Unabhängig von Mitbewerbern oder vom Festbeißen: Es ist einfach kein besonders guter Stil, nach so einem Abend eine SMS einfach zu ignorieren und zu schweigen. Wenigstens eine kurze Antwort sollte doch drin sein.


    Und: Nein, um Gottes Willen, ich beiße mich nicht fest. Dazu bin ich schon zu aufgeklärt über das weibliche Wesen. Die nächste Amtshandlung sollte es sein, in einer Großoffensive der lieben Nina auch ein paar Mitbewerberinnen zu verschaffen, damit mal ein wenig Action in die Sache kommt. ;-D


    Aber ich habe gerade zu überhaupt nichts Bock. Vorhin gegen 19 Uhr bin ich gleich ins Nest gefallen und hab durchgepennt.

    Vielleicht hat sie die SMS einfach nicht gesehen?


    Wenn man mal gerade aufs Klo musste als das Handy gepiept hat, und man nicht zu den Leuten gehört die alle 5 min zwanghaft nachgucken müssen ob sie eine Nachricht bekommen haben, kann das durchaus mehrere Stunden oder nen ganzen Tag dauern bis man die SMS bemerkt! ;-)

    @Zaungast

    Zitat

    Und ein Detail habe ich vergessen zu berichten: Sie fragte mich gestern im Stil eines Personalchefs beim Vorstellungsgespräch darüber aus, was mir gerade an ihrem Profil so gefallen hat. Ich antwortete 1.) geographische Nähe und 2.) ihr Stil. Ich weiß nicht, was Frauen da hören wollen.

    "Ich hab mich bei Ihnen beworben, weil Ihre Firma verkehrstechnisch toll und ganz in meiner Nähe liegt."


    Ui, ich denke, Frauen wollen das genausowenig wie Personalschefs hören.


    lG


    hawara

    Zitat

    Es ist einfach kein besonders guter Stil, nach so einem Abend eine SMS einfach zu ignorieren und zu schweigen.

    Das seh ich anders. Man muss nicht auf jede Message sofort antworten. Dating-Erfahrene raten ja sogar, dass man sich so interessanter macht. Selbst wenn sie das nicht im Sinn hat: Wenn du sie konstant häufiger kontaktierst als sie dich und nach jedem Treffen noch SMS nachschiebst usw., dann wird sie das Gefühl bekommen, dass du deutlich stärker an ihr interessiert bist als sie an dir. Ich bin da für Balance.


    Ich hab das Gefühl, du hast dich jetzt sehr stark auf diese Frau fixiert und möchtest gar keine anderen kennenlernen. Ich kann's nachvollziehen, ich hatte das auch schon. Ich kann auch das mit dem müde ins Bett fallen und keinen Bock haben nachvollziehen.


    Jetzt hat man doch glatt bei mir eine leichte Blutarmut und eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Kein Wunder, dass ich mich schlapp fühle. Wenn die beiden behandelt sind, dann geh ich vielleicht richtig ab! 8-)

    Wenn ich eine sms gelesen habe, sie aber nicht sofort beantworten kann (zu müde oder so), dann vergess ich manchmal am nächsten Tag zu antworten. Abends denke ich noch: morgens schreib ich ihm das und das und das und lächle und dann steh ich auf und es passiert was und die Idee ist wie weggeblasen und manchmal verdränge ich die Person aufgrund der Ereignisse sogar den ganzen Tag bis zum nächsten oder so. Nich sauer sein!

    @ Blitzkid

    Wenn dir das wichtig waere wuerdest du antworten und es nicht vergessen/verdraengen/schieben(zu muede :-| so kann man das auch nennen) ....


    Die schlimmsten Leute sind die, die nicht mal antworten koennen oder ewig dafuer brauch.

    Rahjas Gnade

    Zitat

    Wenn du sie konstant häufiger kontaktierst als sie dich und nach jedem Treffen noch SMS nachschiebst usw., dann wird sie das Gefühl bekommen, dass du deutlich stärker an ihr interessiert bist als sie an dir. Ich bin da für Balance.

    Ich habe ihre Kommunikation (Häufigkeit, Antwortzeit, Schreibstil) bis jetzt eigentlich immer gespiegelt, mit einer Ausnahme:


    Nach jedem unserer mittlerweile 3 Dates schob ich eine SMS nach. Warum soll das verkehrt sein? Irgendeiner muß doch mit dem Kontakt beginnen?! Und ab einer gewissen emotionalen Schwelle sind mir eigentlich taktische Überlegungen zuwider. Ich schreibe dann, weil mir einfach danach ist. Weil ich ein emotionales Bedürfnis danach habe. Ich sch***e dann auf taktische Spielchen. Ein maßloses Taktikspiel pervertiert die Anbahnung zum Machtpoker. Darauf kann ich verzichten. Eine Frau, bei der ein "Nachschieben" einer netten SMS nach jedem Date zum Mißerfolg führt, ist auch nichts für mich. Wenn sie solche Machtspielchen braucht, muß sie sich einen anderen dafür suchen.


