So, mal wieder was Neues von mir. Nachdem ich lange keine Zeit, keine Lust und auch irgendwie keine interessante Person getroffen habe, die mich irgendwie interessiert hat, war es mal wieder so weit.


    Seit ungefähr 2 Wochen ist mir ein Mädel in den Vorlesungen aufgefallen und ich hatte deshalb schon seit Längerem vor sie mal direkt anzusprechen. Als ich sie heute ganz zufällig getroffen habe und erst einmal an ihr vorbei gelaufen bin, wobei wir uns sehr lange angesehen habe, hab ich mir plötzlich gesagt "jetzt oder nie" und bin wieder umgekehrt und hab sie angesprochen.


    Dabei war die Eröffnung eigentlich relativ kurz und ich hab sie eben gleich gefragt, ob sie denn mal Lust hätte, mit mir einen Kaffee trinken zu gehen. Ihre Antwort war:


    "ähm wieso?" :=o


    War natürlich erst einmal Spitze, da ich die Frage zwar schon verstanden habe, jedoch keine passende Antwort wusste und sie erst einmal sehr verdutzt angeschaut habe. Sie meinte dann darauf, dass ihr das noch nie passiert wäre und es einfach sehr überraschend für sie ist (also das jemand sie einfach so anspricht und mit ihr was trinken gehen will). Ich erwiderte dann, dass es für gewisse Sachen nicht zwangsweise einen Grund geben muss und ich sie einfach gerne kennenlernen würde, also meiner Meinung nach schon relativ ehrlich (hatte eigentlich auch nicht wirklich Zeit darüber nachzudenken was ich eigentlich sagen soll).


    Jedenfalls meinte sie dann, dass wir uns gerne mal treffen können und ich habe dann vorgeschlagen ihr meine Nummer zu geben (ich weiß, soll man eigentlich nicht machen, sondern immer die Nummer der Frau verlangen). Nachdem ich ihr dann meine Nummer gegeben hatte, haben wir uns dann auch verabschiedet und als ich weggegangen bin habe ich gesehen, dass sie mir die ganze Zeit hinterher geschaut hat.


    Sie hat zwar irgendwie angedeutet, dass sie sich bis Mittwoch sicherlich nicht meldet, schien aber nicht total uninteressiert zu sein.


    Anmerkung: Normalerweise hat man nach einer solchen Aktion (sofern man nicht total routiniert in dieser Sache ist) ja eigentlich meistens ein Hochgefühl. Bei mir war es jedoch anders herum. Ich habe seit dieser Aktion eine total schlechte Laune, bin lustlos, leicht gereizt, total unkonzentriert und irgendwie nicht ganz bei der Sache. Teilweise habe ich sogar nicht wirklich Lust, dass sie mich anruft und das, obwohl ich sie eigentlich sehr nett, attraktiv, aufgeschlossen und freundlich halte (was ich mitbekommen habe). Hoffe diese Stimmung ist nur temporär.

    SPViper

    Zitat

    Blamieren tut man sich immer nur vor sich selber.

    Das ist vollkommen richtig. Da spielen sich gewaltige Monstrositäten im eigenen Kopf ab, und genau das ist es: Monstrositäten im eigenen Kopf.

    Zitat

    Ja Richtig, aber selbstsicheres Auftreten hilft und kann man lernen.

    Nicht einfach, aber ja. :)^

    Zitat

    Stammeln mag ja bei vielen einen mütterlichen Beschützerinstinkt hervorrufen, hat aber leider mit Verführung nichts zu tun.

    Auch richtig, wobei man im üblich positiven Falle mit dem einen anfängt und mit dem anderen weitermacht.

    Zitat

    Auf jedenfalls ist Ansprechen imm besser als kneifen.

    Grundsätzlich ja, allerdings muss man sich hin und wieder auch sammeln und reflektieren. Zu gegebener Zeit.

    Zitat

    Respekt ist im Umgang mit Menschen immer wichtig.

    Yo, bro'. :)^

    Zitat

    Das ist allerdings keine Einbahnstrasse. So wie ich behandelt werde, behandele ich auch andere Menschen.

    Kann, aber muss nicht. Nur weil sich alle wie Idioten verhalten, muss ich selbst das ja nicht. Wenn mir das Ganze zu unangenehm wird, kann ich mich auch einfach distanzieren. Bin schließlich kein Missionar.

    Zitat

    Für viele stehen Frauen auf einem Podest. Arrogantes Auftreten wird mit Arroganz gekontert. Hübsche (eingebildete) Frauen bekommen in Clubs permanent Komplimente. Aus der Masse herausstechen und die Fassade zum Einsturz bringen. Im Film "Hitch der Datedoktor" gibt es eine nette Szene. Eine Frau wird von Männern umlagert. Will Smith geht selbstsicher in die Gruppe, drückt Ihr ein paar Dollar in die Hand und bestellt ein Drink.

