Aufreiß-Machine-inclusive.

    An einem der letzten Wochenenden hatte ich ein witziges Erlebnis. Ich war mit meiner Mitbewohnerin auf eine Party aingeladen. Es war zu Anfang schön, spritzig, lustig, schnell und nett.


    Zum Ende der Party kam ich mit einer Frau ins Gespräch, die mich danach fragte. ob ich eine Freundin habe. "Nein", meinte ich.


    "Aha, dann besorgen wir dir eine. O.k.?", meinte sie.


    Daraufhin wirde ich einer hübschen Japanerin vorgestellt - Wir haben uns gegenseitig zugetextet, es war Klasse, nur nicht die Frau. Ich habe mich dann eine weitere Lady an meine Seite bekommen, die auch hübsch und charmant war, aber auch nicht gerockt hat, in meinen Augen. Ich habe also um weitere Damen gebeten, mich noch mit zweien unterhalten und am Ende alleine dagestanden. Aber was solls.


    Fazit: Man kann auch nette Frauen mit Vorstellungsaktionen beauftragen... ;-D

    @Butch

    Zitat

    Fazit: Man kann auch nette Frauen mit Vorstellungsaktionen beauftragen...

    Du wirst es nicht glauben, aber es gibt Frauen, die dir bei der "Verführung" helfen. Aber nicht auf die Weise, dass sie dir andere Frauen vorstellen, sonder um deinen "Wert" zu unterstreichen durch ihre Anwesenheit. Selbstverständlich sehen sie Dinge, die du nicht wahrnimmst und können dadurch dir auch gut helfen.

    Alexx82

    So wie du es beschreibst, kenne ich es nicht direkt. Ich habe aber mal vor Urzeiten hier im Faden, als auch im Sex-Forum geschrieben, dass Männer mit einer Frau an der Seiten mitunter oftmals anziehender wirken, so nach dem Motto: "Der hat eine Freundin, also hat auch er etwas."


    Ganz so war das an jenem Abend aber gar nicht gedacht. Sie hat sich einfach ins Zeug gelegt und das fand ich cool.


    Süß fand ich auch von ihr die Reaktion, als ich von der Japanerin zurückkam.


    Sie meinte: "Und? Wie war die?"


    Ich: "Super. Nur da geht nix."


    Sie: "O.k. Verstehe ich. Ich muss mal kurz überlegen, wen es da noch gibt. Ah! Eine Freundin von mir, die da hinten steht, ist seit kurzem wieder frei." ;-D ...


    Wie beim Klamottenkaufen: "Das 52er Sakko ist mir zu klein. Haben sie das auch in 54?" :-D

    Maschinenkanone

    Die kommt jetzt: :)^


    Neulich habe ich mich mit einer Frau unterhalten.


    Wir haben beide einen gemeinsamen Bekannten. Ich nenne ihn mal Marcus. Diese Frau hat an ihrer Seite seit etwa drei Monaten ausserdem einen Kerl, der in der "Bester-Freund-Schiene" gelandet ist und da nicht mehr rauskommt. Der heisst Jörg.


    Auf jeden Fall habe ich nett mit dieser Frau geplaudert. Wir haben uns dann so ein paar Mal getroffen und gepoppt. Bei einem dieser Treffen fragte ich sie dann, warum denn nichts mit Jörg läuft. Der ist doch schon ewig an ihr dran und am Baggern. Jörg ist gutaussehend, nett, Mediziner - schlussendlich ein cooler, netter Mann, wie ich finde. Dazu habe ich sie noch gefragt, was sie denn von Marcus hält.


    Sie meinte dann: "Jörg ist lieb und Marcus ist oberlieb. Nur mit solchen Männern wollen Frauen nicht poppen. Frauen wollen Schweine. Nein, eigentlich wollen sie lieber egoistische Schweine, die wissen was sie wollen und ohne Rücksicht ihr eigenes Ding durchziehen."


    "Aha,...", meinte ich. ???


    Weiter sagte ich: "Aber du poppst doch auch mit mir und ich halte mich für kein Schwein. Ich bin doch eigentlich auch eher lieb und nett."


    "Jaaaaa", meinte sie daraufhin. "Bei dir ist das auch was ganz Anderes."


    "Und was ist es dann bei mir, was so anders ist?", fragte ich.


    "Mmmmh", meinte sie. "Das kann ich dir auch nicht sagen."


    ;-D


    So, und aus so einem Firlefanz soll mal einer schlau werden. :-D

    Alexx82

    Moin! *:)


    Ich finde diese Sache schon komisch. Eigentlich weiss/wusste es vorher jeder. Ich auch. Aber noch nie hat mir eine Frau das so ehrlich gesagt. Auch auf Nachfrage meinte sie, dass es nunmal so sei. Aber welche Frau mag es so offen zugeben, gab sie da auch zu Bedenken.


    Man mag es nehmen wie man will - eine ehrliche Aussage.


    Meine Nachfrage, warum es bei mir anders ist, wusste sie hingegen nicht befriedigend zu beantworten. :-/


    Monika65

    Zitat

    Ach? Bist du das? Willst du was von ihr?

    Mit dieser Frau ist das so ein eigenes Ding. Ich sollte das beenden, wollte es auch schon. Aber das steht wiederum auf einem anderen Blatt und ist eine andere Baustelle. ;-)

    butch

    Zitat

    Meine Nachfrage, warum es bei mir anders ist, wusste sie hingegen nicht befriedigend zu beantworten.

    Vielleicht, könnte ja einen klitzekleinen Gedanken wert sein, weil sie gerade eben erlebt, dass es doch nicht immer so ist?

    Monika65

    Ich denke, sie sieht in mir jemand, der ich nicht bin. Man nimmt sich selber doch oftmals anders wahr, als die Menschen, mit denen man zu tun hat. Ich halte mich für ok, sie mich vielleicht nicht unbedingt für ein Schwein, aber dennoch, die unterschiedliche Wahrnehmung ist das Thema.

    Butch

    Zitat

    Ich sollte das beenden, wollte es auch schon.

    Da könnte der Schlüssel liegen.


    Andere Wahrnehmung.. ich denke, wir werden häufig nicht so wahrgenommen, wie wir uns selbst erleben. Das ist durchaus nicht von der Hand zu weisen.


    Du sagtest doch zu ihr, du siehst dich selbst als eher nett, dem sie nicht widersprach?