• Mann super sexy, aber ich dick

    Mein x:) ist richtig toll in Form – er sieht toll aus, sexy usw. Ich bin sehr stolz!!! Aber seit letztes Jahr unsere kleine :-@ geboren wurde, habe ich so ca. 5-7 kg mehr als früher :°( %:| :°( Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich richtig einen Bauch im Profil!!! Das ist mir richtig peinlich, wenn ich mit ihm zusammen unterwegs bin, gerade jetzt wo es wieder warm…
  • 321 Antworten

    Es nutzt doch gar nichts wenn Du es offen gesagt hast, es ist doch gar nicht bei ihm angekommen. Da läuft schon länger was in eine falsche Richtung, dass bekommst Du mit einmal sagen nicht hin.

    Moyi


    Vielleicht könntest du auch einfach mal mit deinem Mann reden, anstatt dir irgendwelche Dinge einzureden, die immer größer und größer in deinem Kopf werden, bis sie allen gesunden Menschenverstand verdrängt haben.


    Ich habe doch mit ihm geredet???


    Ich kenne übrigens solche Phasen, in denen man so sehr an sich und allem zweifelt, dass man alle Menschen in die Flucht treibt, mit all dem Selbsthass, dem betteln nach Aufmerksamkeit, dem reinsteigern in irgendwelche Mängel.


    Ich finde nicht, dass ich nach Aufmerksamkeit bettel, nur weil ich nicht von irgendeinem Hobbytreffen mit FREMDEN kurzfristig an den Rand gedrängt werden möchte :|N :|N :|N :|N


    Das mit dem Reinsteigern in Mängel stimmt wahrscheinlich irgendwie :-/ :-/ :-(


    Manchmal reicht auch, sich auf sich selbst zu besinnen( nicht den Partner, die Freunde, die Eltern usw.) und einfach lernen, sich selbst anzunehmen und dann muss man auch seine 5 Kg zu viel( bei mir waren es übrigens die Brüste und Narben) nicht mehr vor all die Probleme schieben, die man tief drin wirklich hat.


    Also die 5kg stören mich auch unabhängig von der ??Scheiß??aktion heute.

    Oldman61


    Es nutzt doch gar nichts wenn Du es offen gesagt hast, es ist doch gar nicht bei ihm angekommen.


    Das Gefühl habe ich auch :°( :°( :°(


    Da läuft schon länger was in eine falsche Richtung, dass bekommst Du mit einmal sagen nicht hin


    Und wie kriege ich es hin??? Ich weiss es nicht :°( :°(


    Überlege jetzt, zu meiner Ma zu fahren. Weiss nicht, ob sie da ist, aber meine Brüder sind vll da.

    Ist mir schon klar, dass die fünf kilo doch auch unabhängig davon stören. Aber du beziehst alles was irgendwie schief läuft auf dein Gewicht, oder irgendwelche Unzulänglichkeiten.


    Warum?


    Warum denkst du, du könntest durch Perfektion das gelingen deiner Beziehung erreichen? Dein Mann ist auch Teil dieser Beziehung und nicht jeder Mist den er baut, hat mit irgendwelchen wie auch immer gearteten Fehlern auf deiner Seite zu tun.

    Moyi


    Aber wieso sonst würde er mich so behandeln, wenn er nicht unzufrieden mit mir wäre?


    Warum gibt man einem Menschen, dem man sagt dass man sie liebt und immerzu an sie denken muss einen solchen Schlag ins Gesicht? Was ist der Grund???

    Vielleicht ist er einfach nur gedankenlos? Vielleicht dreht sich seine Welt nicht nur um dich, wie sich anscheinend deine Welt nur um ihn dreht?


    Du solltest einfach mal wütend sein auf ihn, wenn er dich verletzt hat und nicht sofort daran denken, wie du besser werden kannst damit er dich besser behandelt.


    Ich persönlich schließe auch nicht aus, dass er spürt wie wenig du dir wert bist und genau dieses ihn irritiert.

    Moyi


    Vielleicht dreht sich seine Welt nicht nur um dich, wie sich anscheinend deine Welt nur um ihn dreht?


    Muss man deswegen gleich so gemein sein?


