• Mann super sexy, aber ich dick

    Mein x:) ist richtig toll in Form – er sieht toll aus, sexy usw. Ich bin sehr stolz!!! Aber seit letztes Jahr unsere kleine :-@ geboren wurde, habe ich so ca. 5-7 kg mehr als früher :°( %:| :°( Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich richtig einen Bauch im Profil!!! Das ist mir richtig peinlich, wenn ich mit ihm zusammen unterwegs bin, gerade jetzt wo es wieder warm…
  • 321 Antworten

    Ja, ich habe alles gelesen. Nur schienen mir die letzen Beiträge, wieder zu sehr in Schilderungen persönlicher Fälle zu driften. Das ist ja auch okay und ich habe ja selbst meine Nachschwangerschaftsgeschichte in meinem ersten Beitrag hier beschrieben, nur hilft ihr das nicht weiter. Im Gegenteil, es scheint ja ihr Problem zu sein, dass sie zu viel auf die Meinungen anderer gibt.


    Ich wollte übrigens diejenigen nicht beleidigen, die hier ihre persönlichen Meinungen und Vorlieben beschrieben haben, weil sie ja auch danach gefragt hat. Nur - und hier liegt der Hase im Pfeffer (und ich wiederhole mich) - braucht Princess keine Sammlung von individuellen Erfahrungen anderer Personen, sondern ihren eigenen Standpunkt und genügend Rückgrat, auch mal Gegenwind auszuhalten. Auch wenn sich Princess manchmal selbst im Wege zu stehen scheint und sich in ihren eigenen Gedankengängen verfängt, so scheint sie mir doch ein reflektierte Mensch zu sein. Das sieht man an ihren Beiträgen. Princess ist auch noch sehr jung und ich meine, sie kann und wird noch lernen, dass eine gefestigte und selbstbewusste Persönlichkeit nicht immer ausschließlich allen gefällig sein muss.

    Zitat

    .... braucht Princess keine Sammlung von individuellen Erfahrungen anderer Personen, sondern ihren eigenen Standpunkt und genügend Rückgrat, auch mal Gegenwind auszuhalten.

    Auch hier sind wir uns wieder einig.


    Nur wie stellst Du Dir vor soll das funktionieren? Gibt es da Deiner Meinung nach genaue Worte die es ihr (möglichst von jetzt auf gleich) "beibringen"? Dann immer her damit ;-).


    Ich will damit sagen:


    Wir haben doch hier auch Grenzen. Mehr als es ihr sagen und unsere eigenen Meinungen und Erfahrungen einbringen können wir doch nicht.

    Ergänzung:

    Zitat

    Mehr als es ihr sagen und unsere eigenen Meinungen und Erfahrungen einbringen können wir doch nicht.

    Doch: Wir können ihr natürlich auch zuhören und uns mit ihr "unterhalten", Tips geben. ;-)

    Bis auf den letzten Punkt finde ich das alles nicht sehr kompliziert. Der Faden hat sich längst entwirrt:


    - SLP ernährt sich bewusst aber nicht dogmatisch. Prima, passt.


    - SLP sorgt für Bewegung und Work out, auch nicht dogmatisch. Prima, passt auch.


    - SLP hat Sorge, dass sie aufgeht wie ein Pfannkuchen, siehe Schwester. Da kann sie nur hoffen, dass ihre Biologie nichts dergleichen mit ihr vor hat. Dagegen kämpfen (über die ersten beiden Prima-Punkte hinaus) wäre aber sinnlos.


    - SLP hat Sorge, dass ihr Mann sie eines Tages nicht mehr attraktiv findet. Auch etwas, das man nicht erzwingen kann. Die beruhigende Info: Ein paar Kilo werden hier nicht das Problem sein.


    Er wird sie an der kurzen Leine halten und ihre Zweifel nutzen, dass sie "bei Fuß" bleibt, immer bemüht alles so perfekt wie möglich für ihn zu machen, bei gleichzeitig höchstmöglicher Freiheit für ihn. Das kann sehr lange sehr stabil funktionieren. Liebe wäre natürlich was anderes. Aber das haben wir eigentlich schon seit langem durch.


    Ich hoffe, meine Analyse ist nicht zu hart...

    Ich bin so unglücklich :°( :°( :°(


    Das WE sind die :-@ mit den Grosseltern in Dänemark. Mein x:) und ich wollten deswegen die Zeit nutzen. Eigentlich was im Haushalt machen, aber das ging nicht, weil die Lieferung nicht rechtzeitig kam. Deswegen hatte ich dann vorgeschlagen Kino und eben den Tag zusammen verbringen (außer Vormittag, da musste x:) was für die Uni machen).


