• Mein Ex hat eine Neue, komisches Gefühl der "Minderwertigkeit"

    Hallo ihr Lieben, eigentlich hatte ich das Thema Ex und Liebeskummer für mich selbst schon längst abgehakt. Über die damalige Beziehung folgendes: Waren 7 Monate zusammen, in den ersten 4 Monaten sowas voll verstrahlt und glücklich...dann ging es bei ihm los mit Zweifeln.2 mal getrennt und wieder zusammen gekommen und dann ein 3 mal endgültig…
  • 56 Antworten

    Hey Xenobine, noch was von mir zu dir.


    Ich hab deine Posts auch verfolgt und komplett gelesen und ich kann dir mal sagen wie das aus der Sicht einer völlig Fremden aussieht;


    Alles was du bisher von deinem Freund geschrieben hast, lässt für mich keine Zweifel zu, dass er dich nicht wirklich liebt. Das er wahrscheinlich nur noch aus Bequemlichkeit mit dir zusammen ist... allerdings lese ich auch heraus, vor allem daher das er anscheinend weiß wie schlecht es dir geht, dass er darauf wartet das du Schluß machst. Du sagst ja, er weiß von euren Problemen, kommt aber nicht aus dem A**** ...


    Es ist selbstverständlich deine Entscheidung und ich weiß ja selber wie es ist, jemanden zu lieben obwohl er einen wie ein Stück Dreck behandelt. Aber ich würde dir raten, nimm die Beine in die Hand und lauf! Mach dir mal eine Liste von allem was du mit ihm schönes erlebst und all die Sorgen die er dir bereitet, ich bin mir sicher das die Sorgen-Seite um einiges länger wird. Wirklich schwierige Situation, aber ich denke, wenn ein Mann Jahre dafür Zeit gehabt hätte etwas zu tun und es nicht getan hat, dann wird er es nie tun.


    :°_

    Klasse, doch, doch ich fuehle mich sehr gut unterhalten hier, auch wenn ich 18000km von euch entfernt wohne und eine andere sprache spreche, die probleme,symtome und madness sind die gleichen.


    Habe mich vor 8 Monaten von meiner partnerin getrennt oder besser gesagt sie sich von mir. Ha, -eine weitere beziehungs abbruch- been there, done this, many times! Was machen? Loesung: das gleiche wie jedes mal. Flirten, und alles mit nach hause nehmen was zwei beine hat aun nach frau aussieht.... und die ex so schnell wie moeglich vergessen....Funktioniert nur nicht (das vergesseb), nein, diemal nicht! Zubloed auch das die ex jetzt auch noch einen neuen lover hat...weiss sie eigentlich was sie MIR! da antut? Sie bricht mein herz in zwei, quatsch in 16 teile...


    Wenn ich nicht gut nachvollziehen koennete wir ihr fuehlt, wuerde ich sagen, ihr seit sehr, sehr krank. Willkommen im boot - Siva

    Hi Nayami, danke für Deine ehrlichen Worte.


    Ich glaub eher nicht, dass er will, dass ich es beende. Noch weniger dass er es beenden will. Dazu passen einfach viele Sachen nicht, die so laufen. Ich denke, er hofft einfach, dass es so irgendwie nicht dazu kommt und hofft auf den Tag X wo sich alle Probleme in Wohlgefallen auflösen. Und ich glaub schon dass er mich liebt, das ist es nicht, nur eben liebt er sich selber halt noch ein wenig mehr. Er kann es absolut nicht haben, wenn ihm Fehler unterlaufen, er welche macht und dabei erwischt wird ... und er hats nicht so sehr damit, zu diesen Fehlern dann auch zu stehen. Also wird gebogen, gebastelt und gedreht ums für den Moment zu richten. Aber die Gesamtkonstruktion wird halt immer diffiziler, schwerer beherrschbar und letztlich schmort er da in seinem eigenen Saft und findet nicht raus. Er ist wie einer, dessen Haus lichterloh brennt, aber bloß


    nicht die Feuerwehr holen, die könnten ja feststellen, dass er ein wenig gekokelt hat. Und entscheiden, oh hilfe, was für ein Abenteuer. Man könnte ja so und so entscheiden, beides könnte aber auch falsch sein .. also besser mal gar nicht entscheiden ... Es klingt verdreht und ist es auch, er gehört eigentlich zum Doc. Das weiß er, und ich habs ihm auch in sein Buch geschrieben.


