• Mein Freund hat meine Katze geschlagen und rausgeworfen

    Hallo... Bin momentan völlig verzweifelt und traurig und auch am Ende, und möchte mir was von der Seele schreiben weil es mir echt mies geht... Klar eine Katze kratzt etwas an den Möbeln oder am Sessel, das ist normal das ist eine Katze... Einmal hat die Katze das war aber unabsichtlich den Spiegel runtergeschmiessen... dieser ist zerbrochen. Wenn die…
  • 546 Antworten

    also ich denke,das du dir das nicht gefallen lassen solltest!!! setzt ihm die pistole auf die brust... man bedenke,was er mit deiner kleinen katze machen würde, wenn du mal nicht da bist... oh gott

    Zitat

    Er meinte darauffhin wenn die Katze heute Abend nicht weg ist, dann schmeißt er sie raus und macht die Tür zu und es ist ihm scheißegal was mit dem Tier passiert.

    Ich hätte gesagt: "Wenn DU bist heute abend nicht weg bist, dann schmeiß ich dich raus und mach die Tür zu und es ist mir scheißegal, was mit dir passiert!" >:( Klar, das geht nicht, ist ja seine Wohnung, aber ich würde meine Sachen packen und abhauen.


    Wer einem Geschöpf so etwas antut, der hätte definitiv nix mehr an meiner Seite verloren. Meine Tiere sind das Schützenswerteste, das ich habe, ich habe Verantwortung für sie und zwar bis zum Tag ihres Todes. Ich lasse weder zu, dass ihnen auch nur ein Haar gekrümmt wird, noch lasse ich sie im Stich, wenn es einer von mir verlangt. Die Tiere sind schließlich auf mich angewiesen, sie vertrauen mir, dass ich für sie sorge.

    Bluerose...


    Ich hab mir mal gedacht ich lass meine Katze jetzt mal 2 Wochen so ungefähr bei meiner Mutter, weil ich weiss das sie es dort gut hat,auch als sie gestern als ich sie gebracht habe, große Angst hatte und mich mit riesigen Augen ansah, warum ich sie alleine lasse :°(


    ...danach versuche ich mit meinem Freund nochmal zu reden. Obwohl er gestern auch meinte es ist meine Entscheidung ob ich bleiben will oder nicht ich kann auch gehen, er hätte kein Problem. Für ihn wäre das Thema erledigt. Er meinte ein Tier ist nicht wichtiger als ein Mensch. Aber das sehe ich nicht so, ich verstehe nicht wie jemand so was machen kann... :°(

    Ich würde meinen Freund auf der Stelle rausschmeißen, wenn er einer meiner Katzen auch nur ein Haar krümmen würde! >:(


    Mir fehlen echt die Worte. Ich konnte deinen Bericht kaum zuende lesen. Das arme Tier! Wenn ich ein Tier zu mir nehme, übernehme ich die Verantwortung dafür. Das heisst, dass ich es füttere, mit ihm spiele, seinen Bedürfnissen nachkomme, dafür sorge, dass es gesund bleibt und wenn es mal krank ist, mit ihm zum Arzt gehe. Und dass ich dafür sorge, dass meinem Tier kein Leid zugefügt wird! Deine Katze ist nicht nur irgendein Tier sondern auch dein Schutzbefohlener. Sie vertraut dir.


    Entweder er sieht seinen Fehler ein und ändert sich oder er muss verschwinden. Oder du gibst die Katze weg. Weil mit so einem Menschen zusammen leben zu müssen ist doch Folter für ein Tier. :(v


    Mir fehlen immer noch die Worte. Ich muss jetzt erstmal meine Babies (=Katzen) küssen und streicheln gehen.

    Also vorweg, es ist absolut nicht in Ordnung, dass dein Freund die Katze geschlagen hat.


    Ich möchte dich mal was fragen treue Seele. Welchen Stellenwert hat die Katze bei euch zu Hause bzw. bei dir? Spielt sie immer die erste Geige und darf alles?


    Ich kann mir gut vorstellen dass das deinem Freund auf die Nerven geht... Versteh mich nicht falsch, ich habe selbst eine Katze und die würd ich auch nie hergeben, aber auch die hat sich (mehr oder weniger;-)) an Regeln zu halten...

