ich habe ein wenig das gefühl, als hättet ihr beide ganz wichtige rollen in der beziehung: die verantwortung für sie ist für dich der halt, den du dringend brauchst, um nicht wieder in deine depressionen zu rutschen. und sie braucht dich als zuverlässigen fels in der brandung (fast ein wenig, wie ein papa), der mit ihr die letzten schritte des erwachsen werdens geht...


    ... das wäre ja eine schöne win-win-situation, wenn ihr kein paar wäret. aber als liebespaar sollte keine der rollen vom partner eingenommen werden!

    Ich geb euch auch in vielen Dingen recht, es sind auch viele Dinge, die ich genauso sehe. Mir fehlt wahrscheinlich die Kraft um das zu beenden. Ich denke irgendwie immer an das Gute in ihr, aber in manchen Momenten auch nicht! Ich hab selber ein Problem mit meinem Selbstbewusstsein, dass leider schon sehr lange. Das hat sie mir auch schon gesagt und ich gab die Ahnung, dass ihr das in die Karten spielt, sie somit weiß, dass es mir schwer fällt sie rauszuschmeißen....

    Da geb ich dir Recht @Seherin, in einer Beziehung ist es wirklich unvorteilhaft, wenn beide Partner versuchen den eigenen Ballast dem anderen zu übergeben.... Eigentlich sollte eine Beziehung eine Bereicherung für beide sein.

    Ich kann nur sagen: Bitte bekommt keine Kinder. Das meine ich völlig selbst. Ihr beide scheint beide nicht mit euch selbst klarzukommen. Mit euch als Paar noch weniger. Wie sollt ihr gemeinsam ein Kind großziehen?

    Hallo liebe Community,


    hab erneut einen großen Streit mit meiner Freundin! Kurz zum Sachverhalt, ich hab die Woche Nachtschicht, hab sie gestern Abend halb zwölf von ihrer Arbeit abgeholt. Hab sie zuhause rausgelassen und bin wieder auf Arbeit gefahren. Sie schrieb mir dann, ne Stunde später, "ich sag schonmal gute Nacht, falls ich einschlafe. Ich liebe dich"


    Ich wünschte ihr ebenfalls eine gute Nacht und das ich sie Liebe. Als ich von der Nachtschicht kam (6:30 Uhr) schlief sie. Ich sah jedoch, dass sie in der Nacht nochmal mit meinem Hund draußen war. Das kam mir sehr merkwürdig vor, da sie sowas noch nie getan hatte, zumindest nicht nachts um zwölf und dann noch nach nem Arbeitstag. Ich fragte sie wo sie gewesen sei, sie wusste erstmal nicht, was ich will. Nach 10 mal fragen sagte sie dann, sie wäre noch eine Runde mit dem Hund gegangen... um den Kopf frei zu bekommen... Ich so "Aaaaaaha". Als ich sie zuhause ablieferte, fiel mir auf, dass ca. 500 m entfernt 2 Kerle (nachts um zwölf) saßen. Nicht's schlimmes, denkt man, aber mein Wohnort ist sehr klein und nachts trifft man nie jemanden, vorallem keine Jugendlichen. Und komischer weise geht sie genau an dem Abend nochmal mit dem Hund raus? Hmmm... Sie stritt es ab, sie habe diese Typen garnicht gesehen und ich solle mir nicht ständig Gedanken machen. Wir waren gestern einkaufen und haben uns jeder ne neue Hose geholt. Ich packte diese zuhause aus (sie war ja auf Arbeit) und tat sie in den Wäschekorb. In der Nacht sah ich auf ihrem Insta Profil, dass sie ein Bild mit der neuen Hose gepostet hat. Kein Problem, find ich nicht schlimm. Als ich sie vorhin auf Arbeit fahren wollte, fragte sie mich, wo ihre Hose denn sei? Ich sah heut früh, dass sie wieder im Wäschekorb lag! Ich sagte, "du weist wo sie ist!" Sie: "Nein, sonst würde ich nicht fragen!" Ich: "Doch, sie ist dort, wo du sie hingetan hast!" Sie wusste nicht, dass ich einen Account (ohne Bilder ohne Nichts) bei Insta vor 3 Tagen angelegt hab. Somit wusste sie auch nicht, dass ich das Bild gesehen habe. Es kam zum Streit und ich fragte sie, warum sie mich anlügt! Sie drehte es dann so, dass sie es angeblich wüsste, dass ich ihr bei Insta folge. Tu ich aber nicht, ich hab bloß die Bilder angeschaut. Ich wäre ein Kontrollfreak (stimmt, daran ist sie aber allein schuld! Lest meine Thread Eröffnung) ich hab gesagt, dass ich ihr einfach nicht vertrauen kann, weil sie mich immer wieder anlügt! Sie meinte, dass sie sich geändert hat und mich nicht anlügt. Sie wäre gestern Abend mit Amy (Hund) draußen gewesen, danach BBT angeschaut und gleich ins Bett. In der Nacht (3:00 Uhr) sah ich, dass sie in WhatsApp online war, schrieb ihr "nicht müde?" Daraufhin sie: "doch, mir war nur kalt, bin wach geworden und wollte dir gerade schreiben, dass ich deine Decke mal noch mit nehme." Ich nahm das so hin!