    Du solltest einfach mal wütend sein auf ihn, wenn er dich verletzt hat und nicht sofort daran denken, wie du besser werden kannst damit er dich besser behandelt.


    Bin jetzt zu meinen Ellis gefahren & hab mit meinen Brüdern den Rest vom WM Spiel geguckt. Vll ruft er ja an, wenn er nach Hause kommt (& ich nicht da bin) aber ich sollte vll nicht damit rechnen.


    Bin auch ziemlich wütend, sowas ist doch auch einfach ??scheiße??!!!


    Ich persönlich schließe auch nicht aus, dass er spürt wie wenig du dir wert bist und genau dieses ihn irritiert.


    Und wenn man spürt, dass jmd an sich zweifelt muss man ihm auch noch eins reinwürgen? :-( :-( :-(

    Ich finde es gut, dass du wütend bist. Du darfst das auch einfach mal sein.


    Du musst nicht immer schön, lieb und folgsam sein!!!

    Zitat

    Aber wieso sonst würde er mich so behandeln, wenn er nicht unzufrieden mit mir wäre?

    Ich finde, das ist eine gute Frage die das/Dein Kernproblem gut herausfiltert. Du meinst, wenn Du Dich nur "richtig" oder passend verhälst (oder aussiehst), dann verhält er sich so wie Du es Dir wünschst.


    Das ist ein absoluter Trugschluß.


    Er behandelt Dich so, weil er eben er ist. Das hat mit Dir primär gar nichts zu tun.


    Und darauf wollen Viele hier (ich eingeschlossen) schon länger hinaus: Du meinst, Du müsstest nur x oder y tun (eine gute Figur haben, ihn betüddeln, immer liebevoll sein) und das reicht dann für eine gute Beziehung. Davon solltest Du mal wegkommen. Eine gute Beziehungen besteht aus weit mehr, in erster Linie daraus, sich auf den Partner wirklich einzulassen und nicht zu erwarten wenn ich A mache dann macht er zwangsläufig B.


    Also: Wer ist er, außer, dass er gut aussieht? Was für Macken hat er auf die Du Dich einlassen kannst, mit denen Du umgehen kannst? Und welche Macken hat er mit denen Du nicht kannst? Wo Du aber eine gemeinsame Lösung mit ihm suchen könntest, Ihr gemeinsam Kompromisse finden könntet? Durch Gespräche?


    Es reicht einfach nicht zu sagen "Ich tue doch Alles für ihn" (und auch danach zu handeln) um damit dann die eigenen Erwartungen und Bedürfnisse erfüllt zu bekommen.

    Ganz ehrlich? Ich erinnere mich noch an die Zeit, kurz bevor die Hochzeit angekündigt wurde. Irgendwann kurz vorher hattest du noch als Zeichen für seine Zuneigung genannt, dass er dir deinen Recher (oder Laptop?) repariert hat. Und nicht allzu lang davor hatte er dir noch nicht einmal seine Freunde vorgestellt, bzw. dich nicht mitgenommen, wenn ich mich recht entsinne. Kurz darauf war dann der Hochzeitstermin bekannt. Für mich fügt sich sein Verhalten von heute Abend irgendwie natlos in den Rest des Verhaltens ein, von dem du im Laufe der Zeit hier berichtet hast, von daher wundert es mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Es passt irgendwie zum Rest. Aus der Beschreibung wirkte er immer wie jemand, der sich zwar letztlich nicht gegen den euch vorgezeichneten Weg gewehrt hat, der aber trotzdem immer versucht hat, sich möglichst weit abzuschotten. Daran solltet ihr vielleicht mehr arbeiten als an dem Gewicht.

    Zitat

    Aber wieso sonst würde er mich so behandeln, wenn er nicht unzufrieden mit mir wäre?

