• mein Freund versetzt mich ständig

    hallöchen ihr lieben, ich hab ein problem mein freund hat mich diese woche mit heute 3 mal versetzt! ständig macht er das "ich bin in 15 minuten da" es vergehen 2 stunden. wir machen etwas aus und plötzlich kommt was dazwischen! also ständige verspätungen oder man sieht sich gar nicht obwohl das so geplant war. und dann meint er ich hätte keine zeit. …
  • 30 Antworten

    Angie

    Natürlich wird er das bestätigen. Er will Dich ja wohl doch irgendwie erhalten. Aber sprich ihn drauf an. Ich würde dann aber auch gleich vorankündigen, dass ich in Zukunft nicht mehr so lange warten werde. Und es dann auch durchziehen.

    werde ihm sagen das er das ändern muss wenn unsere beziehung eine zukunft haben soll... wenn nicht dann muss ich wohl etwas ändern und das wäre in dem fall der schlussstrich

    Das kenn ich! hab ich fast 10 Jahre ausgehalten! Aber meiner hat mich sogar mnal 7 Tage sitzen lassen, ohne das ich wusste, wo er is, obs ihm gut geht usw.


    Er wird sich nicht ändern! Schlag dir das ausm Kopp!!! Er weiß0, du sitzt auf Abruf bereit, also weiß er auch, dass du 2 Stunden später noch da bist.


    Bester Text, den mein EX mal brachte: "Du bist doch arbeitslos, du hast doch Zeit!". Frech was?! :(v


    Ansonsten schließe ich mich OTIMISMUS an!!!!

    Zitat

    das "ich bin in 15 minuten da" es vergehen 2 stunden.

    Oh - ich mach das manchmal genauso |-o und das ist gar nicht böse gemeint dann. Wenn du doch sowieso zu Hause bist, wieso ist es dann so wichtig, ob er in 15 Minuten oder in 2 Stunden da ist?

    Weil man jetzt mit ihm Zeit verbringen will und nicht in 2 Stunden, sonst hätte man ja gleich in zwei Stunden ausmachen können.

    Einsame Seele, das ist aber doch egal. Wenn man zu Hause ist, kann man sich doch gut anders beschäftigen. Kann das eigentlich nur verstehen, wenn es z. B. um einen Kinobesuch geht, dass man dann natürlich pünktlich da sein muss, wenn der Film anfängt. Ansonsten hab ich es mit der Pünktlichkeit eigentlich selber nicht.

    Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige. In zwei Stunden könnte sie aber auch noch was ausser Haus erledigen, was sie vielleicht verschoben hatte. Ich finde es nicht in Ordnung jemanden ohne Benachrichtigung regelmässig stundenlang warten zu lassen.

    Für mich war das mal das wichtigste Argument, mich um einen Menschen nicht zu bemühen, den ich eigentlich sehr geliebt habe und mit dem ich gerne zusammengekommen wäre.


    Es geht nicht um Pünktlichkeit, sondern um Verlässlichkeit im allgemeinen. Eine Verabredung ist das Versprechen, zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein, ein Versprechen wie jedes andere auch. Wer Versprechen gibt und sie nicht einhält, ist für mich nicht partnertauglich.

    Aber es ist unhöflich. Sehr sogar. Des Soldaten Pünktlichkeit ist 5 Minuten vor der Zeit, so halte ich es immer. Da bin ich lieber 15 Minuten zu früh, als 5 zu spät.


    Außerdem, wenn ich meinen Freund um 5 Uhr Abends sehn will und der erst - und das ohne Bescheid zu sagen! - um 7 da ist, obwohl er grundsätzlich um 9 wieder weg muss, ja dann hätt er auch gleich zuhause bleiben können, das kann man ja kaum genießen.

    Zitat

    Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.

    ;-D gut, Königin kann ich dann nicht werden. Aber mir reicht es eben einfach, immer schon pünktlich zur Arbeit erscheinen zu müssen. Beziehungsmäßig da so starr an der Uhrzeit festzuhalten, ist irgendwie nicht so mein Ding. Aber ich merke schon, mit der Meinung stehe ich alleine da ;-)

    also habe ihm meine meinung gegeigt er war ganz kleinlaut und meinte das es ihm leit tut, aber er habe so viel im kopf und denkt nicht daran! ja kein wundern wenn er von einem kumpel zum nexten tuckert um filme auszutauschen oder sonst was!


    ja also pünktlich keit ist bei mir sehr wichtig im beruf sowie auch privat in auch lieber 15 minuten früher da als zu spät, schon allein weil ich weiß wie blöd das für den wartenden ist.


    ich mein ich richte mich dann nach der uhrzeit mit styling oder sonst was und wenn dann die hecktig oder sonst was umsonst war ist das manchmal sehr traurig.


    @erdnüsschen der satz ist schon ziemlich heftig, das tut ja auch weh!

    Sorry Angie - wieso tuckert er denn noch bei Freunden rum, wenn er schon verabredet ist? Das würde ja dann bedeuten, dass Du "nach" all seinen Freunden dran bist. Ich würd das nicht sehr gut finden....:)_

    habe ich ihm auch gesagt wenn er was mit mir ausmacht dann soll ernicht noch bei anderen leuten rumtuckern, sonder soll das machen wenn ich arbeiten bin oder wenn wir nichts ausgemacht haben! und habe gefragt ob er sich gut dabei fühlen würe wenn ich das gleiche mache...


    so nun kann ich nur abwarten