    Kann man machen.

    Zitat

    Verführung ist ein Spiel. Empathie ist ein wichtiger Bestandteil. Nein ist nicht gleich Nein. Etliche "Neins" pflastern den Weg zu Erfolg. Ein Nein von einem Nein zu Unterscheiden – darin liegt die Kunst.

    Ich muss gestehen, dass Frauen, die "Nein" sagen, aber es nicht meinen, mir gestohlen gebleiben können. Mit einem "Ich weiß nicht." komme ich sehr viel besser klar.

    Zitat

    Telefonnummer herausgeben ist leichter, führt aber selten zu Erfolg. Du gibt’s das Zepter aus der Hand. Immer die versuchen an die Nummer zu kommen.

    Das ist grundsätzlich richtig. Mit unseren heutigen Hightech-Möglichkeiten gibt es allerdings auch die Möglichkeit, die Nummer fix zu "tauschen" und nebenbei noch zu checken, ob die Nummer überhaupt stimmt. ;-)

    Zitat

    Die Kunst ist es aus einem anfänglichen Small Talk die Gespräche in eine bestimmte Richtung zu lenken. Eskalieren heißt das Zauberwort.

    Ja, so ist es wohl immer.

    Zitat

    Verführung ist ein Spiel. Empathie ist ein wichtiger Bestandteil. Nein ist nicht gleich Nein. Etliche "Neins" pflastern den Weg zu Erfolg. Ein Nein von einem Nein zu Unterscheiden – darin liegt die Kunst.

    Auf solche "Spielchen" lasse zumindest ich mich nicht ein. Sobald eine Frau meint mir so kommen zu müssen lasse ich sie links liegen.

    Zitat

    Auf solche "Spielchen" lasse zumindest ich mich nicht ein. Sobald eine Frau meint mir so kommen zu müssen lasse ich sie links liegen.

    Ich vermute mal, er meint das anders.


    Spielchen sind nicht im Sinn von, ich verarsche dich oder benutze dich, sondern im Sinne von, wir spielen gemeinsam ein Spiel zusammen.


    Also mir gefällt dieses Flirtspiel, als wenn man gegenseitig kokettiert oder Spaß zusammen hat. Ich vermute mal, das ist damit gemeint, denn manchmal sieht man es als Mensch zu verbissen (ist mir auch schon passiert).

    Ich sehe das genauso wie Darkhawk. Nein heißt für mich wirklich nein. Wenn eine Frau meint mit mir spielen zu wollen hat sie Pech gehabt da ich in diesem Berreich nicht verspielt bin. Ich erwarte eine klare und eindeutige Kommunikation.

    Zitat

    Ich empfinde es als ziemliche Unfähigkeit, nicht klar und deutlich sprechen zu können.

    Ja, es ist auch eine Form von Angst. Hier an dieser Stelle ist es gut, verzeihen zu können und nicht alles persönlich zu nehmen. Ich weiss, es ist nicht einfach...

    agent00

    Zitat

    _Tsunami_ Was sind denn die bestimmten Gründe warum und wann was Frauen aufreißen klappt? Das würde mich brennend interssieren. Da hast du mich echt neugierig gemacht.

    Die goldene Regel ist, dass es keine goldene Regel gibt, doch im Weiteren könnten wir dem Punkt durchaus näher kommen.

    malguckn31 Bist du dir sicher die Frauen das aus Angst machen? Seltsame Art seine Angst zu zeigen in dem man nur in verschlüsselter Form mit seinem Gegenüber kommuniziert wie ein Nachwuchsgeheimagent. :-/


    Naja das ganze lockerer sehen ist vielleicht nicht so verkehrt. In meinem Fall nur schwer möglich. Als Spateinsteiger im "Aufreißen" hat ohnehin schon genug mit seiner nicht vorhanen Erfahrungen im Umgang mit Frauen zu kämpfen. Das man sich dann auch noch mit einem komplett unlogischen Spiel mit komplett unatürlichen Verhalten herumplagen ist, ist dann wirklich die Krönung. {:(


    Als ob das ganze nicht schon schwer genug wäre. :)D

    agent00

    Zitat

    Bin ja auch der Meinung, das sich die Angst bewältigen lässt wenn man nur hart genug daran arbeitet. Nur woher stammt diese Angst vor dem Frauen Ansprechen überhaupt? Ist es nur die reine Angst vor Ablehnung da man im Ungang mit Frauen hat oder steckt da doch psychologisch mehr dahinter?

    Ein wirklich sehr wichtiger Punkt. :)z