Mein Freund hat meine Katze geschlagen und rausgeworfen

    Hallo...


    Bin momentan völlig verzweifelt und traurig und auch am Ende, und möchte mir was von der Seele schreiben weil es mir echt mies geht...


    Klar eine Katze kratzt etwas an den Möbeln oder am Sessel, das ist normal das ist eine Katze... Einmal hat die Katze das war aber unabsichtlich den Spiegel runtergeschmiessen... dieser ist zerbrochen. Wenn die Katzenkiste zu voll war und sie keiner gemacht hat, hat die Katze schon mal vor die Kiste gepinkelt.


    Trotzdem es ist meine Katze und ich liebe sie über alles... und bitte euch mir irgendwie zu helfen oder mir einfach nur zuzuhören... :°(


    Gestern fing alles ganz normal an... die Katze mauzte etwas in der Früh weil sie Hunger hatte... er hat sie gefüttert und wollte danach noch spielen, aber dann wurde mein Freund böse weil sie nicht aufhörte zu mauzen und hat sie angebrüllt die Katze war Mucksmäuschenstill danach und rollte sich in eine Ecke. Danach gingen mein Freund und ich gingen einkaufen und ich liess meine Schlapfen auf den Boden liegen. Als wir zurückkamen hat meine Katze die Schlapfen beinahe zerstört, also am Schaumstoff herumgekratzt...


    Ich fand das nicht so tragisch weil man konnte sie noch anziehen und man sah nichts davon.. %-|


    Daraufhhin weil bei ihm anscheinend das Maß voll war, ist er auf die Katze zugerannt hat sie angebrüllt eine Weile lang verfolgt, und klar die Katze hat Angst!!! Vor lauter Panik hat sie sich angepinkelt und hat meinen Freund getroffen, der war natürlich noch wütender und brüllte noch lauter... danach drängte er sie in eine Ecke und schlug mit einem Schlapfen auf das Tier ein, Vor lauter Angst hat die Katze gefaucht, ich hab ihn angeschriehen er soll aufhören die Katze hat es schon verstanden!! :°( :°(


    Mir blutete einfach das Herz! :°( Ich konnte das nicht ertragen! :°( dann liess er von ihr ab und die Katze versteckte sich unter dem Bett.


    Er meinte darauffhin wenn die Katze heute Abend nicht weg ist, dann schmeißt er sie raus und macht die Tür zu und es ist ihm scheißegal was mit dem Tier passiert. Ich hab versucht mit ihm zu reden und hab geweint, weil die Katze ist für mich mein ein und alles! Ich hab sie schon seit klein auf und ich liebe sie total.. Ja manchmal macht das Tier ärger, aber ich liebe sie einfach das ich darüber hinwegsehe, jeder hat mal einen schlechten Tag.. :°(


    Jedenfalls gestern Abend hab ich sie schweren Herzens zu meiner Mutter vorübergehend gebracht... Ich konnte es nicht verantworten das er meinen Amigo vor die Tür setzt.... :-(


    Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, hab so sehr geweint und hab meine Katze vermisst, sie war immer für mich da und ist erst 3 Jahre alt... :°(


    Ich verstehe auch, das ist die Wohnung von meinem Freund, wir sind vor 1 1/2 Jahren hier eingezogen und ihm war von Anfang an klar das ich eine Katze habe und das war auch damals in Ordnung...


    Was soll ich machen?


    Mir geht das so nahe... ich fang grad wieder an zu Heulen... Meine Augen sind so rot und geschwollen vom vielen Weinen... hab auch schon genügend Beruhigstropfen in mir... :°(


    Vielleicht bin ich auch verrückt, aber die Katze ist mir einfach so wichtig und ein Teil von mir....


    Danke fürs Abmühen. {:( :°(

  • 546 Antworten

    ich häng halt so sehr an meinem Amigo :°(:°(:°(, ich hab kaum Freunde mehr, von meiner Familie ganz zu schweigen... Nun soll ich das Liebste was immer für mich da war, hergeben? :|N

    Ausziehen. Sowas geht gar nicht. Mensch, das Tier hat doch nen Schaden fürs Leben. Ich würd erstmal meine Sachen packen, versuchen bei meinen Eltern unterzukommen und dann wäre er am Zug. :|N

    Hallo treue Seele,


    also, ich habe auch eine Katze seit 6 Jahren. Wenn mein Freund oder irgendjemand meine Katze schlagen würde, dann wär er für mich erledigt. Aber total. Das wäre für mich als würde er meine Tochter schlagen..Ein Tier und noch dazu eine Katze ist ein wehrloses Geschöpf, tut mir leid, da hätte ich absolut kein Verständnis dafür...


    Und das würde ich ihm auch klar machen. Wer ein Tier schlägt, der ist bestimmt noch zu ganz anderen Sachen fähig...


    klingt jetzt hart, aber für mich wäre das so. Entweder hat man ein Tier und kümmert sich liebevoll darum oder man sollte sich gar keins anschaffen. Weggeben ist dann immer der einfachste Ausweg.


    Ist meine Meinung...


    lg Bluerose

    Mein Freund meinte eben gestern als ich wieder zurückkam, das ich aufhören soll zu Heulen, es ist nur ein Tier... warum geht mir das dann so sehr Nahe? Ich liebe halt mein Tier mehr als manchen Menschen, ist das falsch? :°( Vorrallem wenn man so viel durch hat wie ich, war meine Katze immer eine kleine Stütze...