    Soeben hab ich auf ihrem PS4 Account gesehen (hab ja jetzt eh nix mehr zu verlieren) dass sie bis heut früh um 4:00 Uhr gezockt hat. In ihren Nachrichten sah ich, dass sie mit nem Kerl geschrieben hatte, der dann (2:53 Uhr) nach ihrer Handynummer fragte und ob sie über WhatsApp schreiben könnten. Sie gab ihm ihre Handynummer!


    Was macht sie für ne Scheiße? Mir geht's einfach nur dreckig! Warum lügt sie mich an und Vor allem wann sagt sie die Wahrheit und wann nicht? Soll ich sie jetzt schlussendlich rausschmeißen? Soll ich die Dinge so abtun, dass sie halt jung ist und auch Leute kennenlernt, ohne Hintergedanken? Aber warum sagt sie mir nicht, dass sie bis früh gezockt hat, ich meine das ist doch nicht schlimm! Schlimmer finde ich diese scheiß Lügerei und hab den Verdacht, dass sie es nicht schafft dieses Gelüge sein zu lassen. Was sagt ihr?

    Zur Vervollständigung.... ich geh davon aus, dass sie heut früh um drei online war, weil sie mit dem Typen geschrieben hat.... nicht weil sie wach geworden ist und mir schreiben wollte, dass sie meine Decke noch nimmt. Klingt ja auch ziemlich bescheuert!!! Oder?

    Zitat

    Was sagt ihr?

    Die Beziehung ist ungesund, ich würde sie an deiner Stelle schnellstens beenden. Ausserdem sehe ich starke Borderline-Tendenzen bei ihr: Älterer Typ, schnelles Zusammenkommen, schnelles Zusammenziehen, schnell ein Kind, massenhaftes anbändeln mit anderen Typen (Ja, um Sex zu haben und dadurch Bestätigung zu finden!), aber nur wenig oder keine echten Freunde, ständige Lügerei und Manipulation, ein achso schlimmes Erlebnis in der Vergangenheit/schwere Kindheit. Ein typisches Muster. Und lass mich raten, dazu kommen noch sehr kindliche Verhaltensweisen in manchen Situationen.


    Befreie dich aus dem Teufelskreis, bevor es zu spät ist!

    Je mehr sie dich anlügt, desto misstrauischer und eifersüchtiger wirst du.


    Du siehst ja, dass sie für eine feste Partnerschaft noch gar nicht bereit ist. Geschweige denn für ein Kind.


    Steig ab. Dein Pferd ist tot. Alte Weisheit der Dakota Indianer.


    Ich war mit einem Lügner verheiratet. Das hat Spuren hinterlassen. Ich bin vieeeeeel misstrauischer als früher. Ich stelle vieles in Frage, was wahrscheinlich total harmlos ist. Sowas hinterlässt Narben. Zukünftige Partner haben es da mitunter schwer. Tu dir das nicht an.

    So wie du das beschreibst frage ich mich warum du das alles so lange mitmachst.


    Spätestens als sie offensichtlich mit dem Tanga-Bild gelogen hat wäre bei mir das Fass übergelaufen. Zu einer Beziehung gehört Vertrauen, und sie nutzt deines nach Strich und Faden aus!


    Warum hast du zu dem Kind nur zugestimmt wenn sie dich so oft anlügt. Überhaupt erst nach so kurzer Zeit Beziehung.


    Man kann ihr Verhalten natürlich auf ihr Alter schieben und sie sich noch austoben möchte. Aber dann soll sie das bitte tun ohne dich damit die ganze Zeit zu verletzen! Und das egal in welchem Alter.


    Ihr ist der Ernst der Sache denke ich nicht wirklich klar... Konfrontiere sie einfach mit dem Chatverlauf den du gelesen hast und überhaupt, wenn sie nicht endlich mal die Wahrheit sagt wird das nichts. Du machst dich damit selber nur kaputt.


    Ich selbst bin zwar auch erst 20, aber seit 5 Jahren in einer festen Beziehung und trotz meines Alter kann ich mich absolut nicht in deine Freundin rein versetzen.


    Rede mit ihr, ohne nachzugeben, ihr muss bewusst werden was sie da veranstaltet. Und ja... da fällt mir auch nur ein dass du das alles beenden solltest. Außer es geschieht ein Wunder und sie ändert sich, aber das bezweifle ich sehr stark.

    Tu dir selber den Gefallen und befreie dich aus dieser Situation. Du wirst (wie du ja selber geschrieben hast) zum Kontrollfreak, hast immer mehr Angst, leidest usw.


    Und tu ihr den Gefallen und bring sie zu nem Psychologen! ??Unabhängig von der Tatsache, dass Diagnosen problematisch sind und dass man übers Internet keine "Diagnose erstellen" kann und erst recht nicht, wenn man kein Psychologe ist. Aber ihr Verhalten schadet ihr selber und klingt einwandfrei nach Borderline-Tendenzen!??

    es sind doch sogar beweise die du da hast. nichtmal nur vermutungen. und auch wenn du diese beweise durch kontrolle gefunden hast, was sicher nicht sehr ehrenhaft ist, dann sind da nunmal fakten.


    wenn du das also nicht ganz schnell beendest, passieren 2 dinge:


    sie lernt, daß man mit so einem verhalten durch kommt und du


    gehst krachen, entwickelst einen kontrollzwang und wirst da auch in deiner nächsten, hoffentlich gesunden beziehung immer skeptisch bleiben, wenn sich das manifestiert