Lügen in einer Beziehung

    Hallo liebe Forumgemeinde,


    ich bin neu hier und auf der Suche nach Antworten und Ratschlägen. Zu meinem Problem....


    Ich bin 32 Jahre alt und hab seit 10 Monaten eine Freundin, welche jetzt 19 Jahre alt ist. Wir haben uns durch einen Arbeitskollegen kennengelernt und mehr oder weniger sofort sehr gemocht. Wir sind nach nur 3 Tagen eine Beziehung eingegangen, was für mich sehr sehr schnell ging, bin aber ein Mensch, der für neue Dinge offen ist. Sie meinte, kennenlernen kann man sich genau so gut, wenn man in einer Beziehung ist. Alles gut und schön... Mir fiel mit der Zeit auf, dass sie ständig an ihrem Handy hing und permanent (auch Nachts) Anrufe bekam. Sie erzählte mir dann, dass sie das letzte Jahr "einige" Partner bzw. ONS hatte und diese wahrscheinlich ab und zu sich melden (das war dann mein Gedanke). Alles kein Problem, bis dahin. Sie zog dieses Jahr im März offiziell bei mir ein, was eigentlich auch sehr schnell ging, bin einer, der schlecht nein sagen kann, leider!!! Wir hatten ein paar Auseinandersetzungen, da ich sie einiger Lügen überführen konnt, die sie dann letztlich auch zugab. Es waren kleinere Sachen, wie ich war bei einer Freundin, woraufhin ich erfuhr, dass sie auf dem Jahrmarkt mit irgendwelchen Leuten war. Ebenfalls erfuhr ich durch Zufall, dass sie eine Beziehung mit einem Jungen aus München hat, zumindest dachte er das. Ich hab mit ihm 20min telefoniert! Er besuchte sie auch im Februar, da hatte ich gerade Spätschicht. Es lief da sexuell nix zwischen ihnen, das hat er mir bestätigt. Ich konfrontierte sie damit, sie brach in Tränen aus und schwor mir mich nie wieder anzulügen, das war im Mai. Klar ist natürlich, dass mein Vertrauen zu ihr sehr labil ist und ich dadurch auch Probleme mit der Eifersucht habe. Wir beschlossen dann im Mai ein Kind zu bekommen, wir versuchten es und es klappte auf anhieb. Wir waren sehr glücklich, jedoch verlor sie es in der 11. SsW. Mein Misstrauen und meine Eifersucht sind seit da an wieder schlimmer geworden, jedoch versuch ich es mir nicht anmerken zu lassen, bis letzten Sonntag! Wir waren im Tierpark, war ein sehr schöner Tag, dann sind wir noch in ein Restaurant gegangen, wo das Übel sein Lauf nahm. Wir saßen uns gegenüber, ich schickte ihr per Whatsapp die Bilder, die ich gemacht hatte. Sie legte ihr Handy auf den Tisch und wir unterhielten uns weiter. Ich sah zufällig auf ihr Telefon und sah dort einen geöffneten Chat in dem ein Bild von ihrem Hintern im Tanga bekleidet war. Ich fragte sofort, ob das ihr Ernst sei! Der Chat war mit dem Sohn von ihrem Vater seiner Exfreundin! Ich hab sie daraufhin aufgefordert mir das Bild zu zeigen, damit ich weiß wann sie es gesendet hat, weil sie mir versicherte, dass das noch im Mai war, bevor wir uns ausgesprochen hatten. Dieser Aufforderung kam sie nicht nach, mit der Begründung, dass sie zu dem Bild (welches sie angeblich im Mai gesendet hat) Sachen geschrieben hätte, die meine alten Wunden wieder aufwühlen würden. Das Ding ist, dass ich den Tanga (Calvin Klein) auf dem Bild erkannte und sie diesen am sonntag auch trug! Wir hatten dann eine größere Diskussion zuhause, wo sie auch ihre Sachen pakte und alles beenden wollte. Sie drehte den Vorfall so, dass ich mich schuldig gefühlt hatte. Sie meinte, dass ich meine Eifersucht nicht unter Kontrolle hätte und das wenn ich sie wirklich lieben würde, Ihr das glauben solle, dass das Bild nicht von heute ist. Ich hab dann klein bei gegeben und es so akzeptiert. Sie ist geblieben. Mit meinem Gewissen kann ich es jedoch nicht vereinbaren, da ich mir zu 99% sicher bin, dass sie mich in dem Moment angelogen hat. Sie sagte, dass sie diesen Herren noch nie angefasst hat, sondern dass sie nur gut befreundet sind. Meine Freundin hatte eine komplizierte Kindheit, sie wuchs bei ihrem Vater auf, ihre Mutter wollte sie nach der Trennung nicht. Ihre Mom war früher auch eine, die sehr sehr viel log und den Vater meiner Freundin auch betrogen hat. Ich seh da ziemliche Parallelen, leider! Zu ihrer Mutter hat sie keinen Kontakt mehr. Meine Frage ist, da meine Freundin auch das Problem hat gern im Mittelpunkt zu stehen und Anerkennung zu bekommen, auch oder vorallem von anderen. Hat sie das Bild geschickt um von ihm zu hören, dass sie nen tollen Arsch hat? Oder um ihn "heiß" zu machen? Bevor wir in den Tierpark gegangen sind, sagte sie mir noch, dass sie sich diese Woche mal mit Tommy (so heißt er) treffen will, um über vergangene Zeiten zu sprechen. Seine Mutter war Alkoholikerin und als der Vater meiner Freundin schluss machte, war das wohl ein ziemliches Drama... darüber wollten sie wohl sprechen, angeblich.... Was soll ich machen? Soll ich sie erneut mit der Tatsache konfrontieren? Soll ich die Beziehung beenden? Ich liebe sie wirklich sehr, obwohl soe mich schon mehrfach verletzt hat.

