• Mein Freund hat meine Katze geschlagen und rausgeworfen

    Hallo... Bin momentan völlig verzweifelt und traurig und auch am Ende, und möchte mir was von der Seele schreiben weil es mir echt mies geht... Klar eine Katze kratzt etwas an den Möbeln oder am Sessel, das ist normal das ist eine Katze... Einmal hat die Katze das war aber unabsichtlich den Spiegel runtergeschmiessen... dieser ist zerbrochen. Wenn die…
  • 546 Antworten

    oh ich hab vergessen, dass vorherige was ich geschrieben habe, der erste Teil ist eingefügt von Arkascha...


    Sorry...

    Meine Mutter hat vorhin angerufen und gesagt das ihr keine Verletzungen an dem Kater aufgefallen sind, er hat nur Angst und ist verschreckt und er hat die ganze Nacht nach mir gemauzt... das tut so weh... :°(


    Also es ist ein Kater, ja kastriert und 3 Jahre jung.

    @ Katzentoilette

    Ja das mit der Katzentoilette war 2-3 Mal und das war auch meine Schuld, bin eben ein paar Tage eben nicht dazu gekommen die zu reinigen, und er rührt das ja nicht an....

    @ Kratzbaum

    Das fehlt ihm wirklich, er hat keinen nur ein paar Fellmäuse, habe ihn auch schon einmal darauf angesprochen das er wirklich einen Kratzbaum braucht, es kam aber nur ein ,,Jaja" so in der Art irgendwanneinmal....


    Da ist es auch klar das er an den Möbeln kratzt, irgendwo muss er doch kratzen...

    @ Wenn mir uns mal in die Haare kriegen...

    Wenn wir uns mal in die Haare gekriegt haben hat er mir schon zwei mal eine geklatscht... das kam aber wirklich nicht mehr vor, dazu gabs auch mal nen Faden von mir.


    Ich hab mir mal ein paar 1 Zimmer Wohnungen angesehen, weil ich nicht weiss was ich machen soll, ich verdiene ja noch kein Geld und naja... bin eigentlich am Ende..


    Wenn er mir mal eine klatscht das kann ich verschmerzen, aber meinem Amigo... :°(


    Ich wollte mit ihm in ca. einer Woche nochmal darüber reden...


    Ich gebe meine Katze so nicht auf, es ist wie ein Kind für mich.

    Mädel, kannst du zu deiner Mutter? Dann zieh sofort aus.. DAss du so etwas mit dir machen lässt..Mensch.....bist du dir denn nichts wert????

    Zitat

    Wenn er mir mal eine klatscht das kann ich verschmerzen, aber meinem Amigo

    :-o:-o:-o:-o:-o:-o


    der kerl gehört mal von ein paar 2m typen geklatscht>:(

    Er hat dich also auch schon geschlagen


    Koffer packen und ab...was hält dich noch bei ihm???


    Du hast nur ein Leben. Denk dran.Du solltest es Dir so gestalten, dass du Freude dran hast und Dich nicht von so einem Ar...l... abhängig machen...


    Lass Dich nicht von ihm demütigen...


    Geh so schnell Du kannst...


    lg Bluerose

    @ Arkascha

    Stellenwert naja, sie darf natürlich nicht alles...


    Weiss nicht genau was du meinst, wir haben eine 1-Zimmer Wohnung ziemlich klein mit Balkon, im Sommer ist die Katze gerne am Balkon.


    Wenn ich die Wohnung verlasse, sitzt die Katze meistens vor der Wohnungstür und mauzt herzzereißend... auch wenn mein Freund noch in der Wohnung ist, dann schimpft er meistens mit ihr und dann ist Ruhe.


    Und wenn wir beide gehen dann hört er von selbst nach ein paar Minuten auf.