    Zitat

    ...danach versuche ich mit meinem Freund nochmal zu reden. Obwohl er gestern auch meinte es ist meine Entscheidung ob ich bleiben will oder nicht ich kann auch gehen, er hätte kein Problem. Für ihn wäre das Thema erledigt. Er meinte ein Tier ist nicht wichtiger als ein Mensch. Aber das sehe ich nicht so, ich verstehe nicht wie jemand so was machen kann

    wie ist der denn drauf. es ist ihm egal wenn du gehst? wenn er meint ein tier ist nicht wichtiger als ein mensch, dann müßte er ja als erwachsener mensch in der lage sein mit dem tier unter einem dach zu leben ohne sowas abzuziehen. dreh den spieß um und hör auf zu weinen, werde sauer und zwar richtig. boah da könnte ich ja platzen. wir haben auch 4 katzen und glaub mir würde mein mann sowas bringen der könnte sich warm anziehen>:(

    Hey


    Ich bin schockiert !!!!!!!!


    Lass Dich erstmal drücken:°_:°_:°_:°_


    Ich werde Dir jetzt nicht sagen was Du tun sollst aber ich sage Dir wie ich an Deiner Stelole handeln würde.


    Ich würde sofort diesen Menschen verlassen das hört sich schon ziemlich brutal und gefährlich an und wenn er schon wegen ein paar Latschen(hoffe ich habe das richtig verstanden )so explodiert was dann wenn Ihr euch mal in den Haaren habt????


    Ich finde es ist ein Unding überhaupt auf wehrlose Tiere oder gar Menschen los zugehen und Ich würde Ihm das auch so sagen und daraus meine Konsequenzen ziehen.


    Liebe Grüsse auch an Deine Fellnase


    Sunny

    Zitat

    Obwohl er gestern auch meinte es ist meine Entscheidung ob ich bleiben will oder nicht ich kann auch gehen, er hätte kein Problem.

    Also bitte, was willst du denn noch? wo soll der dich denn lieben????

    Zitat

    Auch wenn ich das vielleicht viel zu arg sehe, weil es nur ein Tier ist und das ist kein Problem, dann sagt es mir einfach.

    Du solltest mal ein wenig an Deinem Selbstbewußtsein arbeiten.

    Zitat

    Obwohl er gestern auch meinte es ist meine Entscheidung ob ich bleiben will oder nicht ich kann auch gehen, er hätte kein Problem.

    Du willst nicht ernsthaft nochmal mit ihm reden, oder? Gib dem

    !!!

    Aber auch wenn mir meine Katze auf die Nerven geht, rechtfertigt das niemals, sie zu schlagen. Auch wenn Treue Seele's Freund eifersüchtig auf die Katze ist und genervt von ihr ist, rechtfertigt es nicht, sie zu schlagen.

    Mal an alle Schreiber:


    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


    Sie soll ihn rauswerfen? Es ist SEINE Wohnung...


    So und mal was anderes. Natürlich ist es ein Unding, die Katze zu schlagen. Aber ansonsten ist es mit der Tierhaltung auch nicht so weit her, wenn ich an das Katzenklo denke...

    das ist nunmal erstmal zweitrangig finde ich, wenn die Katze in Gefahr ist....macht jetz tkeinen Sinn darüber zu reden, dass man das Klo täglich mehrmals saubermachen soll und eine Katze nicht alleine in der Wohnung gehalten werden soll...

    Also vorweg, es ist absolut nicht in Ordnung, dass dein Freund die Katze geschlagen hat.


    Ich möchte dich mal was fragen treue Seele. Welchen Stellenwert hat die Katze bei euch zu Hause bzw. bei dir? Spielt sie immer die erste Geige und darf alles?


    Ich kann mir gut vorstellen dass das deinem Freund auf die Nerven geht... Versteh mich nicht falsch, ich habe selbst eine Katze und die würd ich auch nie hergeben, aber auch die hat sich (mehr oder weniger ;-)) an Regeln zu halten...


    Also, wenn du Dich mit Katzen auskennst, dann müsstest Du auch wissen, dass sie sich an keine regeln halten...Sie haben ihren eigenen Kopf. Du kannst sie nicht dressieren wie einen Hund...Das geht bei Katzen absolut nicht.


    und was heisst es geht ihm auf die Nerven???


    Er hat doch die Katze mit einziehen lassen!


    Wie bringst Du denn Deiner Katze regeln bei?

    ibdn

    Zitat

    Mal an alle Schreiber:


    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


    Sie soll ihn rauswerfen? Es ist SEINE Wohnung...

    Meines Lesens wissen die meisten Schreiber das hier wohl. %-|

    Zitat

    Aber ansonsten ist es mit der Tierhaltung auch nicht so weit her, wenn ich an das Katzenklo denke...

    Das denke ich auch.