    Klingt vielleicht entschuldigend, ist aber so nicht zu verstehen. Ich glaub nur, dass ich erst jetzt so langsam begreif, was für ein kleines Licht er innen drin wirklich ist. Ich anerkenne das und weiß, daraus entsteht viel von dem was mich so fuchtig macht. Aber ich anerkenne eben auch, dass er sich wohl nicht mehr ändern kann und weiß, dass ich so nicht glücklich leben kann. Ich kann nicht immer für ihn mitleuchten und mein Leuchtmittel ist eben über die Zeit so langsam aber sicher aufgebraucht.


    So eine Liste hab ich schon und glaub mir, sie sieht so aus wie du es ahnst. Und dennoch komm ich nicht los. Ich versteh mich selber nicht, aber so schauts wohl aus wenn Kopf und Herz nicht synchron sind.


    Ich glaub, bei uns brauchts den großen Knall. Zum dann vielleicht doch aufwachen und was tun - oder aber für mich um dann doch die Kraft zu haben zu gehen.


    Ich hab nächste Woche den Termin beim Makler, der Schatz hat also noch eine Woche aus der Hüfte zu kommen. Und nein, ich sprech das Thema nicht wieder von mir aus an, ich hab so oft so viel und nun ist es gut. Auch wenn er sitzt und lauert. Vielleicht.


    Denn dumm ist er nicht. Er weiß ja worum es geht, was Sache ist, was auf dem Spiel steht. So erdmännchenmäßig kann er nicht sein, dass er sich nur komplett wegduckt. Ja und wenn er nichts gucken lässt, dann will er wohl wirklich nicht. Ansonsten käm ja was.


    Muss ich wohl langsam endlich mal akzeptieren, es sind die Tatsachen die zählen, die Fakten, nicht Worte oder Absichtserklärungen.


    Und ich bin halt mehr als so ein nettes Freizeitzusammenverbring-Und vomLebenTräum-Frauchen. Echt, ich bin doch nicht im Schnäppchenmarkt letztes Regal zu finden. Und auch auf dem berühmten Silbertablett hoch ich nicht und biet mich an. Nein, nix.


    Boah, Schreiben befreit und schafft irgendwie auch Klarsicht. Ich muss sie nur umsetzen. Endlich mal. Und dauerhaft :)^


    LOL, ich finds total witzig von Deiner Knutschaffäre zu lesen, das zaubert mir echt ein Lächeln ins Gesicht. Ich wünsch Dir natürlich, dass Dir bald der Richtige begegnet und Du Deinem Ex so richtig die Harke zeigst. Aber bis dahin, why not, wenn Ihr Euch einig seid und es für beide so ok ist wie es ist, dann genieß es :)z

    Zitat

    Wenn ich nicht gut nachvollziehen koennete wir ihr fuehlt, wuerde ich sagen, ihr seit sehr, sehr krank.

    Tja, liebeskrank nennt man das.

    Zitat

    Flirten, und alles mit nach hause nehmen was zwei beine hat aun nach frau aussieht.... und die ex so schnell wie moeglich vergessen....Funktioniert nur nicht

    Eben, funktioniert nicht, sonst wärs ja leicht, die Krankheit zu heilen.


    Da muss man sich wohl richtig mit auseinandersetzen und sich durchkämpfen.


    Und nein, sie weiß vermutlich nicht was sie Dir da antut. Denn was wir nicht bringen, das Vergessen, das Loslassen können - das klappt bei ihr prima, ihr Mittel ist ihr Neuer.


    Hey, versuch auch nen Neuanfang, nen richtigen und vergiss den shit von allem was 2 Beine hat, das macht Dich auf Dauer auch nicht froh. Und die Frau, der die 2 Beine gehören, sicher auch nicht.


