Zitat

    Wenn jemand in einem Dorf wohnt in dem es nur einen Baumarkt gibt, er also nun umziehen muss um seine Eier zu verkaufen, hat er dann in der Praxis die Freiheit überall zu leben wo er will? Wenn Eier die einzige Möglichkeit sind mit denen er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann, sofern er nicht vom Staat leben will.

    Er kann den Job wechseln, ins Nachbardorf ziehen und so weiter. Wenn sein Produkt nicht gefragt ist kann er mit diesem Produkt nichts verdienen. Oder schlägst Du vor die Besucher des Baumarkts zur Abnahme von Eiern zu verpflichten damit er von den Besuchern und nicht vom Staat lebt?

    Zitat

    Das steckt aber dennoch dahinter. Und den meisten dieser Männer ist das auch ganz bewusst. Da Männern von klein auf eingebläut wird (und auch evolutionär von Vorteil ist) keine Schwäche zu zeigen wird das aber kaum jemand zugeben.


    Oftmals bleibt dadurch natürlich auch die Fähigkeit zur realistischen Selbsteinschätzung auf der Strecke.

    Aber das Problem bei vielen - nicht allen, aber vielen - dieser Männer ist doch gerade, dass sie ziemliche Dumpfärsche und Heulsusen sind und überhaupt gar keinen Bock, sich aufs Gegenüber ernsthaft einzulassen. Manche haben auch Schwierigkeiten mit Nähe und Beziehungen oder leiden unter dem Problem, dass sie von sich selbst nicht viel halten, obwohl sie eigentlich wunderbare Kerle sind (die werden dann mitunter von einem klugen Menschen aufgegabelt, der unter die Kruste ihres desolaten Selbstbildes schaut und die Pracht darunter leuchten sieht, aber das passiert eben nicht immer, sondern nur manchmal). Aber dieser Typ "Mimimiii, Frauen sind so gemein, wenn mich keine will, dann sind die ja wohl alle gestört, pah, das sind doch gar keine richtigen Frauen!", also diese typischen Füchse-der-zu-sauren-Trauben, die sind für Frauen, die ihre Hirnzellen halbwegs beisammen haben, ganz schlicht einfach nur zu arschgeigig und selbstreferenziell? Ein Arsch mit Charme wird auch immer eine Frau finden, die sich davon blenden lässt, aber ein Arsch ohne Charme halt nicht. Und Ärsche sind sie, diese Typen, die darauf bestehen, dass Frauen sich ihnen gefälligst zuzuwenden hätten, ganz egal, was die Frau empfindet.

    Zitat

    Er kann den Job wechseln

    Den Job kann er nicht wechseln. Das war teil der Prämisse. So wie mangelhafte Männer ihre Nachteile nicht entfernen können.

    Zitat

    ins Nachbardorf ziehen.

    Ja genau um diese Option geht es hier. Diese hat er. Keine andere. So wie mangelhafte Männer im Ausland suchen müssen.

    Zitat

    Oder schlägst Du vor die Besucher des Baumarkts zur Abnahme von Eiern zu verpflichten damit er von den Besuchern und nicht vom Staat lebt?

    Nö, natürlich nicht. Ich schlage vor er zieht um. Und ich schlage vor, dass man ihn dafür nicht verurteilt. "Frei" ist er dennoch nicht.

    Zitat
    Zitat

    Wenn jemand in einem Dorf wohnt in dem es nur einen Baumarkt gibt, er also nun umziehen muss um seine Eier zu verkaufen, hat er dann in der Praxis die Freiheit überall zu leben wo er will? Wenn Eier die einzige Möglichkeit sind mit denen er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann, sofern er nicht vom Staat leben will.

    Er kann den Job wechseln, ins Nachbardorf ziehen und so weiter. Wenn sein Produkt nicht gefragt ist kann er mit diesem Produkt nichts verdienen. Oder schlägst Du vor die Besucher des Baumarkts zur Abnahme von Eiern zu verpflichten damit er von den Besuchern und nicht vom Staat lebt?

    Du versuchst Dir aus Deiner eigenen Wahlfreiheit eine Wahlfreiheitsbeschränkung für andere Menschen zu konstruieren. Das geht zwangsläufig schief.

    @ Shojo

    Dann haben wir schlicht unterschiedliche Auffassungen davon welche Gründe dahinterstecken wenn ein Mann keine deutsche Frau ebbekommt.


    Ich kenne eben nur dauersingle Männer, die einfach schlecht sind. Und nicht welche, die eigentlich toll sind und sich selbst schlecht machen.

    Natürlich ist er frei. Es hält ihn doch keiner auf und sagt: Du darfst das nicht!


    Was er nicht hat ist einen Anspruch darauf, dass andere unfrei werden, damit er sich frei fühlen kann.

    Zitat

    Du versuchst Dir aus Deiner eigenen Wahlfreiheit eine Wahlfreiheitsbeschränkung für andere Menschen zu konstruieren.