  • 29 Antworten

    Sie hat sich noch nicht genug ausgetobt mit ihren 19 Jahren und ist noch nicht bereit für eine ganz fixe Beziehung.


    Sie testet noch, möchte flirten, sich sexy präsentieren....


    Als ihr ein Paar geworden seid, war sie noch 18.


    Sie wird sicher nicht für immer bei dir bleiben.


    Sie will noch was erleben, auf Partys gehen, mit Jungs flirten, ONS ausprobieren....

    Ich denke das du selbst entscheiden musst, ob du wirklich glücklich mit ihr bist. Liebe ist eine Sache... Die andere ist ob man auch glücklich in der Beziehung ist.... Für mich ist vertrauen das A und O in einer Beziehung. Fehlt es, macht es für mich keinen Sinn. Aber da ist jeder natürlich anders.


    Aber du musst an dich denken. Das es dir gut geht!


    Aber ganz ehrlich.... Du glaubst doch selber nicht das sie sich geändert hat..... Das liest man aus deinem Text.

    Naja, nach der Aktion von Sonntag bezweifel ich es wirklich, dass sie sich geändert hat. Partygänger ist sie überhaupt nicht, hab sie ja auch schon gefragt, ob wir mal gehen. Das Ding mit dem Flirten (wenn ich nicht dabei bin) wäre ja auch nicht sooo schlimm, zumindest wenn es dabei bleibt. Aber wieso ist sie den Schritt gegangen (der Vorschlag kam von ihr!!!!) ein Kind mit mir anzusetzen? Sie macht auch so viel für mich. Sie sagt mir auch täglich sehr oft, dass sie mich über alles liebt. Ich hatte letztes Jahr nach einer 10 jährigen Beziehung, eine 8 wöchige ambulante Psychotherapie aufgrund einer mittelschweren Depression, war auch 2012 schonmal bei einer ambulanten Kurzzeitherapie wegen Panikattacken. Ich hab ein bisschen Angst um mich, dass ich wieder abrutschen könnte. Ich weiß bloß nicht ob das so wäre, wenn ich die Beziehung beende, oder wenn ich weiterhin mit ihr zusammen bleib? Sie hat sich grundlegend geändert, in der Hinsicht, dass sie neue Hobbies hat (Reiten, mit meinem Hund spazieren gehen)


    Sie ist auch so ausgeglichener geworden. Ihre Familie ist begeistert von mir, weil sie diese Veränderungen auch spüren und sagen, dass ich einen unheimlich positiven Einfluss auf sie habe. Sie ist noch jung und das ist der Punkt, wo ich glaube, dass sie das mit der Lügerei in den Griff bekommen kann. Ich weiß bloß nicht, ob ich die Kraft dazu habe...

