Mein Ex hat eine Neue, komisches Gefühl der "Minderwertigkeit"

    Hallo ihr Lieben,


    eigentlich hatte ich das Thema Ex und Liebeskummer für mich selbst schon längst abgehakt.


    Über die damalige Beziehung folgendes:


    Waren 7 Monate zusammen, in den ersten 4 Monaten sowas voll verstrahlt und glücklich...dann ging es bei ihm los mit Zweifeln.2 mal getrennt und wieder zusammen gekommen und dann ein 3 mal endgültig auseinander ( alle male gingen von ihm aus und bei den ersten 2 malen wollte er auch jedes mal wieder zurück.)


    Trennungsgrund war,dass er mich nicht genug liebt und dasss ich "etwas besseres verdient" hätte...


    Ich hab in den Monaten nach der Trennung ging es mir elendig...ich liebte ihn einfach abgöttisch und tat noch so viel,um ihn zurückzubekommen ( was sich als gravierender Fehler herausgestellt hat,da er sich immer weiter von mir entfernte...).


    Jetzt geht es mir ´wieder gut!Klar,ich denke noch oft an die schöne gemeinsame Zeit und an ihn ,aber habe akzeptiert,dass es vorbei ist.


    Vor einiger Zeit habe ich erfahren,dass er eine Neue hat.


    Klar,er ist ein freier Mensch und darf tun und lassen ,was er will-ich genauso!Nur demütigt mich das irgendwie total.Zu wissen,dass sie jetzt diejenige ist,mit der er glücklich werden will,sie bekommt die Chance,die ich nie wirklich hatte...die Gefühle,die er einst für mich hatte, bringt er nun für sie auf....und ich hab auch irgendwie "angst",dass er mit ihr glücklich wird....das gönne ich ihm nicht-in Anbetracht dert Tatsache,dass er mich sooo verletzt hat.Ich bin wütend und enttäuscht und fühle mich minderwertig.


    Seine neue ist total anders als ich...blond ( ich brünette,"latina"-sie der nordische blonde typ aber echt nicht hübsch!(objektiv!)...charakterlich habe ich natürlich keine Ahnung....ich befasse mich nur noch damit und kann irgendwie nicht aufhören,an die beiden zu denken...


    dabei dachte ich,ich häte ihn schon losgelassen....


    was soll ich tun???kontakt haben wir gar keinen mehr...er selber sagt über unsere ex-bez. dass sie zwar kurz,aber sehr intensiv war....und jetzt werde ich einfach ersetzt....er meinte als schluss war,dass ich einen ganz besonderen platz habe in seinem herzen -den mir keine so schnell streitig machen wird....haha,pustekuchen!maaaan...:°(

  • 56 Antworten

    Tu Dir einen Gefallen und versuch, Dich nicht verrückt zu machen. Pfeif auf den Kerl, Du hast in der Tat was besseres verdient! @:)

    Liebe Amanda,


    ich kann nachvollziehen wie du dich fühlst. Habe dasselbe durchgemacht. Und dagegen kann man leider auch nicht viel tun. Du wirst aber sehen, wenn du wieder jmd. kennenlernst mit dem alles noch viel schöner ist dann wird dir vollkommen egal sein mit wem dein Ex zusammen ist. :)*

    danke,lieb von dir =)


    ich finde es so unfair...wenn ich mir vorstelle,dass sie jetzt dort liegt,wo ich immer lag,er mit ihr in urlaub fährt, es sich gutgehen lässt mit ihr....dann werde ich sooo sauer und traurig.die kennen sich nicht so lang,sie kennt IHN Nicht,wo ich ihn in und auswendig kann und so viel geleistet habe...wieso hat ihm das nicht gereicht?!ich komme mir so verarscht vor.und das gemeine ist,dass er mich jetzt als die "böse ex´"darstellt,die ihn stalkt und nicht locker lässt ( dabei bin ich ihm nur die ersten wochen hinterhergeieiert nach der trennung)...er macht es sich so leicht...aaaahhh

    Zitat

    er meinte als schluss war,dass ich einen ganz besonderen platz habe in seinem herzen -den mir keine so schnell streitig machen wird

    Dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Oftmals nur so daher gesagt, bzw. um dich für den Moment etwas glücklicher zu machen.


    Das sagt man nach einer Trennung doch IMMER.


    Ich glaube nicht, dass es etwas bringt dir zu sagen, dass du ihn vergessen sollst. Darüber nachdenken wirst ja sowieso ;-) Denk einfach darüber nach, dass du in Zukunft genau das Selbe tun wirst wie er. Dich neu verlieben und auch glücklich werden. @:)@:)

    ja, sowas schmerzt... aber NUR wenn man selbst immer noch verliebt ist.


    Das einzige was DIR wirklich helfen würde, wäre eine neue Beziehung.. eine bunte warme und intensive. Dann würdesr du es nicht mal bemerken, dass ER eine neue hat.


    In dem Sinne... drücke dir die Daumen... auf die neue Liebe :-)

    Aber wer sagt denn dass die Beziehung von den beiden so toll ist? Das glaubst du, aber weißt du nicht.


    Also mein Ex hatte nach mir (sind jetzt fast 2,5 Jahre getrennt) so 4-5x was am Laufen, die längste "Beziehung" hielt 2 Wochen. Und ganz ehrlich, ich hab mich damals immer wieder gefreut als es wieder aus war und dann wohl doch nicht so toll ;-)


    Kopf hoch, das wird wieder!

    danke,ihr seid lieb!


    ób ich noch verliebt bin...naja,es war sehr hart,aber ich weiss auch,dass ich ihn vergessen muss!


    Und ob diese Worte nur dahergesagt waren...weiss ich nicht.vielleicht.Ich weiß,´dass er auch gelitten hat,sogar geweint hat er öfters.Aber das ist ja jetzt irrelevant.


    glaubt ihr,er wird mit ihr glücklich?

    @ amanda:

    Oberstes Ziel sollte nun sein, dass es Dir egal ist, ob er glücklich wird oder nicht. Denn ab nun ist er egal :)z


    Und außerdem, dass Du glücklich wirst - ohne ihn

    geht mir auch so, mein ex ist inzwischen verlobt und macht mit der neuen einen auf familie.


    da hilft nur so wenig wie möglich an die beiden zu denken und sich abzulenken. nicht grübeln!


    :)*

    hallo amanda ...


    ich sehe, es tut wirklich WEH... und das tut mir wirklich leid für dich... es sind schmerzen die schwer zu ertragen sind.


    Du fragst ob er mit Ihr glücklich wird... weil du es hoffst, dass es nicht passiert... dass er eine art straffe bekommt , und zwar dafür was er dir angetan hat. Diese gefühle nach gerechtigkeit sind auch selbstverständlich.


    Und das zeigt mir noch mal, dass du von ihm noch ABSOLUT NICHT frei bist. Du hängst an ihm, und vielleicht hast du IMMER NOCH hiffnung , dass er es einsieht wie schön es mit dir war, und zu dir zurück kommt.


    IST ES NICH SO ?


    Und ganz ehrlich, dagegen kannst du zuesrt wenig machen. Liebe ist psychische krankheit... diese Krankheit heilt DIE ZEIT... oder die nächste liebe....


    gehe unter die menschen, schlisse neue freundschaften, geh feiern.... versuche einfach DEIN EIGENES leben wieder zu leben...


    Und vielleicht DANN kommt die neue grosse heisse :-) Liebe. Anderen weg hast du wirklich nicht...


    Und dann, wenn du neue gefühle entdeckst... wirst du dich wundern " warum du so lange "getrauert" hast...


    :-)


    WIND