    Und wenns dann die Richtige ist, dann ist Dein Herz auch nicht mehr zersprungen, dann passen alle Teile wieder zusammen und die Ex, die Dich nicht mehr wollte, ist draus verscheunden :)z

    Hallo ihr Lieben!!


    Endlich, Semesterferien....was heisst endlich...viel geschafft hab ich ja nicht wirklich in diesem Sem....den Grund kennt ihr.


    Habe politische Theorie geschrieben....war ganz okay.


    danke fürs däumleindrücken :)_

    @ Xenobine:

    Wenn ich nicht genau wüsste,in welchem Dilemma du steckst-ob gehen oder nicht-würd ich dir auch sagen: Sei radikal und lass ihn sitzen.Aber weil man weiß,dass er sich dann eventuell keine Mühe machen würde anfangs und es so hinnehmen würde ( eine Trennung) ,versucht man noch auf der "lieben" ARt und weise ihm zu zeigen,wie sehr man ihn doch liebt und dass man die bez. auf jeden fall haben möchte...Bei mir war das auch so.Obwohl ich eigentlich keine Lust mehr hatte auf dieses ewige Bemühen und Ihmzurechtmachen,hab ich es doch gemacht...aus Verlustangst .


    Sag mal,wie reagiert er eigentlich,wenn du ihn klipp und kloar auf deinen "potenziellen" Einzug ansprichst?Glaubst du denn,dass er -wenn du ihm mit dieser Frage schon zu nahe kommmst aus seiner Sicht-mit einem Einzug nicht ganz "erdrückst"(auch aus seiner Sicht!)?Ich weiß nicht,aber egal wie er es jemals hatte oder nicht und auf was er auch hoffen mag ( Tag x, an dem sich alle Probleme in Luft auflösen),findest du das nicht unreif und sauuu egoistisch?Er lügt dir förmlich ins Gesicht,wenn er sagt,eer müsse erstma mit dem Sohnemann sprechen usw.Ich finde,er hat deine Anwesenheit gar noicht verdient!!!!Ganz ehrlich,ich an deiner Stelle würde -ich weiß ,voll schwer,aber "antrainierbar"-ihn bewusst ignorieren.Oder so tun,als wäre er irgendwo ganz weit hinten auf deiner Prioritätsliste.Was geht den ab?Da ist eine super Frau die ihm alles zurecht macht und er ruht sich drauf aus....wie bekannt mir das doch vorkommt.und wenn sie dann sehen,dass sie nichts zurückgeben können-aus welchem grund auch immer-lieber zack zack,schnell beenden das Ganze.Zum "großen Knall": Ich habe die Erfahrung gemacht,dass der große Knall von werten männlichen Gegenüber immer falsch ausgelegtg wird.Dan ist man noch mehr die Zicke und Verständnislose,die ihn dann auch noch "dumm anmacht".Dass chieben sie dann als Grund vor , schluss zu machen.männer werden 7-danach wachsen sie nur noch.


    @Nayami:du arme!Ich musste mir den Anblick vom glücklichen Pärchen noch nicht antun..wie gesagt,sie ist jetzt erstma weg für ein halbes Jahr.Auch so eine Sache: Sie geht eine Beziehung zu einem Kerl ein,den sie gar nicht kennt, ist einen Monat mit ihm zusammen und geht dann ins Ausland.Also ich würd erst gar keine Bez eingehen,wenn ich wüsste,ich gehe bald?!Aber ihr Ding...haha zum Thema Studivz und "stalken": Ich war jeden Tag auf SEiner Seite...bei jeder neuen weiblichen Bekanntschaft dacht ich mir "Ohoh!",nur bei ihr "neee,mit der bestimmt net!" und dann war es Ironie des Schickals.Je öfter ich mir ihre BIlder angucke,desto hässlicher find ich sie.Also , vielleicht nicht hösslich,aber es gibt einfah NIX Besonderes an ihr...undgelogen!Wollt ihr mal sehen?!]:D


