MK

    Zitat

    Irgendjemand hat hier mal geschreiben, dass sich eine Frau in der Anfangszeit doch genau so bei dem Mann "bewerben" müsse, wie er sich bei ihr.

    Eine sehr weise Aussage. Ich habe sie leider auch nach 10-minütiger Suche nicht gefunden.


    Jedenfalls sehen das die meisten Frauen offensichtlich anders. Mit einer beispiellosen Selbstverständlichkeit gehen sie davon aus, daß ihnen die Rolle der Gunstgewährlerin zusteht. Eine Rolle, die nur darin besteht, den Daumen heben oder senken zu müssen.

    MK

    Zitat

    Alexx hat mir zum Thema "schwaches Selbstwertgefühl" vor ein paar Tagen dazu einen schönen Text geschickt. Vielleicht sollte er den hier mal publishen.

    Sofern der in einem ordentlichen Deutsch verfaßt ist, schließe ich mich diesem Wunsch an.

    hmm das mit regelmässig zweimal im jahr eins aufs dach kriegen möchte ich ma aufgreifen..


    ..


    hast du ein bestimmtes muster MK ???


    im sinne von meist fällt man für nen ähnlichen typen :-/


    ..


    ich lese ja nicht immer mit.. sehe ich es aber richtig dass die frauen für die du dich interessierst in deinen augen immer sehr attraktiv sind ???


    ..


    oder andersrum hast du auch schon mal versucht mit einer frau eine beziehung aufzubauen die für dich eigentlich optisch von einer 1-10 nur ne 3 kriegen würde ???

    Mk

    Du machst einen Unterschied zwischen deiner und ihrer Verletzlichkeit, das ist nicht angemessen. Womöglich fühlen sich die Frauen, auf die du dich nicht einlassen willst, genauso in den See gestoßen, achtlos und emotional grausam behandelt, wie du es eben erlebst. Verletzlichkeit ist immer äußerst subjektiv, die Ursache dafür und die Beurteilung, was nun ok ist und was eine Manko ist macht nur der Kopf. Und das sieht - ja nach Kopf und dessen Träger - wieder sehr unterschiedlich aus. In dieser Hinsicht leben wir alle in unserer eigenen Welt.


    Das Menschen mit einem schlechten Selbstwertgefühl allerdings manchen wunden Punkt haben, den ein Anderer nicht hat, sehe ich auch so. Aber ich meine immer noch, dass du einen Denkfehler begehst, einen großen sogar, wenn du den Wunsch nach Einzigartigkeit und Treue auf mangelnden Selbstwert zurückführst. Genauso könnte man übrigens deine Promiskuität beurteilen, das wird es auch häufig. Das ist einzig und allein eine Frage der Interpretation. Denn solange du diesen Wunsch auf ein Manko zurückführst, wirst du nie wirklich offen sein für die Empfindungen dieser Frauen und sie von vornherein abqualifizieren. Das spüren sie. Genauso wie sie für deine Empfindungen nicht wirklich offen sind, da schenkt ihr euch wieder nichts.


    Was ist denn auf Distanz gehen, wie du es praktizierst, sowie eine Frau von dir Treue erwartet, etwas Anderes als die Kälte, die du erlebst? Die Ursachen mögen verschieden sein, aber die Handlungsweise bleibt die Gleiche, du redest dir halt die deine schön.

    Zitat

    Es ist bereits das Endstadium.

    So habe ich es NIE erlebt, auch von dem, was ich aus Gesprächen kenne, ist es mir noch nie so untergekommen. Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber ich kenne es nur so, dass man am Anfang sich vielleicht aus der rosaroten Brille heraus womöglich wünscht, es möge ewig so bleiben und halten, aber das sind doch reine emotionale Höhenflüge. Nichts, was wirklich Boden hat, das weiß man doch, dass eine gewisse Testphase nötig ist.

    Zitat

    Also wenn ich mit jemandem nur so lange zusammen sein soll, bis für denjenigen jemand besseres kommt... nein, dafür bin ich mir zu schade!"

    Vielleicht solltest du mal erläutern, welcher Spruch diesem vorausging..;-)

    monika

    noch so zwei gedanken..


    ..


    so wie ich es verstehe möchte MK eigentlich eine beziehung eingehen die auf ehrlichkeit beruht..


    --> meine frage wieviel ehrlichkeit verträgt eine frau :-/


    .


    wie MK auch schrieb möchte er mindestens ein halbes jahr eine beziehungsaufbau phase bevor er sich wirklich bindet


    --> meine frage ist die heutige zeit zu schnell lebich :-/ .. oder sind die frauen zu jung ???


