:)^

    Der Obergefreite ( ??? ) MK wurde heute im Lollipop DD von mir als Dienstältestem persönlich zum Absolvieren eines Tanzparcours äh Tanzkurses vergattert - zack zack!


    Ziel der Ausbildung ist es, einen bis jetzt ungenannten, aber praxisnahen Punkt dem ultimativem Regelwerk hinzuzufügen.


    Stehen sie bequem!


    *Händeschüttel* Hat mich sehr gefreut *:)

    Danke Hauptfeld!

    War mir ebenfalls sehr angenehm! :-)


    Aber mit den Dienstgraden solten Sie doch vertraut sein!


    "Obergefreiter" ... tss tss. ;-D


    Übrigens hättet ihr noch mal mit reinkommen sollen!


    Das Mädel, dass ich dir gezeigt hatte (mit der ich kurz zuvor das skurile "Beruferaten" gemacht hatte ;-) ) wurde da nämlich von einem aufgefordert ... wenn der alt war, war der 24. Cooler Typ, sehr lebendig.


    Ich sage dir, der hat die Frau über die Tanzfläche geschleudert, sowas hast du noch nicht gesehen! Ein Speed, eine Präzision, eine Funktionalität ... alter Schwede! Dem Mächen ist regelrecht die Freude aus dem Gesicht gesprungen, über das, was da plötzlich abging. Sie konnte es selbst kaum glauben. Echt fett.


    Nachher wischten sich beiden das Gesicht mit Küchenpapier ab (lag an der Theke ne Rolle rum), war auch nötig, die beiden waren nach drei Titeln total außer Puste.


    Ich fragte sie dann nochmal, ob sie mit dem jungen Mann zum ersten Mal getanzt hätte (weil es einfach dermaßen gut lief, da wollte ich es genau wissen). Sie meinte "ja" und, dass es "genau der richtige" Tanzpartner für sie sei, weil sie gerade so schnelle Tänze am liebsten hat.


    Ja, ich muss das auch endlich können! Ich werde!...


    .


    .


    .


    So, Nachtruhe! (Früh, dreiviertel 7 ;-D )


    Major MK. 8-)


    .


    .


    .


    Ach so, noch schnel

    @ all

    Mit dem erwähnten Mädchen kam ich in Gesrpäch, wie der Blinde zur Ohrfeige. Musste gar nichts machen. Aufgefallen war sie mir schon letzte Woche und heute abend wieder, direkt als sie kam. Hab sie gleich wiedererkannt. Aber nichts unternommen. Irgendwann lief ich an ihr und ihrer Freundin vorbei, guckte sie beide an und als ich schon vorbei war, meinte die Freundin von schräg hinten: "Du könntest ruhig mal lächeln..." Sofort kehrt! Ihr den Wunsch erfüllt und mir dann die "Hübsche" geschnappt, zum Labern.


    Beruferaten war übrigens echt ne harte Nuss! Los, rätselt mal selber!


    Sie arbeitet:


    - im Einzelhandel


    - aber auch im Dienstleistungssektor


    - in einem Beruf mit klassicher Berufsausbildung und -Abschluss


    - verkauft food


    - verkauft non-food


    - findet man "an jeder Ecke"


    (da fragte ich, ob es was mit Tabakwaren zu tun hat, da meinte sie nur: "Auch!") ;-) Weiter...


    - wenn mans braucht und nicht findet, ist es echt Scheiße


    - Die, die es brauchen, brauchen es regelmäßig


    - ihr Arbeitgeber hat jeden Tag in der Woche auf


    - hat rund um die Uhr auf


    (Na? Dämmerts schon jemandem?)


    - ihre Kunden kommen zu ihr mit schlechter Laune und sie gehen von ihr mit schlechter Laune. Aber sie kommen trotzdem immer wieder. ;-D


    Na? Weiß es jemand?


    Bei dem letzten Hinweis ist bei mir der Groschen gefallen!