    Bevor Sie zu Dir zog, wo hat sie da gewohnt? Beim Vater? Ich hab da kein gutes Gefühl, von dem was man so von Dir liest. Von diesen ganzen Smartphone Geschichten und den ganzen Selfies halte ich eh nicht viel, aber das ist meine Einstellung. Vertrauen ist für mich das wichtigste überhaupt, und wenn Du sie jetzt schon einige Male der Lüge überführt hast, hätte ich an Deiner Stelle keine Ruhe mehr. Das der aus München Dir sagte, das er nichts sexuelles mit ihr hatte, das hätte ich Dir auch gesagt...wer gibt denn sowas zu?


    Ich hab ähnliches schonmal erlebt. Mir kommt es so vor, als wenn sie jetzt bei Dir ein Nest hat, wo sie aber mehr Freiheiten genießt als vorher zu Hause.


    Für mich wäre das nichts.

    Zitat

    Mir kommt es so vor, als wenn sie jetzt bei Dir ein Nest hat, wo sie aber mehr Freiheiten genießt als vorher zu Hause.

    Genau das dachte ich mir auch...


    Ob sie mit 19 die Reife hat die du mit 32 eigentlich erwarten müsstest, sei dahingestellt. Aber es hört sich nicht so an...

    Junge werf sie raus. Sie ist 19 jahre alt und will sich noch austoben und Spaß haben.


    Vor allem mit 19 ein Kind. Hat sie eine Ausbildung fertig???


    Ganz ehrlich du quälst dich selber!


    Ich hatte selber mal so eine. Aber ich habe es gleich abgebrochen weil auch das finanzielle net gestimmt hat.


    Das schlimme ist sie lügt dich an weil sie mit Freunden auf den jahrmarkt geht.....


    Warum muss man dabei lügen? Ich könnte mir vorstellen, du bist nicht ihre einzige feste Beziehung zur zeit....

    Danke erstmal! Ja, sie hat vorher bei ihrem Vater mit Lebensgefährin und gemeinsamen Kind gewohnt, Bei ihnen hatte sie auch viele Freiheiten, konnte kommen und gehen wann sie mochte. Ihren Vater idealisiert sie sehr, er ust für sie das non plus ultra. Es viel ihr auch sehr schwer dort auszuziehen. Ich hatte am Mintag mit meiner Psychiaterin geredet und ihr gesagt, dass ich da wahrscheinlich 2 Gedanken habe mit ihr ein Kind zu bekommen. Die 1. ist, dass ich mir nichts sehnlicher wünsche als eine Familie. Die 2. und eigentlich gravierendste, dass ich den Gedanken hab, dass sie dadurch erwachsener wird und solche Sachen nicht mehr macht. Der Wunsch sie an mich zu binden! Ich weiß das ist total bescheuert und dumm! Die Kinderplanumg ist auch erstmal auf Eis gelegt. Sie ist im 3 Lehrjahr und beendet nächstes Jahr die Ausbildung. Sie hat mir gesagt, dass sie mit der Jahrmarktgeschichte gelogen hat, weil ich so Eifersüchtig bin und sie eine Diskussion verhindern wollte. Der "Freund" aus München hatte definitiv keinen Sex mit ihr. Er war völlig fertig, als ich mit ihm telefoniert hab und hat mir alles erzählt, hat mir sogar komplette chatverläufe geschickt. Außerdem hätte er eine Chlamydien infektion bekommen, weil ich auch dieses kleine Souvenir von ihr bekommen hatte. Das mit dem Handy und whatsapp hat sie auch stark eingeschränkt, ich hab bis vor kurzen ständig nachgeschaut, wenn sie online war und das war sehr selten im Gegensatz zu vorher. Ich kann aber sagen, dass ich das nicht mehr mache, da mir das nix bringt außer negativer Gedanken.

    Du bist in einer ganz anderen Lebensphase als sie.


    Um Himmels Willen, zeug kein Kind!!!


    Sie ist in dem Alter ganz sicher noch nicht reif dafür.


    Ich bin mir ganz sicher dass sie nicht für immer bei dir bleibt.


    Sie ist erst 19!!


    Sie wird noch andere Männer testen wollen, bevor sie sich fürs Leben festlegt.


    Auch wenn sie jetzt sagt sie liebt dich über alles.


    Das mag zwar im Moment so stimmen, aber der gesunde Menschenverstand sagt, dass sie sich noch nicht ausgetobt hat und spätestens in ein paar Jahren das Gefühl haben wird, etwas zu verpassen.


