• Mein Freund bekommt Mails von einer Seitensprungagentur

    Hallo, bin total durcheinander und wollte euch mal um Rat fragen. Mein Freund hat 2 E-Mail Adressen. Von einer habe ich das Passwort und von seiner neueren nicht. Gestern hat er sein Laptop stehen lassen und war kurz weg. Sein E-Mail Account war auf mit den gelöschten Mails. Er hat 3 Mails von einer Seitensprungagentur (first affairs)bekommen. Da stand…
  • 139 Antworten

    Das lässt sich doch ganz einfach feststellen - wenn Mariposa gelesen hat, dass sein Profil besucht wurde und Nachrichten darauf eingegangen sind, stand da ja auch der Profil- bzw. Nickname. Selbst schnell anmelden, schauen ob es dieses Profil wirklich gibt (würde sowieso wissen wollen was da steht) und die Sache ist klar.


    Es gibt wirklich solche Spammails wie Dumal sie beschreibt. Dass allerdings dann wirklich auch gleich echte Profile mit sinnvollen Informationen der "gespammten" Personen angelegt wurde, ist (normalerweise) nicht der Fall. Die versuchen nur Leute auf die Seite zu locken und dazu verführen, sich wirklich ein vollständiges Profil anzulegen. Bzw. teilweise sind es dann auch einfach irgendwelche infizierten Seiten, die nur angeklickt werden sollen (und wo es gar keine echten Profile gibt).


    Wenn es bei first affairs mit seinem Profilnamen ein halbwegs ausgefülltes Profil gibt dann ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass auch wirklich Mariposas Freund das angelegt hat.

    @ Mariposa:

    Ich würde mich da tatsächlich da mal kurzfristig selbst anmelden und nach seinem Profil sehen. Scheint ja kostenlos zu sein.

    Zitat

    Ich würde mich da tatsächlich da mal kurzfristig selbst anmelden und nach seinem Profil sehen. Scheint ja kostenlos zu sein.

    Genau, oder so... Der Zug mit dem Passwort schicken lassen für das Profil ist ja schon abgefahren.... ^^

    Mh, da wurde dazwischen von euch weitergeschrieben ;-)


    Meine Antwort bezug sich natürlich auf die Sache "Spam oder nicht Spam".


    Bezüglich Privatsphäre und Mails-Lesen gebe ich Dumal zu 100 % recht.


    Mein Freund und ich haben auch gegenseitig alle Passwörter und er darf bei mir lesen was er mag, ich würde mich dadurch nicht eingeengt fühlen. Er macht es aber gar nicht. Ich lese bei ihm auch nichts, obwohl ich "darf". Mag es grundsätzlich nicht in seinen Sachen zu stöbern. Wenn ich etwas wissen will, dann frage ich ihn!


    Hatte es aber auch schon anders ... kommt eben immer auf das jeweilige Pärchen darauf an und wie man das für sich gestalten möchte.


    Mariposa hat ja das eine Passwort. Das andere dann nicht zu bekommen, ist dann schon etwas komisch. Würde mir eigenartig vorkommen ... und ich denke, wenn sie ja das eine Passwort hat und das für die beiden ganz normal ist, kann man ja auch mal danach fragen, wieso man das andere nicht haben darf. Aber dafür ist es jetzt eh schon zu spät ... sie hat die eigenartigen Mails ja schon gelesen.

    schau nach ob es das profil wirklich gibt. wenn es das profil gibt, meld dich da unter falschem namen an, für frauen ist das ja eigentlich meist kostenlos, schreib ihn an, wenn er drauf reagiert verabrede dich blind date mäßig mit ihm und lass ihn so richtig auflaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    bei sowas bin ich ja fies! ]:D

    Zitat

    Ich würde dem doch eh alles erzählen was mir so durch den Kopf geht.... Man hat doch ein gemeinsames Leben, eine gemeinsame Beziehung ...

    Ganz meine Meinung! Wenn man ein Paar ist und sich wirklich liebt, dann verschmilzt man miteinander. Man hat keine Geheimnisse mehr. Jedes Gefühl, das man einander nicht sofort mitteilt, ist wie ein kleiner Verrat, der nach und nach alles zersetzt. Man geht nur noch zusammen aufs Klo. Wenn einer zum Zahnarzt muss, kommt der andere mit. Wenn ich einatme, atmet mein Partner ein, wenn er ausatmet, tu ich das auch. Auch meine Freunde haben keine Geheimnisse mehr - was sie mir anvertrauen, per Telefon, per Mail oder auch persönlich: Mein Partner erfährt es sofort. Privatsphäre und wahre Liebe sind unvereinbar. Amen.


    Kotzsmiley?

    Dumal

    Zitat

    Natürlich können diese Nachrichten auch echt sein. Sie können aber auch SPAM sein. Ich bekomme auch ständig Mitteilungen von irgendwelchen Seiten, ich hätte neue Nachrichten, mein Profil wurde gelesen ich müsse mich nur einloggen blablablabla...

