• Mein Freund behandelt mich nur gut, solange alles gut ist

    Hallo, vor 5 Monaten hat mich mein Freund in einer 100 km entfernten Stadt betrogen. Er fährt dort öfter mal am Wochenende mit Freunden hin, da wir auf dem Dorf leben und hier nichts los ist. In der Zeit damals hatten wir ziemlich eine Krise gehabt und ich habe ihm verziehen. Seitdem ist das Vertrauen mehr oder weniger wieder da. So schnell geht es nun…
  • 47 Antworten

    Der Punkt ist: Du hast zuwenig Selbstbewusstsein.


    Ich finde es völlig normal, dass man wenn man vor gerade mal 5 Monaten von seinem Freund betrogen wurde, ein Problem damit hat, dass er allein in die Stadt fährt, wo der Betrug stattfand.


    Dein Freund gibt Dir die Schuld für eure Streitereien und redet nicht mit Dir oder hat keine Lust Dich zu sehen.


    Wie lächerlich!!!


    Er hat Dich betrogen und führt sich jetzt auf wie ein Unschuldslamm, dass zu Unrecht beschuldigt wird. Nicht mit Dir zu reden und Dich nicht sehen zu wollen ist albernes rumgezicke. Erwachsene Menschen machen so etwas nicht, es sei denn, sie fühlen sich ertappt und wollen Dir deshalb aus dem Weg gehen. So löst er jedenfalls kein Problem.


    Du siehst Dich als Problem, sagst, Dein Verhalten hätte sich schon gebessert etc.


    Hör auf mit dem Quatsch, denn es ist nicht Deine Schuld. Die Eifersucht hat ihren Grund und ist natürlich nervig, wenn er seinerseits Reue gezeigt hat und Dir klargemacht hat, wie wichtig Du ihm bist.


    Das scheint aber nicht so zu sein.


    Ich will Dir nicht raten, Dich zu trennen, aber sag ihm wenigstens die Meinung.


    Wenn Du das getan hast, trennt er sich evtl. von Dir.

    Es war wirklich furchtbar, habe nochmal versucht mir ihm zu reden über sein Verhalten aber er hat keinerlei Einsicht. Er meinte zb auch am Freitag wir würden uns Samstag sehen, gestern meinte er wir würden uns heute sehen, macht dann aber einfach was anders aus und tut so als hätte er nie gesagt wir würden uns treffen und ob ich mir das denn einbilde? Hab ihm dann einen Sreenshot geschickt wie er es geschrieben hat, damit er nicht wieder so tun kann, als würde ich mir das einbilden. Dann kam nur ich wäre so anhänglich wie ein Hund ich würde ja so nerven und ich soll doch endlich mal meine dumme Schnauze halten und aufhören ihn zu langweilen.


    Ich hab dann noch gemein, dass er so mit mir nicht reden kann und es nicht jedesmal so sein kann dass er dann tagelang keinen Bock auf mich hat, obwohl ich ja eigentlich nicht mal was schlimmes gemacht habe und das man einen Menschen so nicht behandelt. In keiner normalen Beziehung hat man nach Fehlern des Partnes tagelang keinen Bock auf den, drückt es ihn noch schön rein und verletzt den anderen Menschen damit.


    Er hat einfach keine Einsicht, das nächste war dass er meinte ich wäre psychisch krank und er würde doch gar nichts machen nur weil er keine Zeit für mich hat und ich würde mich ja so aufregen weil ich es nicht ertrage wenn er meiner Anhänglichkeit nicht nachkommt. Darum gehts doch gar nicht, dass wir uns jetzt mal 1-2 Wochen niht sehen stört mich gar nicht wenn er nun wirklich keine Zeit hatte. ABer er hat eindeutig Zeit und gibt mir eindeutig zu verstehen, dass er keinen Bock auf mich hat.


    Das Beste war dann noch heute als ich ihm gesagt habe dass ich mich nicht manipulieren lasse und ich diesmal kein Stück von meiner Meinung abweiche, dass es richtig furchtbar ist wie er mich behandelt. Er war nur super genervt und hat mir angekündigt, dass er heute fremdgehen wird. Ich menite dann nur dass es traurig ist, dass ich ihm das tatsächlih zutraue und wenn er heute weggeht, dann ist es vorbei, weil er ja das fremdgehen schon angekündigt hat und ich nicht kontrollieren kann ob er das wirklich macht (und ich trau ihm das zu) Nun ja er geht weg, hat das mit dem fremdgehen nicht widerlegt und hat einfach sein Handy ausgeschaltet und ich sitze hier total verzweifelt heulend und verstehe nicht das bei ihm im Kopf nur falsch läuft, zumal er ja auch sooo nett sein kann (wenn ich mich an seine "Regeln" halte und ihn nicht nerve)

    Was ich auch noch furchtbar finde ist, dass wenn er zb gestern bzw auch heute einfach was anderes ausgemacht hat obwohl er ja noch meinte "er kommt morgen" dann zu mir sagt wieso ich denn blöd daheim sitze und auf ihn angewiesen bin und wieso ich denn nichts mit meinen Freunden mache. Aber ich so nunmal wäre eine Stubenhockerin die den ganzen Tag am PC sitzt. Ich finde das eine Frechheit ich mach doch nix mit Freunden aus, wenn ich denke dass wir was machen und dann wenn er einfach was anderweitiges vorhat (sowas macht er übrigens nur im Streit sonst nicht) mir sagen ich hätte keine Freunde. Nunja und dann bin ist es meist schon so spät, dass ich dann nix mehr ausmachen kann und wenn doch jmd noch Zeit hat, hab ich dann keine Lust weil ich nur heule und ich nicht aufhören kann zu weinen, so kann ich ja schlecht rausgehen.