    .


    .


    .


    Sie arbeitet an einer Tankstelle! ;-D ;-D ;-D

    Da ich annehme, daß das Regelwerk inzwischen

    ...vollendet ist (ohne den kompletten Thread vollständig analysiert zu haben), bleibt noch eine Lücke an wichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um MK's Lebensstil vollständig adaptieren zu können.


    Soldat, wie trete ich nach erfolgreicher Operation den geordneten Rückzug an? Soll heißen, es fehlt ein "Regelwerk zum Frauenloswerden".


    Dieses Thema trägt natürlich ein enormes Potential an moralischen Entrüstungen, erhobenen Zeigefingern etc. in sich und könnte deshalb vielleicht geschlechtsneutral formuliert werden, denn das umgekehrte Bild von der "sich selbst verwirklichende Frau" wird ja politisch korrekt durchaus als positiv wahrgenommen.


    na dann


    ciao

    @MK

    Zitat

    Aber mit den Dienstgraden solten Sie doch vertraut sein!

    Ähem *KleinlautmodusON* mit den Aktuellen nicht wirklich - hatte mir ja dazumal mit einer Kalaschnikow 'ne krumme Schulter geholt und dann noch als Resi am russischen Nachbau einer altdeutschen WK-II-Zwillingsmaschinenkanone auf Muni-Nachschub die Hacken wundgelaufen *KleinlautmodusOFF* - daß "Hauptfeldwebel" ein DienstRANG und kein DienstGRAD ist, weiß ich immerhin ;-) und überhaupt - zu meinen seligen Dienstzeiten war noch deutsche Härte drin - da wurde man nicht mal so auf die Schnelle Major :-p ;-D

    Zitat

    Das Mädel, dass ich dir gezeigt hatte (mit der ich kurz zuvor das skurile "Beruferaten" gemacht hatte...

    War das die "Rückenfreie" mit dem Tatoo drauf oder Die mit den schwarzen Tülloberteil?!


    Übrigens, die Schwarzhaartollige mit ihrer etwas moppeligen Freundin vom Anfang stand dann eine Weile neben uns und und peilte mich paarmal (vllt. auch meine Begleiterin ??? ) - man weiß ja nie genau... ;-D


    Während meiner morgendlichen Verrichtungen habe ich über das "aus Prinzip nicht graben" nachgedacht - abgesehen davon, daß ich mir meiner Mankos recht bewußt bin und damit allerdings gut klarkomme, könnte die Ursache durchaus ebenfalls in meiner langjährigen Ehe liegen ("Reststolz" ggü. Gunstgewährlerin oder so) %-|


    Vielleicht sollte ich doch mal mit paar einfachen Übungen beginnen - Stillstand = Tod ;-)

    Zitat

    Ja, ich muss das auch endlich können! Ich werde!...

    Wie schon oben angedeutet, sind in diesem etwas abgegrenzen Kreis der Anfänger bis Vollprofi's interessante Studien möglich ;-)


    *:)

    Yofried

    Zitat

    um MK's Lebensstil vollständig adaptieren zu können.

    Im Interesse der persönlichen Zufriedenheit bitte ich entschieden um die Kristallisation eines individual-authentischen Weges und keiner Kopie des meinigen! ;-)

    Zitat

    Soldat, wie trete ich nach erfolgreicher Operation den geordneten Rückzug an? Soll heißen, es fehlt ein "Regelwerk zum Frauenloswerden".

    Das ist für sich allein genommen so umfangreich, dass es ein eigenes Werk nötig machen würde.


    Aber eins steht grundlegen fest: Konsequenz und ein gewisses Maß "gesunder Härte" sind unverzichtbar dafür.

