@ Realllgeizt

    Zitat

    also ich wollt ma wissen was man mit deiner anleitung anfangen soll wenn man aus bestimmten gründen so verunsichert ist wie zb akne, fettleibigkeit, etc. denn dann bringt auch eine solche anleitung nichts wie ich finde.

    Stimmt. Dann ist das Selbstbewusstsein so im Arsch, dass Theorie wohl kaum was nützt. Obwohl ... seit Kid rock wissen wir ja, dass man ungepflegt und nen Ranzen haben kann und trotzdem krasse Bitches abschleppen kann. ;-) Aber bei solchen Phreaks ists wohl nur die Kohle.


    Nee, im ernst. Akne würde ich wegdesinfizieren, da gehört eben bissl Disziplin dazu, sich dreimal täglich die Fratze zu spiritussen ;-D und gegebenenfalls ne Ernährungsumstellung. die wäre auch bei Schweinebauch angesagt. Und dazu Joggin oder ähnliches. Sport ist eine Wunderwaffe!


    1. Der Hormonhaushalt wird stabilisiert, man fühlt sich einfach wohler in seiner Haut.


    2. Das Selbstbewusstsein repariert sich. Man weiß was man kann und dass man gesteckte Ziele erreich.


    Kennst du den gottgegebenen Unterschied zwischen Männern und Frauen? Es gibt streng genommen zwei (Achtung, Ironie!):

    Das war der erste gottgegebene Unterschied zwischen Männern und Frauen. Jetzt kommt der zweite:

    Zitat

    Frauen müssen schön sein. Wir Männer hingegen interessant. ;-)

    Guck dir Jean-Paul Belmondo mit seiner Boxernase an.


    http://www.stars-celebrites.com/bio/B/belmondo.htm


    Welche Chancen hat hingegen ne Frau mit Hakennase? :-| Oder schau dich sonst mal in der Promiwelt um, was für "Fratzen von Männern" von den Frauen umschwärmt werden. Ist Jack Nicolson hübsch? Strähnige Loden, dreckiges Grinsen ... oder hier mal betreten:


    http://www.theblurb.com.au/Dec02Pics/SchmidtPstr.jpg


    Pierce Brosnan ist gutaussehend.


    http://hollywood.weblog.com.pt/arquivo/PB2.jpg


    und Mel Gibson seit er "richtig erwachsen" ist auch...


    http://www.dooffy.com/0_pictur…800/dooffy_mel_gibson.jpg


    und Brad Pitt so wie so.


    http://wallimania.free.fr/img/1/Brad%20Pitt%20Wallpaper1.jpg


    Aber der hier?


    http://kino.tiscali.cz/apollo/…es/200411911254073529.jpg


    Oder Jean Reno?


    http://www.delos.fantascienza.…bank/88/reno/reno-300.jpg


    http://www.sebpure.mynetcologn…mages/favourites/reno.jpg


    Hübsch? Nicht die Bohne! Aber er hat ein klasse Ausstrahlung! (Sieht man natürlich nur in seinen Filmen. Und die taugen immer was.) So und nun überleg mal, ob dir eine prominente Frau einfällt, die man hässlich nennen könnte. Aber bitte in der Filmbrachne bleiben. Die hier ist auch prominent. Aber ... ähäm ... auch wennse jetzt mal beim Frisör war ... ;-)


    http://www.bundestag.de/mdb15/mdbjpg/m/merkean0.jpg


    Noch schlimmer ... und der Beweis, dass Schminke nicht immer hilft ;-D :


    http://ftd.de/asset/Image/Migration/2005/1merkel.jpg


    Also, ein Mann muss nicht unbedingt "hübsch" sein. Er muss ne Charakterfresse haben.


    Und Ausstrahlung entsteht immer aus dem Charakter! Also innen was tun, dann klappt auch außen! ;-)


    So weit bissl Philosophie zum frühen Morgen.

    @ MK Jean Reno ist Klasse! :)^

    @Realllgeizt

    Zitat

    und gegebenenfalls ne Ernährungsumstellung. die wäre auch bei Schweinebauch angesagt. Und dazu Joggin oder ähnliches. Sport ist eine Wunderwaffe!