    .


    .


    die fragen aus folgendem grund


    --> ich kenne viel jüngere mädchen (freundinen oder kolleginen meiner tochter.. also alle zwischhen 18 und 25) .. da ist es gang und gäbe schon nach 2 wochen das erste mal ins bett zu hüpfen :-/ ..bzw.. ein halbes jahr ist für sie eine unendlich lange zeit :-/


    --> ehrlich im sinne von: MK sagt ja nicht ich will untreu sein sondern soviel ich weiss schrieb er mal wenn mich eine frau fesselt bleich ich ihr automatisch treu .. indem sinne mir aber was verbieten wollen geht nicht.. und hier denke ich gleich niemand kann jemanden binden indem er ihm versprechen abzwingt :-/

    peace!

    Bumsen kann man doch nach ein paar Tagen. Nichts dagegen. Macht doch Spaß. Aber der Beziehungs-Quatsch hat gut und gerne ein halbes Jahr Zeit!


    Schreibe später nochmal. sitze gerade an meinem "Reisebericht". ;-D

    Bumsen kann man doch nach ein paar Tagen. Nichts dagegen. Macht doch Spaß.


    --> die frage ist in wie weit die frau dies als spass auffassen tut oder eben als ernst.. normalerweise bumsen frauen wenn sie auch etwas fühlen.. und meist ist es für sie doch ein bisschen mehr als spass.. ausser es ist nen quicky oder sie sind besoffen


    ..


    .


    Aber der Beziehungs-Quatsch hat gut und gerne ein halbes Jahr Zeit!


    --> wie sieht dies nun eine frau ??? aso wenn ich mit ihr über zwei monate regelmässig ins bett gehe bin ich der meinung dass es für sie bereits eine beziehung darstellt während es unter umständen für mich einfach ne nette bekanntschaft ist.. wenn ich ihr dies dann auch noch so sage kann ich mir gut vorstellen dass sie so ziemlich unter die räder kommt :-/..

    Zitat

    die frage ist in wie weit die frau dies als spass auffassen tut oder eben als ernst.. normalerweise bumsen frauen wenn sie auch etwas fühlen..

    M.E. ist die Frage falsch gestellt - das Erlebnis wird bei einer ernsthaften Frau eingeordnet, wie es rein menschlich rüberkommt :)^

    Zitat

    Alexx hat mir zum Thema "schwaches Selbstwertgefühl" vor ein paar Tagen dazu einen schönen Text geschickt. Vielleicht sollte er den hier mal publishen. Da wurden die Funktionalitäten gut erläutert.

    Ja leider habe ich nicht so den anonymen Webspace. %-|


    Wollte auch die beiden Seiten hier reinstellen die ich abgelichtet habe.


    Die beiden Sachen sind aber aus der Richtung der "boesen" Richtung/Foren....


    ACH eben DOCH was gefunden!!!


    http://www.megaupload.com/de/?d=25SGZAK3


    http://www.megaupload.com/de/?d=DSRTUJIY


    Einfach rechts oben die 3 Buchstaben eingeben und dann 30-45Sek. warten bis der Download kommt.


    Hoffe es geht.....


    Seite scheint gut zu sein ohne Anmeldung oder sonstigen Mist. Solltest du dir merken @MK. ;-)

    Wat?

    500 MB Upload? ??? :-o


    Meine Fresse, was du so immer wieder im Netz ausgräbst! :)^


    Merken tue ich mir das aber nicht.


    Ich bookmarke es. :-)


    Solltest du mal DDR-Feuerwerkskörper im Netz finden - sofortiger Alarm an mich!!

    Also jetzt nochmal zu der Frage mit den "Geschenken", "Gesten" und "Ehrlichkeit" die ernst gemeint sind. Das Fraun damit nicht umgehen koennen scheint aber normal zu sein und nicht nur MKs Problem zu sein. Es gibt mehre Theorien bzw Modelle die dies erklaeren. In dem Buch wird ja sowas auch erklaert mehr oder weniger.


    Aber das ist zum Teil so einfach aber auch so komplex, dass es wieder >10k Zeichen brauch....


    Da brauch ich wieder ewig um es halbwegs wiederzugeben.


    Wenn ich selber mal nachdenke wo diese Glaubensaetze mit Blumen, Geschenken und totaler Ehrlichkeit her habe...bekomme ich schon eine dunkle Ahnung bzw in dem einen Satz wird es ja angedeutet.....


    Werde mal schlafen gehen.... zzz