Mein Freund hat mir Ausgehen verheimlicht

    Ich hab leider im Handy meines Freundes geschnüffelt und ich bereue es wirklich. Geht einfach gar nicht :-(


    Aber ich habe jetzt gesehen, dass er in letzter Zeit oft unterwegs war abends und mir NIE etwas davon erzählt hat. Ganz im Gegenteil, er sagte mir sogar bereits gegen 22 Uhr dass er jetzt schlafen ginge weil er so müde sei, dass er seine Augen nicht mehr aufhalten könne.. er muss zur zeit total viel arbeiten und ich glaubte ihm das auch jedes Mal.


    Jetzt habe ich aber von mindestens 3 mal gesehen, wo er teilweise noch um 5 in der Früh mit seinem freund schrieb, von wegen wo sie seien und dass er rausgeworfen wurde und so Dinge.


    Und mir sagte er am nächsten Tag wie müde er sei weil er so viel arbeiten müsste..


    Nun bin ich total verzweifelt weil ich das nicht verstehen kann. Wieso lügt er mich an 😑

  • 49 Antworten

    Hallo!


    Im Grunde genommen geht dich das gar nichts an,dein Freund hat nämlich bestimmt noch ein Leben abseits von dir.Ich hätte auch keinen Bock,mich andauernd rechtfertigen zu müssen,was ich mit meinen Kumpels mache.So ticken Männer nun mal. ;-)

    17.02.16

    Zitat

    in seinem Computer spioniert :(


    Hallo,


    ich habe etwas getan was ich gerade zutiefst bereue..

    Heute

    Zitat

    Ich hab leider im Handy meines Freundes geschnüffelt und ich bereue es wirklich. Geht einfach gar nicht

    %-|


    Find' ich total mies, in seinen Sachen herumzuschnüffeln. :(v Geht einfach gar nicht!

    Zitat

    Ich hab leider im Handy meines Freundes geschnüffelt und ich bereue es wirklich. Geht einfach gar nicht :-(

    Warum bereust Du es? Dass Du in sein Handy geschaut hast zeigt ja schon, dass etwas in der Beziehung nicht stimmt, Du ihm nicht vertraust und nun hat es sich auch erwiesen.

    Du traust ihm nicht und schnüffelst ihm hinterher.


    Er belügt dich.


    Das alles hat in einer Beziehung nichts zu suchen, ihr spielt euch eine show vor. Setzt euch zusammen, legt die Karten auf den Tisch und guckt, ob noch etwas zu retten ist. Ansonsten geht getrennte Wege.

    Finde diese Schnüffeleien auch immer sehr fragwürdig... bin mit meinem Freund jetzt seit über 5 Jahren zusammen und hab noch kein einziges mal heimlich in sein Handy oder an seinen PC geschaut, nur wenn er von sich aus mir irgendwas zeigen wollte am Handy oder Computer. Finde die Privatsphäre des anderen hat man schon zu respektieren, fände es andersrum nämlich auch nicht toll, wenn man in meinen Sachen rumschnüffelt.


    Das dein Freund offenbar gerne bis in die frühen Morgenstunden ausgeht, find ich auch nicht verwerflich, ist ja sein Leben. Nur das er dir das nich einfach sagt, find ich ziemlich daneben... Lügen in einer Beziehung sind nämlich keinen Deut besser als Schnüffelein... aber eventuell weiß er ja, dass du zur Eifersucht neigst und hat keinen Bock auf Theater? Trotzdem sollte er ehrlich sein. Auch wenn du dann vielleicht sagst, dass dir das nich passt, dass er sich ohne dich nachts draußen rumtreibt. Verbieten kannst du es ihm ja nicht.


    Wenn du ihn jetzt drauf ansprichst, weiß er halt, dass du (wieder) geschnüffelt hast.


