Zitat

    Gehts hier darum eine Freundin zu finden oder irgend ein Mädchen möglichst schnell abzuschleppen

    was du willst. frauen aufreißen... sagt ja schon alles :-)


    erstmal aufreißen, dann weiter gucken. freundin ist ein "kann", kein ziel, kein muss... ziel ist erstmal - kontakt, aufmerksamkeit, erfolg, spaß... alles andere ergibt sich.

    strip

    Zitat

    freundin ist ein "kann", kein ziel, kein muss... ziel ist erstmal - kontakt, aufmerksamkeit, erfolg, spaß... alles andere ergibt sich.

    Was kann sich daraus ergeben, wenn einer (oder beide) zwanghaft irgendwelche Archetypen darstellen müssen ?


    Dürfte auf Dauer sehr stressig sein...

    obel-x

    auf diesen "typen-quatsch" gehe ich ja nicht ein. die anfängliche intention des fadens find ich gut - tips für situationen halt.. natürlich sind sehr viele einfach unsicher, wissen nicht, wie sie so einen kleinen smalltalk halten sollen, haben angst vor einer abfuhr. das problem haben männer, wie frauen und MK ist aber nun mal für frauen zuständig, also ist das regelwerk auch so... darauf wollte ich nur hinaus... diese hinweise an sich dienen ja erstmal nur dem kennenlernen und den besseren chancen.. und dann mal gucken...


    diese "wissenschaft", die sich mittlerweile entwickelt ist ganz lustig anzuhören, bei der ironischen bewertung hast du allerdings recht :-) :)*

    Endstation


    Ich kann dir immer wieder nur sagen, dass du den Unterschied zwischen Sympathie und sexueller Anziehung erst merkst, wenn du ihn paar Mal selbst erlebt hast.


    Du erkennst diese an der Körpersprache und Gesprächsführung.


    Ein recht sicheres Zeichen ist guter Körperkontakt, der nicht mehr zufällig ist.


    Sie kommt dir näher in deine perönliche Zone (Intimzone) und das von alleine. Du kannst natürlich auch in ihre Zone leicht eindringen und schaun wie sie regagiert.


    obel-X


    Du klingst nicht gerade glücklich.


    .


    .


    .


    Nummer hinterlegt bei dem Kantinenmädel.


    Ich glaube, da wird nichts rauskommen. Die Reaktion ging nicht gerade in Richtung Interesse.


    Egal...abgehakt!

    Zu DerDistanzierte nochmal:

    Zitat

    Naja, in unsere "künstlich" geschaffenen Welt sind auch keine Instinkte mehr gefragt! Man lebt sogar meist komplett gegen seine Instinkte...

    Nur weil man gegen seine "Instinkte" lebt, heißt es noch lange nicht, dass sie nicht gefragt sind!

    Zitat

    Ich finds nur komisch dass ich mir ein mechanisches Muster anlegen muss und alles mögliche antrainieren muss um dann ich selbst zu sein und natürlich zu wirken??

    Du brauchst kein Muster. Du brauchst keine Regeln.


    Du musst "nur" die Eigenschaften fördern, die bei sehr vielen Mädels attraktiv wirken.


    Wie förderst du diese Eigenschaften (deine Persönlichkeit)?

    Zitat

    Oder vieleicht vertshe ich euch ja auch falsch, worum gehts denn in diesem Tread? Gehts hier darum eine Freundin zu finden oder irgend ein Mädchen möglichst schnell abzuschleppen

    Es geht immer noch im Erstkontakt. Das heißt, Ansprechen und Nummern tauschen.


    Der Rest wird hier am Rande angeschnitten, weil alles miteinander Zusammenhängt.


    Ob aus diesem Nummerntausch irgendwas wird, kann man nicht wirklich vorhersagen (vorallem nicht als Anfänger). Man kann aber die Chance durch bestimmte "Regeln" und "Verhaltensweisen" entscheident erhöhen.

    DerDistanzierte

    Ich denke, dieser Faden ist dominiert von Leuten, die das Ganze ganz mit Macht in eine bestimmte Richtung druecken, einer bestimmten Ideologie folgen, die nicht nur du fuer fragwuerdig haeltst. Leider ist es so, dass im Rahmen einer solchen Ideologie gute Ideen und sinnvolle Hinweise ploetzlich anfangen, wie kleine Puzzlesteine in einem grossen weltumspannenden System zu klingen, und wenn man das System nicht mag, mag man die Puzzlesteine auch nicht mehr...


    Ich habe mich von meiner Opposition gegen ein bestimmtest hier vorgetragenes Weltmodell nicht davon abhalten lassen, mir die Sachen aus dem Faden herauszusuchen, die mir in den Kram passen. Zum Beispiel fange ich jetzt endlich an, Visitenkarten mit mir herumzutragen, und an meiner Feigheit im Ansprechen und beim ersten Blickkontakt arbeite ich auch. Das ist alles keine Zauberei sondern ein paar kleine Schritte und da ich in vielerlei Hinsicht mit mir und meiner Weltsicht zufrieden bin, kann ich mir den ganzen Alphatierquatsch am A... vorbeigehen lassen und diesen Faden trotzdem geniessen.