    Wie wahr. Ich hasse Sport und vor allem alleine macht's überhaupt keinen Spaß %-|


    Aber um mir selbst zu beweisen, daß ich mich verändern kann, hatte ich mir Klamotten und Schuhe gekauft und bin losgerannt. Konsequent jeden Abend. Alle feixten oder guckten doof - Sch.....egal! Nach einem Monat waren 9kg weg; zusätzlich das "Frustfressen" am Abend auf ein notwendiges Mindestmaß eingeschränkt - Ernährung ist nur lebensnotwendig! Leider habe ich mir bei einer dummen Aktion dabei den Knöchel lädiert - überwinde ich mich halt möglichst oft zu einem flotten Abendmarsch von mind. einer Stunde nach dem minimalen Mahl. Am WE verausgabe ich mich normalerweise nicht; da gibt's gar kein Mittagessen. Es geht - man muß nur für sich wollen!


    Paar weitere Beispiele zum "sich überwinden" hätt' ich noch... ;-D

    MK, ich liebe deine posts! ;-D ... wie wahr. Charakter"fresse" , welch nettes Wort. Eben Persönlichkeit, erkennbar, am besten. Kann man auch Stil nennen, trifft es aber nur ungenau.


    Eher ein "Stehen zu sich selbst", den "Stil finden"... klar, dass Übergewicht dem im Weg steht, mal im ernst, keiner muss heutzutage übergewichtig sein :-o und Sport, täglich, hat uns bei unserer sitzenden lebensweise noch nie geschadet.


    Gibt nix schöneres beim Mann wie nen fitten, schlanken Körper (kein Bodybuilder!), das zeigt, er achtet auf sich, lässt sich nicht gehen... was soll ich mit nem Mann, der schlaff rumhängt? Sich gehen lässt beim Saufen/fressen/wasweißich? WAs soll ich vondem halten? Der noch nicht mal auf sich achtet? Der hat ja überhaupt kein Selbstbewusstsein, sonst würde er sich das nicht antun, sich so gehen zu lassen.


    Nee, sowas ist schlicht ungeeignet.


    Also Stil finden, Charakter, Persönlichkeit entwickeln, dazu gehört auch NEIN sagen zu können, mit Ablehnung umgehen zu können, alles diese eher unangenehmen Sachen, ja, ein bisschen aufs Äussere achten, und dann locker ran an die "holde Weiblichkeit".


    Ist doch eigentlich ganz einfach.

    Realllgeizt

    Ich habe letztes Jahr auch eine Menge abgenommen. Dann etwas zu und seit einem halben Jahr halte ich mein Gewicht. Ich bin nicht mehr so übergewichtig wie vorher, aber ein paar Kilo sind es noch zu viel. Aber, mir ist das jetzt egal. Es geht mir darum, daß ich meine neuen Eßgewohnheiten verfestigen kann, das dauert. Was die Frauen angeht. Als ich fertig war, war ich denen zu dünn. So 10 Kilo leichter als jetzt kamen die besten Reaktionen, das sagen die mir offen oder durch die Blume. Ich sage denen aber ganz klip und klar, daß ich im Augenblick leben möchte, meine neue Ernährung genießen möchte, das bewahren möchte, was ich habe und deshalb vorerst nicht weiter abnehmen werde. ABER die Frauen sagen mir auch, daß sie meine Entschlußkraft gut finden.

    Serafine

    Ich fühle mich zunächst in Bezug auf das Kind unsicher. Dann aber kommen mir so Gedanken wie, daß die Mutter sich sagt, mit so einem, der nicht mit Kindern umgehen kann, kann sie nichts anfangen. Ich weiß, das ist hausgemacht.

