peacefull

    Ja, "schulmeisterlich" trifft es wahrhaftig :-D


    Das mit dem Zitieren üben wir noch >:( ;-D


    balabimba


    Jetzt zünde doch nicht nur immer so ein kleines Knallbonbon, sondern mal wenigstens eine Übungsgranate! ;-)


    Wir sind hier schließlich auf dem Gefechtsfeld! Wenn das der Meister sieht! :-o :-o :-o


    Ich geh jetzt schlafen


    Wird morgen ein langer Tag.


    n8


    zzzzzzzzz

    also dieses Regelwerk ist ja eigentlich nur hilfreich unter der Voraussetzung dass bei der jeweiligen Kandidatin bereits von Anfang an ein gewisses potentielles Grundinteresse besteht...aber meiner Meinung nach kann da sowieso nicht wirklich viel schief laufen wenn das erst mal vorhanden ist! (außer man benimmt sich wie der letzte Affe)


    Mich würde dagegen viel mehr mal n Regelwerk oder meinetwegen auch ein Not-aus Plan interessieren für den Fall dass solch ein anfängliches Grundinteresse eben erst garnicht existiert... Also standardmäßig chronisch §11 eintritt....


    Das ist nämlich eine viel größere Herausforderung dieses erst entstehen lassen zu müssen und da ist dieses og. Regelwerk nicht wirklich besonders hilfreich, da wir s hier wieder mit ganz anderen Gesetzmäßigkeiten zutun haben! Sozusagen ein Start unter erschwerten Anfangsbedingungen....


    und für die Leute die jetzt meinen "in soein Fall kann man halt nix machen"


    muss ich laut widersprechen: Das stimmt so definitiv NICHT! Es geht! Ich kenne Leute die genau das -sogar in total aussichtslosen Fällen- immer wieder wie durch ein Wunder hinbekommen, (sozusagen aus Scheiße Gold machen) aber wahrscheinlich ist das eh nur was für "Profihacker"...


    Also wie hackt man eine Frau "die man nicht kriegen kann"?


    eine ansprechen + kennenlernen die mich sowieso will ist einfach ;-))

    Die Frage gebe ich mal...

    ...an meine "Schülerschaft" weiter. ;-)


    Da haben viele gut aufgepasst und sind sehr fit und können diese Frage problemlos beantworten. :-)


    Und ich erwarte, dass Rro didaktisch verwertbar auf seinen grundlegenden Denkfehler hingewiesen wird! *:)

    Zaungast

    Hätte ich diese Mail von dir bekommen, wäre ich verärgert gewesen. Wegen dem schulmeisterlichen Ton, und wegen der Aggressivität, die in der Mail mitschwingt.


    Ich denke es ist grundsätzlich richtig darauf hinzuweisen, wenn dir etwas nicht passt. Aber fürs erste nur persönlich oder in einem Nebensatz, nicht gleich in diesem anklagenden Ton.


    Woher sollte sie wissen, dass dir eine persönliche Anrede mit Namen so wichtig ist? Ich schreibe auch gelegentlich nur "hallo" oder andere Grußworte, und da steckt keine böse Absicht dahinter.


    Fazit: Der Ton macht die Musik.

    Zitat

    also dieses Regelwerk ist ja eigentlich nur hilfreich unter der Voraussetzung dass bei der jeweiligen Kandidatin bereits von Anfang an ein gewisses potentielles Grundinteresse besteht...

    Das ist wirklich falsch.


    Wurdest du schon mal von einer Person angesprochen die nicht in dein "optisches Rastergepasst" gepasst hat?


    Mir ist das schon passiert.....


    Die habe ich nicht mal gesehen im Club. Erst als sie sich bei mir gemerkbar gemacht hat wurde sie interessant.


    Einer der typischen Denkfehler bzw auch Ausreden: "Sie muss mir zeigen, dass sie interesse hat vorher lohnt es sich nix zu machen"


    AUSREDEN!


    Nach einer Weile wirst du, dann natuerlich die Maedels anders wahrnehmen. Also die Koerpersprache. Du wirst lernen gewisse Situationen zu erkennen. Wurde aber vor ein paar Seiten schon geschrieben. Deswegen auch fuer dich: ALLES MAL LESEN!!!


    Aber solange du denkst SIE MUSS dich anlaecheln oder antanzen oder sonst was, wirst du selber nicht weiter kommen.


    Weder in Sachen interessante Kommunikation aufbaun, noch Koerpersprache, oder Ausstrahlung usw...


    Im Prinzip entwickelst du deine Persoenlichkeit nicht weiter.


    Ausserdem wird jemand der sowieso schon davor angst hat in der Situation zoegern bzw sie nicht fuer sich entscheiden koennen, wenn er sie UBERHAUPT erkennt.


    (wenn sie einmal in 100 Jahren eintritt ;-D)


    Ich werde mal dem naechst hier was schreibe zu "inner game / Koerpersprache". Die beiden Sachen haengen sehr stark zusammen und ich finde die kommen hier ein bischel zu kurz.


    Da habe ich auch defizite.

    Zaungast

    Hatte am Wochenende kein Internet...