    Authentizitaet ist ja ein sehr schwieriges Konzept. Klar muss man immer darauf achten, dass die Richtung, die man einschlaegt, auch zu einem passt und man nicht nach aussen gegen die eigenen inneren Gefuehle verstoesst, denn das macht krank und ungluecklich. Andererseits sollte man nie so authentisch sein wollen, dass man jede Verhaltensaenderung durch Hinzulernen als "Verbiegen" empfindet.

    Chris (& strip &...)

    Ich meine, die Diskussion mit striptease ist ja ziemlich interessant. Ich denke schon auch, dass es der falsche Weg fuer einen Mann ist, solche Beschreibungen, "wie ein Mann sein sollte" zu lesen und dann zu versuchen, so zu sein. Das liegt gar nicht so sehr daran, dass "die Frauen sich selber nicht verstehen und nicht in der Lage sind, zu beschreiben, was sie wollen" (wie ja gemutmasst wird), sondern vor allem daran, dass niemand jemanden will, der sich, um zu gefallen ein bestimmtes Image zulegt und deshalb Forschungen betreibt, "wie ein Mann sein sollte". Ich denke mal, die meisten Frauen verstehen das ziemlich gut. Und:

    Zitat

    Hmm...ich denke es geht nicht um besiegen, sondern eher anderen die Augen zu öffnen... vielleicht auch Dir ?

    Dass ihr einer in ihrer Beziehung gluecklichen Frau einreden wollt, dass sie eigentlich ungluecklich sein sollte oder auch werden wird, das ist schon ziemlich albern.

    Das heißt, Ansprechen und Nummern tauschen.

    anstatt visitenkärtchen mit sich rumschleppen kann man(n) der frau ja auch die telefonnummer diktieren während sie sie ins handy rein haut.. dies hat den vorteil dass sie auch bei verlorenen visitenkarte die nummer noch weiss .. dies bedingt aber dass man mit ihr spricht :-/ ..

    peace

    Mein Handy ist entweder vergessen oder die Batterie ist alle - wie soll ich denn bitte im Ernstfall auf so eine Idee kommen? ;-D


    Uebrigens:


    Zahl der in letzter Zeit von mir bekannten Frauen verlorenen Visitenkarten: 0


    Zahl der in letzter Zeit von mir bekannten Frauen verlorenen Handys: 2


    Gruesse vom Statistiker:

    Chris

    sorry.. hatte dein post an mich gestern überlesen.. gott sei dank gibts Lewian ;-D

    Zitat

    Aha...könntest Du Deine emotionale Welt erläutern, wieso Du z.Bsp. Eifersucht nicht spürst oder nicht an Dich ranläßt ?

    "nicht ranlassen" würde bedeuten, dass ich sei gewaltsam fern halte. das stimmt ja nicht. die mühe würde ich mir nicht machen. meine gefühle machen mich aus, wenn ich irgendwelche davon verdrängen würde, wäre ich nicht mehr ehrlich mir selbst gegenüber... und das ist paradox ;-D


    nicht "spüren" ist auch falsch. denn das bedeutet, dass sie da ist, ich sie aber eben nicht fühle. und das ist auch schier unmöglich, denn das wäre höchstens wieder mit verdrängung möglich.


    ich war mal eifersüchtig. sehr sogar. als ich noch ein teenie war, erste beziehung... all die klammer-klischees und so weiter.. aber mit der zeit hatte es sich eben verändert. die grundeinstellung hat sich einfach geändert und die eifersucht ward nicht mehr. ich bin mir einfach völlig meiner selbst sicher. wer mich will, will mich. wer mich nicht will, kann sich verziehen. der weiß es halt nicht besser im leben... hört sich jetzt einfach an, aber das ist das, wie ich ticke.. und es funktioniert ganz gut.


    was nicht bedeutet, dass ich keine schmerzen bei verlust habe. nur ist schmerz das eine und eifersucht das andere. eifersucht ist hinter-dackeln. das mache ich nicht. eifersucht ist selbstzweifel, fehlende selbstsicherheit, der unglaube an die eigene kraft... das war alles mal...

    Zitat

    Hmm...ich denke es geht nicht um besiegen, sondern eher anderen die Augen zu öffnen... vielleicht auch Dir ?

    das ist dasselbe. wenn man meint, jemandem die "augen öffnen zu können" impliziert das, dass man schon sehen kann, die wahrheit kennt, recht hat... also "gesiegt hat".. wie auch immer. es bedeutet den versuch einer überzeugung. also siehe weiterhin meine antwort an MK.

    Zitat

    Das Problem vieler ist, dass sie denken, sie haben ihren "eigenen" Lebensweg, Stil etc. ... wenn man sich aber mal genauer mit dem Thema auseinander setzt wird klar, dass alles Tun Auswirkungen hat, einige schon weiter sind im Prozess und andere nicht... .

    richtig. im prozess der eigenen selbstfindung. deshalb kann es passieren, dass die wege genau konträr verlaufen.