    Auch wenn ich das vielleicht viel zu arg sehe, weil es nur ein Tier ist und das ist kein Problem, dann sagt es mir einfach. Ich will aus euren Ratschlägen versuchen das Beste daraus zu machen.


    danke :°(

    lass dich erstmal feste dücken:°_:°_:°_


    eine katze schlagen ist so ziemlich das dümmste was ein mensch machen kann. die tiere reagieren darauf nicht mit einsicht. eher im gegenteil. an ihrer stelle hätte ich auf die sachen deines freundes gepinkelt. aus protest!!!!!!!!!!!!!!>:(


    das was deine katze macht ist völlig harmlos und gehört sum katze-sein dazu.


    an deiner stelle würde ich nochmal mit deinem freund in ruhe reden und ihm klarmachen, dass du diese katze sehr liebst und dass es auch deine wohnung ist. er wußte schließlich worauf er sich einlässt.


    anstatt sie zu schlagen sollte er besser in katzenspielzeug investiere, dann macht sie auch nichts kaputt. und dass sie sich vor angst in den pelz macht ist völlig normal, das arme tier:°(

    ich würd den kerl vor die tür setzen - wer sowas mit wehrlosen tieren schon macht... will NICHT wissen, wie er mit einem kind umgeht, wenn es mal nicht das tut, was er will:-/ ne danke, so einer hätte bei mir keine chance.

    Ganz klar, wenn mein Freund so mit meinen Tieren oder überhaupt mit Tieren umgehen würde, dann hätte ich so einen Hass auf ihn. Es gibt genug Tierquäler auf der Welt und ich möchte mit keinem etwas zu tun haben. Ich würde mich trennen! SO wenig Verständnis für ein Tier - so jemand kann nicht mit einem Tier unter einem Dach leben und das siehst du hoffentlich ein!! Denk an deine Kleine und wenn du ihn nicht verlassen willst bzw. nicht ausziehen möchtest dann gib doch bitte die Kleine weg!

    Okeay. Ganz tief durchatmen. Das gilt jetzt sowohl für dich als auch für mich :-/


    Erstmal: wenn ihr da zusammen wohnt, dann ist das eure Wohnung und die Katze hast du ja auch nicht erst seit gestern.


    Es ist nicht unbedingt "normal", dass eine Katze die Wohnungseinrichtung zerstört und in die Gegend pinkelt, aber dein Freund hat sich verhalten wie der letzte Höhlenmensch.


    Bist du sicher, dass die Katze unverletzt ist? Bitte sag deiner Mutter, dass sie sie unbedingt ganz genau im Auge behalten soll.


    Ich finde es übrigens unglaublich, dass du seiner Erpressung nachgegeben und die Katze weggebracht hast. Aber gut. Vielleicht doch besser für die Mietze, so kann sie sich von dem Schock erholen.


    Ich weiß jetzt nicht genau, was deine Frage war, aber meiner Meinung nach solltest du keine Sekunde länger bei diesem brutalen Arschloch bleiben. Er hat ganz klar eine Grenze überschritten, nimm die Beine in die Hand und verschwinde, bevor du mal etwas tust, was ihm nicht passt und er dich mit dem Schlappen verprügelt.

    du siehst es nicht zu arg dein freund hat einen an der klatsche, ich würde auch zu deiner mutter gehen aber schnell

    Also erstmal: Katzen sind sehr saubere Tiere. Man sollte peinlichst darauf achten, dass das Katzenklo immer sauber ist. Ich finde es traurig, dass die Katze gezwungen ist, davor zu pinkeln! Zweitens: langweilt sie sich wahrscheinlich, sonst würde sie nicht an den Möbeln kratzen. Hat sie keinen Kratzbaum oder ähnliches? Kater oder Katze? Ich hoffe, wenn es ein Kater ist, er ist kastriert. Sonst muss es in der Wohnung ja bestialisch stinken. So wenig, wie das Katzenklo gereinigt wird...

    Hallo,


    sorry, ich hab mir gar nicht alles durchgelesen - den Typ hätte ICH geschlagen und rausgeschmissen!


    Sowas geht ja wohl gar nicht! Die Katze kann sich ja leider nicht wehren, da musst Du handeln und ausziehen oder ihn rauswerfen!

    TreueSeele,

    Zitat

    Wenn die Katzenkiste zu voll war und sie keiner gemacht hat, hat die Katze schon mal vor die Kiste gepinkelt

    Naja, da hat ja weder die Katze noch Dein Freund schuld dran, gell.

    Zitat

    er hat sie gefüttert und wollte danach noch spielen, aber dann wurde mein Freund böse weil sie nicht aufhörte zu mauzen und hat sie angebrüllt die Katze war Mucksmäuschenstill danach und rollte sich in eine Ecke.

    warum hast Du da noch nichts gesagt?


    Du tust mir ein wenig leid, weil es Dir schlecht geht. Ein wenig nur, weil ich nicht weiss warum Du Deinen Freund noch Deinen Freund nennst. Ich wäre längst weg. Ich weiss auch irgendwie nicht, wie Du es soweit kommen läßt?