Knoxville

    Du wirkst ziemlich frustriert und verbittert und das kommt garantiert bei den meisten Frauen nicht an. Anfängliche Unsicherheit und/oder Verhaspeln beim Reden weil Mann aufgeregt ist, ist bei mir und den Frauen, die ich kenne, kein k.o-Kriterium

    Ich bin frustriert , WEIL es nichts geworden ist .


    Als ich damals die eine Frau kennengelernt hab ,hab ich auch rumgestottert und das hat sie nicht als süss aufgefangen. Damals war ich noch nicht son beschissenes Nervenwrack

    Ich finde das das "Regelwerk zum Frauenaufreißen" absolut funktioniert, aber es setzt eine gewisse Ausstrahlungskraft gegenüber Frauen, (an der man zunächst lange, lange an sich selber arbeiten muss) dessjenigen vorraus, der es anwenden will!!!:)* Denn von nichts kommt nichts!

    Zitat

    Gerade die "Prolls" sind sehr mutig. Die kippen sich ein Bier rein und machen auf dumme Weise Frauen an. Irgendwann haben sie auch Erfolg. Und zwar regelmäßig! Das nährt ihr Selbstbewusstsein und sie machen weiter. Die guten Exemplare aber sind weit zögerlicher. Unterm Strich bleibt für viele Frauen dann nur übrig, dass sie "immer von den Falschen" angesprochen werden. Natürlich nicht immer, aber das ist ja der Satz, den man von enttäuschten Frauen hört.

    Ja! Genau das ist ja so ein problem. Als gut aussehendes Mädel hast du in der Disco mehr oder weniger "verloren". Da wirst dann halt so oft dumm angemacht wirklich richtig dumm!(habe das so oft gesehen und da kann man wirklich nur den Kopf schütteln)


    Dies ist natürlich im ersten Moment ein Handicap.


    Hab mal jemand kennengerlernt der total abweisend wirkte. Alleine die Mimik und die Antworten als ich sie ansprach habe ich als sehr Abweisend empfunden. War sogar das erstmal mal wo ich keinen Sinn drin sah meine Nummer zu hinterlassen bzw das Gespräch fortzusetzen.


    Waren nur 4-5 Sätze und ich brach das Gespräch ab, weil ich die Reaktion von ihr nicht gerade "höfflich" fan (sie tanzte mehr oder weniger mit ihrer Freundin weiter). Dieser extremen Abwehrreaktion war sie sich im Nachhinein nicht einmal bewusst (unglaublich)....


    Ich ignorierte sie den ganzen Abend lang...fand das einfach nicht korrekt....


    Aber ihre Freundin kannte meinen Freund mehr oder weniger.


    Komischerweise wollte sie am nächsten Tag über ihre Freundin meine ICQ Nummer.


    Jetzt muss man sich das mal Vorstellen.... wenn sie mich nähr kennenlernen wollte, hätte sie ja später zu mir rüberkommen können ich stand oft alleine am Rand. Ausserdem habe ich doch schon lange den ersten Schritt gemacht.


    Im Nachhinein habe ich sie auch mal gefragt wieso sie so reagiert hat bzw ob sie das überrascht hat angesprochen zu werden usw....


    Die Antwort war überraschend! Sie meinte sie war nicht überrascht. Sie wurde sogar von 3 weiteren Männern an dem Abend angemacht.


    Und alle 3 haben irgendeine Mist gemacht. Von am Hinter rumreiben beim Tanzen bis zu irgendwelchen dummen Sprüchen, Einladungen und Anspielungen.


    Deswegen meine ich, dass man bei gut / sehr aussehenden Fraun gleich mal mit "Minus" anfängt in der Disco natürlich nur auf den ANFANG bezogen. Sie sich sicher denkt "nicht schon wieder sonen Spinner ;>". Kann man auch nachvollziehen irgendwo.....


    Dies sollte aber einen nicht abhalten solche Fraun anzusprechen.


    Zweite Sache die mir jetzt dazu einfällt.....


    Sie meinte ich sei nicht gut im "Ansprechen bzw Kennenlernen" irgendwie paradox oder ?


    Die 3 Leute die es an dem Abend versucht haben, habe es nicht hinbekommen. Aber sie hat sich bei mir gemeldet bzw ich habe GENAU DAS erreicht was ich wollte nämlich, dass sie sich für mich interessiert und dann werde ich abgewertet ;>?!. Nicht berechtigt wie ich finde! (nach ihrer Meinung schlichter wäre besser gewesen also die Art zb :"Hallo, ich wollt nur mal sagen, ich bin der Klaus*!")


    Hier könnte man auch locker die Parallele ziehe zu MKs Meinung, dass Inhalt im ersten Moment sowieso egal ist...diese Abwertung war ja auf das Thema bezogen was ich angesprochen habe (in dem Moment ist mir eh nix bessers eingefallen und ich wollte nicht sonen 0815 Spruch brigen).

    Zitat

    Heute gehe ich mit "Kennenlern-Situationen" recht entspannt um (die Muffe geht mir trotzdem hin und wieder) und ich suche solche Situationen bewusst. Weil es mir Freude macht. Und es passiert nur noch relativ selten, dass ich unsicher werde, oder mich eine Begegnung aus der Fassung bringt. Aber gerade davon lerne ich Neues.