    Wieso sie und nicht ich...diese Frage ging mir auch nur noch durch den Kopf.Wieso er sagt,dass er allg. keine Beziehungen eingehen kann zur Zeit und dann schon nach 5 Monaten nach mir eine Neue hat....Ich weiß,dass ich keinen Alleinigkeitsanspruch auf ihn habe-aber so eine Aussage macht einen nunmal wütend und man stellt einfach alles in Frage.Ich war mir so sicher,dass wir wieder zusammenkommen.SO wie er mich immer angesehen hat auf Parties...so sehnsüchtig...da dacht ich mir das einfach.Mich macht es fertig,dass er mich einfach vergessen hat....Ich merke aber auch,dass es nicht mehr soooo schlimm ist und fange an zu akzeptieren.


    Und einen Triumph hab ich :ich weiß,dass ich besser aussehe als sie,mehr aufm Kasten habe und auch weiß,wie er ohne seine sunnyboy-maske aussieht.Nämlich traurig und hilflos.


    ABLENKUNG via andere..hehe,ja das hab ich auch probiert, und hatt auch kurzfristig ganz gut geklappt..nur kam ich mir dann irgendwie untreu vor...


    ich hab auch mal vor seinen AUgen muter geflirtet und getanzt...obwohl wir da schon 3 monate getrennt waren hat er vielleicht dumm aus der wäsche geguckt und mich den ganzen abend über beobachtet.Da fällt mir ein...seine Neue steht auf ganz ganz andere Musik ( auf die ,die er hasst!!) .Uns hat die Musik auch immer sehr stark verbunden...ach was schwafel ich hier wieder.Das alles gibts einfach nich mehr.PUNKT:)


    Soll er doch jetzt mit ihr schmusen und machen...hab ich erwähnt,dass ich auch einen viel tollleren Body habe als sie ]:D


    haha


    hab euch lieb Mädels,shreibt mal wieder,ihr bringt mich echt auf andere Gedanken:)*

    Zitat

    ihr bringt mich echt auf andere Gedanken

    Dafür sind wir ja da @:)


    Aber du bist echt aufm richtigen Weg so wie du schreibst!


    Morgen hab ich auf Arbeit wieder nix zu tun und dann kann ich wieder mehr schreiben (höhöhö).


    Vielleicht können wir uns mal in studivz suchen und Ex-Freundinnen vergleichen? ]:D;-D


    Das wär noch was *grins*

    Hi, danke mal wieder für Deine lieben Worte :)_


    Ich weiß ja, auch wenn mans kaum glauben mag, aber der alte Spruch von "Willst du gelten mach Dich selten", der bringts wohl doch. Oder ein trotziges Wer nicht will der hat schon ... Auch wenns mir voll gegen den Strich geht und ich so bin (sein muss anscheinend) wie ich nicht will ...


    Samstag war ER so kränklich ... ach ich weiß nicht, ich kann nicht ... da hab ich mir meinen Photo geschnappt und bin stundenlang draußen rumgestrülpt und hab schöne Bilder geschossen. Da hat er geschaut.


    Pff, wenn er keinen Wert auf was Nettes zum Valentinstag legt, ich kann auch locker drauf verzichten. Zumindest erstmal nach außen. Drinnen hab ich mich ja doch gegrätscht, auch wenn ich mir sag, manno, Kommerz läßt grüßen, ich freu mich auch an anderen Tagen über ein Blümchen ... es wär einfach die Geste, die ich derzeit mal brauchen würde.


    Klar, ich weiß doch, dass das alles nur faule Ausreden sind. Sohni. Und was sonst noch so kommt.


    Wie sagte er gestern? Er fühle sich so depressiv und eingeengt, könne nichtmal die einfachsten Entscheidungen treffen ... Das ist schon viel näher an der Wahrheit als alles andere. Nur, auch da kann man was gegen machen. Wenn man will. Vom stillen genussvollen Leiden kommt nichts.


    Und ich mach da einfach nicht mehr mit und bedauer ihn so mitfühlendst, sondern frag nur, und? Warum warst Du deswegen immer noch nicht beim Fachmann?