    Das schon, aber firstaffair erscheint mir als seriös und seriöse Seiten verschicken in der Regel kein Spam. (Und nein, ich bin da nicht angemeldet.) Wieso sollten Sie auch? Es gibt genug Leute, die sich da auch so anmelden.


    Mein Vater hatte immer nette SMS bekommen und immer gesagt, er könne nichts dafür und wisse nicht wieso. Bis ich seine Nummer in einer öffentlichen Toilette fand. :|N

    @ Shojo

    Wenn beide sich damit wohlfühlen und damit glücklich sind ...


    Deine übertriebene Darstellung wird zwar (hoffentlich) von keinem Paar wirklich gelebt, aber ich sehe das auch so, wie Dumal es sagte, jedes Paar entscheidet für sich, wie diese Dinge gehandhabt werden. Und das ist auch eigentlich gar nicht das Thema.

    Zitat

    Wenn man ein Paar ist und sich wirklich liebt, dann verschmilzt man miteinander. Man hat keine Geheimnisse mehr. Jedes Gefühl, das man einander nicht sofort mitteilt, ist wie ein kleiner Verrat, der nach und nach alles zersetzt. Man geht nur noch zusammen aufs Klo. Wenn einer zum Zahnarzt muss, kommt der andere mit. Wenn ich einatme, atmet mein Partner ein, wenn er ausatmet, tu ich das auch. Auch meine Freunde haben keine Geheimnisse mehr - was sie mir anvertrauen, per Telefon, per Mail oder auch persönlich: Mein Partner erfährt es sofort. Privatsphäre und wahre Liebe sind unvereinbar. Amen.


    Kotzsmiley?

    es gibt halt solche und solche menschen.


    bei uns läuft alles über outlook. wird der angeklickt ruft er automatisch ALLE email-addys ab und gut is.


    es gibt auch einen ordner für die passwörter aller internetseiten wo er oder ich angemeldet sind.


    und warum ist das so?


    weil das leben schon kompliziert genug ist und wir dann nicht noch die zeit und muße haben uns zusätzliche sachen zu merken und heimlichkeiten zu haben.

    Zitat

    schau nach ob es das profil wirklich gibt. wenn es das profil gibt, meld dich da unter falschem namen an, für frauen ist das ja eigentlich meist kostenlos, schreib ihn an, wenn er drauf reagiert verabrede dich blind date mäßig mit ihm und lass ihn so richtig auflaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    bei sowas bin ich ja fies! ]:D

    ]:D Für Frauen ist es kostenlos.

    Zitat

    Nicht in Ordnung finde ich, dass Du seine E-Mails liest.

    Auf diese Aussage treffe ich hier im Forum ziemlich oft. Auf den ersten Blick logisch: Post geht nur den Empfänger was an, Mail lesen bedeutet Misstrauen, außerdem macht man es ja heimlich.


    Andererseits finde ich absolut normal, wenn man durch Zufall auf eine mysteriöse Mail stößt, dass man dann weiter liest. Wer gerade bei so einer Adresse nicht weiterliest, interessiert sich vielleicht einfach nicht für seinen Partner?


    Also mein Partner kann alle meine Briefe öffnen, meine Mails und SMS lesen. Wenn ich was zu verbergen hätte, hätte er erst recht Grund dazu.


    Also ich finde nicht, dass das nicht in Ordnung war, ** Mariposa. Klar geht Dich das was an, wenn Dein Freund ein Profil auf so einer Seite hat. Melde Dich dort an und schau mal auf sein Profil. Vielleicht entdeckt er Dich ja oder auch eine Mail von dort. Mal sehen ob es ihm egal ist.

    Shojo

    Wärst Du meine Freundin, würde ich Dir nichts mehr anvertrauen. Das weiter zu erzählen ist ein Vertrauensbruch. Egal an wen. :(v

    Junges Kätzchen, falls sich in Deiner Nähe ein Wörterbuch befinden sollte, schlag mal unter S nach. "Sarkasmus", wenn Du es genauer wissen möchtest. Himmelhilf. ;-D

    Zitat

    Man geht nur noch zusammen aufs Klo.

    Ach so, macht man das normalerweise nicht so? Verdammt, dann läuft in meinem Leben ja ziemlich was verkehrt... :=o


    Nee, aber mal ehrlich.... Man kann das einfach nicht gleichstellen. Wenn du nicht willst, dass dein Freund deine Mails liest, okay... Musst du selber wissen... Ich finde halt, dass man sich da nicht so anstellen muss, wenn man nix zu verbergen hat.


    Aber sich auf solchen Seiten anzumelden ist 100 mal schlimmer, als mal die Emails zu lesen. Selbst schuld, wenn der sich nicht ausloggt.

    Zitat

    Mariposa hat ja das eine Passwort. Das andere dann nicht zu bekommen, ist dann schon etwas komisch. Würde mir eigenartig vorkommen ... und ich denke, wenn sie ja das eine Passwort hat und das für die beiden ganz normal ist, kann man ja auch mal danach fragen, wieso man das andere nicht haben darf. Aber dafür ist es jetzt eh schon zu spät ... sie hat die eigenartigen Mails ja schon gelesen.

    Seh ich auch so. Schon sehr seltsam.....