    Also entweder sein Verhalten so hinnehmen oder in den sauren Apfel beißen und dann aber auch dazu stehen, dass ihr BEIDE ein bisschen Mist verzapft habt. :=o

    Wir haben jetzt "versucht" darüber zu reden aber er blockt alles ziemlich ab und meinte nur, dass ich immer sauer werde wenn er mit Freunden weggeht.. Es war früher auch manchmal so, dass ich nicht verstehen konnte warum man unter der Woche so lang weg blieb, obwohl man am nächsten Tag arbeiten muss. Und dann natürlich auch dementsprechend reagiert.. Aber das ist lange her und wäre jetzt was ganz anderes gewesen.


    Ich habe in seinem Handy gesehen, dass er mindestens 3 mal aus war und mir jedes Mal gegen 22 Uhr schrieb, dass er so müde sei dass er seine Augen nicht mehr aufhalten könne und jetzt schlafen gehe.. Tja in besagten Nächten war er dann bis mindestens 3 oder 4 Uhr weg und natürlich wieder sturzbetrunken.


    er hat es nicht nur verheimlicht, nein.. er hat mich knallhart angelogen und ich hätte für ihn meine Hand ins Feuer gelegt dass e wirklich nie lügt. Und ich weiß nur von 3 Mal, wahrscheinlich war es noch öfter. Ich bin wirklich so enttäuscht und verletzt. :�(


    Würde ich ihm das verheimlichen würde er wahrscheinlich mit mir Schluss machen.

    Zitat

    er hat es nicht nur verheimlicht, nein.. er hat mich knallhart angelogen und ich hätte für ihn meine Hand ins Feuer gelegt dass e wirklich nie lügt. Und ich weiß nur von 3 Mal, wahrscheinlich war es noch öfter. Ich bin wirklich so enttäuscht und verletzt. :�(

    Du hast seine Privatsphäre verletzt und einfach in seinen Sachen herumgeschnüffelt. Ihr tut euch da beide nicht viel.

    Zitat

    Im Grunde genommen geht dich das gar nichts an,dein Freund hat nämlich bestimmt noch ein Leben abseits von dir.

    Und deswegen muss man seinen Partner anlügen? ":/


    Zu sagen, dass einen das Leben des Partners ja wohl gar nichts angeht, halte ich schon für ziemlich befremdlich...

    Zitat

    Und dann natürlich auch dementsprechend reagiert.. Aber das ist lange her und wäre jetzt was ganz anderes gewesen.

    Wäre es das? Ist es für dich nun also in Ordnung, wenn er unter der Woche mit Freunden weggeht?


    Wenn ja, dann sag ihm das doch einfach direkt so. Dass du verletzt bist, weil er dich angelogen hat und du eigentlich dachtest, dass ihr euch vertraut - dass du gerade bei solchen Lügen ein schlechtes Gefühl hast.


    Aber eben auch, dass du akzeptierst, wenn er etwas unternimmt und nicht sauer auf ihn bist, dass er dir soetwas also ruhig erzählen kann, ohne eine negative Reaktion zu befürchten.

    Ja ich habe es ihm erzählt dass ich in sein Handy gesehen habe...


    Ja es wäre für mich OK. Alles besser als mich anzulügen. Ich habe ihm auch gesagt wie sehr er mich damit verletzt hat, und ich glaube auch dass es ihm Leid tut. Ich verstehe nur nicht ganz, wieso er dann zu mir gegen 22 Uhr sagte, dass er schlafen gehe. Er wollte sich also nicht mehr mit mir danach unterhalten, sonst hätte er es ja auch erst später sagen können. Und früher hatten wir eigentlich ständig geschrieben, auch wenn er mit Freunden unterwegs war.


    Ps: Wir führen eine Fernbeziehung also kann das "damit er nicht zu dir muss" nicht der Grund sein..

    Zitat

    Ich verstehe nur nicht ganz, wieso er dann zu mir gegen 22 Uhr sagte, dass er schlafen gehe.

    Naja, damit er eben feiern gehen kann und du nicht nachfragst, wenn er nicht sofort antwortet - sondern er eben seine Ruhe mit seinen Freunden haben kann ":/