Daß ich so einen Schrott auch in Massen kriege, hab ich erst vor ein oder zwei Jahren gemerkt, als ich mal gucken wollte, was im gmx-Spamordner drin ist.

    blondini

    Zitat

    Also finde ich das doch eher ein wenig gemein von dir grad.

    Hey, wieso von mir? Du schreibst:

    Zitat

    seinetwegen dürfte ich sogar alle Mails öffnen, meinte er (was ich ja eigentlich nie getan habe, will ich auch gar nicht!)

    Das ist doch die Lösung! Er hat es Dir erlaubt, weil er gedacht hat, Du machst es eh nicht. Nun hat er gemerkt, Du machst es doch, und zieht seinen Vertrauensvorschuß wieder zurück. Also rein menschlisch verstehe ich das schon, wenn ich selbst auch anders reagiert hätte.

    Zitat

    Achso naja und zum Thema "Warum kenne ich seine Mails": Wie gesagt, ich hatte da die Erlaubnis und manchmal benutz ich auch für manche Sachen zb sein Paypal Konto, da ich keins habe usw. Da kommt das vor, dass ich mal den Posteingang checke und er hatte bis jetzt kein Problem damit, hat es mir ja sogar erlaubt... Also heimlich würde ich das nicht tun

    Achso, und diese Erlaubnis nimmst du gerne an, und durchkämmst haargenau seine emails? :(v

    @ topic:

    Solche mails kriegt man ständig

    Zur Klarstellung: Man muss sich nicht bei Sexseiten anmelden, um Sexspam zu bekommen. Da reichen Seiten in der Grauzone des Netzes z.B. Warez, MP3-Download usw. Es gibt Seiten, da riecht man es, aber selbst ich habe mich vor Jahren mal auf einer Seite angemeldet und innerhalb einer Stunde war mein Postfach so geflutet, dass die Mailadresse unbenutzbar war.

    blondini

    Zitat

    Danke für eure Antworten, ich werde ihm wohl einfach glauben müssen, dass Amazon und Cosmiq seine Daten weitergegeben haben, oder der Heilige Geist ihm das alles gemailt hat

    Muss gar nicht. Für einen Programmierer ist es doch ein leichtes ein Programm zu schreiben, dass automatisch Email-Adressen erstellt und dann durchgeht.


    MaxMustermann1-9999@gmx.de,@hotmail.com,@web.de


    MustermannMax1-9999@gmx.de,@hotmail.com,@web.de


    Muster_Mann_Max1-9999@gmx.de,@hotmail.com,@web.de


    usw.

    Zitat

    Da hast du Recht, es macht ja auch nicht wirklich Spaß.. :-( Der Grund, warum ich das nicht glauben wollte war, dass er mich schon so oft bei Vielen Sachen direkt belogen hat, obwohl ich nur ganz normal gefragt habe. Wochen oder Monate danach kam dann raus, dass er gelogen hat.

    ja dann ist es natürlich schon verständlich, dass du so misstrauisch bist, dann ist er tatsächlich selbst schuld.

    @ abbottabad

    Ja, ok. Ich hatte das anders verstanden, aber ist ja eigentlich auch egal.


    Er hätte wissen können dass er es nicht so meint, wenn er es sagt. Er liest auch manchmal meine Mails und mich stört das gar nicht. Und wie gesagt es war das Erste Mal dass ich was aufgemacht habe!

    @ thenoxon

    Ja, du hast den Plan :)=


    Hättest dir mal den Verlauf vorher durchlesen sollen.


    Außerdem lese ich seine Mails nicht! Ich habe schon zu genüge erläutert, wie es dazu kam. 2. Liest er meine auch teilweise und es stört mich nicht. Das war die ERSTE und Letzte die ich geöffnet habe.


    Und nochmal fürs Allgemeine:


    Im Betreff der geöffneten Mail stand "AW: Frank Bois – Ihre Gutscheine" oder so Ähnlich! ZUVOR hatte ich mit Paypal GUTSCHEINE bezahlt, welche ich bei ebay erstanden hatte...


