Zitat

    und wie es für die Kinder ist ohne Vater.. das gibt mir schon zu denken

    Besser als in so einer Situation wie ihr sie aktuell habt aufzuwachsen. :-/


    Der "Mann" ist doch eigentlich selbst ein Kind... Lässt seine Laune an anderen aus, erlaubt sich "Späße" mit Frauen aus dem Internet und beschwert sich bei deinen Eltern, wenn man sich von ihm trennen will. Mal ne andere Frage: Kannst du ihn ernstnehmen?

    das ist echt ärgerlich


    am besten, wenn du mir per pn was schreiben willst, vorher kopieren deinen text und vor dem abschicken gucken ob es klappt und wenn es nicht klappt das kopierte irgendwo speichern, z.b. dir eine eigene email senden und es mir senden wenn wieder platz ist.


    oder es mir direkt per email senden ":/ sorry

    @ sofia 34-39 jahre alt

    Zitat

    wenn du ihm aber immer noch sehr stark liebst, könntest du eine paartherapie oder ähnliches machen, aber das will er ja nicht und du liebst ihn ja nicht mehr, im gegenteil, du erträgst ihn nicht, und das ist echt das ende denk ich.

    Ich selber mache eine Therapie aber ohne ihn,er hält es für unnötig! ":/ Ja ich kann ihn nicht ertragen,ich kann seine Launen und seine Ungerechtigkeit nicht ertragen.Was nützt Liebe wenn sich nichts ändert?


    Wir sind am Wochenende mit den Kindern weggefahren für 2 Tage und was war?Er war wie immer am Nörgeln und hat mir das WE versaut mit seiner Laune,nicht nur dieses sondern jedes WE.ich habe versucht sein Verhalten nicht zu beachten aber 2 Tage das war mir dann doch zuviel und mir ist schon wieder der Kragen geplatzt...........

    @ Versa

    Zitat

    Mal ne andere Frage: Kannst du ihn ernstnehmen?

    sein Verhalten ist in meinen Augen nicht normal und ich denke so führt sich Niemand auf der eine normale Beziehung führen möchte......


    Niemand ist 100ig,das weiß ich,das bin ich auch nicht.Es fehlen sehr viele Dinge in meiner Ehe auf die ich wert lege wie respekt,verstanden werden,Harmonie,ich soll eine Frau sein die sich an seine Regeln zu halten hat und nicht mal dann möchte er mir nicht entgegen kommen und legt überhaupt keinen Wert auf Zweisamkeit,Familie.......

    ich würde mich wie gesagt trennen wenn du ihn nicht erträgst


    aus erfahrung (ich bin 43) kann ich dir sagen


    du vergeudest verschwendest deine lebensjahre du hast nur ein leben


    und


    du riskierst krank zu werden, denn unglücklich sein, sich immer ärgern kann auch die psyche


    oder auf die verdauung sich auswirken, beispielsweise.


    lg sofi

    Da kann ich sofia nur beipflichten, so eine Beziehung macht doch auf Dauer krank.


    Überlege Dir wirklich gut, wie lange Du Dir das noch antun willst?


    Knall ihm mal vor den Latz, dass Du Dich unter diesen Bedingen trennen wirst. Bin mal gespannt über seine Reaktion.


    Das Leben ist zu kurz um Jahre unglückliche und ohne Hoffnung auf Besserung zu verbringen!!

    eben schnuckie21 :-) :)z


    also ich war und bin auch immer so, daß ich immer zulange gewartet habe und eher von der konservativen seite bin, d. h. immer versuchen, zu kämpfen daß es klappt und nicht so einfach alles hinschmeißen usw.


    aber


    15 jahre sind genug warten auf besserung


    kein mann ist perfekt und ich würde mich persönlich als ziemlich anspruchslos beschreiben ;-D


    aber wenn ein mann eine frau nur noch unglücklich macht, und es nichts positives oder glückliches mehr gibt, dann sollte man die beine in die hand nehmen und weglaufen.


    schreib mal hier auf, was du negativ findest und was du positiv an deinem mann findest.


    also unterteile es hier im faden mal.


    z.b. A)-


    -


    B) -


    -


    in a das schlechte und in b das gute schreiben


    und dann sehen wir hier und du auch, was und ob etwas überhaupt in b drin ist.


    :)D

    @ schnuckie

    Zitat

    Knall ihm mal vor den Latz, dass Du Dich unter diesen Bedingen trennen wirst. Bin mal gespannt über seine Reaktion

    das habe ich schon aber möchte es nicht kapieren und macht nur Vorwürfe

    @ sofia

    Zitat

    also ich war und bin auch immer so, daß ich immer zulange gewartet habe und eher von der konservativen seite bin, d. h. immer versuchen, zu kämpfen daß es klappt und nicht so einfach alles hinschmeißen usw.

    die meisten Frauen sind so glaub ich...... ":/

    Zitat

    aber wenn ein mann eine frau nur noch unglücklich macht, und es nichts positives oder glückliches mehr gibt, dann sollte man die beine in die hand nehmen und weglaufen.

    das wäre wohl das Gesündeste für mich aber leider denke ich über alles viel zu viel nach...............


    A)


    -seine ständigen Launen


    -redet wenig und wenn dann meitens um zu meckern


    -sucht nicht die zweisamkeit mit mir


    -nichts Gemeinsames


    -keine gemeinsamen Interessen


    -meine Meinung ist ihm nicht wichtig


    -er ist mit sich selbt nicht zufrieden


    -er ist ohne mich unterwegs


    -kein Humor,kein Spaß


    -keine aktiven Gespräche


    -schreibt ständig mit anderen Frauen


    -er kann mir nicht mal in die Augen sehen obwohl ich ein schönes Gesicht habe.....


    B)


    -wenn ich mich mit Freundinnen treffe hat er kein Problem damit


    -wenn ich arbeiten bin,ist er halt bei den Kinndern


    leider fällt mir nichts ein ausser das er der Vater meiner Kinder ist.........