    Also bis jetzt hat mich bei jeder Situation irgendwas vollkommen überrascht! ;>


    Deswegen trifft auch einer der ersten Aussagen auf der ersten Seite zu. Man kann nichts Vorrausplanen meistens verläuft es anders als man sich es gedacht oder vorgestellt hat.


    Man muss eigentlich nur mit den ersten 3 Fragen das Gespräch ins rollen bringen und schaun was passiert ;>

    Zitat

    Mädchen finden es in der Regel "süß", wenn ein Junge richtig verlegen ist und Blödsinn stammelt. Dann spüren sie, dass sie ihm sehr gefallen, sonst würde er diese Zitter-Tortour nicht auf sich nehmen.

    Mir auch nicht ganz klar diese Aussage. Wenn dich ein Mädel ansprechen würde und du merkst das sie doch nervös ist bzw vielleicht bischel unbeholfen die Sätze formuliert......würdest du sie dann für einen "Schwachkopf" halten ? Glaube du würdest dich erstmal freun, dass du angesprochen wirst.


    Aber wenn du so straff bis, dass du rumstammelst ist ja wohl klar was schlief läuft.


    Da sollte man schon genau unterscheiden.....

    Man(n) ist so begeistert bzw. angetan und hingerissen von der Frau, das man garnicht richtig weiß, was man sagen soll, ist zögerlich und stottert deswegen ----und eine Frau, wenn Sie ein bisschen Erfahrung mit Jungs hat, merkt das! Ob Sie Dir dann eine Chance gibt,Sie wieder zu sehen, ist eine andere Frage und steht hier nicht zur Debatte, genauso die "Intelligenz" desjenigen der den 1. Schritt macht, in Bezug auf Schwachkopf!


    Ehrlich und Offen sein zu Mädels, wenn man was gefragt wird beim "Vorstellungsgespräch", mehr braucht man gar nicht tun!

    Mensch MK, heute (gestern) war was los und Du nicht da ;-)


    Die Bude rammelvoll; trotz der Dreifachdeckerkampftrinker reichlich Solofrauen für Forschungen... ;-)


    Hatte mich nach einer Weile damit abgefunden, keines meiner Tanzweiber zu sehen und zu bewegen, da tauchte die Malerin auf. Nochmal nach Schwatz die Einsicht, daß Künstler von der Rolle sind und SIE speziell - man kann mit ihr schwatzen, aber sie steht neben sich und alles irgendwie zwecklos %-|


    Plötzlich brüllt es mir von hinten ins Ohr "...Schwarzhaarige...gleich...auf Dich..."


    Ich zucke zusammen "Was..."


    Er, der groß/kompakt/muskulöse Glatzenträger um 30 bedeutet mir mit den Händen irgendwas Abwehrendes und schwebt mit einer nicht uninteressanten jungen Frau äußerst elegant/professionell übers Parkett; sie war kurz nach mir eingetrudelt und hatte in der Gegend rumgeguckt, auch bißchen am Platz gezappelt und den dann auch gewechselt, aber da ich nicht wußte, ob sie tanzen kann, ziemlich bewußt ignoriert *püüühhh*


    Ich bin geschockt - wer weiß was das soll und flüchte erstmal an die Theke :-o


    Wieder am Platz kommt der Glatzenmann schnurstracks auf mich zu und und brüllt mich an (supi Mugge, extended Phon's) "die Schwarzhaarige, mit der ich gerade getanzt habe, steht total auf Dich!"


    Mein Zentralrechner macht umgehend einen Hardware-Reset - was jetzt - die gesamte Menschheitsgeschichte rasselt in Sekundenbruchteilen durch - was will die junge Frau von mir altem Sack ??? :-o :-o :-o


    Ich wartee den POST ab und boote vollautomatisch den Cool/Fatalismus-Mode :-o - innerhalb ca. 5 Sekunden, begebe mich zu ihr und ...*weißnichtmehr*...tanzen ???


    Sie lächelt mich an und springt auf wie von der Tarantel gestochen...fragt später, ob ER mir was gesteckt hätte und wenn nicht, wäre sie irgendwann selbst gekommen...


    Mannmannmann...die Frau ist 15 Jahre jünger, nicht unhübsch, schlank, und hat eine 5-jährige Tochter.


    Dann springt sie auf, "willst Du meine Nr." und kommt mit Handy- und Festnetznummer auf Zettel wieder - schneller als bei Dir "Sandy" :-D :-o


    Naja, keine Intimitäten, aber es war lustig und sie lächelt mich dauernd an; der sich inzwischen als total sympathisch entpuppende Glatzenmann (bei seiner Tanzpartnerin könnte es sein, daß Du Sandy links liegen läßt ;-) ) legte mir ans Herz, SIE ordentlich heimzubringen (so 10 min. Fußweg von mir entfernt) und sie, total geschafft, verabschiedete sich mit einem Bussi und legte fest, daß ich mich zuerst melden soll...


    OhMann...

    Junge, Junge! Da war ja ordentlich was im Ofen!

    Aber ich lese später genauer.


    Mache gestern/heute erstmal ein eigenartiges Experiment. ;-)


    Bin gestern kurz nach 10 ins Nest und heute um 5 aufgestanden.


    Jetzt gehts erstmal in die Küche Rundumschlag machen und dann hab ich am Rechner zu tun.


    Melde mich nach Pflichterfüllung heute aber noch ausführlicher. Und heute abend wie gewohnt - live. *:)