    Zitat

    Dieses Thema trägt natürlich ein enormes Potential an moralischen Entrüstungen,

    Drauf geschissen. Warum werden Menschen "verklemmt"? Weil viele unwichtige (Quantitätsprinzip) oder wenige sehr wichtige (Qualitätsprinzip) Personen ihnen gesagt haben, dass man "sowas nicht macht". Und zwar in direkter Weise (wie hingeschrieben) oder in indirekter Weise durch mimische oder verbnal umschreibende Abwertung. Botschaft

    Schlechter Mensch!** bzw. **Du handelst falsch!

    So werden Lust und Lebensdynamik unterdrück.


    Schlussfolgerung: Lässt du deinen Weg von moralischen Anstoßungspunkten mit anderen Menschen begrenzen, wirst du dein Leben lang in einer sterilen Nasszelle leben müssen, in der jeder moralische Schmutzfleck augenblicklich weggespült werden kann.


    Fazit: Druff geschissen.


    So primitiv diese Salopp-Formulierung klingt, aber es ist so: Jeder muss für sich persönlich entscheiden, was er für richtig hält. Und was Andere dazu sagen, sollte er sich auch anhören, aber auch darüber entscheiden, ob er es annimmt oder nicht.


    Also scheißegal, wieviele Damen hier "Schwein!" schreien. Wenn man eine Beziehung auflösen will, gelten teilweise recht harte Regeln. Ich rede nicht von Niedertracht o.ä.. Ich rede von Konsequenz und gesundem Egoismus.


    .


    .


    .


    gehtso

    Zitat

    daß "Hauptfeldwebel" ein DienstRANG und kein DienstGRAD ist, weiß ich immerhin

    Meines Wissens gibt es gar keinen Unterschied zwischen Dienstrang und Dienstgrad. Ich kenne nur den Unterschied zwischen Dienstgrad und Dienststellung. "Hauptfeldwebel" ist auf jeden Fall ein Dienstgrad. Aber "Kompaniefeldwebel", also der Spieß, ist eine Dienststellung (vornehmlich von einem Hauptfeld oder Stabsfeld besetzt). Zumindest war es bei uns so.

    Zitat

    zu meinen seligen Dienstzeiten war noch deutsche Härte drin - da wurde man nicht mal so auf die Schnelle Major

    Ja, die Zeiten ändern sich eben! ;-D (Leider leider... Welcher Wahnsinnige in welchem Ministerium ist nur auf die Idee gekommen, die AK's auszumustern!! Unsere Werkle in Wiesa hätten die gesamte BW mit AK74 ausrüsten können!)

    Zitat
    Zitat

    Das Mädel, dass ich dir gezeigt hatte (mit der ich kurz zuvor das skurile "Beruferaten" gemacht hatte...

    War das die "Rückenfreie" mit dem Tatoo drauf oder Die mit den schwarzen Tülloberteil?!

    Die rückenfreie mit Tatoo selbstverständlich. Die Andere hatte irgendwie die Erotik eines Nussknackers. ;-)

    Zitat

    Übrigens, die Schwarzhaartollige mit ihrer etwas moppeligen Freundin vom Anfang stand dann eine Weile neben uns und und peilte mich paarmal

    Ja ja. die beiden haben überlegt, ob du dich vielleicht für die Blonde hättest erwärmen können. ;-D Die sucht einen.

    Zitat

    "aus Prinzip nicht graben" ... könnte die Ursache durchaus ebenfalls in meiner langjährigen Ehe liegen

    Gut vorstellbar. Da bleibt einen Haufen Seelenmüll zurück, der will Stück für Stück beräumt werden. Erst dann wird "Platz".


    Aber man muss nicht "erst beräumen und dann...", man kann auch im Zuge der "Erneuerung der Außenwelt" die innere im selben Zug beräumen!


    Zumal du ein sehr reflektierter Mensch bist. Da sollte das kein Problem sein!

    Zitat

    Stillstand = Tod

    Du sagst es.

    Zitat

    "leichte Übung" heute erfolgreich absolviert

    Na, das klingt doch gut!


    Lagebericht? ;-)

    Marschall Maschinenkanone!

