• Mein Freund hat meine Katze geschlagen und rausgeworfen

    Hallo... Bin momentan völlig verzweifelt und traurig und auch am Ende, und möchte mir was von der Seele schreiben weil es mir echt mies geht... Klar eine Katze kratzt etwas an den Möbeln oder am Sessel, das ist normal das ist eine Katze... Einmal hat die Katze das war aber unabsichtlich den Spiegel runtergeschmiessen... dieser ist zerbrochen. Wenn die…
  • 546 Antworten

    Entschuldige Mal,


    aber Schüler haben sehrwohl die Möglichkeit, eine eigene Wohnung zu bekommen... Hab ich grad erst in meinem Freundeskreis mitbekommen. Schonmal zum Jugendamt gegangen? Beim aggressiven Freund leben ist ja wohl auch keine Lösung, für das "Klatschen" könntest du ihn sogar anzeigen. Wenn du nicht bei deiner Familie leben kannst (wo du vllt noch hingehörst) dann würd ich zum Jugendamt gehen...:-|

    Zitat

    Obwohl er gestern auch meinte es ist meine Entscheidung ob ich bleiben will oder nicht ich kann auch gehen, er hätte kein Problem

    ...ich denke die Katze ist hier das geringste Problem....

    Zitat

    na 32 ist ja wohl nicht alt? wenn er 50 wäre könnt ich das verstehen, dass er zu alt ist... :-(

    Na, er benimmt sich zumindest wie ein pupertierender Teenager...

    treueseele, ich habe deine anderen Beiträge gelesen. Du bist ca. 22 er ist 11 Jahre älter, oder? Weisst Du eigentlich was Du willst? Er schlägt Dich, ist krankhaft eifersüchtig, schlägt die Katze, verbietet Dir Umgang mit deinen Freunden, damit er Dich unter Kontrolle hat. Der Typ ist im meinen Augen schwer psychisch angeschlagen. :(v Deswegen braucht er eine jüngere Freundin. Habt Ihr in Wien kein Frauenhaus oder eine Beratungsstelle bei häuslicher gewalt?


    Ansonsten bei Yahoo dies:


    http://www.wien.gv.at/menschen/frauen/servicestellen/frauennotruf.html


    Telefonische Beratung


    Das Frauennotrufteam ist von 0 bis 24 Uhr unter der Telefonnummer: (+43 1) 71 71 9 erreichbar.


    Online-Beratung


    Frauennotruf-Chats


    Frauennotruf-Gruppenchat: Jeden Montag von 17 bis 20 Uhr moderierter Gruppenchat


    Frauennotruf-Einzelchat: Jeden Dienstag um 17 Uhr und Freitag um 10 Uhr


    Frauennotruf-Forum


    E-Mail: frauennotruf@wien.at

    ich wollte den beitrag von Isabell hervorheben. :)^:)^


    ich versuche so eine situation aus der perspektive der fadeneröffnerin zu sehen.


    in praktisch jedem beitrag kann ich also lesen, dass mein freund ein idiot ist (und andere entsprechende schimpfwörter). außerdem lese ich dauernd, dass ich dumm bin und unreif.


    glaubt ihr wirklich, dass solche beiträge dazu führen, dass sich die fadeneröffnerin kritisch mit ihrer beziehung auseinandersetzt?


    glaubt ihr, dass es euch nie passieren kann in einer beziehung zu landen, die euch nicht gut tut?


    hm wollte das nur einfach erwähnen. bei beiträgen "na sag, du bist noch IMMER bei ihm???" kann ich mich nur wundern. was meint ihr wie lange es braucht um sich aus einer schwierigen beziehung zu lösen? was meint ihr wie viele rückfälle es gibt? der andere faden war anscheinend vor vier monaten. ihr hättet natürlich alle nach drei tagen den partner verlassen, null problemo. :-/

    Zitat

    Was willst du eigentlich mit dem alten Sack?

    räusper >:(;-)


    Frau Dingens. Sicher ist es nicht einfach sich zu trennen. Nun hat sie aber hier um Rat gefragt. Eigentlich wegen ihrem Kater. Sie muss sich ja nicht sofort trennen wenn sie es nicht schafft (obwohl es das beste wäre), aber den Kater wieder mit in die Wohnung zu nehmen, wäre egoistisch.


    Das der Kater so an ihr hängt und so traurig ist wenn sie geht ist, meiner Meinung nach nur vorgeschoben. In Wirklichkeit hat SIE Halt an dem Kater und GAR NICHTS MEHR wenn er nicht dort ist wo sie ist, bei Ihrem ??völlig verblödeteten Vollpfosten?? von Freund.

    Zitat

    glaubt ihr, dass es euch nie passieren kann in einer beziehung zu landen, die euch nicht gut tut?

    Kuckucksblume, bestimmt. aber


    1. gehts es darum eigentlich nicht und


    2. Sollen wir ihr denn nun raten den Kater zu behalten und bei dem Idioten zu bleiben? %-|

    kuckucksblume

    Zitat

    ihr hättet natürlich alle nach drei tagen den partner verlassen, null problemo. :-/

    Sobald mein Partner das erste mal seine Hand gegen mich erheben würde, dann wäre ich innerhalb von 24 Stunden mit Sack und Pack verschwunden. Wir leben doch nicht in der Steinzeit. Oder bei Asozialen!

    Kuckucksblume

    Zitat

    was meint ihr wie lange es braucht um sich aus einer schwierigen beziehung zu lösen?

    Darauf Punkt 2. z.B.


    Das wissen wir doch. Ich zumindest. Deshalb rate ich ihr ja auch, wenn sie es nicht sofort schafft von ihm loszukommen, wenigstens den Kater bei der Mutter zu lassen. :)z

    ibdn

    Zitat

    Sobald mein Partner das erste mal seine Hand gegen mich erheben würde, dann wäre ich innerhalb von 24 Stunden mit Sack und Pack verschwunden.

    Das mag ja sein. Aber ich glaube, du würdest dich vielleicht auch gar nicht erst mit jemandem einlassen, bei dem diese Gefahr evtl. besteht. Du ziehst aufgrund deiner Persönlichkeit solche Männer vermutlich gar nicht erst an. Viele Frauen, die an solche Männer geraten, ist aber so gestrickt, dass sie eben nicht über diese Stärke und dieses Selbstbewusstsein verfügen. Und aufgrund dessen dann auch große Probleme haben, sich wieder aus dieser Beziehung zu lösen. Isabell hat das ganz gut beschrieben.