    Also ich öffne nicht einfach soo Mails. Das mit der SEXARENA.. diesem komischen Scheiß habe ich erst gesehen, als es offen war.


    Aber ist ja auch egal jetzt, ich muss mich ja hier nicht die ganze Zeit rechtfertigen..


    Ich würde sagen die Sache ist geklärt, jeder bekommt mal sone Mails, obwohl er sich gar nicht auf solchen Seiten rumtreibt. Ich gehe dennoch davon aus dass er es doch tut, einfach weil er mich schon so oft belogen hat und mir die ganze Sache einfach stinkt. Allerdings werde ich das Thema ruhen lassen, denn solang er mich nicht betrügt (und das tut er damit nicht), ist es mir auch einigermaßen egal jetzt.


    Dankeschön

    wenn mein freund mir auf grund der penisverlängerungsmails in meinem spamordner eine riesenszene machen würde, weil er mir unterstellt, ich würde eine geschlechtsumwandlung planen, würde ich nicht nur sickig sein, sondern zudem an seinem verstand zweifeln.


    ebenso, wenn ich gar nichts mit pornos am hut hätte und mir deren konsum auf grund von spam unterstellt wird.


    ich kann also durchaus verstehen, warum der knabe auch bei unschuld seine passwörter geändert hat. mir wär das auch zu doof, mich wegen spam rechtfertigen zu müssen.

    Zitat

    Da reichen Seiten in der Grauzone des Netzes z.B. Warez, MP3-Download usw.

    Nicht mal das.


    Bei mir reichte die Weiterleidung meiner Uni-Mail-Adresse auf eine extra dafür (und für andere offizielle Sachen) neu eingerichtete Mailadresse.

    Dass er seine Passwörter geändert hat muss nicht sein um etwas von dir zu verbergen. Vielleicht hat er aufgrund der vielen Spammails angenommen, dass einer seiner Accounts gehackt wurde und er deshalb solche Mails bekommt. Ich weiss zwar nicht genau wie das mit den Spammails läuft, da ich selbst noch nie eines bekommen habe, aber du solltest wissen, dass es sozusagen eine Erste-Hilfe-Massnahme ist seine Passwörter zu ändern wenn etwas im Internet schief geht.


    Ich würde ihm deshalb nicht gleich unterstellen, dass er etwas verbergen möchte. Vielleicht würde er dir problemlos seine neuen Passwörter sagen, wenn du ihn fragen würdest.

    Zitat

    Außerdem lese ich seine Mails nicht! Ich habe schon zu genüge erläutert, wie es dazu kam. 2. Liest er meine auch teilweise und es stört mich nicht. Das war die ERSTE und Letzte die ich geöffnet habe.

    Im Grunde ist das ja auch nix schlimmes. Ich hätte damit auch kein Problem, wenn mein Freund meine Mails lesen würde- es sei denn das beruht auf notorischen Misstrauen.


    Aber mach dich wegen den Mails nicht wuschig, das ist es nicht wert! @:)

    Also bis auf diese Gutschein-Mails von Sexarena bekomme ich auch lfd. solche Mails. Momentan scheint es neue Absender zu geben, denn es landen unverhältnismäßig viele bei mir und werden nicht direkt von GMX rausgefiltert.


    Mit meiner (alten) Job-Email (stand da – wie alle Kollegen – auf der Website) hatte ich das Problem auch. Da bekamen wir alle aber gleichzeitig immer dieselben Mails, was dann immer zu albernen Sprüchen und Geblödel in der Mittagspause führte. die Mails landeten wirklich bei Mitarbeitern ALLER Ebenen! ;-D

    Ich bekomme auch solche Mails. Ich lösche sie ungelesen und ungeöffnet, schon weil ich fürchte mit mit dem Mist einen Computervirus einzufangen. Die vergangenen zwei Wochen wurde es weniger, heute kam wieder eine Mail von "hot chicken wants to ..." Also ganz ehrlich: Wenn ich je Kontakte suchen würde (Würde!), dann nicht auf diesem Wege!