Zitat

    Männer ...Deutsche Frauen zu anstrengend???

    ich finde, diese frage zieht unvermeidlich dazu, daß man die deutschen frauen mit ausländischen frauen anfängt zu vergleichen, wie es in diesem faden geschieht.


    spricht auch nichts dagegen.


    leider ist da ein kleiner hacken.


    es gibt nicht "die" ausländische frau, es gibt riesige unterschiede zu den jeweiligen ländern und desweiteren, gibt es auch riesige unterschiede aus welchen gründen, die ausländische frau mit dem deutschen mann eine ehe geschlossen hat, sei es weil sie ihn wirklich liebt und schon jahre lang hier lebt oder weil sie einfach was auf dem teller haben wollte und ein dach überm kopf und so schnell wie möglich ihr land verlassen wollte.


    es gibt frauen aus einigen ländern, die weitaus anspruchsvoller und anstrengender sind als deutsche frauen, und wirkliche kälte in sich tragen, sie zeigen es nur nicht vor der eheschließung und spielen dem mann nur was vor. die länder werde ich nicht nennen, kenne aber genug männer die da sehr entäuscht wurden im persönlichen umfeld, die männer machen sich oftmals nur was vor und haben die ersten monate halt ihre rosarote brille auf, das erwachen ist oft knallhart.


    von deutschen ehefrauen hab ich eigentlich bis jetzt fast nur sehr gutes gehört und mitbekommen, sie haben zwar scheinbar weniger emotionen, aber oftmals sieht es nur so aus oder können es nicht zeigen, wir südländische frauen zeigen es nur schneller und lauter, aber die deutschen frauen haben genauso starke emotionen in sich drinne.


    ich selber bin halb/halb

    Zitat

    Wenn ich das alles hier lesen oh man wie soll man die Männer verstehen? Ich bin super unkompliziert, harmonisch und liebevoll, wurde auch ganz oft bestätigt nur frag ich mich warum ich dann single bin? Mir wird gesagt das ich eine tolle und besondere Frau bin, na super!! Ich sehe in meinem Bekannten-und Umkreis das gerade diese Gefühlskalte und egoistischen Frauen ständig Glück in der Liebe haben und unser eins??!! Ich frag mich immer wieder, was mach ich falsch, sollte ich vielleicht auch so werden wie die anderen um endlich Glücklich zu sein? Aber so will ich nicht sein!!!

    ???

    Hallo Colera,


    also erstmal: Warum hast Du Dich denn so genannt? Okay okay, ich habe hier auch wirklich einen blöden Nickname, aber Colera klingt ziemlich... Hm, ich merke gerade was: Die Krankheit schreibt sich anders. Meinst Du den Ort? :-)


    Ich denke, Du bist nicht Single, weil Du unkompliziert, harmonisch und liebevoll bist! Nach der Beschreibung geh ich gerne sofort mal mit Dir einen Kaffee trinken, wenn wir zufällig nah beieinander wohnen sollten! ;-)|-o


    Vielleicht fehlt es Dir ein wenig an Selbstvertrauen? Könnte das sein? Oder Du hast einfach ein wenig Pech gehabt, und bald kommen wieder bessere Zeiten! Bestimmt!:)^


    Ich grüße Dich sehr freundlich *:)

    @ sofia34

    das es dann zum vergleich hier kommt war mir schon klar, aber ich habe es bewusst so gestellt, da es um ein Freund geht der diese Meinung vertritt. Als Frau will ich es nicht beurteilen, es gibt solche und solche. ich bin auch eine deutsche Frau, aber merke selbst wie manche Frau mit Männer umgehen. Und da geht es dann um ganz simple Dinge wie ....Liebe, Zuneigung und Offenheit, das man miterinander vernünftig reden kann und genau das will ja Frau auch!!!

