@ Zaungast

    Jepp, schon besser; von Dreien der Kerle, die sich heute Nacht an meine Tanzweiber ranmachten, hatten (ohne den Wortwechsel zu verfolgen) Zwei selbst für mich sichtbar das "will Sex"-Schild auf der Stirn; Einem, der unaufdringlicher ranging, wurde schon nach wenigen Worten immerhin die Audienz für eine Runde gewährt - in dieser Zeit spürte er offenbar IHR Desinteresse und unterließ jegliche weitere Energieverschwendung. Alle Drei waren keinesfalls Quasimodo's und auch grob angenähert im richtigen Alter.


    Außerdem scheint zu fortgeschrittener Stunde in der Disse zumindest bei den nüchternen Frauen die Kontakt-Hemmschwelle eher zu steigen - logo 8-) :-D

    Butch hat Recht.

    Aber er meint nicht "poppen".


    Es geht darum, dass die meisten Frauen nicht spüren dürfen, dass du ihnen "ergeben" bist. Sonst wirst du für sie langweilig. Der Depp eben.


    Die meisten Frauen wollen geführt werden. Wollen einen Mann, der "den Ton angibt", zu dem sie aufschauen und den sie bewundern können und der kann auch gern etwas kühl und unnahbar sein. Frauen wollen keinen Mann, der sich völlig nach ihnen ausrichtet. Den bewundern sie nicht. Der ödet sie an.


    Und Frauen wollen auch keinen, der zu sehr auf sie eingeht. Da kriegen sie - aus mir unbekannten Gründen - mitunter schlagartig panische Angst. Innerhalb von Stunden kann das von "hach wie schön, das hat noch keiner gemacht" in "Schluss, aus, Ende, vorbei, auf Nimmerwiedersehen!" umschlagen.


    Ich kann ein Lied davon singen...

    Der große Meister hat gesprochen!

    Maschinenkanone, Deine einzigartige Begabung, den Kern der Sache zu treffen, beeindruckt mich immer wieder. Gutes Ausdrucksvermögen, gepaart mit scharfer Analyse, sind die richtigen Werkzeuge hier im Forum.


    "Nicht-ergeben-sein" - das war das Schlüsselwort. Jetzt verstehe ich.


    Um so neugieriger bin ich auf Deine konkrete Antwort auf die Problemstellung "Mädel spielt das "sich-rarmachen-Spielchen" - wie verhalten?


    a) Kontaktabrruch (die Alte kann mich mal)


    b) freundliche Distanziertheit, keine aktive Kommunikationsaufnahme mehr


    c) immer wieder erneut Aufmerksamkeit erregen, immer wieder Kontakt suchen


    d) .....


    Man(n) rennt da auch irgendwie in eine falle rein.


    Fakt ist, daß ich im nächten Leben holde Weiblichkeit sein möchte, sprich: Auch mal auf der Sonnenseite, partnersuch- und sextechnisch.


    Oder aber ein Mann in einem Szenario wie bei Robert Merles "The Protectet Men" - absoluter Frauenüberschuß (in allen Altersbereichen)


    Neee, noch besser: Ich sammel in diesem leben ganz gezielt ganz viele Körbe und sich-rar-machen-Spielchen. Ca. 200.


    mit diesen 200 Frauen und 20 unbefangenen Frauen und 5 Männern möchte ich im nächsten Leben meine Umgebung teilen.


    Es wird ein Hochgenuß werden, diesen 200 Frauen genußvoll den Spiegel ihrer eigenen Zickerei vorzuhalten, während sie stutenbissig um die 5 Männer buhlen ;-D

    Meister,

    Zitat

    Und Frauen wollen auch keinen, der zu sehr auf sie eingeht. Da kriegen sie - aus mir unbekannten Gründen - mitunter schlagartig panische Angst. Innerhalb von Stunden kann das von "hach wie schön, das hat noch keiner gemacht" in "Schluss, aus, Ende, vorbei, auf Nimmerwiedersehen!" umschlagen.

    ...das bedeutet aber auch eine enorme Gratwanderung. Ich-bezogenheit und Monologe vs. auf-die-Frau-eingehen. Wo genau muß man entlangwandern?


    Mit jeder Analysevertiefung potenziert sich die Problemstellung. Neee, ich hab so die Schnauze voll vom Mann-sein >:(


    Ach Meister, wenn Du einen Teil Deiner kostbaren Zeit meinem real,-Erlebnis widmen könntest :°_ Dann hätte der Abend für mich wenigstens noch einen krönenden Abschluß.


    Deine Kommentare tun immer gut, egal in welche Richtung sie plädieren. Das kommt durch ihre enorme Kontruktivität.

    Morgen Leute

    Ich weiß nicht, ob das schon mal jemand gemacht hat, aber ich werde jetzt mal alle interessanten Beiträge von MK (v.a. Regeln, Lehrsätze, Definitionen) rauskopieren in eine Word-Datei. Dazu werde ich das ganze in ein paar Kapitel unterteilen.