    Habe heute übrigens eine Mail von Nina bekommen. Sie hat mir eine Powerpoint-Präsentation für die Tanzschritte entworfen. Schön gemacht. Leider nahm sie keinen Bezug auf meine SMS.


    Blitzkid

    Zitat

    Wenn ich eine sms gelesen habe, sie aber nicht sofort beantworten kann (zu müde oder so), dann vergess ich manchmal am nächsten Tag zu antworten.

    Dann ist dir diese Person aber wirklich äußerst unwichtig. %-|

    Zitat

    manchmal verdränge ich die Person aufgrund der Ereignisse sogar den ganzen Tag bis zum nächsten oder so.

    häää??? Aufgrund welcher Ereignisse??? Verdrängen tut man doch nur negative Erinnerungen??? Ich verstehe diesen Satz im Kontext nicht (und kontextmäßig sprechen wir von einem Date, was beiden offensichtlich nicht mißfallen hat).

    Zitat

    Eine Frau, bei der ein "Nachschieben" einer netten SMS nach jedem Date zum Mißerfolg führt, ist auch nichts für mich. Wenn sie solche Machtspielchen braucht, muß sie sich einen anderen dafür suchen.

    Das ist ja auch völlig in Ordnung. Aber dann darfst du dich eben auch nicht ärgern, wenn sie nicht auf jede SMS postwendend antwortet.

    Zitat

    Es ist einfach kein besonders guter Stil, nach so einem Abend eine SMS einfach zu ignorieren und zu schweigen.

    Ich persönlich finde nicht, dass das schlechter Stil ist.

    Rahjas Gnade

    Zitat

    postwendend

    hat kein Mensch verlangt. Aber, sagen wir mal, binnen 24h via irgendeines Mediums.

    Zitat

    Ich persönlich finde nicht, dass das schlechter Stil ist.

    Dann haben wir in diesem Punkt ziemlich konträre Vorstellungen.


    Wobei wir das hier ein wenig aufdröseln müssen. Ich habe nachgedacht. Es gibt im Grunde 2 Szenarien.


    1.) Die Person antwortet aus taktischen Überlegungen nicht (sich-rarmachen-Spielchen):


    Schlechter Stil. :(v Eine SMS (oder Mail etc), die direkt auf ein vorangegangenes Date bezug nimmt, ist eine Nettigkeit an einer ganz besonderen Stelle. Sie zu ignorieren, kommt einem Nicht-Grüßen beim aneinander-vorbeilaufen gleich.


    Taktisches Kalkül ist an dieser Stelle besonders rücksichtslos.


    2.) Die Person ist an mir überhaupt nicht interessiert:


    Akzeptabel. Die Person möchte einerseits keine negative SMS schicken ("versteh mich nicht falsch, aber mir hat der Abend nicht viel gebracht..."), um mich nicht zu verletzen, möchte andererseits keinen unnötigen Kommunikationsverkehr aufbauen oder unnötige Hoffnung bei mir wecken. Also fällt auch eine positive oder neutrale SMS weg.


    Ob dieses Verhalten "handwerklich" das beste ist, sei dahingestellt. Aber menschlich ist es absolut nachvollziehbar.

    Variante 2 hab ich mal so erlebt. Erst nachdem sie total genervt war, kam eine echte Aussprache dabei raus, und dann leider etwas respektlos.


    Deswegen meinte ich ja: Beiß dich nicht an dieser einen Frau fest.


    Aber ich hab gut reden, ich bin grad selber wieder etwas feige geworden.


    Hab neulich übrigens einen Korb von einer jungen Maus bekommen, die meinte, ich sei "zu alt" für sie (dabei seh ich jünger aus als ich bin). Gestern hab ich nochmal auf ihr Profil geschaut. Sie ist immer noch solo. So was Blödes, wir hätten echt Spaß haben können in der Zeit... :-/

    @Zaungast

    Bei Dir tritt genau das auf, was ich hier schon mal als einer der wichtigsten Gründen gegen Singlebörsen genannt hatte: Du bist IMMER nur einer unter mehreren. Natürlich hat sie noch Kontakt mit anderen. Das heißt, sobald sie einen so richtig 'besser' findet als Dich, bist Du aussortiert. So wie es momenten für mich aussieht (habe mir alle Deine Postings dazu angesehen...; kann mich auch täuschen :-)), hält sie Dich nur warm weil sie Dich wohl ganz nett/ok findet. Mehr ist da IMO nicht.

    @ zaungast

    ...ein bisschen würde ich noch warten, aber dann würde ich versuchen sie doch mal dazu zu bringen, ne entscheidung zu treffen. nix ist nerviger und abtörnender als herumgeeiere,


    können männer übrigens auch sehr gut. ich für meinen teil werde so ein verhalten auf jedenfall unter "nicht wirklich interessiert" abhaken. das heißt jetzt nicht, das sie dich direkt heiraten oder, wild über dich herfallen soll ;-D, sondern das sie ganz einfach mal stellung beziehen soll, wie es emotional bei ihr für dich aussieht. und das kann man nach einigen treffen sehr wohl sagen.