    Zitat

    Akne würde ich wegdesinfizieren, da gehört eben bissl Disziplin dazu, sich dreimal täglich die Fratze zu spiritussen und gegebenenfalls ne Ernährungsumstellung.

    jaja wenn das nur mal so einfach wäre ;-) mit dem rest deiner aussagen magst du ja recht haben aber mit dieser ganz und garnicht. wenn es wirklich so einfach wäre akne los zu werden man was wär ICH glücklich. und selbst wenn akne so weggehen würde würden dann immernoch die ganzen roten flecken da beliben welche mit etwas abstand immernoch wie akne aussehen. also so ises leider bei mir und da lässt sich ausser mit warten auch nix dran ändern.


    zum körper:


    also ich gehe 3 mal in der woche ins fittnesstudio und das 2 jahren. ohne eingebildet zu wirken sehe ich auch demenstprechend aus (natürlich ohne irgenteine ***** genommen zu haben ausser eiweiss und bisher 1 creatin kur). jedenfalls habe ich einen gut defenierten körper aber trotzdem kann ich selbst daraus kein selbstbewusstsein schöpfen da ich einfach auf diese verk****en roten flecken nicht klar komme.


    und das meine ich damit wenn ich sage das nicht jedem deine anleitung was bringt. wenn ich jetzt en "normales" gesicht hätte wärs auch für mich kein problem aber genau das verhindert bei mir alles obwohl der rest "top" ist.

    thx für deinen tip aber wie gesagt die pickel sind ja weg wenn man so über die haut geht ise total glatt nur halt diese roten flecken. also ganz so schlimm ises bei mir ja nicht also mit den mädels. es is jetzt nicht so das ich noch nie was mit nem mädchen gehabt hätte nur wenns dazu kommt bleibt es meistens auch nur bei dem einen mal und es passiert halt viel zu selten.


    also das aller erste was ich jetzt machen werde is meine langen haare abschneiden die mittlerweile etwas länger als schulterlang sind. ich glaube das spielt auch eine grosse rolle bei der ganzen sachen denn die meisten mädels stehen halt nit auf längere haare wenns nit grade wie brad pitt in troja oder wie bei david beckham aussieht. aber will se nit nur deswegen abschneiden sondern auch weil ich mich selber nicht mehr damit wohlfühle und mal etwas neues her muss!

    @ Sonnenwind

    deine posts gehen gar nicht ... als antwort auf die Frage, die realllgeizt zwar nun doch nicht so betreffen, was du aber vor deiner antwort nicht wissen konntest...


    Motivation oder Hilfe nenne ich sowas nicht

    Zitat

    was soll ich mit nem Mann, der schlaff rumhängt? Sich gehen lässt beim Saufen/fressen/wasweißich? WAs soll ich vondem halten? Der noch nicht mal auf sich achtet? Der hat ja überhaupt kein Selbstbewusstsein, sonst würde er sich das nicht antun, sich so gehen zu lassen.

    das mag schon alles stimmen, aber das hier auf die gestellte Frage zu posten zeugt einfach nur von mangelndem einfühlungsvermögen - und ich rede hier von der art und weise, nicht vom grundgedanken ....


    das hat nichts mit dem berühmten tritt in den hintern zu tun ...

    marc-anton

    Zitat

    Ich weiß, das ist hausgemacht.

    es ist angst auf grund von unerfahrenheit, die du nur ausgleichen kannst, indem du andere erfahrungen machst ...


    alles weitere hab ich schon geschrieben, ich würde mich nur wiederholen ... ;-)

    Serafine

    Das ist ja alles richtig, was du sagst. Aber ich werde noch lange daran arbeiten müssen, daß der Widerwille in Bezug auf Frau mit Kind aus meinem Kopf raus ist. Das kann sich ja schlagartig ändern, wenn die passende Frau vor mir steht.

    marc-anton

    Zitat

    Das kann sich ja schlagartig ändern, wenn die passende Frau vor mir steht.

    ja, anders sowieso nicht ;-) und denk nicht soviel drüber nach, so etwas fügt sich meist ....


    wenn ich mir jetzt gedanken machen würde, ob ich denn jemals nochmal einen partner haben werde, nur weil ich ein kind hab ... ne, das geht gar nicht


    außerdem ist meine so ein liebeswertes mädel (jaja, das sagt jede mama von ihrem kind ;-)) da hab ich eh keine angst ;-) kommt ja auch immer drauf an, wie frau das kind auf einen neuen partner vorbereitet