    Zitat

    das es dann zum vergleich hier kommt war mir schon klar, aber ich habe es bewusst so gestellt, da es um ein Freund geht der diese Meinung vertritt

    ok es geht um einen freund von dir und du willst nun die meinung von anderen männern oder auch evtl. frauen hören.


    nur, ich denke, einfach sagen, deutsche frauen sind allgemein zu anspruchsvoll und zu anstrengend bringt einem nicht weiter. man muß schon die vergleiche ziehen, zu anstrengend, inwiefern? im vergleich zu wem?


    es gibt wie gesagt nicht DIE ausländische frau*:)

    es gibt auch nicht DIE deutsche frau, bzw. es gibt einige attribute einige charaktereigenschaften, aber einfach ausgedrückt man könnte auch sagen: die deutschen essen zuviel fleisch, ja kann sein, aber im vergleich zu den usa und argentinien, uruguay essen sie nicht zuviel fleisch, im vergleich zu japan schon.


    ich weiß nicht wie ich das erklären soll, aber nicht alle ausländischen frauen sind anders als die deutschen frauen, einige schon, andere eher nicht.

    Genau, das Thema hat mich einfach nur neugierig gemacht! Deswegen hab ich bewusst die Frage an die Männerwelt gestellt, die Frauenwelt kann sich natürlich auch äussern]:D


    Aber definitiv können uns das nur die Männer sagen, was ist für euch anstrengend???

    @ erdnüsschen

    Nein, manche haben Partner mit südländischem Migrationshintergrund, weil die- nach ihren Worten - ihren Wünschen und Anforderungen eher entgegenkommen.


    Wörtlich klingt das dann so: "Die sind einfach männlicher als deutsche Typen".


    Bitte beachte: ich gebe nur wieder, ohne zu bewerten, ob das tatsächlich so ist (und warum, falls ja), und bei besagter Person wollte ich zu keinem Zeitpunkt landen.

    Beitrag ähnelt irgendwie .......blablablub:" Wieso sind ALLE Männer "xyz einsetzen" *:)


    Ob der Mann oder die Frau nun aus Deutschland kommt oder aus "Feuerland", es ist ansich immer dasselbe.


    Jeder Mensch ist unterschiedlich, und das liegt garantiert net an der Nationalität oder anderem "Mumpitz".


    Ich glaub das Problem liegt immer nur daran, das die meisten Menschen immer den Fehler machen sich nach "karierten Maiglöckchen" umzuzuschauen. Und Diese sind echt schwer zu finden :) Sei es nördlich oder südlich des Äquators ;-D


    Mit freundlichen Grüßen


    Quacky74

    Deutsche Frauen haben Ansprüche! ja wenn ich das so pauschalisiere, wollen die meisten Frauen, dass sich der Mann in der Beziehung Gedanken um die Frau macht, auf sie eingeht oder über verschiedene Einstellungen diskutieren kann. Das ist das, was viele Männer sicherlich als anstrengend empfinden. Und wenn die Frau eine eigene Meinung hat, diese diskutieren möchte (hier gehe ich davon aus: substanzhaltig) dann ist sie zickig und der Mann muss darüber nachdenken.


    Ich für meinen Teil sehe es so, wie manch anderer in diesem Faden. Der deutsche Mann hat einfach nur Angst vor selbstbewussten Frauen, die er gezwungen ist ernstzunehmen.


    Ohne Pauschalisierung: es ist einfach beziehungs- und typabhängig, viele Männer sind sensibel, unabhängig von Rollendenken und sehen in der Frau eine Bereicherung, andere sehen noch nicht einmal, dass Frauen anders ticken wie der Kumpel und empfinden es als anstrengend.

    Zitat

    Hallo Colera,


    also erstmal: Warum hast Du Dich denn so genannt?

    Okay okay, ich habe hier auch wirklich einen blöden Nickname, aber Colera klingt ziemlich... Hm, ich merke gerade was: Die Krankheit schreibt sich anders. Meinst Du den Ort? :-)


    Ich denke, Du bist nicht Single, weil Du unkompliziert, harmonisch und liebevoll bist! Nach der Beschreibung geh ich gerne sofort mal mit Dir einen Kaffee trinken, wenn wir zufällig nah beieinander wohnen sollten! ;-) |-o


    Vielleicht fehlt es Dir ein wenig an Selbstvertrauen? Könnte das sein? Oder Du hast einfach ein wenig Pech gehabt, und bald kommen wieder bessere Zeiten! Bestimmt!:)^


    Ich grüße Dich sehr freundlich *:)


    Hallo IchHeisseNichtHoerst


    Ja ich meine den ort,kennst du den??Mein lieblingsdorf!!!