    Also: zu der mail wegen mit Namen anreden und so. Ich schreibe oft mails, die einfach nur mit "Privet" (Hallo) anfangen oder "Privetik" (Hallöchen) und mit "Poka" (Tschüß) enden. Ich schreibe die ja an Gleichaltrige. Bei Respektspersonen schreib ich dann "Sdrasdvudje Anna Sergeijevna". Das ist durchaus normal finde ich, dass man (vielleicht unter 30???) in mails und sms einfach nur Hallo und Tschüß schreibt. Gerade auch im Russischen. Deine mail kam (wegen dem Anfang: "ich verrate dir mal eine Geheimnis") ziemlich aggressiv rüber - für meine Ohren war das unhöflich - Russen sind da einfach zurückhaltender, gerade Frauen gegenüber.


    Ich wette sie hat sich überhaupt nichts dabei gedacht. Und mich zu zwingen, deinen Namen zu verwenden hätte bei mir persönlich total negative Folgen...


    Zu der Vermutung, sie wolle dich bloß warmhalten, weil sie auf sms und mails immer so unpersönlich oder nicht antwortet: kann sein. Ich glaube eher, dass sie sms und mails als unpersönlich empfindet und deshalb dann "in echt" viel netter ist... Es kann aber auch sein, dass du eine russische Frau mit ihrem ganz normalen Verhalten (gegenüber zB dem Verhalten einer deutschen Frau) falsch auffasst. Es gibt kleine Zeichen, aber das ist alles sehr sehr im Bereich des "normalen" für russische Frauen. Dieser Gedanke kam mir jetzt grade. Das wäre dann natürlich schade, aber kann auch sein. Für mich sind Wangenküsse, untergeärmelt gehen ziemlich normal...also noch nicht im Bereich von "ich flirte". Der Haarstreichler ist schon was, das stimmt.


    Mein Fazit: Vielleicht mag sie dich "in Echt" wirklich und freut sich auch drauf und will dann auch was von dir, hat Herzklopfen wenn du vor ihr stehst, aber wenn ihr nicht zusammen seid, dann hat sie vielleicht einfach ein zu erfülltes Leben um dich noch näher wahrzunehmen: sie vergißt sms oder antwortet auf mails nicht und so weiter, weil sie dann so viel zu tun und zu denken hat, dass du ihr nicht in den Sinn kommst.

    @alle Schulmeister-Kritiker

    Nina hat mir heute gemailt und mich mit Namen angeredet.


    Sie verlor über meine Schulmeisterei kein Wort. Mal gucken, wie sie bei unserem heutigen Treffen drauf ist.


    Dank Neinmalklug ist mir aber auch bewußt, daß meine Mail nicht nur destruktive, sondern auch progressive Elemente enthielt. Insofern ist für mich das Thema als "ungeschickt" abgehakt, und ich brauche ihr jetzt nicht mit einem schlechten Gewissen gegenübertreten.


    Jemand hat mal viel, viel früher im Thread gesagt, bei russischen Frauen kann die Schriftsprache hart und unpersönlich klingen, während sie von ihrem Wesen her eigentlich lieb und sanft rüberkommen. Vielleicht ist da wirklich was dran.


    Und zu deiner Relativierung, Blitzkid:

    Zitat

    Das ist durchaus normal finde ich, dass man (vielleicht unter 30 ) in mails und sms einfach nur Hallo und Tschüß schreibt.

    Ich kann jetzt nur von meinem Umfeld reden. Also ich empfange Briefe und Mails mit briefähnlichem Charakter (wir reden hier natürlich NICHT von SMS, Chats oder Dreizeilern!) von allen möglichen Leuten eigentlich nur mit persönlicher Anrede. Sogar PN's hier bei med1 (obgleich ich es da gar nicht so erwarte). Wenn Leute eine gewisse Schwelle der Nähe zu mir überschreiten, bin ich es auch einfach gewohnt. Also sie tun das einfach (selbst wenn sie unter 30 sind), und ich erwiedere es oder umgekehrt.


    Aber vielleicht hätte ich einfach mehr Rücksicht darauf nehmen sollen, daß Nina ja nicht in dem Maße in unsere schriftsprachlichen Gepflogenheiten integriert ist. Ich hätte es also einfach nicht als so verletzend interpretieren sollen.


    So, noch knap

    2h bis zum heutigen Tanz-Abend.

    Ich werde natürlich berichten.


    Im Prinzip gibt es 3 mögliche Trends:


    1.) weiter Herumgeeiere


    2.) sie gibt Zeichen, die mich begreifen lassen, daß es nix ernstes wird


    3.) sie läßt Hoffnung auf mehr aufkommen


    Der Meister hält sich auffallend aus dem tagespolitischen Geschehen zurück. :-| Vielleicht muß er noch Kraft und Inspiration sammeln für sein Inferno, was hier in Kürze gezündet werden soll.


    bis später *:)

    So isses.

    Viel mehr noch aber muss ich mal meine Prioritäten umschichten, um die Story durch die Tasta zu scheuchen.


    .


    .


    .


    Celecao


    Also Ossi ist man mit dem "Freunden" (so hießen die Russen in der DDR allgemein und offiziell) großgeworden und russisch gabs seit der 5. Klasse in der Schule.


    Bei mir ist aber nichts hängengeblieben. ;-) Reicht gerademal zum kurz "auf die Kacke hauen". Ja gawarju po russki otschen plocho! Tui panimajesch?