Zauni,

    als erstes würd ich mal wieder Gefühle runterfahren. Du machst dir einfach zu viele Gedanken und nachher biste nur enttäuscht.


    Siehs als Spiel an und nimms nicht so fürchterlich ernst...Sie sie als Tanzpartnerin aber nicht als potentielle Beziehung und dementsprechend schreib auch zurück. Ich seh nämlich in ihrer Mail nix, was irgendwie in Richtung "ich will was von dir und find dich toll" geht, wirklich nicht.


    Verstehste?

    Ina-Maria

    Hier sind wir thematisch wieder bei einem Klassiker des Problems "Was wollen Frauen eigentlich" angelangt.


    Es ist ja nun nicht auszuschließen, daß sie mich zumindest noch nicht ganz von ihrer Liste der potentiellen Partner gestrichen hat.


    Wenn ich nun zu distanziert bin, könnte sie das doch auch als desinteresse meinerseits werten?

    api, ich träum ja auch gern....


    wie hätt ne mail mit herzblut ausgesehen?


    Hey du,


    tut mir echt sehr, sehr leid, dass ich dir nicht antworten konnte. stress halt. dabei sind die bilder so toll und es war ja auch ein klasse nachmittag zusammen. und welch leckeren tee du mitgebracht hast...hmmm, ich war ganz begeistert. sollten wir bei gelgenheit wiederholen.


    hoffentlich bis bald....


    ist doch ein kleiner unterschied, oder?

    ach kommt, wir schreiben die Mail jetzt

    gemeinsam!


    Dieses ewige Gelösche bringts ja nun auch nicht.


    Aktueller Stand:


    Morgen Nina!


    Bist du gut zu deinem Geschäft gekommen? Es soll ja 20cm Neuschnee geben.


    Die Teesorte heißt übrigens Meßmer "Romeo & Julia" ;-)

    ja,

    ina, du darfst aber nicht vergessen: sieh ist keine deutsche muttersprachlerin. ich kenne auch eine russin, die ist persönlich sehr lieb und herzlich und in ihre schreibe ist immer unheimlich hart, schroff, abweisend. dafür dürften die wohl weniger bis kein gefühl haben. kommt halt auf ihre sprachkompetenz an.


    naja, klar, grund zur euphorie besteht auch wieder nicht.


    ich bin dafür, erst mal nicht zu schreiben. schreibst du jetzt, bist du ruck zuck wieder in der position des wartenden. muss doch nicht sein.

    api

    Zitat

    ich bin dafür, erst mal nicht zu schreiben.

    Ihre Mail ist doch schon 12,5h alt, und sie wird die Antwort erst 24h nach Mailversand lesen? Soll ich sie also 48h warten lassen? (die Verlängerung geht nur in 24h-Schritten, da sie auf Arbeit und ich daheim maile)

    Ina-Maria

    So entschieden schlecht wie Butch, oder "schlecht, aber nicht hoffnungslos"?


    api


    Na Meeeensch, lebst denn du auf dem Mond? Das ist eine etablierte Teesorte, gibts in jedem größeren Supermarkt!


    Jetzt ist aber mal ein Produktlink fällig!


    Meßmer vergibt seinen Tees übrigens auffallend lautmalerische Namen. Es gibt auch noch "Momente der Liebe" und all son zeuch...


    "Romeo&Julia" ist wirklich nicht schlecht. ich kam darauf, weil bei mir auf Arbeit der gemeinnützige Teevorrat damit von der Empfangsdame aufgefüllt wurde.

    ja klar,

    der tee heißt so. daher taugt er ja so gut für die anspielung, die natürlich gewollt ist. siehe smilie.


    zaungast, woher weißt du denn, dass sie überhaupt wartet. woher weißt du, wann bei ihr das warten einsetzt. wenn du bereits weißt, dass bei ihr so schnell das warten losgeht, dann ist sowieso alles in trockenen tüchern. was solls, kannst ihr ruhig schreiben. wenn sie nicht wartet und alles bei ihr nicht so wild ist und ina recht hat, kannst du eh nicht viel versauen. ;-)