• Männer, was macht das Bordell so geil?

    Wieso macht der Bordellgang süchtig? Ich habe von einem Mann gehört, er findet den Gang zum Bordell geil. Also es macht ihn total geil....
  • 253 Antworten
    Zitat

    Du bist ja auch kein Mann und "denkst" und handelst anders ! ;-)

    Es gibt auch Männer, für die es nicht in Frage kommt, für Sex zu bezahlen. ;-) Sowie Frauen, die es machen, wie du selbst schreibst:

    Zitat

    Aber……………..es soll auch Frauen geben, die sich einen Mann (Callboy) bestellen – UND BEZAHLEN ! :)z

    Ja und? Es wird m.E. nicht besser, wenn es eine Frau tut. Für mich wäre es nicht vereinbar mit meiner Selbstachtung für Sex zu bezahlen.

    Zitat

    Es geht nicht um Zensur sondern im Schutz und der muss immer kompatibel zum schwächsten Glied der Gesellschaft sein.

    Nein, das wäre eine zu große Einschränkung der anderen.

    @ Narras

    Nenne mir nur einen postiven individuellen bzw gesellschaftlichen Effekt den Internetpornografie auslöst

    Zitat

    Es geht nicht um Zensur sondern im Schutz und der muss immer kompatibel zum schwächsten Glied der Gesellschaft sein.

    Ach, deshalb haben wir die Laufgitter an allen Bürgersteigen. :-D

    @ RLmmp

    Worin besteht die grosse Einschränkung m.E, nur in Bequemlichkeit, du kannst immerhin noch die Videothek oder den Sexshop deines Vertrauens aufsuchen, damit unterstützt du immerhin noch die lokale Ökonomie und sicherst Arbeitsplätze ganz im Gegenteil zur kostenlosen frei zugänglichen Internetpornografie

    Zitat

    Für mich wäre es nicht vereinbar mit meiner Selbstachtung für Sex zu bezahlen.

    gut für dich oder auch nicht ... lieber bezahlen und beide sind zufrieden ... ich will jetzt nicht von anderen Ländern und Kulturen und Sitten anfangen ... offensichtlich werden in dem Geschäft Milliarden umgesetzt, warum wohl?

    Oh je Bärchen, du bist halt ein typischer Gesellschaftsuntergangsprophet :D


    Schade, dass du meinem ersten Beitrag zugestimmt hast, denn was ich sagen wollte und was du hier jetzt an "Pornos sind unser Untergang!" ablässt, sind 2 vollkommen verschiedene paar Schuhe. Ich finde Internetpornos eine tolle Sache, wenn man sie richtig verwendet. Mein Punkt war: Pornos sind dann toll, wenn sie die Sexualität bereichern (was oft genug bzw meist der Fall ist) und dann schlecht, wenn sie den Blick für das, was real an Sexualität ist, einschränken und als Ersatz für reales Begehren werden.

    @ Stuhlbein

    seufz was hat

    Zitat

    frei zugängliche Internetpornografie

    mit irgendwelchen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu tun ?

    Zitat

    Nenne mir nur einen postiven individuellen bzw gesellschaftlichen Effekt den Internetpornografie auslöst

    Individuell: ich kann mir Anregungen holen, ein gut gemachter Porno beflügelt meine Fantasie und ich muss dazu nicht das Haus verlassen, sondern kann es auch um 3 Uhr Nachts, wenn die Videothek in 10 km Entfernung schon längst geschlossen hat, konsumieren.

    @ Narras

    Nö ganz im Gegenteil ich finde schon das jeder für sich selbst verantwortlich ist aber einigen würde es helfen wenn es gewissen Beschränkungen gäbe. Es ist ja nicht so das der Welt irgendwas elementares fehlen würde wenn es die Internetpornografie geben würde.


    Es ist wie alles im Leben Begierden fördern Süchte und Sucht ist eine Spirale ... immer mehr immer krasser und das hat dann nichts mehr mit Bereicherung der Sexualität zu tun.


    Sorry aber zu lesen "Meine Sexualität wurde durch Internetpornografie auf eine wunderbare Art und Weise bereichert" finde ich schon zum schmunzeln^^

    @ Narras

    achso weil du auf sexueller Ebene phantasielos bist ist es nun gut das es Internetpornografie gibt ? Ich finde nicht das Sexualität irgendwie Rocket Science ist wenn man in der Lage ist sich auf den Partner und dessen Wünsche einzulassen

    So, ich zitiere nochmal meinen ersten Beitrag, das ist nämlich meine Meinung zu Prostitution und Pornografie und ziehe mich damit aus der Diskussion zurück! An einer "Pornos sind unser Untergang! Rettet die Sitten, Moral und die Gesellschaft! Und die Kinder! Denkt verdammt nochmal an die Kinder!!!1111einself" Diskussion werde ich mich nicht beteiligen.

    Zitat

    Worin besteht die grosse Einschränkung m.E, nur in Bequemlichkeit, du kannst immerhin noch die Videothek oder den Sexshop deines Vertrauens aufsuchen, damit unterstützt du immerhin noch die lokale Ökonomie und sicherst Arbeitsplätze ganz im Gegenteil zur kostenlosen frei zugänglichen Internetpornografie

    Meine Aussage war eher Allgemein gehalten. Vergleiche mal damit, nur weil einer nicht schneller als 100 auf der Autobahn fahren will, was ihm keiner verbietet und durchaus möglich ist, müssen nicht alle anderen auch nur 100 fahren!


    Und das Geld was mich so Porno´s kosten würden, gebe ich lieber woanders aus und sichere dort Arbeitsplätze, damit die Leute dort so gut gelaunt sind, dass sie Abends noch ihr Filmchen drehen und es ins Internet stellen ;-D