    Der Thread ist einfach zu unübersichtlich.


    Danach werde ich das ganze durchackern und abgleichen mit meinem ersten und zweiten realen Frauenanquatschen im Leben:


    1.) die neue Kollegin auf der Arbeit


    2.) die 10h-Jobberin im real,-Markt


    So kann ich noch präzisere Rückfragen stellen.


    An die Unkenrufer mit dem Credo "Kontaktaufnahmen kann man gar nicht in Regelwerke packen, ihr seid Technokraten, Unmenschen, die wahre Romantik ohne Regelwerke werdet ihr nie erfahren blablablubb": Paßt mal auf: Selbst wenn ein Teil der Regeln in einer individuellen Situation nicht 100%ig auf dem Einzelfall zutreffen, so bewirken sie doch global gesehen eines: Man(n) beschäftigt sich mit dem Thema, man geht es an, man wird aktiv!


    Heut Nachmittag gehts übrigens in einen Kaufland, in den Real und ein paar Klamottenläden muß ich noch ausfindig machen. Mein Ausrüstungspool an kampffähiger Kleidung hat ein dringendes Update nötig.


    HALT: Maschinenkanone! Da ich den ganzen Thread durchgeackert habe, fällt mir eine dringende Frage ein, mit Gefahr in Verzug:


    Was ist eine "501er"-Jeans? Also jenes Teil, was so phantastisch sitzt, arschmäßig?


    So, jetzt beginne ich Lehrsätze zu extrahieren. Bis dann.

    Zitat

    Regeln, Lehrsätze, Definitionen

    Zitat

    So, jetzt beginne ich Lehrsätze zu extrahieren.

    ;-D


    jetzt beginnt also der jünger mit der mk-exegese! ich rege als bibelförmiges zitatformat an "mk 13,53". ;-D

    während du fleißig mk-lehrsätze extrahierst, werden die richtig geilen "kirschen" von denen, die die ganze extrahiererei nicht nötig haben, so richtig schön gepimpert: das genau gegenteil von ex-trahieren, eher kontrahieren.

    apisto!

    Zitat

    während du fleißig mk-lehrsätze extrahierst, werden die richtig geilen "kirschen" von denen, die die ganze extrahiererei nicht nötig haben, so richtig schön gepimpert: das genau gegenteil von ex-trahieren, eher kontrahieren.

    ;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D


    Nee, aber mal im Ernst: Denkst Du, jetzt, 9.56 Uhr, sind schon Kirschen in den Supermärkten und Kaufhäusern am Start?


    Die, die Pimpern, hatten die Anbahnung ja gestern abend vollzogen.


    Also spricht nichts gegen jetzt extrahieren.

    Zitat

    ich rege als bibelförmiges zitatformat an "mk 13,53".

    Ja, der Vorschlag hat was: Ich werde die URL der einzelnen Threadseiten mitkopieren, damit ich genauere Quellenangaben bei Rückfragen tätigen kann.

    ihr Ahnungslosen

    ja um die Zeit sind wir, die die ordendlich "gepimpert", gott was für ein mickriges Wort, mir gefallen die kraftvollen Ausdrücke zwar besser, aber egal, also wir sind schon wieder in Aktion, den wir reckeln uns morgens nochmal gaaaanz genüßlich und starten dann durch.


    Übrigens Zaungast, du wirst dann wohl eine gaaanz verständnisvolle Lesbe oder eine alles-pimpernde-mit-35- immer-noch-suchende-obertusse ;-D


    Ellen mal eben ganz kurz, weil soo neugierig

    So, Kapitel 1 und 2 sind fertig.

    Kapitel 1: Die 18 Grundregeln


    Kapitel 2 Rückfragen zum Regelwerk


    4: Wie style ich mein Äußeres?


    5: Wie bring ich meine Telefonnummer an die Frau?


    6: Fallbeispiele

    Da kannste mal sehen ;-)

    Schon 2 testosteronausschüttende Erlebnisse, und der einst grüne Junge wird langsam zum Mann ;-)


    So, jetzt muß ich aber unbedingt den verdammten Haushalt machen. Die Bude sieht aus wie Sau. Rechne zwar noch nicht mit Damenbesuch (bin ja nicht größenwahnsinnig) aber die Kampffähigkeit der Gefechtsleitstelle muß wenigstens ansatzweise gewährleistet sein. (Slang MK ;-) ) Fängt schon beim Suchen oder Einlagern sauberer Klamotten an.

    genau, eher das exerzieren

    soll sich in einen hübschen Reitstall anmelden, immer junge Frauen, selbstverständlich alle mit erstklassigen körperlichen Voraussetzungen für euer Augenschmaus, und die können alle reiten;-D, und das Reiten ist super gut für die Beckenbodenmuskulatur und die, ja ich weiß ist seid als erstklassige Männer und Liebhaben natürlich informiert


    da kann er si;-D


    So ich muss mich sputen, um eins habe ich meinen Termin, ich geh reiten;-D


    Ellen