• Mann super sexy, aber ich dick

    Mein x:) ist richtig toll in Form – er sieht toll aus, sexy usw. Ich bin sehr stolz!!! Aber seit letztes Jahr unsere kleine :-@ geboren wurde, habe ich so ca. 5-7 kg mehr als früher :°( %:| :°( Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich richtig einen Bauch im Profil!!! Das ist mir richtig peinlich, wenn ich mit ihm zusammen unterwegs bin, gerade jetzt wo es wieder warm…
  • 321 Antworten

    Ich kann schon verstehen, dass es dich stört, noch ein paar Kilos zuviel zu haben. Spricht ja auch nichts dagegen, etwas für die Figur zu tun.


    Aber du solltest wirklich mal anfangen, dich selbst nicht als Füllhorn der angeblichen Ansprüche deiner Umgebung zu sehen.


    Die anderen kümmern sich auch nicht den ganzen Tag darum, was du von ihnen denken könntest, also warum solltest du das tun?

    Ich meinte damit, dass ich eben nicht darauf bedacht bin, gut auszusehen – daraus habe ich mir noch nie so richtig was gemacht. ;-) Ich schlaf morgens lieber länger, als dass ich mich ins Bad stell. Ich zieh an, was mir gefällt und die Umwelt muss damit leben. ;-D


    Und natürlich mein ich meine Mama damit, dass sie abgenommen hat. An der Kleinen wäre ja nix mehr drangewesen.

    Zitat

    Und natürlich mein ich meine Mama damit, dass sie abgenommen hat. An der Kleinen wäre ja nix mehr drangewesen.

    Ich glaub, der Punkt war eher, dass es klang, als hätte Deine Mutter abgenommen, als sie endlich gelernt hat zu laufen. ;-D

    Im übrigen: Bei der Größe und dem Gewicht zweifle ich die Aussage der Überschrift an. "Ich FÜHLE mich dick", das trifft es wohl.

    SweetLittle Princess

    Zitat

    1,60 m und hab immer so 52-53 kg gewogen, jetzt sind es fast 60.

    Dein Normalgewicht liegt zwischen 49 kg und 62 kg, sagt der BMI-Rechner. Übergewicht BEGINNT bei 64 kg und Adipositas ("dick") bei 78 kg.


    Du warst also vorher normalgewichtig, eher an der unteren Grenze und bist es immer noch :)^ .

    die paar Kilo sind doch nicht viel und vor allem doch auch vollkommen normal nach einer Schwangerschaft. Da mach dir mal keinen Kopf vor allem liebt er dich doch oder?

    blackheartedqueen


    Ähm, das sollte doch in einer Ehe selbstverständlich sein, dass man auch dann zusammenbleibt wenn es mal nicht so gut läuft?


    Du und der Vater deiner Kinder seid doch inzwischen verheiratet, richtig?


    Ja, wir sind verheiratet. Ich hatte das geschrieben, weil offenbar Leute denken uns wäre NUR das Aussehen wichtig.


    agilusmausus


    Also dazu würde ich gerne auch meinen Senf geben. Wo ist das Problem, sich morgens unter der Dusche mit einem schönen Öl-Duschgel zu verwöhnen und dann nebenbei mal eben mit dem Rasierer unter den Achseln und an den Beinen die Haare zu entfernen?


    Im Mom rasiere ich mich auch & war noch gar nicht oft beim Wachsen. Aber ich finde Wachsen angenehm, weil ich das nicht so oft machen muss wie rasieren & angeblich werden es mit der Zeit ja auch weniger Haare.


    Außerdem kann man sich beim rasieren auch Schneiden und wenn ich es zu schnell hintereinander mache und die Haare noch sehr kurz waren, ist es unangenehm.


    Aber im Mom geht was anderes als rasieren eh fast nicht.


    Mache ich jeden Morgen. Dafür muss man doch nicht zum "Wachsen" gehen. Zusätzlich noch eben mit dem Bimsstein unter den Füssen entlang – und gut is-.


