren Einkäufen zu wiederholen hat bzw. bei welcher Art von Tätigkeiten das noch nötig ist usw.??

    Ich bin leider so der Mensch der sich dann denkt: Hab ich jetzt was falsches geschrieben? Nerve ich die andere Person jetzt das Er/Sie deswegen nicht zurück schreibt?


    Aber gut zu wissen das "Ihr" das nicht mit Absicht macht.


    Leute die generell nicht gerne bei WhatsApp schreiben, habe ich nicht bei mir in der Liste. Ich kenne ja alle Persönlich und kommuniziere viel mit denen übers Handy.

    Zitat

    Also wenn mir jemand schreibt das er zb Einkaufen geht dann würde ich: Viel Spaß oder sowas zurück schreiben :)

    Und angenommen, Dein Gegenüber würde wieder darauf antworten, dann würde es ewig so weitergehen!?

    Zitat

    Wie geht es euch damit? Ich hasse sowas :|N

    Ich nutze kein WhatsApp und habe damit ein Problem weniger als Du.


    :-)

    Zitat

    Wie die meisten nutze auch ich WhatsApp. Ich habe in meiner Liste einige Leute die meine Nachricht lesen, aber manchmal nicht auf die Idee kommen zurück zu schreiben und danach teilweise immer wieder Online gehen, aber nichts passiert.

    Wenn mich jemand mit lauter nichtigem Datenmüll vollkippt, neige ich auch zum Ignorieren. Wobei: Ich habe noch nie Whatsapp genutzt, habe fast nie ein Smartphone dabei. Wer mich ernsthaft erreichen will, kann das per Email tun. Ich bin zwar ein ziemlich technikaffiner Mensch aber auch gleichzeitig ein Mensch, der Sinnhaftigkeit abwägt.

    mond+sterne: Hehe, nein natürlich nicht, dann wird man ja nie fertig. Natürlich beende ich sowas auch irgendwann wenn man wirklich nicht mehr weis was man sagen soll :) Bzw ich packe das Handy dann weg/mach es Lautlos wenn ich zb Unterwges bin oder Besuch habe.

    Dann hast Du eine mögliche Antwort. Vielleicht wissen die Leute nicht, was sie noch sagen sollen. Es fällt ja beispielsweise nicht jedem ein, dass man Dir viel Spaß beim Einkaufen wünschen könnte.


    :-)

    Ich gehöre auch zu den Menschen die Whats-App-schreibfaul sind. Das wissen aber die meisten von daher stellt das kein Problem dar. Bekomme ich allerdings eine Frage die zeitnah beantwortet sein soll - sie darf nicht komplex - sein, dann hau ich schon schnell in die Tasten. Manchmal fange ich an zu schreiben und währenddessen merke ich...ok, die Antwort ist jetzt schon etwas länger, dann lösche ich wieder und nutze eben die Memofunktion.


    In den seltensten Fällen bin ich auch mal im Schreibfieber und ein kleiner Dialog entsteht :-D