    Dein Freund hat irgendwie überhaupt keinen Respekt und Anstand dir gegenüber. Er will wohl nur eine Freundin für die guten Zeiten und wenn es mal nicht so schön läuft, ist es gleich vorbei mit der Liebe und der Nettigkeit. Wie verhält er sich denn wenn du mal krank bist? Hat er dann auch wieder keine Zeit und Lust auf dich?


    Das was er macht, mit dem Kontaktabbruch und dem nicht melden, wenn du was gegen ihn sagst, ist im Grunde ein Versuch dich zu erziehen. Bist du nicht brav und findest sein Verhalten nicht super, ist er sofort weg und regelrecht angeekelt von dir. Eine ähnliche Bekanntschaft hatte ich auch mal. Er hat bestimmt wieviel Zeit wir verbringen und wann wir uns sehen. War ich nicht einverstanden, verkündete er jedesmal dass es besser ist uns garnicht mehr zu sehen %-|

    Wie kann man bitte nur mit so nem Typen zusammensein und sich so behandeln lassen?!! :-o :-X


    Unglaublich. Ohne Worte. Zieh den Schlussstrich, und zwar endgültig!! :|N :-X

    Zitat

    Er war nur super genervt und hat mir angekündigt, dass er heute fremdgehen wird. ... Nun ja er geht weg, hat das mit dem fremdgehen nicht widerlegt und hat einfach sein Handy ausgeschaltet und ich sitze hier total verzweifelt heulend und verstehe nicht das bei ihm im Kopf nur falsch läuft, zumal er ja auch sooo nett sein kann (wenn ich mich an seine "Regeln" halte und ihn nicht nerve)

    Sorry – aber Du bleibst dort heulend sitzen?! – Er wird voraussetzen, dass er nicht mehr von Dir an Reaktion zu befürchten hat und nutzt das für sich aus. Überrasch ihn und verlasse das Haus, so dass DU fort bist, wenn er heimkommt.


    Ganz ernsthaft: Du lässt Dich von ihm so behandeln, sonst würde er es nicht wagen.

    Bin echt fassungslos, wenn ich sowas lese.

    @ grashalm :

    Lass dich bloß nicht wieder einwickeln. Es sind nicht nur die zutiefst bösartigen und verachtenden Sprüche, die er dir vor den Latz knallt. Alleine schon dieses Sitzenlassen, Dummstellen hinsichtlich von Verabredungen, diese scheinbar komplett fehlende Empathie, das fehlende Verständnis für dein Misstrauen, das alles zeigt schon, dass dieser Mann dich nicht im mindesten wertschätzt und wäre schon Grund genug die Beine in die Hand zu nehmen und zu rennen.


    Seine Äußerungen setzen quasi nur noch die Krone aufs Ganze. Dieser Typ liebt dich nur ganz offensichtlich nicht, er ist ein Mistschwein (sorry, ne andere Wortwahl fällt mir da nicht ein).


    Ganz schnell trennen.

    Sorry hammerhi99

    Zitat

    er ist ein Mistschwein

    bitte beleidige diese Tierart nicht, indem Du sie mit diesem A* auf eine Stufe stellst.


    Grashalm, lass dich nicht so behandeln.

    @ Grashalm

    WARUM tust du dir das an? Bitte denke an dein SELBSTWERTGEFÜHL und lauf! Du hast hier in dem Faden bereits viel geschrieben, und man merkt, dass du eine intelligente Frau bist. So was wie deinen (Ex?)-Freund hast du nicht verdient!


    Bitte bitte lass dich von ihm nicht mehr einwickeln.

    @ grashalm 33

    Ich hoffe das Du zu Deinen Entschluss stehst und nicht mit Dir alles machen lässt.


    Du bist ein Mensch mit Gefühen die man nicht mit Füßen trittt.


    Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung ,natürlich zählen auch noch andere Werte.Deine Eifersucht ist mit Sicherheit begründet zu Recht. Wenn dieses erst einmal angeknachst ist, muss man es langsam aufbauen. DOCH SEINE WORTE UND TATEN SPRECHEN NICHT DAFÜR.


    Das schlimme ist das innere Gefuhl in Dir , die Stimme die dich fragen lässt, was er gerade macht und ob es wieder passieren könnte.


    Suche Dir eine gute Freundin unternimm was mit Ihr, lenk Dich ab mit was Dir Spaß macht.


    BIST DU SELBER MIT DIR GLUCKLICH FINDEST DU DEN PARTNER DER DICH VERDIENT.


    ALLES GUTE

    Zitat

    bitte beleidige diese Tierart nicht, indem Du sie mit diesem A* auf eine Stufe stellst.


    Grashalm, lass dich nicht so behandeln.

    Es gibt ne Tierart namens Mistschwein?


    Wieder was gelernt... natürlich wollte ich diese possierlichen kleinen Racker nicht beleidigen. ;-)

    Mistschwein ist geil ;-D Ich kannte bisher nur Drecksschwein ;-) Wenn ich das schreiben würde, was ich über den Typen denke, würde ich gesperrt ;-) :-X

    Andererseits: Die TE macht es ja mit. Und an ihrer Stelle würde ich mich fragen: Warum mache ich das mit, warum tue ich mir das an, warum lasse ich mich so behandeln... da liegt die Lösung. Wenn sie das nicht für sich auflöst, läuft sie Gefahr, weiter in ihrem Muster zu bleiben und immer wieder an so einen Typen zu geraten...