    Stehe ab sofort uneingeschränkt für Kampfhandlungen zur Verfügung, nachdem ich 2 Jahre als Litfaßsäule diente! Letzte Plakatreste werden gerade in der Wartungshalle entfernt! Betankung wird vorbereitet!


    Warte auf Anweisungen und ggf. auf Update des Regelwerkes äh Marschplans!


    Ende!

    Zitat

    die beiden haben überlegt, ob du dich vielleicht für die Blonde hättest erwärmen können. Die sucht einen.

    Interessant; die Schwarzhaarige versuchte meine Aufmerksamkeit zu wecken (jedenfalls deutlich auffälliger als die Blondie) und wollte diese dann wohl umlenken/kanalisieren - ich denke, bei Moltke wäre DAS eine diffizil-geniale Militärstrategie :-D


    In dem Fall wäre das ins Leere gelaufen - ich kann ums Verrecken nicht wirklich was (jedenfalls beziehungs-/sextechnisch) mit "fraulicheren" Frauen anfangen.


    Danke jedenfalls für diese "nachrichtendienstliche" Info; ist oftmals ganz gut, um jede Menge Energie zu sparen :)^


    Konnte schon paarmal ganz gut partizipieren - bestes Beispiel ist das einzig "richtige" Clubdate, von dem ich Dir erzählt hatte:


    Die Frau kenne ich mehr flüchtig schon länger; liegt optisch in meinem Raster und ist auch recht offen und lustig, ihr plötzliches Interesse an gemeinsamer Freizeitgestaltung erschien aber "verdächtig" - der befragte "Geheimdienst" berichtete von dringender Beziehungsbedürftigkeit, total vereinnahmend, hat ihre Kinder nicht im Griff, Bude sieht aus wie Waterloo etc. pp.


    Sie beteiligte sich, wie alle Anderen auch, an dem für "Paare" lächerlichen Obolus und das Was und Warum hatte ich Dir schon geschildert.


    Im Nachhinein konnte nachrichtendienstlich sogar einwandfrei verifiziert werden 8-) 8-) , daß ihre O.s echt und nicht etwa gespielt waren (um mich von sich zu "überzeugen") :-o - für den weiteren Verlauf nicht relevant, aber für mich trotzdem eine interessante Info ;-)


    Der weitere Verlauf der Nacht wäre sowieso Fall für eine recht amüsante Kurzgeschichte - es wurde noch turbulent, aber nicht so, wie SIE sich das vorgestellt hatte...wenn wir uns mal wieder treffen und es gerade nix zu scannen gibt... ;-D


    Lagebericht:


    Mit Freundin dort eingerückt, befreundetes Paar kam auch.


    Beim Scan fiel mir eine freilaufende Blondie auf - nicht unbedingt hübsch, aber schlank. Sie tanzte mal alleine, stand wieder rum und schaute paarmal rüber.


    Mit Freundin getanzt, sie scannte.


    Dann wurde sie mal von einem der Kampftänzer geholt, sie hatte keine Ahnung (außer Grundschritt), aber der Holzhacker versuchte sie trotzdem gnadenlos zu verknoten.


    Danach stand sie plötzlich neben mir, fast an mich gelehnt und ich gedachte Deines Statements und daß es an der Zeit ist, über Schatten zu springen - ich sprang... :-D Ging ganz gut im Grundschritt, nach einer Weile vorsichtig ein Körbchen und ein Vis-a-Vis probiert - naja...


    Symptom genau wie die letzte Unbekannte dort, die MICH aufgefordert hatte - sie stolperte Rantanzen beim auf mich zu, ließ sich aber im Gegensatz zu Mrs. U dabei paarmal gegen mich fallen, was recht kuschelig war; also keine Scheu vor Ganzkörperkontakt. Sie will mal einen Tanzkurs besuchen, aber das liebe Geld...ich gab ihr Tipps wo...und daß ich ohne festes "Tanzsportgerät" bin...sie schien interessiert und fragte mich, wie sie sich beim Tanzen macht...