    Du musst wirklich versuchen, von dieser eindimensionalen Sicht auf die Dinge wegzukommen, damit würdest du dir das Leben um einiges leichter machen, oder zumindest leichter, Dinge besser werden zu lassen @:) Kein Streit heißt nicht "zufrieden", Streit heißt nicht gleich "unzufrieden". "Unzufrieden" heißt wiederum nicht gleich unzufrieden mit dem Partner. Man kann unzufrieden sein mit der Gesamtsituation, mit sich selbst, mit der Arbeit, mit jemand völlig anderem. Man kann aber auch einfach nur einen schlechten Tag haben. Wenn du dich von den Umständen immer und unmittelbar in deiner Liebenswürdigkeit beurteilt fühlst, kannst du über kurz oder lang nur verlieren, weil man damit nur scheitern kann – und zwar am Druck. Ihr müsst einen Weg finden, ernsthaft zu kommunizieren und zwar so, dass ihr euch die Antworten gegenseitig auch glaubt.

    Ich bin über meinen Schatten gesprungen und habe ihm noch eine Mail geschrieben, in der ich erklärt habe was genau mich verletzt hat.


    Bisher hat er nicht angerufen, aber vll ist er ja auch noch bei diesen Typen %-| %-| :(v


    Werd jetzt so langsam schlafen gehen. Wenigstens muß ich morgen nicht selber Frühstück machen (aber er schon...).

    Zitat

    Ich fürchte, dass das auch was mit Macht und Kontrolle zu tun hat. Bei einem Mann würde man sagen: "Sie hat ihn an den Eiern." Keine Ahnung, wo ein Mann seine Frau packt ]:D .

    An solchen Aussagen beispielsweise:

    Zitat

    Ich sitze mit den :-@ am Esstisch und wir warten auf ihn. Er kommt ewig nicht, ich bin >:( und sage dann: Wenn Du nicht gleich kommst, essen wir alles ohne Dich auf!!!

    Warum rufst Du ihn nicht nochmals? Oder kündigst nach dem zweiten Rufen an, daß Du jetzt anfängst. Das ist eine klare Aussage und er weiß Bescheid.

    Zitat

    Und dann sagt er "Ich dachte Du wolltest abnehmen".

    Wenn man etwas unsachliches sagt, kommt meist auch eine ebensolche Antwort zurück. Oder hattest Du tatsächlich vor, 'alles' aufzuessen? Nein...... das hattest Du natürlich nicht. Warum sagst Du es also?


    Deshalb denke ich das selbe wie Isabell: Ihr habt schlicht und einfach ein Kommunikationsproblem.

    Er hat mir geantwortet, dass er meine Mail (von gestern, mit den Erklärungen) nicht gelesen hat, weil er "nach meinem unglaublich egozentrischen und zickigen Abgang gestern" keine Lust darauf hat. Seiner Meinung nach hätte ich mich für ihn freuen sollen, und ihm viel Glück/Erfolg wünschen sollen %-| %-|


    Unser Abend hätte sich ja bloss um 2-20h verschoben. Die uneingeschränkte Offen- und Ehrlichkeit, die ich mir von ihm wünsche, könne ich seiner Wahrnehmung nach nicht vertragen.


    Wenn ich ihm was zu sagen hätte, könne ich ja anrufen. :-o >:( :(v


    Was sagt ihr dazu???


    Habe ich mich zickig verhalten? Ein bisschen vll. Aber ich musss doch auch sagen können, wenn mir etwas nicht gefällt???

    Zitat

    Die uneingeschränkte Offen- und Ehrlichkeit, die ich mir von ihm wünsche, könne ich seiner Wahrnehmung nach nicht vertragen.

    Das klingt nach einem dicken Brocken, den ihr da zu bearbeiten habt. Offensichtlich seht ihr die Kommunikation ähnlich. Du fragst nich nach, weil du davon ausgehst, dass er dir nicht ehrlich antworten wird und hast auch Angst, er könne tatsächlich das denken, was du befürchtest. Er ist der Meinung, nicht ehrlich sein zu können, weil er glaubt, du könntest die Antwort nicht vertragen. In gewisser Weise habt ihr also beide Recht. Ich würde den Anlass gestern als Anstoß zur Erkenntnis nehmen, dass eine vernünftige Bearbeitung des Themas für eure Zukunft notwendig ist. Das ist nicht selten ein Beziehungskiller und ihr seid ja erst am Anfang eurer Ehe, da kann und sollte man die Weichen nochmal neu Stellen. Vielleicht wäre da ein neutraler Dritter hilfreich. An so einer Situation ist selten einer alleine Schuld, sie läd aber zu gegenseitigen Vorwürfen ein.