    Nein es trifft wirklich zu,dazu bin ich viel zu verständnisvoll,wie ich von meinen freundinnen höre.Angebote bekomme ich,bloß lass ich mich nut auf einen Mann ein,wo ich mich verliebt habe,sonst geht da gar nichts.Es ist auch sehr schwer das ich mich verlieben ,aber wenn dann heftig und komme auch schwer wieder von los.Aber es ist wirklich so,da treffe ich einen Mann mit dem ich auf einer Wellenlänge stehe,wir verstehen und vertrauen uns blind.Er lässt auch nichts auf mich kommen genauso wenig wie ich auf ihn und wir sind uns sehr wichtig,denn noch bin ich nicht mit ihm zusammen.Abgesehen von ihm war das ständig so,ich klammere nicht und wie gesagt hab verständnis ohne ende trotzdem...nichts!!!!!???:°(

    Bei dem was ich alles mitbekommen habe ich das Gefühl das man dabei vergisst, das der Partner egal ob Mann oder Frau kein Besitz ist und somit auch niemand erziehen kann. Ich versteh nicht warum man erstmal vorgibt will toll ich bin um sich dann nach einer gewissen Zeit auf die faule Haut zusetzten um sich zu verändern und das wahre Gesicht zeigt. Das ist für mich dann aber keine Liebe mehr, nicht wie sein sollte ...gibt genug andere Menschen die von Anfang harmonisch mit einander leben.


    Bislang bin ich mir da immer treu geblieben, wenn ich jemanden Liebe dann wird der Mann das von Anfang spüren und das bleibt dann auch so...nicht mehr und auch nicht weniger!!!

    clairet:

    Zitat

    Schon komisch, dass Männer immer Frauen der eigenen Nationalität scheiße finden. ;-)


    Von Amerikanern und Kanadiern hab ich oft gehört, dass Amerikanerinnen und Kanadierinnen ja viel zu anspruchsvoll und zickig wären, Europäerinnen seien da viel besser. Franzosen finden die Französinnen zu kapriziös und Engländer die Engländerinnen zu langweilig, Chinesen die Chinesinnen zu geldgeil. Etc etc. ;-D


    Das Gras ist woanders halt immer grüner und man kaschiert mit so einer Aussage geschickt, dass man daheim bei den Frauen versagt hat. ;-)

    Das machen Frauen auch. Die Russinnen beklagen sich über trinkende, prügelende Männer. Den Thaifrauen spielen die Thaimänner zuviel Glücksspiel und trinken ebenfalls zuviel. Viele deutsche Frauen finden Südländer besser als die hiesigen Männer usw.


    Insofern geben sich da die Geschlechter nichts.


    Meiner Erfahrung nach sind viele Frauen aus dem Ausland finanziell ärmer als die hiesigen Frauen. Viele deutsche Normalverdiener sind in deren Augen schon interessant. Verübeln kann ich es diesen Frauen nicht, da sie in ihrem Land teilweise bettelarm sind und eventuell noch ein Kind durchbringen müssen.


    Im Ausland wird man deswegen sehr offensiv angebaggert von den Frauen, gerade in Osteuropa, wo es meistens mehr Frauen als Männer gibt (z.B. Slowakei). Da die Konkurrenz groß ist, legen die osteuropäischen Frauen viel Wert auf ihr Äußeres und sind natürlich sehr bemüht um einen Mann. In Deutschland wollen die Frauen es eher klassisch, der Mann erobert die Frau.


    Im übrigen stehen die meisten Frauen sowieso auf die gleiche Kombination: Einen Beschützer + Ernährer.


    Die Kombination gilt übrigens für so ziemlich alle Länder dieser Welt.