    Ja Du hast Recht .... kommt dann. Aber selbst wenn ich gehe, deswegen ist es nicht gleich besser ... das braucht Zeit ... Ja logisch, aber wenn man gar nicht geht, wirds nie besser - ist also keine wirkliche Alternative. Echt, bei Zahnweh geht er doch auch zum Doc ....


    So langsam kommt der in mir hoch ]:D und der ]:D und der ]:D




    Du, klar bist Du der optische Leckerbissen. Und überhaupt und sowieso. Und wenn er das einfach nicht zu schätzen weiß, dann ist ihm nicht zu helfen. Vielelicht spielt er ja einfach wieder in seiner Liga. Also mit der anderen.


    Sei ihm einfach dankbar, dass Du die Chance kriegst, doch noch auf den zu treffen, der Dich auch wirklich verdient und der Dir ein wirklicher Partner sein kann.


    Man man, manchmal wissen die auch erst was sie hatten, wenn sie es nicht mehr haben ... selbst wenn sie selber es weggeworfen haben ... ich kapier das nicht, warum gucken die dann teilweise so entsetzt, wenn man sich auch umguckt? Dürfen wir das dann nicht? Sie schon, aber wir haben in permanenter Bereitschaft für eine etwaige Rückkehr zu verharren? Kann ja wohl nicht sein. Und Rückkehr eh nicht.


    Also, flirte einfach drauflos, je mehr das unter seinen Augen passiert, umso besser. Und dann kann er seine neue Trude in den Arm nehmen und sich denken, ich Blödi, wie konnte ich nur ...


    Und je mehr Du ausstrahlst, dass Du weisst, was Du wert bist, wie toll du bist und und und .... desto mehr wird er sich beißen, glaubs mir. Und das ist echt gut so. Beißen bis die Lippen bluten ]:D Und Du ignorierst ihn. Jau!




    Meiner ist seit heute wieder auf Arbeit, schwer ihn da zu ignorieren.


    Ach ja, angeblich hat er eine Liste gemacht wo er mal geschrieben hat wann und wo er sich hätte anders verhalten sollen ... boah wie hat er gelauert, aber nein, ich frag nicht. Entweder er zeigt sie mir weils ihm sowas von wichtig ist - oder er lässt es. Pff, ich weiß ja eh, wo ich denke, er hätte sich anders entscheiden sollen.


    Ich weiß nur nicht was ihm das bringt. Wenns denn wenigstens Konsequenzen hätte ... Aber so? Hat er sich mal wieder unendlich gut getan, sein Ego echt aufgebaut ... kräpelt weiter am Boden rum und drückt sich erfolgreich vor den wirklich wichtigen Sachen, nämlich z.B. der Entscheidung, zusammenziehen oder nicht. Obwohl mir das Nicht derzeit eh besser gefällt.


    Und das ist das wirklich Traurige.


    Ich wills im Moment gar nicht, kanns mir auch nicht vorstellen - aber die Vorstellung, da wär ne andere .... die gefällt mir auch nicht. Schon gar nicht seine Ex, die ihn immer noch angräbt ... denn die hab ich mal gesehen und mich gefragt, hä? die? wie das denn?


    LOL, und das wär dann das Bild, das ich beisteuern würde - wo ich aber immer noch hoffe, dass es dazu nicht kommt :-|


    Genieß die Semesterferien :)_

    Hallo ihr...mir geht es gerade hundeelend...


