Zitat

    Ich gehe momentan nicht auf den ganzen Mist ein, den er mir vorwirft.

    Das finde ich sehr vernünftig von dir, und das würde ich auch beibehalten, also nicht nur "momentan". Dass du dich getrennt hast ist eine Tatsache, und dabei wird es bleiben, da werden erst recht Vorwürfe nichts dran ändern.

    Ich weiß ja auch, dass er aus purer Verzweiflung alles versucht und dann einfach frustriert ist, dass ich so standhaft bleibe. Ich will keine Konflikte herbei führen, die eine vernünftige Beziehung für die Kinder gefährdet.

    Ich weiß nicht, ob das hier überhaupt noch jemand liest, aber ich muss mich gerade mal ausquatschen.


    Ich bin mittlerweile in eine eigene Wohnung gezogen, mit dem Exmann geht es auf und ab. Mal verstehen wir uns gut, dann macht er sich wieder Hoffnung, dann wehre ich ihn ab ziehe mich zurück, eorauf er dann entweder enttäuscht oder sauer reagiert. Das ist alles nicht einfach, zumal vor allem die Kinder darunter leiden. Das macht mich fertig.


    Die Beziehung zum anderen Mann besteht weiterhin. Er ist wirklich ein wahnsinnig toller Kerl, der immer ein offenes Ohr hat und immer für mich da ist, genau wie ich für ihn. Es passt in jeder Hinsicht, aber wir kommen trotzdem nicht weiter. Die Beziehung ist weiterhin geheim, die Kinder, mein Exmann...Niemand soll was merken und ich habe nur 2 Personen, die davon wissen. Vielleicht ist die Verbindung deshalb so innig, weil sie nicht öffentlich ist. Aber mir fehlt dadurch sehr viel. Normaler Alltag, gemeinsame Nächte, einfach normale Dinge tun wie zusammen ins Kino, was Essen gehen, Hand in Hand über den Weihnachtsmarkt schlendern. Ich weiß wirklich nicht wie lange das noch so weiter gehen wird. Ich bin so froh ihn zu haben, vermisse ihn aber auch so.

    Zitat

    wir kommen trotzdem nicht weiter. Die Beziehung ist weiterhin geheim, die Kinder, mein Exmann...Niemand soll was merken

    Und warum nicht bitte ?? Ich verstehe nicht warum diese Beziehung geheim sein soll.

    So wie du deinen Ex beschreibst, wird wahrscheinlich sowieso nie der richtige Zeitpunkt für einen neuen Partner an deiner Seite da sein. Auch wenn ihr ein oder zwei Jahre wartet, würde er wahrscheinlich mit Wut reagieren...

    Ich habe deinen ganzen Faden still, aber immer interessiert verfolgt.


    Ich muss Soldanelle Recht geben. Den perfekten Zeitpunkt wird es nicht geben. Also mache dich glücklich und stehe zu deinem neuen Partner.


    Viel Glück wünsche ich euch :)^