    Bin damit seit Jahren sozusagen "Haar- und Hornhaut-frei". Zumindest dort, wo es nicht gewünscht ist. :)^


    Hornhaut entfernen mache ich gar nicht |-o o:) o:)

    Zum Thema:


    - Gesunde und ausgewogene Ernährung, eventuell sogar fleischlos


    - Viel Sport, dann verzicht halt mal auf eineinhalb Stunden Fernsehen und geh trainieren... Aber nicht auf mittlerer Stufe sondern am Limit auch wenns Sack schwer ist... ich empfehle ne Mischung aus Ausdauer- und leichtem Krafftraining


    - Ich weiß nicht genau wie, ich hab das mit der Zeit entwickelt aber mittlerweile fühl ich mich schon wirklich halber schlecht wenn ich irgendwie wirklich zu viel oder zu fettig esse und dann an meine Freundin denke (bin auch recht körperversiert)... Das musst du halt auch entwickeln und dann klappt das auch ;-)

    TOFU


    Dein Mann liebt Dich sicher wie Du bist. Und wie schon Monika am Anfang schrieb, mein erster Gedanke war, als ich Deinen Anfangsbeitrag gelesen habe, dass Du ein wenig übertreibst ;-) :)_ :)* :)* @:)


    Danke @:) @:)


    Ich fühl mich aber einfach dick :-( :-(


    Als ich eine Hose anhatte, die ich vor 3 Jahren gekauft hatte ist die Seitennaht aufgegangen :°( :°(


    Sie hat einfach nicht mehr so locker gesessen, eher komisch.


    Aber ich war brav wieder beim Fitness heute, und die Waage zeigt 1/2 kg weniger – auch wenn es nur Wasser ist oder so fühlt es sich gut an!!! :-D :-D


    -vietnamesin-


    Naja wenn du fett und hässlich wirst, was ich nicht hoffe, dann spielt es keine Rolle, auch wenn du gut ausschaust kann er eine andere geiler finden. Selbst alles schon erlebt, ich denke das das äussere zwar ein Teil ist der dazu gehört, aber sicher nicht der entscheidene! Also glaub bloss nicht das man wenn man nur gut ausschaut als Frau den Mann halten kann, den Mann halten noch ganz andere Dinge mit. Musste auch mal gesagt werden. Ich selbst schaue gut aus, werde von vielen angehimmelt, mein Mann ist dennoch Fremdgegangen und in den Puff usw usw. und nein nicht weil er irgendwelche Neigungen hat die ich nicht erfülle.


    Oh je, du Arme %:| :°_ :)* :)*


    Ich weiss nicht, was meinen x:) zum Fremd Gehen verleiten würde, aber Du hast sicher Recht dass es nicht unbedingt nur das Aussehen ist.


    Im Freunde & Verwandtenkreis hab ich nur wenig Erfahrung mit Fremdgehen. Das einzige was mir da einfällt ist "zufällig" mit der Zwillingsschwester und wg Trieb %-| :(v

    Zitat

    Ich weiss nicht, was meinen zum Fremd Gehen verleiten würde, aber Du hast sicher Recht dass es nicht unbedingt nur das Aussehen ist.

    Nein, ist es sicher nicht ;-). Männer (sowie natürlich auch Frauen) betrügen oder verlassen auch nach dem Mainstream supergut aussehende Partner für gewichtigere, nach dem allgemeinen Attraktivitätsempfinden, weit weniger "gutaussehende" Menschen.


    Und das kann zig Gründe haben, aber vor allem Einen: Gutes oder sogar supergutes Aussehen reicht nicht aus um einen Menschen zu halten (es sei denn, ihm geht es wirklich um nichts Anderes).


    Ich hatte anfangs mal das Thema angesprochen, dass es auf das Verhalten angeht, Du hast darauf geantwortet:


    "Ich bin sehr lieb zu ihm, kümmere mich um die , mache das Essen, putze die Wohnung und bemühe mich, für ihn gut auszusehen. Wieso sollte dieses Verhalten die Bez kaputt machen"


    Naja, das ist ja nun nicht Alles was Dich ausmacht (hoffe ich ;-)), oder? Nur lieb sein, sich kümmern und gut aussehen – das reicht bei Weitem nicht aus um eine Beziehung insgesamt attraktiv zu machen, zu halten. Dann könnte im Grunde Jeder mit Jedem – er muß nur die "Regel" befolgen lieb und nett zu sein, fürsorglich und....ja, er muß einfach nur gut aussehen.


    Eine Beziehung besteht aus zwei individuellen Menschen, die auf gewisse Weise miteinander interagieren.

    Zitat

    Im Freunde & Verwandtenkreis hab ich nur wenig Erfahrung mit Fremdgehen. Das einzige was mir da einfällt ist "zufällig" mit der Zwillingsschwester und wg Trieb

    Fremdgehen hat -siehe oben- so einige Gründe. Aber in den seltensten Fällen passiert es -nur- deswegen, weil die Partnerin 3-5 kg mehr hat als noch vor einem Jahr. Da steckt noch mehr dahinter.


