So noch ein paar Sachen aufarbeiten.


    ChrisnurChris

    Zitat

    Also ran, Soldat !

    JAWOHL!


    Maschinenkanone

    Zitat

    Meine Meinung ist, dass Menschen größtenteils so verkürmmt durchs Leben laufen, wie sie in frühester Zeit zurechtgebogen werden. Nur sehr wenigen gelingt es, sich wirklich zu befreien. Dieser Befreiungsprozess muss 1. von jedem selbst vollzogen werden und ist 2. martialisch und langwierig.

    Korrekt!

    Zitat

    Ein schlauer Intellekt ist sehr hinderlich, wenn es darum geht, seine Gefühlswelt verstehen zu lernen. Der erklärt dir nämlich dauernd, warum dein gegenwärtiges Verhalten "völlig richtig" ist. Schmeiß jede Form "rationaler Intelligenz" (wenns um Gefühle geht) am besten komplett in den Eimer.

    Genau!


    Viele Leute denken zu viel nach, wenn es darum geht endlich mal zu handeln.


    Viele Leute sind mehr besorgt darüber, was andere über sie denken. So kommt man nicht vorran und versucht es allen so recht wie möglich zu machen. Dadurch stellt man seine eigenen Wünsche und Ziele zurück.

    Zitat

    Ich weiß genau, ob ich auf eine Frau wirke und wenn ich auf sie wirke, weiß ich genau, wie ich auf sie wirke.

    Richtig! Man bekommt ein "Gefühl" dafür. Viele sehen meist nicht was abläuft, aber du selbst kannst es sehen.

    Zitat

    Jeder normale Mann, der nicht über Jahre 50% seiner Freizeit in das Thema "Frauen" steckt, wird nicht mal in die Nähe dieser Selbstentscheidungsfähigkeit kommen. Klar, behaupten tun das Viele. Aber die meisten belügen sich.

    Auch volle Zustimmung.


    Sowieso der ganze Absatz zeigt einfach mal, das du wirklich viel in dieser Hinsicht getan hast.

    Zitat

    Hä? Was meinst du denn?

    Unter anderem bin ich bei dem Wort Supermann-Kino vor Lachen fast vom Stuhl gefallen.


    Die zweite Sachen welche ganz lustige war, war in dem anderen Thread, der nicht bös gemeinte Kommentar zu peacefull. ;-)


    **Gänsemon

    ,Stairway-to-Heaven , **Monika65

    Werde ich mir merken!


    Werde ich auch testen.


    Danke! :)^


    .


    .


    .


    Noch ne kleine Sachen.


    Der eine Freund von mir läufer einer Frau hinterher, die er schon seit 4 Jahren vom Verein kennt. Er kennt sie privat erst seit 6 Monaten.


    Jedenfalls ist sie mit ihrem Freund nicht zufrieden und heult sich bei ihm mehr oder weniger aus. Viele Männer hier dürften diese Problematik kennen.


    Das ganz natürlich schon mit Hoffnung machen und den ganzen anderen ungewußten "Techniken" die Frauen so anwenden um Männer "warm" zu halten.


    Ich kenne seine Situation genau.


    Man leget jedes Wort und jede Handlung von ihr auf die Goldwaage und hofft, dass es irgendwas wird.


    Das dumme ist an der Situaiton, dass man da nicht so richtig rauskommt und das Ausgehen (Disco, Bar,...) mit der Person einen hindert, neue Frauen kennenzulernen.


    Es gibt Techniken, wo man versuchen kann aus der Freudschaftsschiene wieder rauszukommen. Die Chancen sind nicht gerade gut und man riskiert die Freundschaft.


    Wie MK schon beschrieben hat, belügt man sich selbst mehr oder weniger.


    Ich sage ihm, er soll ich keine Hoffnungen machen und mit anderen Frauen flirten. Er meint, er macht sie keine Hoffnungen, aber im nächsten Augenblick merkt man, dass er sich trotzdem wieder Hoffnungen machen.