    Heute nachmittag so gegen 14:00 ruft er mich dann an & sagt wir sollen uns am Kino treffen, er schafft es nicht vor 17:00 und er hat vll noch später was. OK, hab dazu erstmal nix gesagt und bin dann zum Kino, kam aber wg blöder Öffis auch noch dicke zu spät >:( :(v :(v


    Saß dann neben ihm im Film, er hat mich aufgeklärt was abgeht usw. und mir hat der Film trotzdem gefallen. Dann sind wir raus und er wollte gleich zur Haltestelle gehen. Dann erzählt er mir, ja, er hätte jetzt um 20:00 noch eine Verabredung mit so Typen für ne neue Runde für sein Hobby & der nächste Termin wäre erst in 3 Wochen. Hab erstmal nix gesagt und mich weiter unterhalten, aber dann wollte ich doch ehrlich sein und hab ihm gesagt, dass ich das voll ??scheiße?? finde, dass er sich jetzt mit denen trifft, obwohl vorher ausgemacht war, dass wir den Abend nutzen.


    x:): Was wolltest Du denn überhaupt machen???


    Princess: Ähm... wir hatten gesagt wir essen zusammen & ich dachte wir machen es uns dann einfach gemütlich???


    x:) : Das können wir ja wann anders auch machen.


    Princess: Du könntest Dich ja auch wann anders mit den anderen treffen?!! Wir waren vorher verabredet! Du hättest mich ja auch fragen können, wie ich das finde!!


    x:): Ich bin Dir keine Rechenschaft schuldig.


    Irgendwann hat er dann gesagt, wir könnten unseren Abend ja auf Sonntag verschieben, aber ganz ehrlich, da hatte ich dann keinen Bock mehr %-| :(v :(v


    Hätte er zu mir gesagt: Hey, Princess, ich hätte die Möglichkeit heute Abend ein paar Leute für X zu treffen, wärst Du mir böse, wenn wir unseren Abend auf morgen verschieben?


    dann hätte ich wahrscheinlich ganz lieb gesagt, dass es kein Problem ist, den Abend zu verschieben. Ich weiss ja, dass ihm das auch wichtig ist. Aber so wie er das gemacht hat fühlt es sich an, als wär ich nur der Pausenclown, dem man eh im Zweifel absagen kann, wenn was besseres stattfindet >:( >:( :(v :(v :(v :(v


    Ich musste dann anfangen zu weinen, weil ich mir so gedemütigt vorkam und er hat nichts gemacht. Ich hab dann gesagt ich fahr jetzt und er hat nur "OK" gesagt und ist dann gegangen.

    @ Princess,

    habe ich was verpasst?? Im Eingangspost schreibst Du, dass ihr ein Kínd habt, ich nehme also an ihr lebt zusammen.


    Du hast Sorgen, das er wegen Deiner Figur abspringt.


    Was Du jetzt beschreibst, hört sich nicht nach einer innigen, vertrauten Beziehung an.


    Ist das Ding schon gelaufen und gibt es da nicht ganz andere Probleme. ???

    Ja, wir leben zusammen, aber mit den :-@ und seiner Ausbildung haben wir nicht oft einen Abend für uns allein.

    Ganz ehrlich, dein mangelndes Selbstbewusstsein so öffentlich zur Schau gestellt, kann einen fast ein wenig aggressiv machen.


    Vielleicht könntest du auch einfach mal mit deinem Mann reden, anstatt dir irgendwelche Dinge einzureden, die immer größer und größer in deinem Kopf werden, bis sie allen gesunden Menschenverstand verdrängt haben.


    Das hat schon etwas von Wahn. Ich kenne übrigens solche Phasen, in denen man so sehr an sich und allem zweifelt, dass man alle Menschen in die Flucht treibt, mit all dem Selbsthass, dem betteln nach Aufmerksamkeit, dem reinsteigern in irgendwelche Mängel.


    Man muss sich einfach irgendwann entweder Hilfe holen und an seinem Selbstwert arbeiten. Manchmal reicht auch, sich auf


    sich selbst zu besinnen( nicht den Partner, die Freunde, die Eltern usw.) und einfach lernen, sich selbst anzunehmen und dann muss man auch seine 5 Kg zu viel( bei mir waren es übrigens die Brüste und Narben) nicht mehr vor all die Probleme schieben, die man tief drin wirklich hat.

    Wie fändet ihr das, wenn eine bestehende Verabredung auf diese Weise am Tag der Verabredung abgesagt wird?


    Reagiere ich über?


    Selbst bei einer lieben Freundin würde mich sowas ärgern >:( >:(

    Aleonor


    Ihr habt schlicht ein Kommunikationsproblem.


    Da hab ich doch extra gesagt, was mich gestört hat, ganz offen!!!

    Neee, Du reagierst nicht über, sondern ist ein Hinweis auf ein tiefes Problem zwischen Euch und das hat bestimmt nichts mit Deiner Figur zu tun. So geht ein liebendes Paar nicht miteinander um.


    Damit hier niemand aufschreien muss, jeder muss Freiräume haben, aber über die Nutzung von Freiräumen muss Kommunikation bestehen. Da scheint ihr Beide weit entfernt zu sein.

    Dein Mann ist eben nicht nur super-sexy, sondern hat auch seine Fehler...Äußerlichkeiten mögen ein Bestandteil einer funktionierenden Partnerschaft sein, aber eben nicht ausreichend....jedenfalls nicht auf Dauer....