    Ich behandel meine Katze trotzdem irgendwie besonders, ich schmuse viel mit ihm und wenn ich etwas koche bekommt er das eine oder andere Mal ein Stück Fleisch.. x:)


    Und er trinkt Wasser nur aus der Badewanne... aber sonst...

    die katze weg zu geben,wenn mal was nicht so ist wie es sein soll...ob das so die perfekte lösung ist???


    das bedeutet für die katze puren stress...das ist nicht gut!!! da bekommt sie doch nen doppelten knax weg

    Zitat

    Wenn er mir mal eine klatscht das kann ich verschmerzen, aber meinem Amigo...

    Sorry, wenn ich das so offen sagen.... aber: Bist du WAHNSINNIG? Renn so schnell du kannst, weg von diesem aggressiven Mann? Willst du so ev. den Rest deines Lebens verbringen? Ab und an klatscht er deinen Haustieren eine und wenn das nicht reicht, musst du dran glauben?? :-o


    Lauf so schnell du kannst!

    Hmmm. Ich bin auch in meinem Leben mit zwei Katzen aufgewachsen, die ziemlich alt wurden, die eine lebt heute noch, ist im Ruhestand.


    Klar Katzen können einen zur Weißglut treiben und die sind zuweilen schon mal rausgeflogen wenn sie was angestellt haben. Nacken gepackt, vor die TÜr gesetzt irgendwann Abends oder am nächsten Tag kam sie dann wieder.


    Tja... Mit Katzen kann halt nicht jeder. Muss man sich halt entscheiden was wichtiger ist.:-/.. Wenn die Katze ein Status eines "Ersatzkindes" hat, dann wird man es wohl kaum einfach so hergeben.


    Ich muss mal erwähnen, dass ich keine Beziehung mit einem Kerl durchhalten würde, der einen Hund(zumindest ein paar bestimmte Sorten) hat. Ich mag die einfach nicht, sie mögen mich nicht(Hab ich den Eindruck, zumal die immer bei mir rumeiern und schnüffeln). Und da würde ich auch sagen, geht nicht... aber halt von Anfang an.


    :-/


    Aber mit dem Katzenklo hab ich mir auch meinen Teil gedacht.... Das MUSS immer sauber sein, von der eigenen Geruchsbelästigung mal abgesehen, ist dass nunmal wichtig für eine Katze.

    hier ist ja nicht mal eben etwas so, wie es nicht sein soll..die Katze wird geschlagen und angebrüllt!


    Wenn die TE schon so redet, dass sie es verkraftet, dass er sie selbst schlägt, dann denke ich nicht, dass sie so schnell da ausziehen wird...deswegen muss wenigstens für die Katze ein schönes zu Hause gegeben werden...denn die kann sich das nicht aussuchen, wo sie wohnt..

    meine Katze sitzt auch an der Wohnungstür und heult wenn wir gehen. Aber nur kurz. Auf dem Balkon ist sie auch gerne...


    ist völlig ok wie Du Deine Katze behandelst.


    Meine kommt sogar zu mir ins Bett und tröstet mich, wenns mir schlecht geht. Dann leg ich den Arm um sie und wir schlafen beide so ein.


    Sie ist für uns wie ein Kind.


    ich möchte sie nicht mehr missen...


    :-):-):-)

    Ähhh... ich hätte die anderen Beiträge auch lesen sollen... Um HImmels Willen... wenn er DIR eine klatscht, kannst du das verkraften?! Das geht doch nicht, dass DU überhaupt so denkst.


    Trenn dich und hau ab...:)*

    @ bluerose

    Sicher sind Katzen keine Hunde, aber trotzdem hat sie nix auf dem Esstisch verloren und das weiss sie auch (dumm is meine Miez nämlich wirklich nicht).

    Zitat

    Wie bringst Du denn Deiner Katze regeln bei?

    Wenn meine Katze etwas tut was mit missfällt, sage ich laut und deutlich "NEIN" oder hol sie weg von irgendwelchen Möbeln die sie gerade zerkratzt...

    Zitat

    Er hat doch die Katze mit einziehen lassen!

    Sicher hat ER die Katze mit einziehen lassen, aber wusste ER auf was er sich da ein lässt?