    Leider kann man hier wieder nicht viele machen, außer vielleicht ihm anderen Frauen vorstellen.


    Ich würde ihm sogar ne Buch in die Hand drücken. Aber Leute die nicht selbst was machen wollen, kann man nicht dazu bewegen. Es geht einfac

    nicht!

    Man muß sich wirklich in Ignoranz üben, wenn man solche Sachen hört.


    Einfach sich selbst sagen:Egal! Ich mache mein Ding und bei Gelegenheit zeige ich im auf, dass es anders laufen kann.


    DerDistanzierte

    Zitat

    Mich wundert es ja ernsthaft, dass die Menschheit noch nicht ausgestorben ist, so kompliziert wie das alles ist!!! Ich glaub nen Doktor machen is leichter als ein Mädchen kennenzulernen und deren Interesse zu wecken!!!!

    Smalltalk und Kennenlerne ist leicht.


    Richtige Anziehung zu erzeugen ist schwerer, aber nach einer Weile bekommt man ein Gefühl dafür.


    Wichtig finde ich, dass man gewissen Grundmechanismen versteht.


    Was noch viel wichtiger ist, dass man nach diesen handelt.


    Dies kannst du nur durch Übung lernen.


    Wenn du nicht viel Kontakt mit Mädels hattest, kannst du nicht erwarten, das "Spiel" so zu spielen in kürzester Zeit, wie es viele Männer unbewußt seit vielen Jahren spielen.


    Es liegt in deiner Macht, dies zu ändern und dies zu lernen.

    Alexx

    Mal eine Verständnisfrage: Du hast beschrieben, dass die Frau für einen Ons bereit gewesen wäre. Selbiges ist mir ein Rätsel, warum ein Ons? Woher weißt du das vorher, dass sie es "nur" darauf abgesehen hatte? Ich meine, es könnte genauso gut einfach überhaupt eine sexuelle Kontaktanbahnung gewesen sein.

    Also je mehr ich hier lese und darüber nachdenke, desto mehr kommt in mir der Gedanke auf diese ganze "Frauengeschichte" is wohl nichts für mich und ich bleib eben ein "liebloser Einzelgänger"


    Ich kann mir nicht irgend ein gekünsteltes Verhalten antrainieren um auf einem Mädchen anziehend zu wirken die sich aufgrund meines eigentlichen Charakters nicht für mich interessieren würde ???


    Irgend wie wiederstrebt mir das ganze :-/

    Alexx, ich stimme dir größtenteils zu:

    das funktioniert leider aber nur bei Männern.


    eine Frau, die so denkt und handelt, (nämlich zielstrebig), wird als unweiblich empfunden und abgelehnt. Oder als Schlampe.


    Frauen "dürfen" sowas nicht.

    Endstation

    Zitat

    Wie kriegt man das raus?

    Ich habe hier http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/285/ schon mal was dazu geschrieben. Den richtigen Blick dafür bekommst du natürlich erst du Übungen.


    Monika65

    Zitat

    Ich meine, es könnte genauso gut einfach überhaupt eine sexuelle Kontaktanbahnung gewesen sein.

    Ich verstehe nicht ganz deine Frage oder den Sinn.


    Wenn man sexuell Kontakt auf nimmt, dann will man normalerweise was von einer Person.


    Vorallem wenn man immer weiter geht. Schritt für Schritt.


    Ich habe jetzt nicht erzähl, über was wir gesprochen haben. Aber ich habe das Gespräch schon die Richtung interpretiert.


    In meinen Augen lief es darauf hinaus.


    Natürlich kann das jetzt anders sein, weil mir die wirkliche Erfahrung fehlt.


    Berechtigeter Einwand. ;-)

    Das sollte kein Einwand sein, wirklich nur eine Frage.

    Zitat

    Wenn man sexuell Kontakt auf nimmt, dann will man normalerweise was von einer Person.


    Vorallem wenn man immer weiter geht. Schritt für Schritt.

