Naja, er wird solche Mails kriegen, weil er auch mal auf Pornoseiten surft oder so. Und weil Spam-Mails auch personalisiert sind, also Männer kriegen sowas zugeschickt und Frauen eher nicht, weil es Frauen nicht anspricht, es wahrscheinlicher ist, dass Frauen wegen sowas einen Aufriss machen etc.


    Ich hab zweimal was beim Erotikshop bestellt und krieg jetzt 5mal am Tag einen Dildo per Mail angeboten, passiert halt.

    Zitat

    Andererseits frage ich mich, warum er alle Passwörter geändert hat, wenn er doch nix zu verbergen hat. Entweder da ist was oder er will einfach nur Stress vermeiden. Ich find die Sache mit PW ändern merkwürdig. ":/

    Na wenn in einer Spam-Mail mein Passwort steht, dann kennt das jemand, der es nicht kennen soll. Dann ändert man das besser. Ist doch völlig normal. ":/

    Ich hab mal die Erfahrung gemacht dass diese Spammails deutlich zunehmen wenn die Mailaddy eindeutig männlich ist! ]:D Woher auch immer die sie haben!


    Ich hatte mal ein gemeinsames Postfach mit meinen Söhnen (als sie so 11/12 waren)...mit Name@aon.at.... deren Postfächer wurden von "geilen Russinen" und was sonst noch überschüttet - mir als Admin gehörte die Hauptadresse - ich hab keine einzige gekriegt! ;-D


    Obwohl die Adressen alle über den selben Account liefen...gleiche Einstellungen, gleicher Spamfilter....

    "der Eingangsbeitrag von 2013"


    Ich gebe noch mal 2 Jährchen zu. Der ist von 2011. :-/


    Mal sehen, wie viele User wieder auf den ursprünglichen Eingangsbeitrag antworten und gar nicht mitbekommen, dass inzwischen eine zwar thematisch ähnliche, aber doch wieder ganz anders gestellte Frage aktuelle ist. Zumal das Datum auf den Folgeseiten nicht mehr auftaucht. Äh, juchu. %:|

    Was meinst du denn mit "Ehrlichkeit"? Falls sie bedeutet, dass sich der Partner immerwährend nackich macht bzw. wie ein offenes Buch ist - sorry, aber damit liegst du für Erwachsene wohl eher schief. Vor allem wenn es bedeutet: Weil ich selbst so offenherzig bin und mein Herz auf der Zunge trage, muss es der andere auch, sonst ist er nicht vertrauenswürdig.


    Nada. Ein Mann darf auch schweigen über bestimmte Gedanken, und eine Frau selbstredend ebenfalls. Sonst musst du dir ganz gezielt emand suchen, der wie du diese absolute "Ehrlichkeit" zur Bedingung macht für eine Beziehung.


    Was du Ehrlichkeit nennst, kann man auch als Bereitschaft zur jederzeitigen "Durchleuchtung" bezeichnen. Ich finde so etwas als Beziehungsbedingung fürchterlich.