    Freischaffende Künstlerin, hat "Fotos von sich" vom "Profi" machen lassen (nicht hinterfragt), der ihre Tochter auch äußerst fotogen fand ??? %-| Trug keinen BH (Rückverschluß ist ja Tastmarkierung für ordentliche Tanzhaltung ;-) ).


    Alter nicht hinterfragt, ich würde zu A30-M30 tendieren, steckte mir gleich ihre gerade frisch gedruckte Visitenkarte zu (mit ihrem Konterfei drauf, professionell geschönt ;-) )


    Heißgelaufen zur Pause an den Tisch, meine Freundin guckte recht skeptisch und ihr Antennengefühl bestätigte sich im weiteren Verlauf.


    Geschwatzt, nochmal lange getanzt und Freundin mußte dann heim.


    Ich fragte, ob sie dann weiter tanzen möchte; ich würde in dem Fall wiederkommen, wenn ich Freundin heimgeschafft habe - Ja.


    Freundin meinte auf der Heimfahrt etwas konsterniert, daß ich DAS doch wohl nicht ernst meine, DIE würde gucken wie auf Drogen (wie guckt z.B. jemand, der "Gras" geraucht hat ??? ) und ob ich überhaupt Verhüterli dabeihätte :-o :-o :-o


    Wieder da, mit ihr losgetanzt, auf einmal fragte sie, ob wir mal kurz unterbrechen können - klar.


    Erst war sie weg, dann langsame Mugge und sie um den Hals eines Typen auf de Tanzfläche, mit dem sie nach kurzer Zeit zielstrebig, den hinter sich herziehend, Richtung Ausgang endgültig verschwand.


    Fazit: unzuverlässig, menschlich nachlässig (hätte sich ja wenigstens mal verabschieden können), hatte auch paar recht "narzistische" Äußerungen gemacht - ich nahm es erstaunlich leicht nach rationaler Analyse der Gesamtsituation.


    Hoffentlich taucht sie nicht in der Lokation zum Tanzkurs auf, die ich ihr leider schon geschildert hatte - sowas kann ich als Tanzpartnerin (oder auch Beziehung) nicht brauchen.


    Künstler sind wohl sowieso bissel durchs Leben eiernde Egomanen - ich kenne da noch so eine; ganz nett wenn man sich zufällig trifft, aber sonst nix wirklich Gescheites damit anzufangen - die leben irgendwie in einer Glaskugel :-D


    Einziger Hintergedanke - jetzt hätte ich endlich jemand, der mir vermutlich preiswert auf eine große weiße Wandfläche in der Wohnung mit Mal- oder Graphititechnik ein Bild aufbringen könnte; das schwebt mir schon länger vor, aber ich selbst bin dazu nicht begabt %-|


    <EOF>


    *:)

    Zitat

    sie stolperte Rantanzen beim auf mich zu

    :-o :-o :-/ :-D


    Rumfrickeln in der kleinen Schreibbox ist echt stressig; das Probelesen bringt nicht viel %-|


    Ich denke, mit der Euch angeborenen Inkontinenz oder wie das da oben im Kopp heißt, wißt Ihr trotzdem, was ich meine... ;-D

    Hm, ja, manche Frauen sind so veranlagt. Kann man aber in vielen Fällen vorher "riechen". Gersade Künstlertypen, die extrovertiert sind, sich gern präsentieren und bewundern lassen... damit kann man in der Regel nicht viel anfangen. Also da entsteht selten echte menschliche Nähe, weil solche Menschen dafür viel zu sehr in "Außen" leben. Vielleicht leben sich auch im "Außen", weil sie mit ihrem Inneren nicht klarkommen.


    Aber in dem vorliegenden Fall hast du das ja selbst erkannt:

    Zitat

    hatte auch paar recht "narzistische" Äußerungen gemacht ...