    Z.B. eine Partnerin, die sich dahingehend verändert, dass sie nur noch auf ihr Gewicht fixiert ist.


    Soll heißen: Wenn Du Dich so verrückt wegen Deines Gewichtes machst, dann dringt das auch nach Außen. Du hast irgendwann kein anderes Thema mehr steigerst Dich mehr und mehr hinein – gelangst in eine Spirale, die die Beziehung arg belasten kann. Und dann ist es irgendwann egal wie Du aussiehst, dann ist es ein inneres Problem.


    Das muß natürlich kein Fremdgehen zur Folge haben (ist ja auch von der Persönlichkeit Deines Partners abhängig wie er mit Beziehungsproblemen umgeht) – kann aber die Beziehung schwer stören, wenn nicht sogar zerstören.


    Wenn also Dein Freund Dir sagt, dass es ihn nicht stört – dann schaue genau hin, klammere ihn mal aus Deinen Gedanken aus und sieh nur Dich an: Wie fühlst Du Dich für Dich alleine damit? Nicht wohl? Dann ändere was, aber setze Dich nicht unter Druck. Fitness oder Anderes in der Richtung geht momentan nicht? Dann geht es aber in ein paar Monaten. Bis dahin achte eben weiter auf gesunde Ernährung, lies Dich darüber schlau, probiere aus was Dir gut tut. Womit es Dir gut geht.

    Guter Beitrag.


    Was Männer vor allem HASSEN, ist die Genussfeindlichkeit, die Frauen so oft befällt, indem die Auswirkung, außer ständigem Gemäkel über die eigene Figur, in


    a) Herumstochern im Essen besteht, und sie


    b) besonders störend: Befangenheit beim Sex entwickeln.


    Wer bloß noch an seine Speckpölsterchen denkt dabei, kann einen Mann so abturnen, dass er es vielleicht vorzieht, eine Runde mit einer genussvollem Runden zu drehen … ]:D

    Irgendwie kann ich sie verstehen, habe auch so eine Drama-Queen zu Hause. ]:D


    Ich kann ihr sagen was ich will, sie mäkelt doch immer wieder an ihrem Body herum. Sie hat ihr Leben lang bei 1,63 52 kg gewogen. Die letzten Jahre durch Wechseljahre und Genußfreudigkeit auf 60 Kilo zugelegt. Ja man sieht es, na und!!!!! Übrigens sie ist 57, da sind die 60 Kilo immer noch sehr schlank.


    Wenn dich dein Mann liebt, dann ist es ihm bestimmt egal, bzw. er liebt jedes Gramm an dir. Wenn er wegen ein paar Kilo mehr sich andere Frauen ins Bett holen würde, dann wäre er deiner Liebe nicht wert. Übrigens in unserer Beziehung ist sie trotz eine paar Kilo mehr das Schmuckstückchen.


    Ich sage ihr auch immer, wenn du mit dir nicht zufrieden bist, dann ist das dein Problem. Dann musst Du was tun. Glaub mir ich weiß wovon ich rede, bringe nämlich auch einige Kilo zu viel auf die Waage. Mal ein paar Wochen 1000 Kalorien/Tag und etwas mehr Bewegung und alles ist gut.


    Ich bin mir sicher Deine Sorgen sind unbegründet. Du solltest an dir arbeiten, entweder akzeptieren oder ran an die 1000 Kalorien Diät. *:)

    Hi @SweetLittle Princess!


    Den ganzen Faden habe ich jetzt nicht gelesen, nur deinen Eingangspost. Daraus entnehme ich, dass du vermutest oder befürchtest, ein Figur- bzw. Gewichtsproblem zu haben. :-o


    Ich kann dazu nur sagen, wehret den Anfängen! Hast du dich erstmal mit deinen zusätzlichen Kilo abgefunden und dich an den Anblick deines Bauches gewöhnt, kommt schnell das eine oder andere Kilo bzw. cm Bauchumfang dazu! Sei es, weil das 2.Kind da ist, sei es, weil grad Winter ist, sei es, dass die Wechseljahre im Anmarsch sind, oder, oder, oder... Dicke oder Übergewichtige Menschen finden immer eine Ausrede.


    Mein Rat: sieh zu, dass du schnellstens wieder deine Lieblingsfigur zurück bekommst und versuch sie zu halten. Je älter du wirst, um so schwieriger wird es... :-/


    Kannst dir ja auch mal 5-7kg Hackfleisch auf den Küchentisch legen. Dann siehst du mal, wieviel Fett du grad unnütz mit dir herumschleppst... :-o


    :-)


    Josef