    Nein? Ich habe doch im letzten Beitrag geschrieben, dass die Wahlfreiheit andere nicht eingeschränkt werden soll.


    Ebenso habe ich geklärt, dass die eigene Wahlfreiheit keine ist, wenn man nur die Wahl hat zwischen "Zieh um, oder verharre in einer Position die du absolut vermeiden willst."


    "Kämpfe für uns und erschieße andere Menschen oder du musst sterben." Die wunderbare Freiheit von Kindersoldaten :)^

    Zitat

    Den Job kann er nicht wechseln. Das war teil der Prämisse. So wie mangelhafte Männer ihre Nachteile nicht entfernen können.

    Wir sind alle "mangelhaft". Wenn Du als Teil Deiner konstruierten Prämisse jedoch setzt, dass Deinen fiktiven Typen keiner haben will, dann lässt sich selbstverständlich keine Lösung finden. Diese Prämisse schließt eine Lösung aus. Haha, sag ich ja, wirst Du jetzt vermutlich sagen, aber wischt man diese Zirkelschluss-Prämisse mal weg und ersetzt sie durch konkrete Fakten, dann sieht es schon anders aus. Warum kann der Typ nur Eier anbieten? Das erklär mal bitte. Stell doch mal exemplarisch ganz ohne Eierbezug einen imaginären Typen in den Raum, der aus Gründen keine Frau findet, und benenne diese Gründe.

    Zitat

    Nein? Ich habe doch im letzten Beitrag geschrieben, dass die Wahlfreiheit andere nicht eingeschränkt werden soll.


    Ebenso habe ich geklärt, dass die eigene Wahlfreiheit keine ist, wenn man nur die Wahl hat zwischen "Zieh um, oder verharre in einer Position die du absolut vermeiden willst."

    Ich hatte Deinen Beitrag noch nicht gesehen.


    Für Dich ist es keine Freiheit wenn Du zu nichts gezwungen wirst - richtig?


    Ob Du Dich innerlich zum verharren zwingst oder nicht ist Deine Wahl. Du bist kein Kindersoldat. Es steht eben keiner mit der Waffe vor Dir und bedroht Dein Leben. Es sagt auch keiner, wenn Du umziehst sorgen wir dafür das kein Schwein Deine Eier kauft.


    Es geht eigentlich um etwas ganz anderes hier...


    Es geht eigentlich um um das hier

    Zitat

    Warum kann der Typ nur Eier anbieten? Das erklär mal bitte. Stell doch mal exemplarisch ganz ohne Eierbezug einen imaginären Typen in den Raum, der aus Gründen keine Frau findet, und benenne diese Gründe.

    Kein Problem:


    Ein hässlicher Mann, der nicht intelligent genug ist um ein gescheites Studium zu absolvieren und nicht das Glück hat trotz dieser Umstände viel Geld zu verdienen.


    Wenn man es übertreiben will, dann ist er noch nicht einmal witzig genug um in jeder Situation alle Mitmenschen von sich zu begeistern (auch das lässt sich nicht einfach bis diesem Punkt erlernen. Komik lernt man ab dem Kindesalter über Jahrzehnte hinweg).


    Aber so extrem muss es gar nicht sein: Selbst intelligent unattraktive Mänenr tun sich oft mit Asiatinnen o.Ä. zusammen, weil auch die (anscheinend?!) andere Ansprüche an Männer haben.

    Zitat

    Inwiefern "schlecht"?

    Unterdurchschnittlich intelligent und/oder unterdurchschnittlich attraktiv.

    Zitat
    Zitat

    "Kämpfe für uns und erschieße andere Menschen oder du musst sterben." Die wunderbare Freiheit von Kindersoldaten :)^

    Zitat

    Ach komm. Nicht albern werden.

    Bin ich nicht. Ich vergleiche nicht das Dauersingle-Dasein mit dem Leben als Kindersoldat, sondern habe letzteres als Beispiel herangezogen, warum die hier präsentierte Logik der praktischen Freiheit fehlerhaft ist.

    Zitat

    Für Dich ist es keine Freiheit wenn Du zu nichts gezwungen wirst - richtig?

    Hm? Für mich ist es keine Freiheit wenn ich praktisch zu etwas gezwungen werde. Nämlich dann wenn man die "Wahl" zwischen "Wir zwingen dich hierzu" und "oder dir geht es schlecht" hat.

    Zitat

    Du bist kein Kindersoldat. Es steht eben keiner mit der Waffe vor Dir und bedroht Dein Leben.

    Siehe Antwort an Shojo

    Zitat

    Es sagt auch keiner, wenn Du umziehst sorgen wir dafür das kein Schwein Deine Eier kauft.

    Natürlich nicht, das wollte ich damit auch nicht sagen. Der Umzug ist ja die Lösung um die Eier zu verkaufen. Dass wenn man nicht umzieht keine Eier verkauft werden, dazu muss keine dritte Kraft von außen wirken.