    Ja, das meine ich ja. Die Festlegung auf einen Ons fand ich so seltsam.

    @Alexx82

    Der Link von Dir beschreibt doch höchstens, ob eine Frau zu Gesprächen bereit ist, aber doch nicht wie ich rausbekomme ob ich anziehend und attraktiv wirke. Wie hast Du selbst auf dieser Seite geschrieben:

    Zitat

    Smalltalk und Kennenlerne ist leicht.


    Richtige Anziehung zu erzeugen ist schwerer

    Den Smalltalk bekomme ich bei Sympathie ja wohl noch hin, aber ich möchte mal gerne wissen, ob ich irgendwo auch eine sexuelle Anziehungskraft ausstrahle.

    @mk

    Zitat

    "geilen Sau" sie gern mal... und so weiter und so fort. Die Freundin darfs natürlich nicht hören, denn die lieben sie ja und wegen der Liebe zu ihr "brauchen" sie "sowas" ja nicht. Sehr viele Männer belügen sich so moralisch.

    Wie wahr. Durch diese "Verkrümmer" werden die Gören total verzogen ;-D !

    @ stripteas

    - **Mk

    Zitat

    ich habe eine emotionale welt, die du nicht nachvollziehen kannst. ist jetzt nicht überheblich gemeint. sich selbst belügen würde ja nichts helfen, ich würds ja dann trotzdem fühlen .

    Aha...könntest Du Deine emotionale Welt erläutern, wieso Du z.Bsp. Eifersucht nicht spürst oder nicht an Dich ranläßt ?

    Zitat

    ich habe bis jetzt noch keinen moment daran gedacht, jemanden hier zu besiegen. du scheinbar schon und das ist sehr kennzeichnend

    Hmm...ich denke es geht nicht um besiegen, sondern eher anderen die Augen zu öffnen...vielleicht auch Dir ? ;-D


    **Das Problem vieler ist, dass sie denken, sie haben ihren "eigenen" Lebensweg, Stil etc. ... wenn man sich aber mal genauer mit dem Thema auseinander setzt wird klar, dass alles Tun Auswirkungen hat, einige schon weiter sind im Prozess und andere nicht... . Was ich sagen will ist folgendes: Wer glaubt seine eigenen Regeln aufstellen zu können, wird früher oder später auf die Nase fallen, ich nenne das gerne den "Boomerangeffekt".


    Je stärker Du versuchst gegen die Balance zu arbeiten, desto stärker wird Dich der "B-effekt" treffen - früher oder später - gerade in Beziehungen. Das meinte ich auch mit dem heißen und kalten Wasser... - Du kannst einen Menschen nicht wie ein Wasserhahn behandeln und mischen wie Du es grade brauchst... versuche es und Du wirst den "B-Effekt" erleben...** :-o

    Zitat

    er tut es, weil er liebt. nicht, weil ich etwas fordere.

    Und warum liebt er Dich ? ;-) (noch!) Es ist immer wieder faszinierend...


    Anekdote: Gerade vor 2 Tagen ist ein Freund von mir aus allen Wolken gefallen: SEine Freundin (4 Jahre zusammen) macht schluss. Seine Sätze vorher: "Die kann das schon ab. Die bleibt, die liebt mich etc. etc."


    Wenn Menschen nur mal begreifen würden, das "Liebe" kein Zustand ist, sondern sich verändern kann...:-/ wie viele Dramen wären vermeidbar...

    Zitat

    Seid ihr schon so "abgeklärt", dass ihr an andere Sachen im Leben nicht mehr glaubt

    1. Wenn 1+1=2 ist und andere versuchen Dir zu erzählen es wäre 3, dann nervt das irgendwann.


    2. Wenn 1+1=3 sein KÖNNTE, dann bitte erklären und zwar fundiert, wieso, weshalb, mehr Ansprüche haben wir garnicht.


    der Distanzierte:

    Zitat

    Ich kann mir nicht irgend ein gekünsteltes Verhalten antrainieren um auf einem Mädchen anziehend zu wirken

    Vorsicht...bist Du Dir sicher, dass Dein jetziges Verhalten "natürlich" ist... ;-) und Deinem Instinkt entspricht ?


