• Mein Freund will sich die Hörner abstoßen

    Ich bin momentan echt ratlos und verwirrt. Mein Freund und ich sind 2 1/2 Jahre zusammen. Ich wage auch zu behaupten, dass diese Zeit sehr glücklich war. Anfang des Jahres verkündet er plötzlich, dass er etwas für eine andere Frau empfindet und diese auch mal geküsst hätte. Wir haben die Sache ausdiskutiert, er hat sich für mich entschieden und hat zu…
  • 116 Antworten

    @ Ralph:

    Hast Du Dir denn vor der Beziehung mit Deiner Frau schon "die Hörner abgestoßen"? Meine das jetzt ganz konkret in Bezug auf die Anzahl an Frauen.

    Das heißt, Du würdest Dir manchmal auch nicht wünschen, zu wissen, wie es sich mit einer anderen anfühlt, wie eben andere Frauen so sind?

    Doch, tue ich. Aber ich setze es nicht in die Tat um, erzähl meiner Frau nicht, daß ich von irgendeiner konkreten anderen träume. Wobei wir unsere Phantasien allerdings doch recht offen teilen. Und ich bin mit ihr sehr glücklich.


    Man sollte nur versuchen, einer Versuchung aus dem Wege zu gehen. Das heißt dem Flirt in der Disco eben nicht die Telefonnr. zu entlocken sondern sich an dem netten Lächeln erfreuen und gut ist.

    Ich bin auch nicht die allererste für meinen Freund, allerdings die erste feste Beziehung!


    Wir schlafen nach seinem Fehltritt schon wieder miteinander. War ganz gut, dass wir uns nach seiner Beichte berufsbedingt eine Woche lang nicht gesehen haben. Am Tag der Beichte hab ich ihn nicht mal geküsst (eigentlich eh klar)


    Ja, er hat sich bei mir entschuldigt. Ich muß auch sagen dass er eh ziemlich geduldig ist, da mich das Thema halt ziemlich beschäftigt (wird eh jeden Tag weniger) und ich ihm immer alle meine Ängste und Zweifel da drüber gesagt hab. Er hört sich das dann an und sagt mir wie es wirklich ist, und dass er mit ihr nur mehr befreundet ist.


    Anstacheln tut er mich jedoch trotzdem gern damit.


    Stimmt, die Welt suggeriert den Menschen, dass sie 3 Freundinnen gleichzeitig haben können, Sex mit 5 Mädels gleichzeitig, ....


    Ich kann mir schon vorstellen, dass er das alles will, und halt auch die Beziehung mit mir.


    Wenn er sich wirklich entschließen sollte, dass diese Versuchungen es wert sind mich aufzugeben .... - ich werds nicht ändern können. :°(


    Ich versteh es bis zu einem gewissen Teil ja sogar. Ich meine immer noch besser er kommt jetzt drauf als mit 30 und 2 kleinen Kindern!


    Ich hoffe jedoch trotzdem dass unserer Beziehung da jetzt nicht seinem jugendlichen Übermut zum Opfer fällt. :°_


    Ich muß mir noch irgendwas einfallen lassen, um das alles wieder ins Lot zu bringen und ihm wieder vertrauen zu können.

    Andrea1981

    Zitat

    Er ist 23 und mir kommt vor er möcht sich gerade seine Hörner abstoßen. Ich kanns ja auch verstehen. Wenn nicht in diesem Alter, wann dann?

    Z.B. mit 30, da war es meinem Freund eingefallen, dass er was verpasst hatte (das konnte ich verstehen, denn ich kannte ja seine Vorgeschiche, andererseits hatte er sich das selbst zuzuschreiben, dass er so lange mit dem "Erfahrungen sammeln" gewartet hatte). Er versuchte nun seltsame Kompromisse, alla "offene Beziehung" bei mir durchzusetzen, was ich für einen faulen Kompromiss hielt, denn Erfahrungen zu sammeln mit einer lieben Freundin im Rücken, die ihn vor den schlechten Erfahrungen bewahrt, das ist ja wohl nen Witz (Sowas wie eine Butterfahrt im Vergleich zu eine Abenteuer-Weltreise). Ich hatte keine Lust, ihm beim Erfahrungen Sammeln Händchen zu halten (zumal ich schon einen Sohn habe).


    Es kam zur Trennung. Reisende kann man nicht aufhalten. Er machte in dem Trennungsjahr auch die notwendigen schlechten Erfahrungen und auch, dass Freiheit zum Nachtisch vielleicht lecker ist, aber als Hauptgericht gar nicht so gut schmeckt. Er bereute also und wir starteten einen zweiten Versuch.

    @ wieauchimmer:

    hat er denn jetzt nicht trotzdem das bekommen was er wollte (wenn auch über umwege)? er sich in fremden betten ausgetobt und dich nun wieder bekommen?


    das gefühl etwas verpasst zu haben und das locken fremder körper hat wohl jeder, frauen wie männer, aber bei längeren nachdenken darüber empfand ich es trotzdem noch nie als reizvoll.


    man isst und ist satt, fertig.......so toll ist das nun auch wieder nicht als das es sich lohnen würde eine beziehung dafür wegzuschmeisen.

    Zitat

    man isst und ist satt, fertig... so toll ist das nun auch wieder nicht als das es sich lohnen würde eine beziehung dafür wegzuschmeisen.

    ja darauf muss man aber erst kommen, oder gibst doch was besseres ?? :-/

    Johannes

    Zitat

    hat er denn jetzt nicht trotzdem das bekommen was er wollte (wenn auch über umwege)? er sich in fremden betten ausgetobt und dich nun wieder bekommen?

    Er konnte ja keines Falls davon ausgehen, dass ich ihn nochmal wieder will. Wir hatten richtig Schluss und ich war wütend, denn war schließlich auch nicht meine Schuld, dass er seine Jugend verpasst hatte.

    Don Knilcheone

    Es sind auch immer mal wieder neue User im Forum und da wird man sich ja wohl mal wiederholen dürfen. Du musst es ja nicht lesen.