    :)^


    Wie auch immer, du hast nen Schattensprung gemacht und nur das zählt. Denn merke: Egal, was bei einer bestimmten Aktion konkret herauskommt, selbst wenn es sogar niederschlagend ist, es ist dir für die Zukunft immer nützlich.

    Zitat

    Einziger Hintergedanke - jetzt hätte ich endlich jemand, der mir vermutlich preiswert auf eine große weiße Wandfläche in der Wohnung mit Mal- oder Graphititechnik ein Bild aufbringen könnte; das schwebt mir schon länger vor, aber ich selbst bin dazu nicht begabt

    Bitte ganz schnell vergessen! ;-) Solche ausgefransten Menschen können keinerlei kontinuierliche Bindung eingehen (auch nicht auf flachem Level, ohne menschliche Nähe), geschweige denn Verpflichtrungen erfüllen. Sie sind heute hier und morgen dort. Sie reißen vor sich selber aus. Sie leben in einem ständigen selbstgemachten Abenteuer. Alltag und Verpflichtungen sind ihnen ein Graus. Solche Frauen "blühen" nur so lange (also sind zum "Geben" bereit), solange sie ihrerseits vom Mann mit genau der Bewunderung vollgepunpt werden, die sich sich wünschen. Bei der kleinsten Abweichgung von diesem Wunschbild, sieht du von ihnen nur noch einen Kondensstreifen.


    So eine Frau wird dir (meiner Erfahrung nach) nie "die Wände anmalen". ;-)


    Was bedeutet denn übrigens die Aussage:

    Zitat

    Sie beteiligte sich, wie alle Anderen auch, an dem für "Paare" lächerlichen Obolus

    ???

    Zitat

    Rumfrickeln in der kleinen Schreibbox ist echt stressig

    Dazu gibts gleich ne PN!


    .


    .


    .


    So, ich muss jetzt schnell duschen, denn 10 nach 10 habe ich eine Verabredung mit einer Frau, die hier in Bälde noch genauer schriftlich erwähnt wird. ;-)

    Zitat

    Sie beteiligte sich, wie alle Anderen auch, an dem für "Paare" lächerlichen Obolus

    Ich sagte ja schon, in der Woche kostet es 30 Euronen zusammen, wenn man als "Paar" kommt und auch geht.


    Meine Begleiterinnen hatten bis jetzt immer wie ganz selbstvertändlich die Hälfte selbst gezahlt :)^ - nicht daß mir die 15 Euronen am Hintern geklebt hätten ;-)


    Ultraedit kenne ich übrigens (danke für den Link), aber für die Smileys bräuchte man Shortcuts, da ich die kleinen Kerlchen sooo liebe ;-)

    Zitat

    habe ich eine Verabredung...

    :)^ :)*


    Bin FR wieder wie Letztens, SA im Blue ;-)

    Zitat

    geschweige denn Verpflichtrungen erfüllen

    Och, "Künstler" hungern immer, es sei denn, sie sind berühmt. Einen Hunni würde ich dafür schon legen, mehr aber auch nicht :-D

    Zitat

    selbst wenn es sogar niederschlagend ist, es ist dir für die Zukunft immer nützlich.

    Okay, Du hast ja recht und ich werde am FR weiter üben, wenn es paßt - weiß auch schon wo(ran) 8-) ;-D

    Ich bitte um Nachsicht!


    Ich poste hier nur um diesen Thread .... ja.... quasi.... im dings... na?... also im ..... jorr fuck dammisch wie heist des...... na?....


    *beschissengugg*


    Jorr mei!


    Damisch!!!

    vermaidadelter ##+*"§?##*

    *langsamentspanntlächel*


    jaaa wegen dem "eigenem dingsda"


    ne?


    Ihr wisst was ich mein?


    ne ?


    des Dings?


    Göi?


    des Dings.... des vermeidatelde?


    GÖIII


    ??