    Und dann will sie das nachholen.


    Wobei - sie macht es vielleicht eh schon heimlich.


    Wieso sollte sie sonst den Jahrmarkt verheimlichen?


    Eine eigentlich an sich harmlose Sache?


    Und online sexy Fotos verschicken, da hat sie sexuelles Interesse an anderen Männern.....


    Genieß einfach eine lockere Zeit mit mir, aber sag dir im Hinterkopf, dass es ein Ablaufdatum haben wird....


    Wenn du das nicht kannst, dann beende es lieber schon jetzt.


    Mit der Lügerei hat sie dir eigentlich genug Stoff geboten, der ausreicht, um es zu beenden.

    Ich weiß halt nicht, ob es sexuelles Interesse ist, oder ob es "nur" das Verlangen nach Bestätigung ist, was ich mir bei ihr eher vorstellen kann. Sie braucht das, wie manch anderer die Soße zum Braten. Ich weiß, dass sie ein sehr geringes Selbstbewusstsein hat. Nach außen hin wirkt sie sehr souverän, bis man ihr einen Fehler oder eine Lüge nachweist, dann reagiert sie schnell mit Tränen oder wird rasend und wütend. Sie war jetzt insgesamt 6 Wochen am Stück zuhause und war auch nie mit Freunden unterwegs. Sie zockt lieber Sims oder Playstation. Bei uns in der Wohnung war auch noch kein anderer Typ,da bin ich mir ziemlich sicher! Der aus München durfte nicht rein, weil sie ihm erzählt hat, dass sie in einer Mädels WG wohnt 🙈 und die Mitbewohnerin (also Ich) nicht will, dass fremde Kerle reinkommen. Ihr Vater weiß über alles bescheid und wir hatten an dem Abend, als ich mit dem Münchner telefoniert habe, auch ein klärendes Gespräch zu dritt! Ihr Vater ist richtig ausgerastet und meinte auch, dass wenn sie nicht sofort mit der Lügerei aufhört, sie garkeinen mehr hat! Sie hat auch so sehr wenig bzw. garkeine Freunde. Ich fragte sie dann, wie sie sich entscheiden will, ob sie den Weg mit mir zusammen beschreiten will und ein normales Leben führen will ohne Lügen, oder ob wir das sofort beenden sollen und sie wieder zurück in ihr Kartenhaus geht, welches nach und nach zusammenbricht, bis sie da gar nicht mehr rauskommt. Ihre Antwort unter Tänen war, dass sie noch nie so jemand liebes und hilfsbereites wie mich kennengelernt hat und sie definitiv ihr Leben mit mir verbringen will. Ich bin einer der sowas glaubt, vorallem weil sie es im Beisein ihres Gottes (Vater) gesagt hat. Ich weiß bloß nicht, ob sie das alles so durchhält. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie Gefühle für mich hat, aber ob sie weiß wie sich Liebe anfühlt? Hmm...

    Oh Mann Dany.


    Du bist blind vor Liebe und findest für jegliche Art von Verhalten ihrerseits eine Entschuldigung: Schwere Kindheit, geringes Selbstwertgefühl.


    Warum hat sie dir den Chatverlauf mit dem Tanga Foto nicht gezeigt? Du hättest doch einfach sagen könne, dass es für dich ok wäre, wenn es wirklich vom Mai ist.


    Du weißt doch genau, dass sie das Bild am Sonntag gemacht und geschickt hat.


    Deine bescheuerten Erklärungen um mit ihr ein Kind zu kriegen zu kommentieren, erspare ich mir.


    Du wirst hier nach Strich und Faden verarscht.Chats kann sie auch von einem zweiten Handy, Tablet oder PC aus führen. Ich verurteile sie nicht, denn sie ist 19 und mitten in der Sturm und Drang Zeit.


    Du bist kein Therapeut, sondern ein Mann der Mitten im Leben steht.


    Was du mit en Erklärungen die ich und Andere dir hier geben machst, ist deine Sache.


    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du genug Eier hast die Beziehung zu beenden, denn es ist wahrscheinlich ein gutes Gefühl für dich , dass ein so junges Mädchen auf dich steht.


    Ich wünsche dir wirklich, dass du deine rosarote Brille beiseite legst und das Richtige tust.