    Zitat

    Was ich sagen will ist folgendes: Wer glaubt seine eigenen Regeln aufstellen zu können, wird früher oder später auf die Nase fallen, ich nenne das gerne den "Boomerangeffekt".

    jeder stellt seine regeln auf. das sieht man doch an deinen beiträgen, was frauen angeht. aber dein satz stimmt, der boomerangeffekt kommt. ist ja nichts neues... das sprichwort "wie man in den wald ruft..." gibt es schon länger ;-D ;-)

    Zitat

    Je stärker Du versuchst gegen die Balance zu arbeiten, desto stärker wird Dich der "B-effekt" treffen - früher oder später - gerade in Beziehungen. Das meinte ich auch mit dem heißen und kalten Wasser... - Du kannst einen Menschen nicht wie ein Wasserhahn behandeln und mischen wie Du es grade brauchst... versuche es und Du wirst den "B-Effekt" erleben...

    ein mensch, der so etwas mit sich machen lässt, ist mir die mühe auch nicht wert. ich habe MK schon erklärt, wie das gemeint war. solltest du eigentlich gelesen haben..

    Zitat

    Und warum liebt er Dich ? (noch!)

    warum nicht?

    Zitat

    Wenn Menschen nur mal begreifen würden, das "Liebe" kein Zustand ist, sondern sich verändern kann... wie viele Dramen wären vermeidbar...

    oh.. das wusste ich ja noch gar nicht.. danke für den tip ;-D :-/

    Zitat

    1. Wenn 1+1=2 ist und andere versuchen Dir zu erzählen es wäre 3, dann nervt das irgendwann.


    2. Wenn 1+1=3 sein KÖNNTE, dann bitte erklären und zwar fundiert, wieso, weshalb, mehr Ansprüche haben wir garnicht.

    richtig. ich erkläre dir ja auch, dass 1+1=2 ist. aber das glaubst du mir irgendwie nicht ;-D ;-)

    Zitat

    Langsam finde ich zu mir selber, aber nur durch Arbeit, Arbeit, Arbeit... und zwar an mir

    komisch... :-/


    wenn dein weg der "richtige" ist... weshalb findest du nur langsam zu dir selbst und arbeitest an dir, während ich einfach nur glücklich bin... ;-)


    und merkst du nicht, dass es viele hier sind, die nicht deinen weg gehen? ihn nicht als richtig anerkennen?


    wie du schon sagtest - es bringt nichts regeln aufzustellen. wenig für sich selbst, am wenigsten aber für andere.

    Tach,

    @Lewian:

    Zitat

    einer bestimmten Ideologie folgen, die nicht nur du fuer fragwuerdig haeltst.

    Also bitte... Ideologie im gebräuchlichen Sinne ist es doch nun wirklich nicht, es ist doch fundiert und man läßt sich gerne belehren. :)D

    Zitat

    dass sie eigentlich ungluecklich sein sollte oder auch werden wird, das ist schon ziemlich albern.

    Das dachte ich auch früher... wie gesagt, Bestätigung gibt Selbstbewußtsein und das habe ich doch mehr oder weniger immer mehr 8-)


    Wie gesagt, mein Freund dachte das auch... 4 Jahre und dann Peng, aus und vorbei: Nu ist er ziemlich vor den Kopf geholzt.


    :=o


    @Gänsemond:

    Zitat

    du bist ein dickes, rosa Tier mit Steckdosennase!

    Danke @:)

    Zitat

    Wieviel verdient man denn bei dir bei einer 45 Stundenwoche? Oder war das Angebot auf 30 sec. beschränkt?

    Schön wärs... 30 sec. ... ich hab da so meine Probs, das dauert ewig ! Deswegen ja: Vorstellungsgespräch...


    Wenn es gut läuft, dann kriegst Du Essen frei, Taschengeld, nen süßes Cabrio, Naturalien :=o und nen kleines Körbchen. - für die Muschi zum reinkuscheln ;-D


    Du bist ganz schön keck ! Aber das mag ich ja... ;-D


    @striptease

    Zitat

    im prozess der eigenen selbstfindung. deshalb kann es passieren, dass die wege genau konträr verlaufen.

    Mag sein, dann läuft's aber bei einem mehr oder weniger falsch.


    Zusammenhänge erkennen und dann ist da nicht viel mit konträr -langfristig zumindest.

    Zitat

    richtig. ich erkläre dir ja auch, dass 1+1=2 ist. aber das glaubst du mir irgendwie nicht

    Du wieder... Du kleine Anwältin, Du ! ;-D

    Zitat

    und merkst du nicht, dass es viele hier sind, die nicht deinen weg gehen? ihn nicht als richtig anerkennen?

    Nichts scheint so objektiv wie die subjektive Meinung der Masse...


    Schau, wir sollen "funktionieren". Denkst Du, Du erfährst mal kurz nebenbei wie Du "oben" mitspielen kannst', egal in welcher Beziehung ?? Ts....8-)


    Es geht um Macht. Um viel Macht und das das nicht jeder durchschauen soll, ist doch wohl klar. Das reicht sogar in Beziehungen hinein...


    nun ja


    Grüßle chris