    Er war jetzt eine Woche bei seiner Neuen...Eine ganze Woche Zusammensein,Unbeschwertheit,"Urlaub"...auf einer schönen Insel all das...gemeinsame Spaziergänge am Meer...Und immer wieder die Frage "Warum darf SIE?!SIE,die IHN kaum kennt!"...Groteske Frage..SIE ist mit ihm zusammen...sie kriegt den Freifahrtsschein um den ich so lange kämpfen musste...jetzt wird ihre Verliebtheit alles überstehen denk ich mir,die Bindung wird stärker,alles wird glorifiziert von den beiden..schöne heile Welt.Wieso wird er belohnt?Derjenige,der mich so zerstört hat?!Für ihn "stimmt" jetzt alles...Ich dachte erst,dass ich es packe,dass er mir egal wird.Doch nun , wo ich weiß,dass er eine "wunderschöne "Zeit auf dieser Insel hatte,zerfalle ich innerlich wieder.ich dürft mich nicht falsch verstehen: Ich will IHN nicht mehr.Ich weiß,dass ich zu gut war.Ich finde es so auch besser....nur wisst ihr,ich denk mir, dan einfach,dass die ganze gemeinsame Ziet ein Reinfall war,wenn er doch jetzt so schnell wieder glücklich werden konnte....Diese scheiss Bilder: Sie gehen gemeinsam zu Bett...schlafen miteinander,wachen nebeneinander auf,frühstücken gemeinsam....erkunden die Gegend,kommen wieder zurück....das geht so schnell und ich verstehe einfach nicht,wie sich das ergeben konnte....Wieso wird ein schlechter Mensch belohnt?


    Ich will weg von hier....weg von allen Erinnerungen,weg von seinem "Geist"....

    :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_


    Nur Du kannst seinen Geist vertreiben.


    Stop die Gedanken an das was sie jetzt haben (könnten), machen (könnten) ... Du ziehst dich so damit runter, das darf nicht sein! Versuch, ihn sein Leben leben zu lassen und wenn das sie mit einschließt, dann solls so sein. Auch bei ihnen wird nicht immer alles nur tutti sein, Alltag wird kommen, Probleme wirds geben ... Stell dir, wenn du schon an die beiden denken musst, doch das mal vor, wie sie sich streiten, anbrüllen, weinen, anschweigen ... Tausch die Bilder aus, schalt Dein Kopfkino auf einen anderen Film, bittte! Versuch mal das. Und immer, wenn Du Dir die Idylle vorstellst, denk an was, was nicht so supertoll war bei Euch. Schreib seinen Namen auf kleine Zettel, zerknüll di und wirf sie fort, entsorge ihn aus Deinem Leben, Deinen Gedanken.


    Auch wenn Du sagst, Du willst ihn nicht wieder haben, aber jedes an ihn denken, oder an sie, sie beide - all das schafft eine Nähe, die doch aber keine wirkliche Nähe ist, eine Bindung, die längst zerbrochen ist - lass ihn endgültig gehen.

    Nachtrag: Eure gemeinsame Zeit war kein Reinfall. Sag das nicht. Damit strafst Du Dich doch selbst ab. Er war für Dich ein besonderer Mensch und Du für ihn, für eine gewisse Zeit hat das gepasst. Und jetzt eben nicht mehr. Jetzt bist du frei für was anderes. Besseres. Passenderes. auch wenn Du dir das jetzt gar nicht vorstellen kannst. Und dazu kannst Du seinen Geist nicht brauchen, also, schick das Kerlchen in die Wüste. Da gehört er hin!

    Zitat

    die kennen sich nicht so lang,sie kennt IHN Nicht,wo ich ihn in und auswendig kann

    Kann ich mir bei gerade 7 Monaten Beziehungen und davon 3 mal getrennt, eigentlich nicht wirklich gut vorstellen.

    Jetzt hab ich mir auch noch den Rest durchgelesen ;-) Also echt, wach mal auf! Du hast keiner Ansprüche an den Typen.

    Zitat

    Wieso er sagt,dass er allg. keine Beziehungen eingehen kann zur Zeit und dann schon nach 5 Monaten nach mir eine Neue hat....

    Sowas sagt man halt bei ner Trennung um den anderen nicht zu verletzen. ;-)


    Du solltest aufhören die beiden zu analysieren, denn er ist weg, und wird wohl auch nicht wiederkommen, egal wie sehr du ihm hinterher trauerst. Menschen entlieben sich nun mal. Und wenn er sich in so kurzer Zeit so oft von dir getrennt hat, dann kann die Liebe nicht wirklich sehr groß bei ihm gewesen sein. Und das würdest du auch selber merken, wenn du mal darüber nachdenken würdest.