    Also ich wurde jahrelang "verstrahlt" mit liebgemeinten Absichten und zum Glück ne Portion Männliches Verhalten, das war ein riesen Vorteil.


    Langsam finde ich zu mir selber, aber nur durch Arbeit, Arbeit, Arbeit... und zwar an mir selber.

    Anekdote Samstag Abend:


    Am Samstag war ich in der Disco mit nem Freund, a bissel was getrunken und rauf auf die Tanzfläche und die Mäuse mir angeguckt. Und was sah ich:


    Auf einem Podest tanzte ein Mädel was ich von vor 2 Wochen kannte: Blond, geile Figur, intellekt na ja, Grinsebacke.


    Eine zum Spaß haben.


    Ich ging hin und tanzte vor Ihr und schaute sie neckisch an...


    10 Minuten später stand sie vor mir und wir legten nen heißen Tanz hin, viel Körperkontakt und Arsch an Arsch, ich schlidderte mit meinem Gesicht ganz knapp an ihren Brüsten vorbei, als ich auf "Tiefgang" ging ;-) und wir beide traurig waren, noch Klamotten anzuhaben.


    Jedenfalls kam dann ihre Frage: "Würdest Du mit mir in Dein Auto gehen ? "


    Ich war garnicht mit meinem Auto da, ließ aber ganz klar meinen "mann" raushängen: "Ja klar".


    und weg war sie ! ;-D - Sie wollte keinen ONS und dachte ich wär so drauf. Ich feixte mir innerlich einen und beim nächsten Mal... na ja.


    Ich liebe es mit Frauen zu spielen, gerade mit welchen, die mich versuchen auf meine "primitiven" Instinkte anzusprechen. ;-D


    Da bin ich sowas von immun. Da muss schon ne Bombe kommen, ich mein...(grüße an Mk) : Umso besser die Lunte (ich) umso mehr erwarte ich doch auch von meinem Gegenüber, sie soll sich qualifizieren.


    Das ich sie zum Höhepunkt bringe ist ziemlich sicher, aber erfüllt sie auch meine Ansprüche ?


    Legt Euch mal ins Zeug Mädels ! Pornos sind Pflichtlektüre jeder guten Liebhaberin ! ;-D


    Ich hatte mal mit nem Freund überlegt, eine "Blase"Schule aufzumachen, hehe. So als Überraschung für den Supermann zum Geburtstag oder so. :=o :p>


    Es ist doch so einfach einen Mann glücklich zu machen...


    ABER BESTIMMT NICHT MIT KARRIEREGEILEN RUMGEZICKE :(v


    Tschö Chris

    Zitat

    Vorsicht...bist Du Dir sicher, dass Dein jetziges Verhalten "natürlich" ist... und Deinem Instinkt entspricht ?


    Also ich wurde jahrelang "verstrahlt" mit liebgemeinten Absichten und zum Glück ne Portion Männliches Verhalten, das war ein riesen Vorteil.


    Langsam finde ich zu mir selber, aber nur durch Arbeit, Arbeit, Arbeit... und zwar an mir selber.

    Naja, in unsere "künstlich" geschaffenen Welt sind auch keine Instinkte mehr gefragt! Man lebt sogar meist komplett gegen seine Instinkte...


    Ich finds nur komisch dass ich mir ein mechanisches Muster anlegen muss und alles mögliche antrainieren muss um dann ich selbst zu sein und natürlich zu wirken??


    Du denkst wahrscheinlich gerade an den anerzogenen Anstand und die Höfflichkeit, Moral usw !?


    Oder vieleicht vertshe ich euch ja auch falsch, worum gehts denn in diesem Tread? Gehts hier darum eine Freundin zu finden oder irgend ein Mädchen möglichst schnell abzuschleppen ???